Westjordanland Israelisches Militär zerstört Häuser mutmaßlicher Entführer Nahostkonflikt Westjordanland

Nach der Entführung und Ermordung von drei jüdischen Schülern im Westjordanland hat die israelische Armee nach eigenen Angaben die Häuser von zwei Tatverdächtigen zerstört. mehr...

Gaza-Konflikt Waffenruhe läuft ohne Verlängerung aus

Trotz der Bemühungen Ägyptens ist der Waffenstillstand zwischen Israel und Hamas ohne eine erneute Verlängerung ausgelaufen. Vorher hatten militante Palästinenser drei Raketen aus dem Gazastreifen abgefeuert - Israel reagierte mit Luftangriffen. mehr...

Angriff im Gazastreifen Nahostkonflikt Israel bestätigt gezielten Schlag gegen Hamas-Militärchef

Bei einem Luftangriff sterben die Frau und ein Kind von Hamas-Militärchef Mohammed Deif. Nun bestätigt Israel, dass es sich um einen gezielten Angriff gehandelt hat. Bei den neu entbrannten Kämpfen kommen mehrere Palästinenser ums Leben. Die Hamas kündigt an, den Flughafen in Tel Aviv zu beschießen. mehr...

Verhandlungen zwischen Israel und Palästinensern Waffenruhe im Gaza-Krieg um 24 Stunden verlängert

Die Friedensgespräche in Kairo kommen nur langsam voran. Zwar haben sich Palästinenser und Israel darauf geeinigt, die Waffenruhe um weitere 24 Stunden zu verlängern - einen bevorstehenden Durchbruch in den Verhandlungen dementiert die Hamas vehement. mehr...

Gaza Krawalle im Westjordanland

Wieder Zusammenstöße nach Scheitern der Waffenruhe mehr...

Vor 60. Gründungstag von Israel Israel und die Palästinenser Konflikt, der nur Verlierer kennt

Seit der Staat Israel existiert gibt es immer wieder Kämpfe zwischen Israelis, Palästinensern und den arabischen Nachbarstaaten. Chronik eines verfahrenen Konflikts. mehr...

Truce holds in Gaza as warring sides resume talks in Cairo Leiden der Palästinenser im Nahostkonflikt Tieren im Zoo geht es besser als Menschen in Gaza

Nicht die Palästinenser sind schuld am Krieg. Israels harte Blockade des Gazastreifens treibt sie zur Gewalt. Auf lange Sicht droht Israel so zu verlieren. Ein Gastbeitrag von Usama Antar mehr... Meinung

Militäroffensive "Bruders Hüter" Zwei Palästinenser im Westjordanland erschossen

Die israelische Armee treibt die Suche nach drei vermissten Jugendlichen voran. Nun sind bei Auseinandersetzungen erneut zwei Palästinenser ums Leben gekommen. Palästinenserpräsident Abbas äußert scharfe Kritik. mehr...

Westjordanland Isis soll sich zur Entführung von Talmudschülern bekannt haben

Nach dem Verschwinden dreier junger Talmudschüler aus Israel und den USA im Westjordanland befürchtet die israelische Armee eine Entführung durch militante Palästinenser. Im Internet tauchte jetzt ein Bekennerschreiben der überregionalen Terrororganisation Isis auf. mehr...

Palestinians sit outside their house as Israeli soldiers patrol near Hebron Ausnahmezustand im Westjordanland Israels verschwundene Kinder

Israels Armee durchsucht Häuser und verhaftet Verdächtige auf der Suche nach drei Jugendlichen, die im Westjordanland verschwunden sind. Ein junger Palästinenser wird von Soldaten erschossen. Ministerpräsident Netanjahu beschuldigt die Hamas der Entführung - es geht ums große Ganze. Von Peter Münch mehr...

Gazastreifen Gazastreifen nach der Waffenruhe Gazastreifen nach der Waffenruhe Alltag in Trümmern

Was steht noch, was ist zerstört? Die Menschen, die im Gazastreifen leben, nutzen die Waffenruhe, um nach ihren Häusern zu sehen. Sie kämpfen sich durch die Verwüstung, die der Krieg hinterlassen hat - und beginnen vorsichtig mit dem Wiederaufbau. mehr... Bilder

Kundgebung 'Wehret den Anfängen!' Antisemitismus in Deutschland Eine Frage der Solidarität

