Umwelt Regierung lehnt Kompromiss im Streit über den Steigerwald ab Steigerwald-Naturschutzgebiet wird aufgelöst

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof drängt in der Auseinandersetzung auf einen Vergleich. Doch die Staatsregierung hält an ihrem massiven Konfrontationskurs fest. Von Christian Sebald mehr...

Umwelt Umwelt Umwelt Zu wenig tote Bäume

In Polen wollen Förster einen einzigartigen Urwald vor allem für die Holzproduktion nutzen, kritische Ökologen bringt die Regierung zum Schweigen: das Drama um den Białowieża-Nationalpark. Von Florian Hassel mehr...

Umwelt Kein Atomklo

Widerstand gegen möglichen Endlager-Standort in Bayern mehr...

Umwelt Umweltschutz Umweltschutz BUND fordert besseren Schutz der Ostsee

Die Ostsee ist im Vergleich zu den Weltmeeren winzig. Sie hat nur einen schmalen Zugang zur Nordsee. Belastungen dieses kleinen Ökosystems wiegen schwer. Der BUND warnt vor weiterer Verschmutzung dieses sensiblen Ökosystems. mehr...

Gute Reise Tourismus und Umweltschutz Tourismus und Umweltschutz Jede Reise ist ein Kompromiss

Mit jeder Reise zu fernen Naturwundern trägt man zu deren Untergang bei. Aber nicht mehr zu reisen, ist auch keine Lösung. Von Marlene Weiß mehr... Serie "Gute Reise"

Klimawandel in Vietnam Umweltfolgen Vertrauen ist beim Thema Klimawandel wichtiger als Information

Mit Argumenten allein lässt sich der Klimawandel nicht stoppen. Klimapsychologen setzen vermehrt darauf, Emotionen zu wecken - besonders bei Konservativen. Von Christopher Schrader mehr...

Umwelt Schädliche Schneekanonen

Opposition kritisiert Anlagenbau als schweren Eingriff in die Natur mehr...

Umwelt Bloß nicht anfassen

Die EU-Kommission erwägt, den Naturschutz neu zu regeln. Umweltverbände fürchten um das weltweit größte Netzwerk von Schutzgebieten. Von Marlene Weiss mehr...

Artenschutz Biologie Biologie Forscher wählen skurrilste neue Arten

Ein hässlicher Fisch aus der Tiefsee, eine riesige fleischfressende Pflanze, ein blinder Höhlenkrebs: Taxonomen haben die interessantesten Arten gekürt, die kürzlich entdeckt wurden. mehr...

A view is seen from the Amazon Tall Tower Observatory (ATTO) in Sao Sebastiao do Uatuma Umwelt Der grüne Planet

Städte wuchern, Landschaft wird zubetoniert, Natur verschwindet - doch das ist längst nicht überall so. Insgesamt breiten sich die Pflanzen auf der Erde sogar aus. Der Grund? Der Mensch. Von Benjamin von Brackel mehr...

Umwelt Umweltkatastrophe in Chile Umweltkatastrophe in Chile Mysteriöses Massensterben

Seit Wochen verenden an der chilenischen Küste Fische, Seehunde und Krebse. Jetzt hat ein Ölunfall die Lage noch verschärft. mehr...

Pötting Umwelt Nistplätze für den Eisvogel

Ebersberg lässt Seeoner Bach bei Pötting renaturieren mehr...

Dienstwagen Deutsche Umwelthilfe klagt gegen Bayerische Staatsregierung

Denn die Staatskanzlei will nicht verraten, wie viel Schadstoffe der Dienstwagen von Horst Seehofer ausstößt. mehr...

Landshuter Allee in München, 2014 München Zu viele Schadstoffe in der Luft: "Das kann bis zum Verkehrsverbot gehen"

Die Stadtpolitik wollte den Autofahrern harte Einschnitte ersparen. Nun aber prüft das Umweltministerium genau solche Maßnahmen - um die Grenzwerte einhalten zu können. Von Marco Völklein mehr...

Umwelt Belastetes Grundwasser

Landwirtschaft verursacht hohen Nitratgehalt durch Düngung Von Christian Sebald mehr...

An aerial view of the mouth of Rio Doce, which was flooded with mud after a dam owned by Vale SA and BHP Billiton Ltd burst, at an area where the river joins the sea on the coast of Espirito Santo in Regencia Village Video
Katastrophe Dammbruch in Brasilien - Bergbaukonzerne auf 38 Milliarden Euro verklagt

Klärschlamm begrub ein Dorf und verseuchte ein Flusstal - 19 Menschen kamen ums Leben. Die Klage richtet sich auch gegen die brasilianische Regierung. mehr...

Umwelt Naturschützer für Glyphosat-Verbot

Die Grünen im Kreistag und in Haimhausen fordern Kommunen auf, das Aussprühen des Pflanzenschutzgifts zu untersagen. Dagegen verteidigt Bauernsprecher Anton Kreitmair (CSU) das Herbizid als notwendig Von Benjamin Emonts mehr...

Umwelt Laxe Kontrollen

Ein massiver Störfall in der Kläranlage Odelzhausen verunreinigte das Wasser der Glonn. Das Amtsgericht macht dafür den Betriebsleiter eines Unternehmens verantwortlich, aber auch den damaligen Bürgermeister Von Robert Stocker mehr...

Umwelt Belastetes Grundwasser

Landwirtschaft ist Hauptgrund für zunehmende Schadstoffmengen mehr...

Umweltpolitik Streit um die blaue Plakette

Viele deutsche Städte messen stark überhöhte Werte bei Stickoxiden. Umweltminister fordern daher eine neue Plakette. Doch Verkehrsminister Dobrindt sieht das ganz anders. Von Michael Bauchmüller mehr...

Umwelt Wenn's stinkt, wachsen die Pflanzen

Wenn die Landwirte die über den Winter angesammelte Gülle auf den Feldern ausbringen, müssen sie darauf achten, dass nicht zu viele Nährstoffe in den Boden gelangen. Kontrolliert wird dies vor allem von den Wasserversorgern Von Lena von Holt mehr...

Umwelt Grüne regen Becherbonus an

Hessens Ministerin Hinz ruft Handelsketten und Bäckereien auf, einen Nachlass für den eigenen Kaffeebecher zu gewähren. mehr...

Umwelt Müll to go

Jedes Jahr schmeißen die Deutschen rund 2,6 Milliarden Kaffeebecher weg. Ein gutes Rezept dagegen haben die Grünen. Von Jan Heidtmann mehr...

Biene im Löwenzahn Umwelt Gift für die Bienen

Die Bundesregierung will das Verbot schädlicher Pflanzenschutzmittel aufweichen. Imker sind empört. Von Silvia Liebrich mehr...