Militär Russland will Wehrdienstverweigerern Auslandsreisen verbieten First Anniversary Of The Referendum Which Annexed The Crimea To Russia

Sie fürchten Schikanen durch ältere Soldaten, Gefahren eines Einsatzes, unzumutbare Kasernen. Tausende junge Russen entziehen sich jedes Jahr ihrem Armeedienst. Russland will gegensteuern. Von Frank Nienhuysen mehr...

Russian President Vladimir Putin looks on during a meeting with Cyprus President Nicos Anastasiades at the Novo-Ogaryovo state residence outside Moscow Krieg in der Ukraine Putin spricht von "Völkermord"

Im Ukraine-Konflikt greift Wladimir Putin zu hartem Vokabular. Weil Kiew sich anscheinend weigert, die Separatisten mit Erdgas zu versorgen, erhebt der russische Präsident einen schweren Vorwurf. mehr...

Israel Wehrpflicht in Israel Lieber ins Gefängnis als zur Armee

In einem offenen Brief an den Premierminister verweigern 70 israelische Schülerinnen und Schüler den Wehrdienst. Die Unterzeichner setzen ihre Zukunft aufs Spiel - und trauen sich inzwischen kaum mehr vor die Tür. Von Max Biederbeck mehr... jetzt.de

Protest gegen Wehrpflicht für ultraorthodoxe Männer Ultraorthodoxe Juden in Israel Sündenfall der Tugendhaften

Meinung Sie werfen Steine auf Schwulenparaden, sind in Schmiergeldaffären verwickelt und verachten die moderne Gesellschaft. Deshalb haben ultraorthodoxe Juden in Israel nun ihr Privileg verloren - die Befreiung vom Militärdienst. Die Mehrheit der Israelis hat lange darauf gewartet. Von Ronen Steinke mehr...

Wehrpflicht Jerusalem Jerusalem Israel beschließt Wehrpflicht für Orthodoxe

Historische Entscheidung in der Knesset: Das israelische Parlament beschließt die Einführung der Wehrpflicht auch für ultraorthodoxe Männer. Im Vorfeld der Entscheidung waren die Ultraorthodoxen zu Hunderttausenden auf die Straße gegangen. mehr...

Volksabstimmung Schweizer wollen Wehrpflicht behalten

Die Schweiz hält an der allgemeinen Wehrpflicht fest. In einer Abstimmung am Sonntag wandte sich eine deutliche Mehrheit von mehr als 70 Prozent gegen die Abschaffung des obligatorischen Militärdienstes. Die Initiative scheiterte bereits zum dritten Mal. Das Tessin führt offenbar ein Verhüllungsverbot ein. mehr...

Nah-Ost-Konflikt Palästinenser tötet israelischen Soldaten

Ein Palästinenser hat einen jungen israelischen Soldaten entführt und im Westjordanland getötet. Er wollte mit der Leiche seinen inhaftierten Bruder freipressen. Der Vorfall dürfte die ohnehin schwierigen Friedensgespräche zwischen Israel und den Palästinensern zusätzlich belasten. mehr...

Benjamin Netanjahu mit Zipi Livni Regierungsbildung in Israel Netanjahu gewinnt Livni für Koalition

Die 54-Jährige hat gerade eine neue Partei gegründet, nun soll sie israelische Justizministerin werden und zuständig für den Nahost-Friedensprozess sein. Ministerpräsident Benjamin Netanjahu und Tzipi Livni wollen in der künftigen Regierung zusammenarbeiten. mehr...

CDU Holds Federal Convention CDU Partei ohne Kern

Meinung Personell ausgebrannt, schwach in den Großstädten: Kanzlerin Merkel bringt der CDU zwar Sympathie, für erfolgreiche Landtagswahlen ist das aber zu wenig. Die Parteispitze hat in den letzten Jahren vieles über Bord geworfen, was wichtig war, von der Atomkraft bis zur Wehrpflicht. Die Bürger wissen nicht mehr, wofür die Christdemokraten stehen. Ein Kommentar von Jens Schneider mehr...