Der Gaza-Konflikt und die Antisemitismus-Debatte: Viele Juden erleben die "kummervollste Zeit seit 1945", sagt Charlotte Knobloch - und beklagt ein mangelndes Zusammenstehen gegen Antisemitismus. Nur: Zu welcher Art von Solidarität wird da eigentlich aufgerufen? Kommentar von Detlef Esslinger mehr... Meinung

Palästina Israel Hamas Hamas im Nahostkonflikt Strategie des Sterbens

24 Tage Krieg, 1400 Tote - die Hamas kann diesen Krieg gegen Israel militärisch nicht gewinnen. Doch sie kann auch nicht nachgeben. Wenn Kinder und Zivilisten sterben, UN-Schulen beschossen werden und Israel jede Verhältnismäßigkeit ignoriert, könnte ihre Niederlage zu einem politischen Sieg werden. Kommentar von Tomas Avenarius mehr... Meinung

Aufzeichnungen Nahost-Konflikt Kriegstagebuch Aufzeichnungen zum Nahostkonflikt "Keine Unterwäsche für Kindermörder!"

Alltag im Ausnahmezustand: Die Schriftstellerin Sarah Stricker sammelt Unterhosen für Soldaten, gerät in eine Großdemo und macht Yoga auf dem Dach. Ein Kriegstagebuch aus Israel. Von Sarah Stricker mehr...

Thema des Tages Abzug der Bodentruppen in Gaza Abzug der Bodentruppen in Gaza Netanjahus Exit-Strategie

Fast alle Tunnel zerstört, das Waffenarsenal der Hamas empfindlich dezimiert: Israels Premier Netanjahu handelt aus einer Position der Stärke, wenn er den Rückzug aus dem Gazastreifen befiehlt. Seine Formel: Handeln statt verhandeln. Doch wie lange geht das gut? Von Peter Münch mehr...

Nahostkonflikt Israel schickt Reservisten nach Hause

Hoffnung in Nahost: Am zweiten Tag der Waffenruhe im Gaza-Konflikt schickt die israelische Armee 27 000 Reservisten nach Hause. Unterdessen laufen in Kairo Verhandlungen über eine Verlängerung der Waffenruhe - mit Option auf mehr. mehr...

Nahostkonflikt Nahostkonflikt Nahostkonflikt Warum die Hamas weiter kämpfen will

Für die 1,8 Millionen Bewohner des Gazastreifens ist das Ende der Waffenruhe eine Katastrophe. Nicht aber für die Islamisten-Führung. Die Hamas kann nicht aufhören, sie befindet sich auf einem Triumphzug Richtung Untergang. Von Peter Münch mehr...

Nahostkonflikt Unruhen nach Freitagsgebeten in Jerusalem Unruhen nach Freitagsgebeten in Jerusalem Israelische Soldaten erschießen einen Demonstranten

Die Stimmung in Jerusalem ist an diesem Freitag so angespannt wie lange nicht. Al-Quds-Tag, Ende des Ramadan und der Krieg in Gaza, auch im besetzten Westjordanland die Nerven liegen blank. mehr...

Israeli artillery fires from Israel into the Gaza Strip just befo Krieg in Gaza Feuer kennt keine Pause

Die Menschen in Gaza können kurz durchatmen, dann geht das Donnern des Krieges weiter. Israel und Hamas fallen in Drohgebärden zurück, die Vermittlung der USA scheitert. Das Feuer droht auch das Westjordanland zu entzünden. Von Peter Münch mehr...

Nahostkonflikt Israelische Armee zerstört EU-finanzierte Häuser im Westjordanland

Gedacht waren sie für obdachlose Palästinenser, jetzt hat die israelische Armee drei Notunterkünfte demoliert. Finanziert hatte sie unter anderem die Europäische Union. In Brüssel denkt man darüber nach, eine Entschädigung zu fordern. mehr...

Israel launches offensive in Gaza Eskalation in Gaza Gerüstet fürs Verderben

Beiden Seiten ist klar, dass sie einen verhängnisvollen Weg beschreiten. Trotzdem stürzen sich die palästinensische Hamas und Israel in den Konflikt. Israel fehlt eine Strategie - und die Hamas hat nichts mehr zu verlieren. Von Peter Münch mehr...

Israeli-Palestinian conflict Krise in Nahost In Krieg verstrickt

Meinung Israelis und Palästinenser führen wieder Krieg. Er war nicht gewollt, trotzdem haben sich beide darin verstrickt. Der ungewollte Konflikt zeigt, dass ein Dritter fehlt, der hätte vermitteln können. Das macht die neue Krise so gefährlich. Ein Kommentar von Peter Münch mehr...