Bundestagswahl 2017 Torsten Albig zweifelt an SPD-Kanzlerschaft Torsten Albig

Angela Merkel ist beliebt. So beliebt, dass ein SPD-Kandidat keine Chance gegen sie hätte. Das meint zumindest Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig - und erntet heftigen Widerspruch. mehr...

Asyl Bundesländer rufen nach Hilfe

Vielerorts entstehen Zeltstädte für Flüchtlinge, die Bundeswehr verspricht Unterstützung. Ministerpräsidenten fordern vom Bund, sich mit weiteren Milliarden an den Kosten zu beteiligen. Von Jan Bielicki mehr...

Neue Angriffe auf Flüchtlinge Steine und Feuer gegen Asylbewerberunterkünfte

Brandenburg an der Havel, Dresden, Greiz: Die Serie fremdenfeindlicher Angriffe setzt sich fort. Weil die Aufnahmestellen für Flüchtlinge zunehmend überlastet sind, fordern die Länder mehr Geld. mehr...

Kabinett Vertreter der Bundeskanzlerin Eintagskanzler

Wenn Angela Merkel in den Urlaub fährt, dürfen ihre Vertreter auch mal auf den Chefsessel. Aber nur kurz. mehr... Bilder

Trauer um Günter Grass SPD Sommerliche Sturmflut

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig hält es für unnötig, dass die Sozialdemokranten einen Kanzlerkandidaten aufstellen. Damit erzürnt er seine Partei. Von Thomas Hahn mehr...

Kanzlerkandidat Albig zweifelt an SPD-Sieg

Schlesweig-Holsteins Ministerpräsident wagt eine Prognose zum Ausgang der Bundestagswahl 2017. mehr...

Albig und Gabriel SPD Kapitulationserklärung einer Volkspartei

Sigmar Gabriel macht eine Politik, bei der sich keiner auskennt. SPD-Ministerpräsident Albig zweifelt am Sinn eines eigenen Kanzlerkandidaten. Beide schrumpfen die Partei auf ein viertel Zoll. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

Asyl Länder rufen nach Hilfe

Vielerorts entstehen Zeltstädte, die Bundeswehr verspricht Unterstützung. Ministerpräsidenten fordern vom Bund, sich mit weiteren Milliarden an den Kosten zu beteiligen. Von Jan Bielicki mehr...

Spitzenkandidat der Nord-SPD bei der Landtagswahl am 6. Mai: Torsten Albig SPD-Spitzenkandidat Torsten Albig "Die SPD wird sich von den Piraten inspirieren lassen"

Wahlkampf-Finale in Schleswig-Holstein: Eindringlich warnt SPD-Spitzenkandidat Torsten Albig davor, dass sich das vergiftete Klima früherer Jahre auf die künftige Koalitionsbildung auswirkt. Im SZ-Gespräch räumt der Kieler Oberbürgermeister ein, dass ihn der Erfolg der Piraten überrascht - und erklärt, was er von seinem früheren Chef Oskar Lafontaine gelernt hat. Interview: Ralf Wiegand und Oliver Das Gupta mehr...

Kieler Woche Segeln Segeln bei der Kieler Woche Schuss vor den Bug

Die Kieler Woche gibt alles: Bei der größten Segelregatta der Welt wird ein Sport aufgehübscht, dessen Olympia-Version zu sperrig ist für das Massenpublikum. Trotzdem droht die Zweitklassigkeit. Von Thomas Hahn mehr... Report

Bad Segeberg Blutsbruder der Nation

Seit mehr als 60 Jahren kämpft Winnetou auf den Karl-May-Spielen für das Gute. Die Darsteller mögen wechseln, doch das Publikum wächst. Es kann sich nicht sattsehen an diesem edlen Indianerhäuptling. Von Peter Burghardt mehr...

Bundestagswahl Kandidat aus Kiel

Der grüne Minister Robert Habeck will Karriere in Berlin machen und sich im kommenden Jahr einer Urwahl stellen. Parteichef Cem Özdemir freut sich. mehr...

Wahl in Bremen Die arme Hochburg der SPD

Keiner der Herausforderer von Bürgermeister Jens Böhrnsen dringt mit Themen durch, die andernorts Wahlen entscheiden: die prekäre Finanzlage, schlechte Pisa-Noten oder die soziale Spaltung in der Stadt. Von Peter Burghardt mehr...

