Nach Erfolg mit "Django Unchained" Quentin Tarantino arbeitet an neuem Western-Film Quentin Tarantino

Gute Nachricht für die Fans von "Django Unchained": Quentin Tarantino will einen weiteren Western drehen. Medienberichten zufolge gibt es bereits einen Arbeitstitel - und erste Überlegungen für die Besetzung. Dabei könnte es ein Wiedersehen mit einem alten Bekannten geben. mehr...

fünffilme1501+jetzt.de Fünf Filme Hot Dogs für Quentin Tarantino

Was haben fabrikfrische Hot Dogs, hübsch animierte Bauwerke, Quentin Tarantinos Popkultur-Referenzen, ein Drogenselbsttest und ein Seiltanz bei Vollmond gemeinsam? Sie alle kann man in den Internet-Videos bewundern, die es unsere fünf Filmempfehlungen der Woche geschafft haben. Von Nadja Schlüter mehr... jetzt.de

Director Quentin Tarantino and actress Uma Thurman pose on the red carpet they arrive for the screening of the film 'Sils Maria' in competition at the 67th Cannes Film Festival in Cannes Quentin Tarantino und Uma Thurman Held der unglücklich Langzeitverliebten

20 Jahre lang hat Quentin Tarantino um Uma Thurman geworben. Er hat ihr Rollen gegeben, sie "Muse" genannt und öffentlich die Schönheit ihrer Füße gepriesen. Jetzt hat er sie anscheinend für sich gewonnen. Geschichte einer Eroberung. Von Oliver Klasen mehr...

Quentin Tarantino Bildstrecke Quentin Tarantino am Nürburgring

Am Donnerstag kam sein neuer Film "Deathproof" ins Kino, zwei Tage später besuchte Quentin Tarantino den Formel 1-Zirkus am Nürburgring, bevor es nun auf Promo-Tour durch Europa geht. mehr...

Tarantino, 'Django Unchained' Berlin Premiere Interview mit Quentin Tarantino "Ich habe Glück"

Er hat ein Faible für unkonventionelle Erzählstrukturen, doch dass die Nibelungensaga eine gute Vorlage für seinen neuen Western "Django Unchained" abgeben könnte, hat auch Quentin Tarantino überrascht. Ein Gespräch über die Berufsauffassung von Regisseuren, die große Liebe und Glück im Leben. Von Martin Wittmann mehr...

L - Der Lautlose Rod Taylor gestorben Mann und Muttersöhnchen

Er war der Mann mit den Lovebirds: In Hitchcocks "Die Vögel" fing er eine Affäre mit Tippi Hedren an. In "Spion in Spitzenhöschen" traf er auf Doris Day. Mit 84 Jahren ist Rod Taylor nun gestorben. Von David Steinitz mehr... Nachruf

Quentin Tarantino Quentin-Tarantino-Quiz Hüter des Trash

Skurriler geht's kaum: Quentin Tarantinos Filme strotzen vor Kunstblut, Schießereien und schrägen Dialogen. Wie gut kennen Sie sich aus mit Hollywoods enfant terrible? mehr...

Quentin Tarantino Selbstdarsteller Quentin Tarantino Im quietsch-gelben Kampfdress

Während andere Regisseure sich auffällig unauffällig kleiden, imitiert Quentin Tarantino gerne seine eigenen Filmhelden - die Fans lieben ihn dafür. Das SZ-Magazin hat ihn am Drehort besucht. mehr...

quentin tarantino ap Im Gespräch: Quentin Tarantino "Ich bin ja kein Nazi"

Quentin Tarantino spricht über Glückskinder, Goebbels als Studioboss und die Macht der Bilder in "Inglourious Basterds". Interview: Susan Vahabzadeh mehr...

Quentin Tarantino unerkannt Quentin Tarantino unerkannt "Dieser Herr aus Amerika"

Ein Anruf bei Hausmeister Schulze, der Quentin Tarantino den alten Görlitzer Stadtturm gezeigt hat - und den US-Regisseur gar nicht erkannte. Seine Kolleginnen haben ihn deshalb "fast verhauen". Interview: Varinia Bernau mehr...

Quentin Tarantino Im Gespräch mit Quentin Tarantino und Zoe Bell Sex, Cars & Spaghetti-Western

Zwei Tage nach dem Kino-Start von "Death Proof" besucht Quentin Tarantino die Formel 1 am Nürburgring und gewährt dabei in lockerer Plauderstimmung Einblicke in seine Welt - was für ein Spaß! Von Thomas Becker, mit drei Videos! mehr...

