Rauch-Stopp Die Lunge von Rauchern vergisst nicht Rauchen

Die Wahrscheinlichkeit für Infarkt und Schlaganfall sinkt bei Ex-Rauchern rasch. Schlechter sieht es aus, wenn es um chronische Bronchitis und Lungenkrebs geht. Von Werner Bartens mehr...

Langzeitstudie Schlaue leben länger

Bei einer Langzeitstudie mit fast 65000 Kindern aus Schottland zeigt sich: Ein hoher IQ geht mit einer deutlich höheren Lebenserwartung einher. Woran das liegen könnte? Die Forscher führen mehrere Hypothesen ins Feld, um ihre Beobachtung zu interpretieren. mehr...

Prozess Demenzkranker tötet seine Frau - und vergisst es

"Ich habe keinem Menschen etwas getan", sagt Alfred W. Doch der Rentner steht vor Gericht, weil er seine Partnerin aus Wut niedergeschlagen und erdrosselt haben soll. Von Andreas Salch mehr...

Unter Verdacht Zweiteiler "Verlorene Sicherheit" Alles wankt

Die Krimireihe "Unter Verdacht" mit Senta Berger steht für Qualität, das weiß man. Die neue Folge übertrifft die bisherige Arbeit noch. Von HANS HOFF mehr...

Biomedizin Fragwürdiges Vorbild

Mehr als 20 Studien der Bremer Pharmakologin Kathrin Mädler stehen in der Kritik. Nun widerlegen andere Forscher sogar eine ihrer ersten Arbeiten. Von Astrid Viciano mehr...

Puchheim Puchheim Puchheim Eine Stunde pro Quadratmeter

Das Ehepaar Linker aus Puchheim lebt seit 15 Jahren das Projekt vor, das jetzt im Landkreis unterstützt werden soll. Beim "Wohnen für Hilfe" bestimmt die Zimmergröße den Umfang der Arbeitsstunden Von Julia Bergmann mehr...

Ungewöhnliche Karriere Vom Brauereisohn zum Klostervorsteher

Archivstück des Monats: Die Trauerrede für den Weihenstephaner Abt Ildephons ist Rathaus zu sehen Von Peter Becker mehr...

Vortrag in der Neurologie Schnell reagieren bei Schlaganfall

Tölzer Stadklinik informiert über Symptome und Behandlung mehr...

An der Wand Im Fokus

Ein Fotograf auf den Spuren Marias im Stadtbild mehr...

Aktive Pause Amperklinik Pflegenotstand Klinikmitarbeiter fühlen sich allein gelassen

Der Helios-Betriebsrat um Claus-Dieter Möbs hätte sich gewünscht, dass sich wenigstens ein paar Kreispolitiker den Protesten für mehr Personal am Dachauer Krankenhaus anschließen. Der Pflegenotstand sei alarmierend Von Wolfgang Eitler mehr...

Süddeutsche Zeitung Ebersberg Hilfe Hilfe Ein Fall für Willi Daniels

Steinhöringer organisiert Online-Selbsthilfe für Schlaganfälle Interview von Sandra Langmann mehr...

Opening Day - Oktoberfest 2016 Oktoberfest-Studie Oans, zwoa, Herzrasen

Kardiologen erforschen an Oktoberfest-Besuchern, wie Alkohol das Herz durcheinanderbringt. Von Werner Bartens mehr...

Nacktmulle Zoologie 18 Minuten atemlos

Der Nacktmull sieht seltsam aus, kann aber verdammt lang die Luft anhalten. Können wir Menschen von ihm lernen? Von Hanno Charisius mehr...

Süddeutsche Zeitung München Hotel- und Gaststättenverband Hotel- und Gaststättenverband Landestypischer Mut

Wirte-Chefin Angela Inselkammer vor ihrer großen Rede Von Franz Kotteder mehr...

Cholesterinsenker Wer braucht Statine?

Cholesterin gilt als eine der übelsten Schurken-Substanzen der Medizin. Doch Ärzte sind uneinig, welchen Patienten Mittel zur Senkung des Blutfett gegeben werden sollten. Von Werner Bartens mehr...

Ein Schnupfen hätte auch gereicht "Ein Schnupfen hätte auch gereicht" Gaby Köster ist nicht mehr Gaby Köster

Das RTL-Biopic über die deutsche Komikerin und ihren Kampf zurück ins Leben ist ein kleines TV-Wunder - trotz Mundart-Plattitüden. TV-Kritik von Harald Hordych mehr...

Krankenversicherung Medizin und Zahlen Bauch vor Kopf

Wer krank ist, will wissen, was auf ihn zukommt. Eine Heilungschance von 80 Prozent? Ach was: Der Bekannte einer Bekannten ist daran verstorben. Warum Patienten eher an Geschichten glauben als an Zahlen. Von Werner Bartens mehr...

Maischberger-Publikumsdebatte zum Thema "Millionär oder Minijobber: Ist Deutschland ungerecht?" Maischberger über Minijobber und Millionäre "Der Staat unterstützt die Ungerechtigkeit"

Um sich dem Volk anzunähern, lassen Sender zunehmend den "kleinen Mann" zu Wort kommen, so auch bei Maischberger. Eigentlich eine gute Sache. Wäre da nicht die Politik. TV-Kritik von Ruth Schneeberger mehr...

ÜberLeben ÜberLeben Bilder
ÜberLeben Ingrid Steeger: "Ich habe gelernt, zu gehorchen"

Sie hatte einen Bekanntheitsgrad in Deutschland von 98 Prozent, mehr als die Hälfte der Männer hätte für sie ihre Frau stehen lassen: Doch das Leben von Ingrid Steeger war alles andere als wunderbar. Jetzt wird sie 70 und blickt zurück. Aus der Serie "ÜberLeben". Protokoll von Lars Langenau mehr...

Bundesweite Patienten-Ausstellung startet in Großhadern im Eingangsbereich Klinikum Großhadern "Ich hatte nur noch diese eine Möglichkeit"

Sie waren sterbenskrank - und sind heute voller Leben: Eine Ausstellung im Klinikum Großhadern zeigt Schicksale von Patienten, die Ärzte retten konnten. Von Christina Hertel mehr...

Fernsehen Ghostwriter Ghostwriter Der Mann, der sich in die Promis denkt

Till Hoheneder schreibt Bücher für Gaby Köster, Atze Schröder oder Horst Lichter. Dabei war er selbst früher kurz ein Star. Die Geschichte eines Gefühlsübersetzers. Von Hans Hoff mehr...

Japan "Der Druck auf die Menschen ist enorm"

Früher waren es ältere Männer, inzwischen sind es zunehmend junge Leute, die sich das Leben nehmen oder an Erschöpfung sterben. Eine Gewerkschafterin erklärt, warum. Interview von Marcel Grzanna mehr...

Kira Kira Grünberg im Porträt "Will ich die Jacke aus­zieh­en, springt sie schon und hilft"

Die Stabhochspring­erin Kira Grünberg brach sich 2015 das Ge­­nick. Nun müssen sich Mutter und Toch­ter an Rollen ge­wöhnen, die sie längst hinter sich hatten Von Lorenz Wagner, SZ-Magazin mehr... SZ-Magazin

Demenzwoche - Schneider, Gnahn Umgang und Vorbeugung Man muss nur alt genug werden

Durch den demografischen Wandel wird es künftig immer mehr hochbetagte Menschen geben, die an Demenz leiden. Verschiedene Maßnahmen können dem Gedächtnisschwund vorbeugen. Eine Themenwoche widmet sich der Tragweite dieser Krankheit Von Johanna Feckl mehr...