Volksentscheid in Österreich Wehrpflicht siegt über SPÖ

Österreich entscheidet sich für den Fortbestand der Wehrpflicht. Das war erwartet worden, doch das deutliche Ergebnis von 60 Prozent ist eine Ohrfeige für die SPÖ. Klarer Sieger ist die ÖVP. Ein Kommentar von Cathrin Kahlweit mehr...

Wehrpflicht in Österreich Erste Hochrechnungen Österreicher stimmen für Beibehaltung der Wehrpflicht

Wehrpflicht abschaffen? Über diese Frage wird in Österreich seit Jahren gestritten. Nach ersten Hochrechnungen stimmten die Bürger nun mit Nein. Die Beteiligung an der Volksbefragung war höher als erwartet. mehr...

Bundeswehr Wehrpflicht Rekrutierung Nachwuchs Rekrutierung bei der Bundeswehr Nachwuchssuche im Karrierecenter

Musterung war gestern, heute gibt es "ganzheitliche Personalgewinnung". Die Bundeswehr braucht Nachwuchs, nach dem Aussetzen der Wehrpflicht wachsen die Rekruten nicht mehr automatisch nach. Um "geeignete" Kandidaten zu finden, müsste sich ein Zehntel eines Jahrgangs bewerben. Nun wird in Karrierecentern für den Job geworben. Ein Besuch in der Dahme-Spree-Kaserne. Von Christoph Hickmann, Berlin mehr...

Gentrification Fears Stir Unrest In Berlin CDU Verloren in der großen Stadt

Meinung Die alte Volkspartei kommt dem Volk nicht mehr hinterher: Die verlorene Oberbürgermeisterwahl in Stuttgart zeigt, dass die CDU, die Partei der Heimatliebe, in wichtigen Teilen ihres Landes nicht mehr daheim ist. In den Metropolen fehlt ihr sowohl Personal als auch Konzept. Ein Kommentar von Roman Deininger, Stuttgart mehr...

SPÖ SPÖ straft Kanzler ab SPÖ straft Kanzler ab Sieger sehen anders aus

Die SPÖ straft Österreichs Kanzler Faymann ab. Auch in Umfragen sacken die Sozialdemokraten ab. Warum das so ist, das war am Wochenende auf dem Parteitag in aller Peinlichkeit zu besichtigen. Von Cathrin Kahlweit, St. Pölten mehr...

Schäuble will Wehrdienstleistende und ´Bufdis" höher belasten Besteuerung der Freiwilligendienste Schäubles zynische Pfennigfuchserei

Meinung Finanzminister Schäuble will Freiwilligendienste besteuern. Den gemeinnützigen Einsatz mit einer üblichen Berufstätigkeit gleichzustellen, ist nicht nur unsensibel, sondern zynisch. Gesellschaftliche Anerkennung freiwilligen Engagements sieht anders aus. Ein Kommentar von Peter Blechschmidt mehr...

Oeffentlichkeitsarbeit der Truppe Nach dem Ende der Wehrpflicht Post von der Bundeswehr

Kommunen im Landkreis melden Volljährige weiterhin an die Bundeswehr, damit sie Nachwuchswerbung betreiben kann. Von Sabrina John mehr...

Verteidigungsminister de Maiziere besucht Afghanistan Bundeswehrreform De Maizières Dienst an der Gesellschaft

Meinung Die größte Reform in der Geschichte der Bundeswehr: Verteidigungsminister de Mazière hat sie in nur zehn Monaten auf den Weg gebracht und eine gute Figur dabei gemacht. Jetzt steht die mühsame Umsetzung bevor. De Maizière macht sich mit preußischem Pflichtbewusstsein daran - und hat deshalb auch das Zeug zum Kanzler. Ein Kommentar von Peter Blechschmidt mehr...

