Baden-Württemberg Mythen und Schlamperei

Der NSU-Untersuchungsausschuss legt seinen Abschlussbericht vor. Im Mord-Fall an der Polizistin Kiesewetter finden die Abgeordneten, es sei plausibel, dass nur zwei Täter am Werk waren. Von Josef Kelnberger mehr...

Innere Sicherheit Terrorgefahr von rechts

Der neue NSU-Untersuchungsausschuss im Bundestag warnt vor rassistischen Umtrieben in der Gesellschaft. mehr...

Baden-Württemberg Akten zum Ku-Klux-Klan? Müssen händisch gesucht werden

Der baden-württembergische Verfassungsschutz offenbart im NSU-Untersuchungsausschuss Versäumnisse. Von Tanjev Schultz mehr...

NSU-Ausschuss "Erfunden und erlogen"

Im NSU-Ausschuss sagt ein Verfassungsschützer zum Polizistenmord von Heilbronn aus. Vorwürfe gegen den Dienst hält er für erfunden, spricht von Hexenjagd. Doch diese Vorwürfe haben es in sich. Von Josef Kelnberger mehr...

Sebastian Edathy NSU-Prozess "Nahezu unvorstellbar"

Was wussten die Geheimdienste über das untergetauchte NSU-Trio? Die Nebenklage-Anwälte erhoffen sich eine Antwort vom Bundestag. Von Tanjev Schultz mehr...

Waffen NSU Warum ein zweiter Untersuchungsausschuss zum NSU-Terror nötig ist

Abgeordnete aller vier Bundestagsparteien haben Zweifel an der bisherigen Aufklärung. Es geht ihnen nicht um kleine Fehler, sondern zentrale Fragen. Von Stefan Braun mehr...

Dachau Brauner Terror des Untergrunds

Dachauer Symposium beschäftigt sich mit rechtsextremer Gewalt mehr...

NSU-Prozess: Opfer von Sprengstoffanschlag sagt als Zeugin aus NSU-Ausschuss in Nordrhein-Westfalen Tief im braunen Westen

In einem eigenen Untersuchungsausschuss arbeitet Nordrhein-Westfalen seine Rolle in der NSU-Mordserie auf. Hatten die rechten Terroristen dort lokale Unterstützer? Von Jannis Brühl mehr... Report

Wolfgang Drexler im  NSU Untersuchungsausschuss in Baden-Württemberg NSU-Ausschuss Sherlock Holmes von Esslingen

Wolfgang Drexler rollt die NSU-Affäre in Baden-Württemberg auf. Dabei stößt der Chef des Untersuchungsausschusses auf Polizisten, die beim Ku-Klux-Klan Frauen kennen lernen wollen, auf zerstörte Mythen und schlampige Ermittlungen. Von Josef Kelnberger mehr... Report

Spurensicherung im Fall Kiesewetter Rechtsextreme Gewalt Deutschlands traurige Wahrheit

Es ist erschreckend, wie starr die Behörden an fragwürdigen Methoden festhalten - beispielsweise bei der Statistik rechtsextremer Gewalt. Von Tanjev Schultz mehr... Kommentar

NSU "Immer wieder gegen die Wand gelaufen"

Vier Bundestagsabgeordnete unterschiedlicher Fraktionen fordern einen zweiten NSU-Untersuchungsausschuss. Von Stefan Braun mehr...

NSU-Untersuchungsausschuss Der Polizist, der zum Ritter des Ku-Klux-Klans geschlagen wurde

"Es ging immer nur um christliche Werte": Vor dem NSU-Untersuchungsausschuss in Stuttgart versucht der Polizist Jörg W. seine vorübergehende Mitgliedschaft im Ku-Klux-Klan herunterzuspielen. Es gelingt ihm nicht. Von Tanjev Schultz und Josef Kelnberger mehr... Report

Bundesamt für Verfassungsschutz V-Männer Ein ganzes Leben als Verräter

Ein Geheimbericht über den Neonazi-Spitzel "Corelli" gibt erschreckende Einblicke in die Zustände beim Verfassungsschutz. Von Tanjev Schultz und Lena Kampf mehr...

Rechtsextremist "Corelli" Staat zahlte V-Mann fast 300 000 Euro

Exklusiv Die Neonazi-Quelle "Corelli" galt beim Bundesamt für Verfassungsschutz als Top-Informant. Wie üppig der Geheimdienst seinen Spitzel entlohnte, enthüllt nun ein geheimer Report - und wirft neue Fragen auf. Von Tanjev Schultz und Lena Kampf mehr...

