Westjordanland Ein Bild mit zwei Geschichten Westjordanland Westjordanland

Wie ein einziges Foto den Nahostkonflikt in seiner archaischen und zugleich medialisierten Form zeigt. Von Peter Münch mehr...

SKaten im Westjordanland "Skate Aid" im Westjordanland "Skateboarden ist gut für den Charakter"

Der Fotograf Ben Kuhlmann hat drei Monate lang mitgeholfen, einen Skatepark in Bethlehem aufzubauen. Ein Gespräch über Kickflips im Krisengebiet. mehr...

Protests after arson attack that killed Palestinian infant Nahost-Konflikt UN-Generalsekretär verurteilt Anschlag im Westjordanland

Der Tod eines palästinensischen Kleinkindes bei einem Anschlag im Westjordanland sorgt für Empörung. UN-Generalsekretär Ban appelliert an die Konfliktparteien. Tausende Palästinenser gehen aus Wut auf die Straße. mehr...

A group of people wearing full solid-coloured bodysuits walk along a promenade as they take part in a street art performance in Bat Yam, near Tel Aviv, Israel Momentaufnahmen im August Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert. mehr...

Palästina Neue Fronten im eigenen Haus

Ein Jahr nach Ende des Gaza-Kriegs kommt der Wiederaufbau nicht voran. Innerhalb der palästinensischen Führung toben heftige Richtungskämpfe. Von Peter Münch mehr...

Nahostkonflikt Hamas-Führer Meschaal spricht in einem Interview über Verhandlungen mit Israel

"Bislang scheinen die Kontakte positiv, allerdings haben wir noch keinerlei Abkommen." mehr...

People detain after disarming an Orthodox Jewish assailant, after he stabbed and injured six participants of an annual gay pride parade in Jerusalem on Thursday, police and witnesses said; 2015-07-30T181039Z_1716008714_GF20000009109_RTRMADP_3_ISRAEL-GAY Jüdischer Terrorismus Wer Israel im Inneren bedroht

Zwei Bluttaten jüdischer Terroristen haben Israel in diesem Sommer aufgewühlt. Es sind die Auswüchse der fast 50-jährigen Besatzung, die parallel zu Israels Demokratie ein Schattenreich entstehen ließ. Von Peter Münch, Tel Aviv mehr... Kommentar

Geretsried Unterwegs in Geretsried Unterwegs in Geretsried Die Flüchtlingshelferin

Sie umarmt die Frauen, herzt die Kinder, übersetzt für die Männer: Ohne Ehrenamtliche wie Suzan Jarrar wären viele Asylbewerber aufgeschmissen. Die Geretsriederin unterstützt rund um die Uhr und manchmal kommen ihr die Tränen Von Felicitas Amler mehr...

Westjordanland Mord als "Preisschild"

Radikale jüdische Siedler attackieren Wehrlose, um ihre eigene Regierung zu treffen. Bei einem Anschlag starb am Freitag ein Baby. Von Ronen Steinke mehr...

Palestinians light candles on posters depicting Palestinian detainee Mohammed Allan during a protest in support of Allan in the West Bank city of Hebron Israel Rechtsstaat im Koma

Beim Hungerstreik von Mohammed Allan geht es um mehr als das Schicksal eines palästinensischen Häftlings: Menschenrechtsgruppen und Ärzte werfen Israels Regierung Folter vor, weil sie den Gefangenen zwangsernähren lässt. Von Peter Münch mehr...

Palästinensisches Kleinkind stirbt bei Brandanschlag Naher Osten Israel verurteilt "Terrorakt" gegen Palästinenser

Im Westjordanland wird das Haus einer palästinensischen Familie angezündet und mit hebräischen Parolen beschmiert. Ein Kleinkind stirbt, bei den Tätern handelt es sich wohl um jüdische Siedler. mehr...

