60. Geburtstag der Kanzlerin Merkels gefallene Männer 30 Jahre Wahl Helmut Kohls zum Kanzler

Die CDU ist eine Männerpartei. Drei Viertel ihrer Mitglieder sind männlich. Doch die Chefin ist: eine Frau. Angela Merkel hat so manchen Rivalen stürzen sehen. Nicht immer war sie schuld. Von Kim Björn Becker und Michael König mehr...

Bundeskanzlerin Angela Merkel Kanzlerin Angela Merkel wird 60 Der Sommer der Patriarchin

Während einer langen Parteikarriere und in neun Jahren Kanzlerschaft hat Angela Merkel gelernt, wann Visionen dem Pragmatismus weichen müssen. Nun, im zarten Politikeralter von 60 Jahren, steht die CDU-Chefin im Zenit ihrer Macht. Von Stefan Braun mehr...

Sony Ericsson Open Tennis-Profi Andrea Petkovic Hauptsache, die Bänder halten

Abitur mit 1,2 und ein Praktikum bei Roland Koch: Andrea Petkovic interessiert sich nicht nur fürs Tennisspielen und zitiert auf dem Court schon mal Sartre. Bis 2012 verlief ihre Karriere optimal - und dann kamen die Verletzungen. 2014 feiert sie nach langer Pause wieder einen Turniererfolg. Ihre Karriere in Bildern. in Bildern. mehr...

Dirk Niebel FDP-Politiker zu Rheinmetall Ex-Entwicklungsminister Niebel wird Rüstungslobbyist

Während seiner Zeit als Entwicklungshilfeminister bewilligte Dirk Niebel mit anderen Ministern den Export von 200 Leopard-Kampfpanzern nach Saudi-Arabien. Nun wechselt der FDP-Mann zum Rüstungskonzern Rheinmetall. mehr...

Niebel geht zum Rüstungskonzern Rheinmetall Politiker in der Wirtschaft Seitensprünge zahlen sich aus

Als Entwicklungshilfeminister hat Dirk Niebel über Waffenexporte mitentschieden. Nach seiner Politiker-Laufbahn wird er Lobbyist beim Rüstungskonzern Rheinmetall. Der FDP-Mann setzt damit eine bemerkenswert lange Liste prominenter Seitenwechsler fort. Überblick in Bildern. mehr...

SPD: Koch muss Verdacht der Steuerhinterziehung aufklaeren Bilfinger-Berger-Chef Roland Koch warnt vor Ende des Euro

Drastische Worte von einem, der Politik und Wirtschaft bestens kennt: Roland Koch vergleicht ein mögliches Auseinanderbrechen des Euro mit der Stunde null 1945. Im Interview mit der "Süddeutschen Zeitung" wirbt der frühere hessische Ministerpräsident und Chef des Baukonzerns Bilfinger für die soziale Marktwirtschaft - und gibt Deutschland eine Mitschuld an der Schuldenkrise. mehr...

Ministerpraesidenten beraten auf Jahreskonferenz in Magdeburg Wechsel zu Bilfinger Berger perfekt? Roland Koch wird Konzernchef

Erst wurde dementiert, nun erhärten sich die Anzeichen: Die hessische CDU-Größe Roland Koch ("Konservativ") soll wieder regieren - diesmal an der Spitze des Mannheimer Bauunternehmens Bilfinger Berger. mehr...

ZDF: Roland Koch legt Aemter nieder Baukonzern Bilfinger Berger Roland Koch - übernehmen Sie!

Heuert Hessens ehemaliger Ministerpräsident Roland Koch beim Baukonzern Bilfinger Berger an? Das Angebot steht - und er überlegt. Von Dagmar Deckstein mehr...

Bilfinger Berger erzielt Rekordergebnis Baukonzern Bilfinger Berger Die Verwandlung des Roland Koch

Früher wahlkämpfte er, nun parliert er über Kanalisationen und Entsalzungsanlagen: Seit einem Jahr führt Roland Koch den Baukonzern Bilfinger Berger. Sein abrupter Wechsel aus der Politik stimmte viele misstrauisch. Doch nun erkennen manche den früheren hessischen Ministerpräsidenten nicht wieder. Von Max Hägler mehr...

Roland Koch wird Vorstandsvorsitzender von Bilfinger Berger Politiker in der Wirtschaft Das Jobwunder des Roland Koch

Lukratives Wirtschaftsleben: Nach dem Vorstandsjob bei Bilfinger Berger übernimmt Hessens früherer Ministerpräsident Roland Koch den Posten des Chefkontrolleurs bei UBS. Von Martin Hesse mehr...

Thilo Sarrazin Thilo Sarrazin Alle sind empört - außer Roland Koch

Hessens scheidender Ministerpräsident stellt sich hinter Thilo Sarrazin. Seine umstrittenen Äußerungen über Migranten in Deutschland müssten erlaubt sein. Sarrazin selbst hält sie sogar für sozialdemokratisch. mehr...

