Nahost-Konflikt UN-Generalsekretär verurteilt Anschlag im Westjordanland Protests after arson attack that killed Palestinian infant

Der Tod eines palästinensischen Kleinkindes bei einem Anschlag im Westjordanland sorgt für Empörung. UN-Generalsekretär Ban appelliert an die Konfliktparteien. Tausende Palästinenser gehen aus Wut auf die Straße. mehr...

Westjordanland Mord als "Preisschild"

Radikale jüdische Siedler attackieren Wehrlose, um ihre eigene Regierung zu treffen. Bei einem Anschlag starb am Freitag ein Baby. Von Ronen Steinke mehr...

Konflikt Krawalle in Nahost nach Tod von Palästinenser-Kind

Im Westjordanland ist es nach dem Tod eines Palästinenser-Kindes im Laufe des Samstags zu Krawallen gekommen. mehr...

Hungary's Hoszu swims during the women's 200m individual medley heats at the Aquatics World Championships in Kazan Momentaufnahmen im August Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert. mehr...

Israel Westjordanland Westjordanland Heftige Proteste gegen Abriss illegaler Häuser

Israelische Soldaten sichern den Abriss zweier illegal erbauter Häuser in der Siedlung Bet El. Parallel gab die israelische Regierung jedoch grünes Licht für den sofortigen Bau von 300 neuen Wohneinheiten in derselben Siedlung. mehr...

Palästinensisches Kleinkind stirbt bei Brandanschlag Naher Osten Israel verurteilt "Terrorakt" gegen Palästinenser

Im Westjordanland wird das Haus einer palästinensischen Familie angezündet und mit hebräischen Parolen beschmiert. Ein Kleinkind stirbt, bei den Tätern handelt es sich wohl um jüdische Siedler. mehr...

A man plays an alp horn as a huge 80x80 metres Swiss national flag is seen on the western face of the north-eastern Swiss landmark Mount Saentis Momentaufnahmen im Juli Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert. mehr...

Nahostkonflikt Gruß vom Planeten Israel

Die einzige Demokratie im Nahen Osten zu verstehen, fällt den Europäern schwer. Sie bemühen sich aber auch kaum mehr. Von Eldad Beck mehr... Gastbeitrag

Israel Alles auf Zucker

Das Gegenteil des Jakobsweges: Statt überlaufener Pfade und voller Herbergen bietet der Jerusalem-Weg beeindruckend leere, biblische Landschaften. Hier findet das Pilgern zurück zu seinem Ursprung. Von Peter Münch mehr...

Bilderblog Bilder des Tages Bilder des Tages Momentaufnahmen im Juni

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert. mehr... Bilder

Heidi Levine in Kabul Anja-Niedringhaus-Preis für Heidi Levine In der Sprache der Frauen

Sie verlor ihr Leben bei dem Versuch, die Wahrheit ans Licht zu bringen. Die Kriegsfotografin Anja Niedringhaus fiel im April 2014 einem afghanischen Attentäter zum Opfer. Ein nach ihr benannter Preis ging nun an ihre Kollegin Heidi Levine. Auch deren Mut ist gewaltig. mehr...

Heidi Levine in Kabul Anja-Niedringhaus-Preis für Heidi Levine, iPad In der Sprache der Frauen

Sie verlor ihr Leben bei dem Versuch, die Wahrheit ans Licht zu bringen. Die Kriegsfotografin Anja Niedringhaus fiel im April 2014 einem afghanischen Attentäter zum Opfer. Ein nach ihr benannter Preis ging nun an ihre Kollegin Heidi Levine. Auch deren Mut ist gewaltig. mehr...

Suspected arson attack on the Church of Loaves and Fishes Israel Heillose Trümmer im Heiligen Land

Ein Feuer hat Teile der berühmten Brotvermehrungskirche in Israel zerstört. Jüdische Extremisten werden verdächtigt. Die Täter haben ein Bekennerschreiben an der Klosterwand hinterlassen. Von Peter Münch mehr...

Außenansicht Israel, Palästina und das Recht

Der Internationale Strafgerichtshof könnte für Kriegsverbrechen im Nahen Osten zuständig sein. Wichtig ist dabei, dass auch die Bundesregierung dem Gericht politisch und finanziell den Rücken stärkt. Von Andreas Zimmermann mehr...

Gaza Ein Jahr nach dem Krieg Ein Jahr nach dem Krieg Wer in Gaza sitzt, sitzt in der Falle

Ein Jahr nach dem Krieg setzt sich die Katastrophe in dem palästinensischen Küstenstreifen fort. Es dürfte nur eine Frage der Zeit sein, bis sich die Fanatiker des IS eine Filiale schaffen werden. Von Peter Münch mehr... Kommentar

Nahostkonflikt Israel will 400 Hektar im Westjordanland enteignen

Die israelische Regierung will 400 Hektar Land in der Nähe von Betlehem zu Staatseigentum erklären. Die palästinensische Führung und die USA reagieren mit Kritik. mehr...

Westjordanland Israelische Soldaten erschießen jungen Palästinenser

Sie hätten um ihr Leben gefürchtet und deshalb das Feuer eröffnet: Bei Ausschreitungen in einem Flüchtlingslager im Westjordanland haben israelische Soldaten einen 19-jährigen Palästinenser getötet. mehr...

Trotz neuer Friedensverhandlungen Israel genehmigt vorläufig Siedlungsausbau im Westjordanland

Gerade erst haben neue Friedensgesprächen mit den Palästinensern begonnen - doch Israel scheint darauf wenig Rücksicht zu nehmen und treibt den umstrittenen Siedlungsbau im Westjordanland weiter voran. mehr... Politicker

Militäroffensive "Bruders Hüter" Zwei Palästinenser im Westjordanland erschossen

Die israelische Armee treibt die Suche nach drei vermissten Jugendlichen voran. Nun sind bei Auseinandersetzungen erneut zwei Palästinenser ums Leben gekommen. Palästinenserpräsident Abbas äußert scharfe Kritik. mehr...

jüdische Siedlung Ramat Shlomo, Ost-Jerusalem Nahostkonflikt Israel forciert Siedlungsbau im Westjordanland

Am Rande Jerusalems will Israel fast 1000 weitere Wohneinheiten auf Palästinensergebiet bauen. Anheizen dürfte den Nahostkonflikt noch eine weitere Entscheidung: Eine Siedlungsakademie darf sich künftig Universität nennen - für die jüdischen Siedler ein Zeichen, dauerhaft im Westjordanland zu bleiben. mehr...

Siedlungsbau Israel plant Tausende Wohnungen im Westjordanland

Israel trotzt aller Kritik: Laut Medienberichten will das Land 20.000 neue Wohnungen in den besetzten Gebieten bauen. Palästinenserpräsident Abbas droht deshalb mit dem Abbruch der Nahost-Friedensverhandlungen. mehr...