Quentin Tarantino Es ist uncool, immer cool zu sein

Warum der Regisseur des Kultstreifens "Pulp fiction" macht in seinem neuen Film "Kill Bill" halbe Sachen macht. Von VON SUSAN VAHABZADEH mehr...

hr-'Tatort - Im Schmerz geboren' mit Ulrich Tukur DEBATTE@SZ Vom anderen Stern

Krimi oder Kunst? Der Tatort "Im Schmerz geboren" mit Ulrich Tukur hat in den Online-Foren der SZ euphorische Reaktionen ausgelöst. mehr...

Hardcore Actionfilm "Hardcore" Experiment Ich-Perspektive

Einen Film komplett so erleben, als wäre man selbst der Protagonist: Was man aus Videospielen kennt, verspricht der russische Regisseur Ilya Naishuller für "Hardcore". Aber kann ein Actionfilm aus der Ich-Perspektive funktionieren? Von Daniel Lehmann mehr...

Schlauer Kopf im Filmgeschäft: Danny DeVito förderte viele erfolgreiche Independent-Titel. Danny DeVito zum 70. Geburtstag Wahre Größe

Als Komiker ist er bekannt, aber als Produzent prägte er Hollywood: Danny DeVito wird 70 Jahre alt. Die US-Independents der Neunzigerjahre verdanken ihm viel. Nicht nur Quentin Tarantino dürfte herzliche Glückwünsche übermitteln. Von Susan Vahabzadeh mehr... Jubiläum

Steve Carell Porträt Bilder
Porträts von Fotograf Martin Schoeller Spiel mit dem Vertrauen

Steve Carells Gesicht mit Tesafilm verkleben? Der Fotograf Martin Schoeller wurde dafür bekannt, dass prominente Amerikaner ihm fast alles erlauben. Jetzt sind seine Bilder in Berlin zu sehen. Von Andrian Kreye mehr... Ausstellungskritik

Shocking Shorts Shocking Shorts Awards Quälerei, wohin das Auge blickt

Schauspielerin Andrea Sawatzki zitiert den größten Filmemacher aller Zeiten, Anna Thalbach verrät ihre größte Angst. Und am Ende gewinnt ein Newcomer, der an einen ganz großen Splatterfan erinnert: an Quentin Tarantino. Die "Shocking Shorts Awards" in München. Von Ruth Schneeberger mehr...

Get on Up Chadwick Boseman als James Brown Chadwick Boseman als James Brown Wie eine Sexmaschine

Vor den Tanzaufnahmen hatte er Angst, dabei hatte ihm doch Quentin Tarantino Ruhm prophezeit. Ein Treffen mit Chadwick Boseman, der im Musikfilm "Get on Up" den legendären Soul-Exzentriker James Brown spielt. Von Annett Scheffel mehr...

Joseph Blatter Fifa - der Film Heißer Stoff, riesiger Flop

Ein Film über Sepp Blatter und die Fifa. Mehr Drama, Intrige, Betrug, Verrat und Doppelbödigkeit geht nicht. Trotzdem ist der Streifen an den Kinokassen ein Flop. Wie kann das sein? Von Claudio Catuogno mehr... Glosse

Tatort: Im Schmerz geboren Nachlese zum Hessen-"Tatort" Ins Hirn gebrannt

Sie wollen mitreden über den "Tatort"? Hier erfahren Sie, wie aus Freunden Feinde werden und warum auch Quentin Tarantino den Fall mögen würde. Die "Tatort"-Nachlese - mit den besten Zuschauerkommentaren. Von Matthias Kohlmaier mehr... Kolumne

Kultur und Konzerte Kulturleben in München Kulturleben in München Erfolgreich und ein wenig behäbig

Bei Städtevergleichen schneidet München oft gut ab - auch bei einer Studie zur Attraktivität des Kulturlebens. Doch wie gut sind Theater, Film und Architektur hier wirklich? Wo München Spitzenreiter ist und wo die Stadt nur knapp vor Bielefeld liegt. Von Kritikern des SZ-Feuilletons mehr...

Szene aus "Einer nach dem anderen" Trailer-Premiere "Einer nach dem anderen" Dirty Harry in der Eiswüste

Stellan Skarsgård begibt sich in "Einer nach dem anderen" im tief verschneiten Norwegen auf einen fulminanten Rachefeldzug. An Toten spart die tiefschwarze Komödie von Hans Petter Molland nicht, doch davon lebt sie nicht allein. Sehen Sie die exklusive Trailerpremiere. Von Paul Katzenberger mehr... Filmkritik