Untersuchungsausschuss Wie ein Geheimdienst-Beamter über einen NSU-Mord sprach

Mit etwas Ironie: Im Untersuchungsausschuss in Wiesbaden hören sich die Abgeordneten alte Überwachungsbänder zu den NSU-Morden an. Ein Satz sorgt jetzt für einigen Wirbel. Wie ist er gemeint? Von Tanjev Schultz mehr...

Facebook-Seite von OSS "Oldschool Society" Blut, Beil und Runen

Mehr rechtsextreme Gewalttaten, niedrige Aufklärungsquote: Nach der NSU-Schmach wurde die mutmaßliche neue Terrorgruppe "Oldschool Society" frühzeitig erkannt. Sie könnte ein Hinweis auf eine neue Dimension des rechten Terrors sein. Von Wolfgang Janisch und Tanjev Schultz mehr...

NSU-Ausschuss - Stuttgart NSU-Aufarbeitung Abgeordnete mit Spürnase

Der Stuttgarter NSU-Ausschuss ist neugierig und arbeitet umtriebig. Das Gremium prüft, ermittelt, befragt - und kann so wirklich mehr sein als nur eine Show-Veranstaltung. Von Josef Kelnberger mehr...

Zeugin im Stuttgarter NSU-Ausschuss Ex-Neonazi Florian H. soll von NSU-Mord an Polizistin gewusst haben

Der kurz vor seiner Befragung verstorbene Ex-Neonazi Florian H. soll bereits ein halbes Jahr vor der Enttarnung des NSU von dessen Existenz gewusst haben. Das berichtet eine Freundin des Mannes dem NSU-Ausschuss. In Stuttgart wird auch klar: Bei den Ermittlungen zu H.s Tod gab es Pannen. Von Josef Kelnberger mehr...

NSU "Wir sind uns der Brisanz des Falles bewusst"

Kurz nach ihrer Aussage vor dem Untersuchungsausschuss stirbt eine junge Zeugin. Mediziner finden eine natürliche Ursache. Von Josef Kelnberger mehr...

Ermittlungen zur Todesursache Zeugin des NSU-Ausschusses erlag Lungenembolie

Nach einem Krampfanfall stirbt eine 20-jährige Zeugin des Stuttgarter NSU-Untersuchungsausschusses überraschend. Nun liegt das vorläufige Obduktionsergebnis vor, die Staatsanwaltschaft hat dennoch weitere Analysen angeordnet. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Diskutieren Sie mit uns das neue Verfassungsschutz-Gesetz

Das Kabinett hat ein Gesetz auf den Weg gebracht, das den Verfassungsschutz neu regelt. Eine Bund-Länder-Kommission und der NSU-Untersuchungsausschuss hatten dafür Empfehlungen geliefert. Für den Einsatz von V-Leuten und das Schreddern von Akten werden klarere Regeln getroffen. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

NSU-Untersuchungsausschuss Ein Informant namens Erbse

Ein seltsamer Zeuge tritt vor den NSU-Untersuchungsausschuss in Stuttgart. Die Frage, die er aufwirft, ist brisant: Hat der Verfassungsschutz schon 2003 von den Nazi-Terroristen erfahren? Oder hat ein Beamter "gnadenlos versagt"? Von Tanjev Schultz mehr... Report

Sebastian Edathy Court Trial Begins Over Child Porn Accusations Edathy-Affäre Zwei Dimensionen eines Skandals

Der Prozess gegen Edathy hat begonnen. Dass die juristische Dimension der Affäre schnell aufgearbeitet wird, dürfte den politischen Skandal nicht beenden. Am Ende wird es in der Sache vor allem Verlierer geben. Von Thorsten Denkler mehr... Analyse

NSU-Prozess Der Zeuge, der nichts wusste

Der Neonazi Bernd T. aus Kassel erscheint mit schwarzen Stiefeln, Bomberjacke und Glatze vor Gericht. Aus der Haft heraus hat er den Ermittlern Hintergrundinfos zum NSU angeboten. Alles nur Taktik? Von Tanjev Schultz mehr... Report

Sebastian Edathy Edathy-Affäre Schuld und Bühne

Der Ex-Abgeordnete tritt in Berlin auf, "um die Wahrheit zu sagen". Sollten seine Vorwürfe stimmen, hätte die Republik einen Skandal. Wenn nicht, wäre alles nur ein mieses Spiel aus falschen Beschuldigungen, verletzten Gefühlen und Rachegelüsten. Von Nico Fried und Thorsten Denkler mehr... Reportage