Der Fall Gerwald Claus-Brunner Piraten-Politiker Claus-Brunner verschickte Geständnis Berliner Piraten-Politiker Claus-Brunner tot aufgefunden

Für die Berliner Staatsanwaltschaft ist der Mordfall damit erledigt. Der Abschiedsbrief war an einen ehemaligen Lebensgefährten adressiert. mehr...

Berliner Piraten-Politiker Claus-Brunner tot aufgefunden Berlin Piraten-Politiker Claus-Brunner soll Mann getötet haben

Zwei Leichen und eine menschliche Tragödie. Nach dem Tod eines bekannten Politikers der Berliner Piratenpartei gibt es nun neue Details. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Wahljahr 2016: Wie sehen Ihr Fazit und Ihr Ausblick auf 2017 aus?

Berlin hat ein neues Abgeordnetenhaus gewählt. Es ist das fünfte und letzte Bundesland, das in diesem Jahr ein neues Parlament bekommt. Auch in der Hauptstadt verlieren die großen Volksparteien viele Stimmen. Die AfD ist in jeden der Landtage eingezogen, auch in das Berliner Abgeordnetenhaus. 2017 wartet nun die Bundestagswahl. Diskutieren Sie mit uns. mehr...

Mitglieder der Piratenpartei protestieren als Zombies am Brandenburger Tor gegen das geplante transa Wahl zum Abgeordnetenhaus Die Piraten sind tot, es leben die Piraten

Die Piraten sind am Ende, heißt es oft. Doch viele ihrer einstigen Köpfe denken gar nicht ans Aufhören. Sie haben zu schätzen gelernt, gegen was sie einst rebellierten: die Arbeit in etablierten Parteien. Von Hannah Beitzer mehr...

jetzt claudius holler Ex-Piraten-Politiker Keine Krankenversicherung und Krebs: Hilferuf im Netz

Mit dem Video "Krebs ist ein Arschloch" bittet der frühere Piraten-Politker Claudius Holler um Spenden - tausende Menschen zeigen Anteilnahme mehr... jetzt

491717433 Soziale Medien Zehn Jahre Twitter in zehn Tweets

Notlandung im Wasser, Weltmeister-Selfie und Piraten, die einander dissen: Das sind die prägendsten Tweets aus einem Twitter-Jahrzehnt. Von Jessica Binsch mehr...

Piratenpartei Piratenpartei Bundestag fordert Geld zurück - droht die #Piratenpleite?

Ein Brief mit explosivem Inhalt: Bundestagspräsident Norbert Lammert fordert mehr als 600 000 Euro staatliche Mittel von der Piratenpartei zurück - der Vorsitzende sieht es gelassen. Von Lukas Ondreka mehr...

Pressegespräch Lederer und Delius Parteien Piraten auf dem Weg nach links

35 Ex-Parteimitglieder erklären der Linken ihre Unterstützung - und die Piraten für "tot". Sie sind nicht die einzigen. Was aus den bekanntesten Piraten geworden ist. Von Marc Bädorf mehr...

Martin Delius Piratenpartei Berliner Fraktionschef Delius verlässt die Piraten

Über Twitter gibt der Vorsitzende des BER-Untersuchungsausschusses im Berliner Abgeordnetenhaus bekannt: keine Lust mehr. Von Hannah Beitzer mehr...

Sebastian Nerz und Bernd Schlömer Zwei ehemalige Piraten-Chefs wechseln zur FDP

Vor drei Jahren löste Bernd Schlömer Sebastian Nerz als Vorsitzenden der Piratenpartei ab, nun schließen sie sich gemeinsam der FDP an. Weil es keinen Sinne mache, "dass sich die liberalen Kräfte zersplittern". Von Jan Bielicki mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Gibt es keine Alternative zu den etablierten Parteien?

Die AfD ist zerbrochen, der Hype um die Piraten längst vorbei. Dennoch sind Aufstieg und Fall der Zwergparteien lehrreich. Doch erschöpft sich das Potential kleiner Parteien in marginalen Impulsen für das politische Establishment oder sollten alternative Bewegungen größeren Einfluss auf die Politik haben? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

AfD Dissenters Seek To Create A New Political Party Alfa, AfD und Piraten Von Zwergen lernen

AfD und Piraten treffen sich zu Parteitagen, Bernd Lucke versammelt seine "Allianz" in Bayern. Zwergparteien, uninteressant? Von wegen! Von Hannah Beitzer mehr... Analyse

Plenarsitzung des Saarländischen Landtages am Mittwoch 22 04 2015 in Saarbrücken Die Abgeordneten Piraten im Saarland Vom Ende eines Phänomens

Die Piraten waren im Saarland auf dem besten Weg, zu einer starken politischen Kraft zu werden. Zuletzt konnten sie sich auf dem Parteitag nur noch darauf einigen, zum Mittagessen Pizza zu bestellen. Von Martin Schneider mehr... Reportage

Pirate Party Holds Federal Congress Abgeordneter Christopher Lauer Von den Piraten zu Springer

Christopher Lauer, Ex-Pirat und Berliner Abgeordneter, geht nach dem Scheitern seiner Partei neue Wege. Er wird Leiter der strategischen Innovationen bei Axel Springer. Ausgerechnet, sagen seine Kritiker. Von Hannah Beitzer mehr...