Wahl Bremen Bürgerschaftswahl in Bremen Sturz des Siegers

Mit allem hatte die SPD in Bremen gerechnet. Nur nicht mit dem wohl schlechtesten Ergebnis seit Bestehen des Bundeslandes. Dennoch will Bürgermeister Böhrnsen weitermachen - egal wie. Von Peter Burghardt mehr...

Feuilleton Trauerfeier für Günter Grass Trauerfeier für Günter Grass Vom Störenfried zum Nationaldichter

Gleich vier Vertreter des Staates reden auf der Trauerfeier für Günter Grass in Lübeck. Das signalisiert große Anerkennung für einen Dichter, den viele Politiker zu dessen Lebzeiten als Nervensäge empfanden. Von Till Briegleb mehr...

Israeli President Rivlin Visits Berlin Israels Präsident besucht Deutschland Sicherheitsstufe "1+"

50 Jahre nach der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen der Bundesrepublik und Israel besucht Staatspräsident Reuven Rivlin Berlin - unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen. 1965 hatte er selbst gegen die Annäherung an Deutschland protestiert. Von Florian Gontek mehr... Bilder

Niederländisches Königspaar besucht Norddeutschland Máxima und Willem-Alexander Lachen und winken in Lübeck

Das niederländische Königspaar ist zu Besuch in Norddeutschland. Statt Glanz und Glamour warten Firmentreffen - und selbstgemalte Porträts auf dem Lübecker Rathausplatz. Máxima und Willem-Alexander üben sich angesichts dessen in ihrer Königsdisziplin. mehr...

Flüchtlinge Helfen und zahlen

Der Bundesinnenminister lehnt Forderungen der Länder ab, mehr Geld für Flüchtlinge bereitzustellen. Dabei sei deren Versorgung eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, sagt Linken-Politikerin Petra Pau. Von Constanze von Bullion mehr...

München, Hofbräukeller, Parteitag der SPD München-Land, Landkreis-SPD Der unaufhaltsame Aufstieg der Annette Ganssmüller-Maluche

Zwei herbe Niederlagen musste die SPD-Politikerin Annette Ganssmüller-Maluche einstecken. Statt daran zu zerbrechen, gewinnt sie an Statur. Für die Parteiführung im Kreis wird sie zum Problem. Von Martin Mühlfenzl mehr...

Kritik an Dobrindts Projekt Bundesländer kanzeln Pkw-Maut als "sinnlose Bürokratie" ab

Zweifel auf allen Ebenen: Jetzt kritisiert auch der Bundesrat das Lieblingsprojekt von Verkehrsminister Dobrindt. Der verteidigt seine Pläne ausgerechnet als "europäisch". mehr...

Steigende Energiepreise Netzkonzern Amprion warnt vor Folgen der Stromtrassen-Blockade

Exklusiv Amprion-Chef Hans-Jürgen Brick sieht das Gesamtkonzept der Energiewende in Frage gestellt, wenn die Blockade beim Netzausbau anhält. Auch könnten die Energiepreise im Süden Deutschlands steigen. Der Konzern selbst kündigt unterdessen Korrekturen an und räumt Fehler ein. Von Markus Balser mehr...

Torsten Albig Albigs Autofahrer-Abgabe Deutsche Schlaglöcher

Meinung Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig wählt weitschweifige Umschreibungen für eine Idee, die einen ganz profanen Namen hat. Er wünscht sich die Maut. Damit macht er es sich zu leicht. Ein Kommentar von Nico Fried mehr...

Schießerei im Finanzamt Mutmaßlicher Schütze von Rendsburg ist Steuerberater

Im schleswig-holsteinischen Rendsburg ist ein Mitarbeiter des Finanzamts erschossen worden - der mutmaßliche Schütze ist Steuerberater und bereits in Gewahrsam. Der Schießerei soll ein lautstarker Streit vorangegangen sein. mehr...

Betrugsverdacht Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Wende tritt zurück

Nach Korruptionsvorwürfen: Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Waltraud Wende ist zurückgetreten. Gegen sie wird wegen einer Rückkehr-Option an die Universität Flensburg ermittelt. mehr...

Bildungsmininisterin Schleswig-Holstein Britta Ernst Bildungsministerin in Schleswig-Holstein Britta Ernst Nüchtern bis tough

Britta Ernst verzichtete nach dem Wahlsieg der SPD in Hamburg auf einen Posten, weil ihr Ehemann Olaf Scholz Bürgermeister wurde. Jetzt ist sie neue Bildungsministerin in Kiel. Und der Gegenentwurf zu ihrer skandalumwobenen Vorgängerin. Von Thomas Hahn mehr... Porträt