Democracy Lab der SZ "Das hat mir Demokratie näher gebracht" democracy lab leipzig

Zuhören, diskutieren und Lösungen finden - im Democracy Lab der SZ: Was wir bei unserem Diskurs-Experiment zur Bundestagswahl erlebt und gelernt haben. mehr...

Solarfeld bei Forstinning Mühldorf am Inn Wenn Energiegewinnung Spuren in der Landschaft hinterlässt

Wo früher vor allem Hafer für Arbeitspferde angebaut wurde, ragen heute Mais und Photovoltaik-Paneele aus dem Boden. Doch diese Entwicklung hat ihren Preis. Von Matthias Köpf mehr...

jetzt Müll Umweltschutz Gigantische Müllinsel soll als Land anerkannt werden

Eine Kampagne will so auf die Verschmutzung der Meere aufmerksam machen. mehr... jetzt

Umwelt Gemeinde hält am Baumschutz fest

Bürgermeister Sander und die CSU finden im Gemeinderat keine Mehrheit für eine Lockerung der Verordnung Von Ljubo Herceg mehr...

jetzt Umwelt Video-Wahlcheck So wollen die Parteien Klima und Umwelt schützen

Nicht alle sehen im Klimawandel ein Problem. Folge vier unseres Wahl-Themen-Checks. Von Leonie Sanke mehr... jetzt

Klimaschutz Klimaschutz Klimaschutz So wird München seine Klimaziele nicht einhalten

Ein Gutachten zeigt: Wenn keine weiteren Anstrengungen dazukommen, dürfte München ab Juni 2019 gar keine Emissionen mehr ausstoßen. Von Thomas Anlauf mehr...

Gauting Baumuntersuchung Umwelt Inning zählt seine Bäume

Ein digitales Kataster soll die Sicherheit auf öffentlichen Plätzen und Wegen gewährleisten Von Christian Deussing mehr...

Video Astronaut Gerst: Außerirdische würden Umweltzerstörung sehen

Astronaut Alexander Gerst soll als erster Deutscher Kommandant der internationalen Raumstation ISS werden. In Düsseldorf berichtete er davon, wie seine 166 Tage im All seine Perspektive verändert haben. mehr...

Umwelt Bündnisse für den Klimaschutz

Der Landkreis nimmt am Programm "GoGreen" der Deutschen Post teil und steigt bei der Ebersberger Energieagentur ein Von Stefan Galler mehr...

Umwelt Klimaziel außer Reichweite

Mehr Wachstum, billiges Öl und darum mehr Emissionen: Einer Studie zufolge kann Deutschland die eigenen Ansprüche an die Umweltpolitik kaum noch erfüllen - jedenfalls nicht, wenn die Politik nicht kräftig umsteuert. Von Michael Bauchmüller und Julian Freitag mehr...

Biene; Democracy Lab Umwelt Democracy Lab Was tun für den Umweltschutz? Schreiben Sie uns Ihre Vorschläge!

Verstaatlichte Feldränder? Abgasreinigung an der Ampel? Welche konkreten Ideen bringen uns im Klima- und Umweltschutz wirklich weiter? Das will das SZ Democracy Lab mit Ihnen herausfinden. mehr...

SZ-Magazin Görlitzer Park Letzte Chance für den Görli

Im Görlitzer Park in Berlin versucht man, mit neuen Ideen den Kampf gegen Drogen und Gewalt zu gewinnen. Unser Autor hat auch mit jener Gruppe gesprochen, die sich sonst eher bedeckt hält - den Dealern. Von Patrick Bauer mehr... SZ-Magazin

Umwelt Bankrotterklärung im Naturschutz

Grünen fordern von Staatsregierung mehr Unterstützung für Forschung mehr...

Umwelt Glyphosatfreie Zone

Die ÖDP fordert, dass der Landkreis sich gegen die Verwendung des Unkrautvernichtungsmittels ausspricht. Auf vielen öffentlichen Flächen wird bereits jetzt auf das umstrittene Totalherbizid verzichtet Von Julian Carlos Betz mehr...