Israel Brandanschlag auf Kleinkind Brandanschlag auf Kleinkind Krawalle in Nahost nach Tod von Palästinenser-Kind

Im Westjordanland ist am Samstag ein eineinhalbjähriges Palästinenser-Kind getötet worden. Seine Angehörigen wurden lebensgefährlich verletzt. Es kam zu Krawallen. mehr...

Israeli paramilitary police detain a Jewish settler protesting the demolition of two partially-built dwellings in the West Bank Jewish settlement of Beit El near Ramallah  Israel Radikale Hügeljugend

Israel ist entsetzt über nationalreligiöse Siedler, die auch vor Gewalt nicht zurückschrecken. Die Atmosphäre ist aufgeheizt - nun will die Regierung gegen jüdische Terrorgruppen härter durchgreifen. Von Ruth Eisenreich mehr...

People react during candlelight vigil in Tel Aviv Getötete 16-jährige Israelin Israel will hart gegen jüdische Extremisten vorgehen

Ein ultraorthodoxer Jude sticht bei einer Parade in Jerusalem auf sechs Menschen ein. Eines der Opfer stirbt. Die Öffentlichkeit reagiert mit Unverständnis und Wut. mehr...

A man plays an alp horn as a huge 80x80 metres Swiss national flag is seen on the western face of the north-eastern Swiss landmark Mount Saentis Momentaufnahmen im Juli Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert. mehr...

Nahostkonflikt Gruß vom Planeten Israel

Die einzige Demokratie im Nahen Osten zu verstehen, fällt den Europäern schwer. Sie bemühen sich aber auch kaum mehr. Von Eldad Beck mehr... Gastbeitrag

Israel Präsident Rivlin erhält Drohungen

Polizei ermittelt wegen hasserfüllter Äußerungen im Netz. mehr...

Feuilleton Politisch-soziologische Essays Politisch-soziologische Essays Jenseits der Hypersolidarität

Die Soziologin Eva Illouz verteidigt das Erbe des Zionismus. Ihre gesammelten Essays, zuerst in der Zeitung "Haaretz" erschienen, sind ein Plädoyer für eine innere Neugründung des Staates Israels. Von Lothar Müller mehr...

Militäroffensive "Bruders Hüter" Zwei Palästinenser im Westjordanland erschossen

Die israelische Armee treibt die Suche nach drei vermissten Jugendlichen voran. Nun sind bei Auseinandersetzungen erneut zwei Palästinenser ums Leben gekommen. Palästinenserpräsident Abbas äußert scharfe Kritik. mehr...

jüdische Siedlung Ramat Shlomo, Ost-Jerusalem Nahostkonflikt Israel forciert Siedlungsbau im Westjordanland

Am Rande Jerusalems will Israel fast 1000 weitere Wohneinheiten auf Palästinensergebiet bauen. Anheizen dürfte den Nahostkonflikt noch eine weitere Entscheidung: Eine Siedlungsakademie darf sich künftig Universität nennen - für die jüdischen Siedler ein Zeichen, dauerhaft im Westjordanland zu bleiben. mehr...

Nahostkonflikt Israel will 400 Hektar im Westjordanland enteignen

Die israelische Regierung will 400 Hektar Land in der Nähe von Betlehem zu Staatseigentum erklären. Die palästinensische Führung und die USA reagieren mit Kritik. mehr...

Siedlungsbau Israel plant Tausende Wohnungen im Westjordanland

Israel trotzt aller Kritik: Laut Medienberichten will das Land 20.000 neue Wohnungen in den besetzten Gebieten bauen. Palästinenserpräsident Abbas droht deshalb mit dem Abbruch der Nahost-Friedensverhandlungen. mehr...

Nahostkonflikt Israelische Armee zerstört EU-finanzierte Häuser im Westjordanland

Gedacht waren sie für obdachlose Palästinenser, jetzt hat die israelische Armee drei Notunterkünfte demoliert. Finanziert hatte sie unter anderem die Europäische Union. In Brüssel denkt man darüber nach, eine Entschädigung zu fordern. mehr...