Roland Koch Omid Nouripour im Gespräch "Roland Koch ist gnadenlos gescheitert"

Omid Nouripour wurde Politiker, um Roland Koch zu stoppen. Im Gespräch mit sueddeutsche.de nennt der Grüne den Abgang Kochs Wählerverachtung - und erklärt, warum der designierte Ministerpräsident Bouffier mit Kochs Linie brechen könnte. Interview: Oliver Das Gupta mehr...

Koch legt politische Ämter nieder CDU: Rücktritt und Verlust Roland Koch, der Unvollendete

Gelassen und souverän: Roland Koch hat erkannt, dass er nicht mehr Macht bekommen wird, als er bisher hatte. In Berlin hängen die Trauben für den Hessen zu hoch. Also tritt der Christdemokrat ab, bevor er getreten wird. Ein Kommentar von Heribert Prantl mehr...

Wolfgang Schäuble Union und FDP Roland Kochs Vize nennt Schäuble "Quälinstrument"

Im schwarz-gelben Lager geht es drunter und drüber. Der hessische FDP-Politiker Hahn schimpft auf Finanzminister Schäuble. mehr...

Willi van Ooyen; Die Linke Willi van Ooyen "Roland Koch ist ausländerfeindlich"

Willi van Ooyen, Spitzenkandidat der hessischen Linken, über den Wahlkampf von Roland Koch, sein Leid mit dem Verfassungsschutz und warum er eine Ministerpräsidentin Ypsilanti in jedem Fall wählen wird - ob sie will oder nicht. Interview: Christoph Schäfer mehr...

Roland Koch; Franz Josef Jung; RTR Nach der Wahl in Hessen "Wir brauchen Roland Koch"

Trotz Wahlschlappe steht die Union zu Roland Koch: CSU-Ministerpräsident Beckstein fordert den Verbleib im Amt des Regierungschefs. Die SPD wirbt indes bei den Liberalen für die Ampelkoalition. mehr...

Pilati, AP Scharpings Ehefrau für CDU Pilati unterstützt Roland Koch

Die Ehefrau des ehemaligen SPD-Parteivorsitzenden Rudolf Scharping, Kristina Gräfin Pilati, unterstützt im hessischen Landtagswahlkampf Ministerpräsident Roland Koch (CDU). mehr...

Hessen-SPD: Schäfer-Gümbel, Klare Absage an Roland Koch, seyboldtpress Hessen-SPD: Schäfer-Gümbel Klare Absage an Roland Koch

Kurz vor der Neuwahl in Hessen macht SPD-Spitzenkandidat Schäfer-Gümbel deutlich: Eine große Koalition mit Roland Koch wird es nicht geben - ohne ihn vielleicht schon. mehr...

Koch, Getty CDU: Parteitag in Stuttgart Roland Koch, das Stehaufmännchen

Roland Koch zurück in der Erfolgsspur: Der Hesse erhielt als Stellvertreter der wiedergewählten CDU-Chefin Angela Merkel das beste Ergebnis. Der niedersächsische Politiker Christian Wulff dagegen enttäuschte. mehr...

Koch legt politische Ämter nieder CDU Roland Koch geht - die Partei wackelt

Wenn Roland Koch von der politischen Bühne abtritt, ist das in jeder Hinsicht eine Zäsur: nicht nur für Hessen, sondern vor allem für die Bundes-CDU. Die Partei muss langfristig um ihre Balance fürchten. Von Stefan Braun mehr...

Roland Koch Universität Sparen an der Bildung Roland Koch macht ernst

Seine Vorschläge sorgten bundesweit für Empörung. Jetzt setzt Roland Koch in Hessen um, was er zuletzt predigte: Er streicht den Unis das Geld. Von Marc Widmann mehr...

Bleibt seiner Fahne treu: Roland Koch Große Ambitionen, gut versteckt Roland Koch: "Ich bleibe in Hessen"

Ein Ministerposten wäre nicht genug - wie der dienstälteste CDU-Ministerpräsident begründet, dass er nach einem Wahlsieg der Union nicht nach Berlin will. Von Von Detlef Esslinger mehr...

brender, dpa ZDF: Streit um Brender Was nun, Roland Koch?

Der CDU-Politiker Koch muss sich gedulden: Die Entscheidung über den ihm unliebsamen ZDF-Chefredakteur Nikolaus Brender wird verschoben. mehr...

Roland Koch, dpa Parteitag der Hessen-CDU Starke Rückendeckung für Roland Koch

Mit nur zwei Gegenstimmen ist der hessische Ministerpräsident Roland Koch als Spitzenkandidat der hessischen CDU für die nächste Landtagswahl bestätigt worden. Koch warnte vor einem Bündnis "der drei Linksparteien" SPD, Grüne und Linke. mehr...