Umwelt Umwelt Umwelt "Ein Juwel zerbricht"

Die Kreisgruppe des Bund Naturschutz kritisiert die Pläne des Landkreises, einen Jugendzeltplatz am Notzinger Weiher zu errichten. Dadurch würde wertvoller Raum für Pflanzen und Tiere für immer verloren gehen Von Regina Bluhme mehr...

Al Gore Al Gore im Interview Al Gore im Interview "Wir müssen viel, viel schneller vorankommen"

Der US-Politiker Al Gore im Interview über seinen langen Kampf für den Klimaschutz, seinen inzwischen auf 400 000 Folien angewachsene Klima-Vortrag und den neuen Gegner im Weißen Haus. Von Patrick Bauer mehr... SZ-Magazin

Umwelt Umwelt Umwelt Fliegen wie die Vögel

Forscher wollen den Flug in V-Formation auch für Flugzeuge nutzen. Das könnte viel Treibstoff sparen - und die Umwelt weniger belasten. Von Hans von der Hagen mehr...

Olching: Ortsbegehung - Riesenbärenklau Umwelt Machete, Spaten, Schutzkleidung

Seit Jahren versuchen ehrenamtliche Helfer vom Bund Naturschutz die Ausbreitung des giftigen Riesenbärenklaus zwischen Olching und Gröbenzell zu stoppen. Allein sind sie der Aufgabe aber nicht mehr gewachsen Von Gerhard Eisenkolb mehr...

Tierschutz Ebersberg Ebersberg Ein Trafohäuschen wird zum Luxushotel für Vögel

Sie sollen in dem Turm im Landkreis Ebersberg in Ruhe nisten können. Auch Fledermäuse, Igel oder Eidechsen sind willkommen. Von Carolin Schneider mehr...

Umwelt Plakataktion Plakataktion Umweltschützer wittern einen "Zensurversuch"

Das Münchner Umweltinstitut wollte am Stachus mit einem Plakat auf die Verwendung von Pestiziden in Südtirol aufmerksam machen. Nun ist es verschwunden. Von Thomas Anlauf mehr...

Umwelt Umwelt Umwelt Beschützer der Völker

Fast jedes Kind in Garching kennt Aly Hassanein und seine Bieneninsel im Grünen. Ein Brand in einem Bauwagen hat den Imker fast alle Tiere gekostet. Ans Aufhören aber will er nicht denken - der Naturschutz ist für ihn eine Herzensangelegenheit Von Franziska Bohn mehr...

Die Fähre Kronprinz Frederik verlässt den Warnemünder Hafen Richtung Gedser nach Dänemark und stößt Schiffsdiesel Smoke on the Water

Im Vergleich zu vielen Schiffsmotoren sind die manipulierten Pkw geradezu vorbildlich sauber. Auf Flüssen sind Filter unüblich, auf hoher See wird Schweröl verbrannt. Von Marlene Weiß mehr...

Umwelt Münchner Umweltinstitut Münchner Umweltinstitut Giftige Grüße aus Bozen

"Südtirol sucht saubere Luft. Südtirol sucht sich": Das Münchner Umweltinstitut will mit einer Plakataktion auf den Einsatz von Pestiziden aufmerksam machen. Südtirol sieht sich verunglimpft. Von Thomas Anlauf mehr...

Mode Bademode Bademode Ins Netz gegangen

Im Sommer 2017 geht die ökologische Korrektheit endlich baden: Im Trend liegen Bikinis und Badeanzüge aus recycelten Materialien. Von Anne Goebel mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Wie stehen Sie zu einem SUV-Fahrverbot in deutschen Innenstädten?

Die Münchner Grünen fordern ein Fahrverbot für PS-starke SUVs und Sportwagen in der Innenstadt. Im Prinzip wäre diese Forderung ein politischer Selbstläufer, weil ein SUV keine nennenswerten Vorteile im Stadtverkehr bringt - dafür aber einen höheren Verbrauch hat. Aber ist ein Verbot wirklich zielführend? mehr...