Hamburg Holds State Elections Wahlerfolg der AfD Alte Ressentiments statt neuer Ideen

Die AfD sitzt nun in vier Länderparlamenten. Ihr Aufstieg ähnelt dem der Piratenpartei, auch viele Skandale und Skandälchen sind ähnlich. Dass sie das gleiche Schicksal erleiden wird, ist dennoch nicht gesagt. Denn die Parteien unterscheiden sich in drei wesentlichen Punkten. Von Hannah Beitzer mehr... Analyse

Bürgerschaftswahl Hamburg Bürgerschaftswahl in Hamburg Bürgerschaftswahl in Hamburg Sie wollen an die Macht

Von den gigantischen Beliebtheitswerten eines Olaf Scholz kann die SPD außerhalb Hamburgs nur träumen. Das macht den Wahlkampf für die anderen Parteien schwierig. Scholz und seine Herausforderer im Überblick. Von Hannah Beitzer, Hamburg mehr...

SZ-Magazin Sagen Sie jetzt nichts, Marina Weisband Wie geht's der Piratenpartei?

Die ehemalige Geschäftsführerin der Piratenpartei im Interview ohne Worte über weiblichen Charme, Neurosen und ihre Kunst-Karriere. mehr... SZ-Magazin

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Wie muss das Urheberrecht im digitalen Zeitalter aussehen?

Die Richtlinien für das europäische Urheberrecht sind 14 Jahre alt. Jetzt soll es für das digitale Zeitalter fit gemacht werden. Dabei treffen viele verschiedene Interessen aufeinander. Was denken Sie, welche Urheberrechte sollen Künstler und Unternehmen im digitalen Zeitalter haben? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Piraten nach Europawahl Europa-Abgeordnete Julia Reda "Ich wurde mit Bankräubern und Trickbetrügern verglichen"

Faire Bezahlung für Autoren, Rechtsschutz für die Nutzer: Die EU-Parlamentarierin Julia Reda über ein Urheberrecht für das digitale Zeitalter - und darüber, mit welchen Vorurteilen sie als Mitglied der Piratenpartei zu kämpfen hatte. Von Matthias Huber mehr... Interview

Activists Protest Internet Copyright Restrictions Reform des Urheberrechts Piratin veröffentlicht Liste aller Lobby-Anfragen

Julia Reda, Abgeordnete der Piratenpartei, ist Berichterstatterin für die Reform des europäischen Urheberrechts und präsentiert ihre Vorschläge. Dafür hat sie mit mehr als 80 Lobbyisten gesprochen - mit wem genau, hat sie nun öffentlich gemacht. Von Luisa Seeling, Brüssel, und Simon Hurtz mehr...

Christian Lindner Ein Jahr nach der Bundestagswahl Noch eine Chance für die Liberalen

Es gibt in Deutschland zwar die Sehnsucht nach liberaler Politik, aber keine Partei mehr, die sie stillt. Anstatt die Chance zu ergreifen, löst die FDP sich auf. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

Ihre SZ Ihr Forum Wie kann die Piratenpartei noch gerettet werden?

Die Piraten konnten vor zwei Jahren noch spektakuläre Erfolge feiern. Jetzt scheint die Partei am Ende zu sein. Prominente Parteimitglieder wollen nicht mehr. Erst gingen Christopher Lauer und Anne Helm, jetzt Anke Domscheit-Berg. Sie stellt der Partei eine bittere Diagnose und glaubt nicht mehr daran, dass die Piraten noch etwas bewegen können. Was denken Sie, was müsste die Piraten ändern, um wieder erfolgreich zu sein. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Piratenpartei Parteiaustritt Parteiaustritt Domscheit-Berg rechnet mit Piratenpartei ab

Erst Christopher Lauer, jetzt Anke Domscheit-Berg: Die Piraten verlieren weiter prominente Mitglieder. Domscheit-Berg stellt der Partei eine bittere Diagnose - das Netz reagiert prompt. mehr...

Piratenpartei Berlin Christopher Lauer Berliner Landesvorsitzender Lauer tritt aus der Piratenpartei aus

Er wollte die Partei professionalisieren, habe dafür aber keine Mehrheiten gefunden: Christopher Lauer gibt sein Amt als Berliner Landeschef ab und tritt aus der Piraten aus. Die Partei verliert einen ihrer bekanntesten Vertreter. mehr...

Wolfgang Zeilnhofer-Rath Streit in Wählergruppe Streit in Wählergruppe Einsamer Hut-Chef

In der Wählergruppe Hut gibt es Streit: Entscheidungen trifft Wolfgang Zeilnhofer-Rath gerne im Alleingang. Er gilt daher als "extrem autokratisch". Sechs Vorstandsmitglieder sind nun geschlossen ausgetreten. Von Andreas Glas mehr...