Lehel Unbekannter attackiert Bäume - mit kiloweise Salz Salzstreuer, Mannhardtstraße, Lehel. Da streut einer nachts kiloweise Salz an die Bäume.

Der Täter kommt immer nachts ins Lehel. Inzwischen verfärben sich die Blätter und sterben ab. Von Susi Wimmer mehr...

Umwelt Zerstörter Zauber

Das Tote Meer trocknet im Norden aus, im Süden lassen Salzmassen den Wasserspiegel steigen. Nun soll der Jordan wiederbelebt werden, um diesen magischen Ort zu retten. Von Peter Münch (Text) und Moritz Küstner (Fotos) mehr...

Auspuff eines Dieselfahrzeugs Umweltschutz Blaue Plakette kommt nicht - das stinkt verdächtig

Dabei wollte die Politik doch für saubere Luft kämpfen. Jetzt hat sich aber offenbar die mächtige Autoindustrie durchgesetzt. Kommentar von Jan Heidtmann mehr...

Umwelt Umwelt Umwelt Gift für den Kondor

Wenn die kalifornischen Kondore Meerestiere fressen, schlucken sie auch das längst verbotene Spritzmittel DDT. Von Kathrin Zinkant mehr...

Ökologie Vertikale Beete Vertikale Beete Die hängenden Gärten der Welt

Der französische Künstler Patrick Blanc bepflanzt Hauswände in aller Welt. Hier sind einige seiner Projekte. mehr...

Plastiktüten Umwelt Weg mit den Plastiktüten

Zwangsgebühren auf Plastiktüten zeigen in Großbritannien die gewünschte Wirkung. Deutschland muss dringend aufholen. Kommentar von Marlene Weiß mehr...

Umwelt Bayern plant mehr Schutz gegen Sturzfluten

Das Problem dabei: Sie sind schwer zu prognostizieren und die Vorwarnzeiten sind extrem kurz. Nun soll ein neues Warnsystem etabliert werden. Von Christian Sebald mehr...

Naturschutz Nationalpark-Pläne stoßen im Spessart auf Widerstand

Für die Pläne der Staatsregierung wäre das Gebiet ideal. Doch in der Region will man sich nun "mit aller Macht" dagegen wehren. Von Katja Auer und Christian Sebald mehr...

Umwelt Weniger Aktionismus, mehr Effizienz

Der Wissenschaftler Wolfgang Weisser erforscht, wie Lebensräume für Tiere und Pflanzen erhalten werden können Von Katharina Aurich mehr...

Plastikbecher im Meer Umwelt Mikroplastik: Wie ein Magnet für Schadstoffe

Im Boden von deutschen Gewässern verbergen sich offenbar mehr Schadstoffe als vermutet. Ursache könnten winzige Plastikpartikel sein. Von Kathrin Zinkant mehr...

OB Kuhn mit neuem Elektro-Dienstwagen Fritz Kuhn im Interview "Der Bund muss den Ernst der Lage erkennen"

Als grüner Bürgermeister kämpft Fritz Kuhn gegen Stuttgarts Feinstaub- und Stickoxid-Problem. Im Interview spricht er über Fahrverbote - und sagt, was er von Verkehrsminister Dobrindt hält. Von Peter Fahrenholz und Thomas Harloff mehr...

Umwelt Viele kleine Schritte

Unter dem Motto "Mach mit! Klimaschutz braucht alle" informiert die Energieagentur über Wege zum Stromsparen. Von Annalena Ehrlicher mehr...

Steigerwald-Naturschutzgebiet wird aufgelöst Umwelt Regierung lehnt Kompromiss im Streit über den Steigerwald ab

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof drängt in der Auseinandersetzung auf einen Vergleich. Doch die Staatsregierung hält an ihrem massiven Konfrontationskurs fest. Von Christian Sebald mehr...

Umwelt Umwelt Umwelt Zu wenig tote Bäume

In Polen wollen Förster einen einzigartigen Urwald vor allem für die Holzproduktion nutzen, kritische Ökologen bringt die Regierung zum Schweigen: das Drama um den Białowieża-Nationalpark. Von Florian Hassel mehr...

Umwelt Kein Atomklo

Widerstand gegen möglichen Endlager-Standort in Bayern mehr...

Umwelt Umweltschutz Umweltschutz BUND fordert besseren Schutz der Ostsee

Die Ostsee ist im Vergleich zu den Weltmeeren winzig. Sie hat nur einen schmalen Zugang zur Nordsee. Belastungen dieses kleinen Ökosystems wiegen schwer. Der BUND warnt vor weiterer Verschmutzung dieses sensiblen Ökosystems. mehr...

Gute Reise Tourismus und Umweltschutz Tourismus und Umweltschutz Jede Reise ist ein Kompromiss

Mit jeder Reise zu fernen Naturwundern trägt man zu deren Untergang bei. Aber nicht mehr zu reisen, ist auch keine Lösung. Von Marlene Weiß mehr... Serie "Gute Reise"

Klimawandel in Vietnam Umweltfolgen Vertrauen ist beim Thema Klimawandel wichtiger als Information

Mit Argumenten allein lässt sich der Klimawandel nicht stoppen. Klimapsychologen setzen vermehrt darauf, Emotionen zu wecken - besonders bei Konservativen. Von Christopher Schrader mehr...

Umwelt Schädliche Schneekanonen

Opposition kritisiert Anlagenbau als schweren Eingriff in die Natur mehr...

Umwelt Bloß nicht anfassen

Die EU-Kommission erwägt, den Naturschutz neu zu regeln. Umweltverbände fürchten um das weltweit größte Netzwerk von Schutzgebieten. Von Marlene Weiss mehr...

Artenschutz Biologie Biologie Forscher wählen skurrilste neue Arten

Ein hässlicher Fisch aus der Tiefsee, eine riesige fleischfressende Pflanze, ein blinder Höhlenkrebs: Taxonomen haben die interessantesten Arten gekürt, die kürzlich entdeckt wurden. mehr...

A view is seen from the Amazon Tall Tower Observatory (ATTO) in Sao Sebastiao do Uatuma Umwelt Der grüne Planet

Städte wuchern, Landschaft wird zubetoniert, Natur verschwindet - doch das ist längst nicht überall so. Insgesamt breiten sich die Pflanzen auf der Erde sogar aus. Der Grund? Der Mensch. Von Benjamin von Brackel mehr...

Umwelt Umweltkatastrophe in Chile Umweltkatastrophe in Chile Mysteriöses Massensterben

Seit Wochen verenden an der chilenischen Küste Fische, Seehunde und Krebse. Jetzt hat ein Ölunfall die Lage noch verschärft. mehr...

Pötting Umwelt Nistplätze für den Eisvogel

Ebersberg lässt Seeoner Bach bei Pötting renaturieren mehr...