Insekten Winterfeste Tigermücke Insekten Insekten

Das invasive Insekt hat offenbar erstmals die kalte Jahreszeit in Deutschland überstanden. Weil es Dutzende Krankheiten übertragen kann, sind Seuchenschützer alarmiert. Von Hanno Charisius mehr...

Sonderisolierstation Frankfurt Deutscher infiziert sich mit Lassa-Virus - erste Ansteckung außerhalb Afrikas

Der Mitarbeiter eines Bestattungsunternehmens hatte zuvor Kontakt mit der Leiche eines Infizierten. mehr...

Influenza Schwache Abwehr

Es gibt wieder Streit um die Grippeimpfung. Tatsächlich schützt sie Senioren nur sehr eingeschränkt. Immer lauter wird nun die Forderung, ältere Menschen gar nicht mehr zu impfen. Aber gibt es überhaupt eine Alternative zum schützenden Piks? Von Kathrin Zinkant mehr...

Geschlechtskrankheiten Mehr Syphilis-Erkrankungen als je zuvor

Besonders in Großstädten stecken sich viele mit der Geschlechtskrankheit an. mehr...

Neue Studie Deutsche fühlen sich gesund

Doch die Erhebung zeigt auch: Wer arm ist, hat ein höheres Risiko, schwer zu erkranken. mehr...

Süddeutsche Zeitung Wissen Seuchen Seuchen Das tückische Virus

In Südkorea steigt die Zahl der Mers-Opfer weiter. Bei vergleichbaren Ausbrüchen ist es bisher stets gelungen, die Ausbreitung zu stoppen. Von Tina Baier mehr...

DRK verzeichnet weniger Blutspenden in Thüringen EuGH-Urteil Blutspende-Verbot für Schwule ist rechtens - unter Bedingungen

In Deutschland und anderen EU-Ländern dürfen Schwule kein Blut spenden. Das Verbot ist rechtens, hat nun der Europäische Gerichtshof entschieden - sofern zwei Voraussetzungen erfüllt sind. mehr...

H5N8-Erreger Vogelgrippe flammt erneut in Mecklenburg-Vorpommern auf

Ein Huhn in Mecklenburg-Vorpommern hat sich mit dem hochansteckenden H5N8-Erreger infiziert. Der gesamte Bestand wird vernichtet. Es ist bereits der vierte Vogelgrippe-Fall in dem Bundesland in kurzer Zeit. mehr...

Grippeimpfung Experten befürchten verminderte Wirksamkeit

Drei Typen von Grippeviren zirkulieren derzeit in Deutschland, nur zwei von ihnen scheinen optimal auf den aktuellen Impfstoff anzusprechen. Zur Impfung raten die Behörden dennoch. mehr...

Ebola-Virus Afrika-Rückkehrer sollen sich melden

Ärzte und Techniker, die aus Ebola-Gebieten einreisen sollen sich beim Gesundheitsamt melden - mit oder ohne Symptome. Ein Mediziner aus Garmisch-Partenkirchen geht noch weiter - und sorgt damit für Unmut. Von Heiner Effern mehr...

Tamiflu Stockpiled In UK Grippemittel Sargnagel für Tamiflu

Endlich sind die lange zurückgehaltenen Daten für Tamiflu zugänglich. Deren Analyse zeigt: Das millionenfach eingelagerte Grippemittel nutzt noch weniger als gedacht und ist sogar potenziell schädlich. Wissenschaftler bescheinigen den Verantwortlichen "Multiorganversagen". Von Werner Bartens mehr...

Tuberkulose Experten warnen vor multiresistenten Erregern

Die Tuberkulose-Gefahr ist in Deutschland noch längst nicht gebannt. Die Zahl der Neuerkrankungen sinkt nur langsam. Und zunehmend schlagen gängige Medikamente nicht mehr an. mehr...

Masern Weltweite Krankheit

Jeden Tag sterben weltweit noch etwa 430 Menschen an den Folgen der Masern. Die Infektionskrankheit ist damit nach wie vor eine der häufigsten Todesursachen bei Kindern. Von Nina von Hardenberg mehr...

