Leute des TagesBabys überall

Ein Parlamentspräsident wird als Babysitter berühmt, ein Minister erzählt von seinen Jugendsünden und Quentin Tarantino bekommt ein Kind.

Leute – Trevor Mallard

Der neuseeländische Parlamentspräsident, 65, ist als Babysitter eingesprungen. "Normalerweise sitzen auf dem Stuhl des Speakers nur Amtsträger", twitterte er, "aber heute hat sich ein VIP mit mir darauf niedergelassen." Auf Fotos ist zu sehen, wie Mallard einem einen Monat alten Baby ein Fläschchen gibt, während dessen Vater eine Rede hält. Der kleine Tūtānekai ist der Sohn des Abgeordneten Tamati Coffey und seines Ehemanns Tim Smith. (Foto: Reuters)

Bild: REUTERS 16. August 2019, 07:572019-08-16 07:57:42 © SZ.de