Gauweiler Snowden Gauweiler will Partei-Vize werden Sehnsucht nach der alten CSU

Meinung Der Coup war gut kalkuliert: Kaum hat Parteichef Seehofer seine Wunschkandidaten für die Vize-Posten bekannt gegeben, schiebt CSU-Rebell Gauweiler seine Kandidatur hinterher. Seine Chancen stehen gut - gerade, weil er für nicht für die Seehofer-CSU steht. Ein Kommentar von Mike Szymanski mehr...

Universität Heidelberg - Hörsaal Rekordzahl von Studienanfängern Studieren auf der Hörsaaltreppe

Schon jetzt drängen sich Studenten mancher Fächer in überfüllte Hörsäle und streiten sich in der Bibliothek um das letzte vorhandene Standardwerk. Ab dem Wintersemester könnte das Alltag an allen Universitäten werden. Dem Ansturm der Studenten sind die Hochschulen nicht gewachsen - und die Länder sind überfordert. Ein Kommentar von Johann Osel mehr...

Bundeswehr uebergibt Masar-i-Sharif an Afghanen Bundeswehrreform Freiwillige vor!

Ab heute gibt es in Deutschland keine Wehrpflicht mehr. Die Bundeswehr könnte in Zukunft vor allem mit Personalmangel kämpfen. Denn warum sollte man noch Soldat werden? Eine Reportage aus der Bundeswehruniversität München von Gina Metzler mehr...

Rekruten werden eingezogen Zum Ende der Wehrpflicht Einmal husten, bitte!

Am Anfang stand der Hodengriff: An diesem Donnerstag endet die Wehrpflicht. Damit fällt auch eines der prägendsten Ereignisse im Leben eines jungen Mannes weg. Von Ausmusterungstipps bis zu den Ausscheidern - zehn Dinge, die wir vermissen werden. mehr...

Kabinett Rösler Merkel Schwarz-Gelb Regierung der Reparaturen

Atompolitik, Bundeswehr, Außenpolitik und so weiter: Die Regierung Merkel muss gewaltige politische Schäden beheben, die sie selbst angerichtet hat. Vor allem die FDP verlangt jetzt nach schnellen Erfolgen - und das von Philipp Rösler, der nach dem Absturz ganz unten anfangen muss. Im richtigen Leben gibt es Handwerker, die eine solche Reparatur ablehnen. Ein Kommentar von Nico Fried mehr...

German Defence Minister de Maiziere arrives in hall of Julius-Leber army base to present his reform plans of German armed forces officers in Berlin Bundeswehr: Reformpläne Radikal anders

Video Weniger Soldaten, straffere Führung, Stellenabbau im Ministerium: Verteidigungsminister Thomas de Maizière will die Bundeswehr umkrempeln. In Berlin hat er die Eckpunkte seiner Reform vorgestellt. Es ist die Rede vom radikalsten Umbau in der Geschichte der Truppe. Ein Überblick. mehr...

Germany's Chancellor Merkel holds a news conference at the end of a two-day European Union leaders summit in Brussels Folgen für Schwarz-Gelb Wie spektakulär sich Merkel verspekuliert hat

Schlimmer hätte es für die Kanzlerin kaum kommen können. Die CDU verliert trotz Merkels Last-minute-Atomwende die zwei wichtigsten Wahlen des Jahres, die FDP fliegt aus dem Landtag in Rheinland-Pfalz. Wie die Wahl die Bundesregierung erschüttert: Analyse von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Libya Libysche Streitkräfte Wie gut Gaddafi für die Schlacht gerüstet ist

Was erwartet die Europäer bei einem Angriff auf Libyen? Gaddafis Arsenal ist eindrucksvoll - der Diktator verfügt über zahlreiche Waffen. Aber ob das bunt gemischte Gerät auch funktioniert, weiß niemand. Von Tomas Avenarius mehr...