Bundesärztekammer fordert Reform Homosexuelle Männer sollen Blut spenden dürfen

Diskriminierung oder Schutz vor HIV-Infektionen? Homosexuelle Männer sind nicht zur Blutspende zugelassen. Nun will sich die Bundesärztekammer auf EU-Ebene für eine Lockerung der Vorgaben einsetzen. mehr...

Robert Koch-Institut Tuberkulose bleibt in Deutschland ein Problem

Tuberkulose ist keine harmlose Krankheit. Doch die Fallzahlen stagnieren in Deutschland. Unter Kindern steigen sie sogar. mehr...

Influenza-Virus Influenza Die Grippesaison beginnt

Seit zwei Wochen steigen die Zahlen der Influenza-Erkrankungen in Deutschland - und sprechen dafür, dass die diesjährige Grippewelle anrollt. mehr...

Infektionen mit Brechdurchfall-Erreger Neue Variante des Norovirus aufgetaucht

Experten warnen vor einer Welle von Norovirus-Infektionen. Grund ist eine neue Virusvariante, gegen die die meisten Menschen nicht immun sind. mehr...

Grippemedikament Zweifelhaftes Tamiflu

Tamiflu gilt manchen als Wundermittel gegen Grippewellen aller Art. Doch das Medikament ist längst Gegenstand eines veritablen Skandals. mehr...

Mittel gegen Grippe Fieber senken und Ruhe bewahren

Eine Virus-Grippe ist eine schwere Erkrankung. Wirkungsvolle Medikamente sind rar. Was bei einer Influenza dennoch Erleichterung bringt. mehr...

Symptome der Influenza Grippe, Erkältung oder Schweinegrippe?

Fieber, Kopfschmerzen, Husten: Hat mich eine Erkältung erwischt oder leide ich an einer Grippe? Und was ist mit der Schweine- und der Vogelgrippe? Wie Sie die Erkrankungen unterscheiden. mehr...

Brechdurchfall Erdbeeren mit Noroviren verunreinigt

Die Ursache für den Ausbruch von massenhaften Magen-Darm-Erkrankungen in Ostdeutschland ist offenbar gefunden. Erstmals wurden in einer Probe der verdächtigen Tiefkühl-Erdbeeren Noroviren nachgewiesen. mehr...

Epidemie Mehr als 10.000 Magen-Darm-Erkrankungen im Osten

Noch immer werden nachträglich Fälle von Brechdurchfall gemeldet, doch der Ausbruch in Ostdeutschland scheint vorrüber zu sein. Bei der Suche nach den Ursachen verdichten sich die Hinweise auf Noro-Viren. mehr...

Landeslabor Berlin-Brandenburg untersucht Essensproben betroffener Schulen Epidemie von Magen-Darm-Erkrankungen Norovirus in Proben nachgewiesen

Mehr als 8300 Kinder und Jugendliche in Ostdeutschland leiden unter Brechdurchfall. Inzwischen gibt es erste Hinweise auf die Ursache: In mehr als 20 Fällen wurde das hochansteckende Norovirus nachgewiesen. Die Suche nach dem Auslöser der Krankheitswelle geht aber weiter. mehr...

Influenza Ältere und Schwangere sollen sich impfen lassen

Die Grippewelle des vergangenen Jahres verlief ausgesprochen mild. Im kommenden Winter könnte sich dies jedoch ändern. Die Behörden raten Älteren und Schwangeren zur baldigen Grippeimpfung. mehr...

Weltaidstag - Kondome Anstieg von Syphilis-Erkrankungen Chamäleon der Medizin

Die Syphilis ist zurück - dabei war sie eigentlich nie weg. Besonders betroffen sind Großstädter und 20- bis 24-Jährige. Viviane Bremer vom Robert-Koch-Institut spricht über Symptome und Ansteckungswege und verrät, warum man bei der Aufklärung über Geschlechtskrankheiten nicht nur Aids zum Thema machen darf. Interview: Kathrin Hollmer mehr... jetzt.de