NSU-Prozess Post und Geld für "Bea"

Seit 2013 sitzt die Hauptangeklagte im NSU-Prozess in der JVA Stadelheim ein. Dort gibt sich Beate Zschäpe korrekt und höflich, sagt die Vize-Anstaltsleiterin. Und sie bekommt Zuwendungen von einem mutmaßlich Rechtsextremen. Von Wiebke Ramm  mehr...

NSU-Prozess NSU-Prozess Zschäpes finanzieller Förderer

Im Gefängnis gebe sich die Hauptangeklagte im NSU-Prozess korrekt und höflich, sagt die Vize-Anstaltsleiterin. Und sie bekomme Zuwendungen von einem mutmaßlichen Rechtsextremen. Aus dem Gericht von Wiebke Ramm und Annette Ramelsberger mehr...

NSU-Prozess: Zschäpe meldet sich zum ersten Mal zu Wort NSU-Prozess Stellvertretende JVA-Leiterin soll über Zschäpes Verhalten in Haft aussagen

Das entscheidet kurzerhand der Richter im NSU-Prozess. Und löst damit hektisches Handy-Getippe bei Zschäpes Verteidiger aus. Aus dem Gericht von Wiebke Ramm mehr...

NSU-Prozess Zschäpe und die Schmerzgrenze

Der Psychotherapeut Joachim Bauer ist unerfahren mit Straftätern. Warum hat Zschäpe ihn gewählt? Von R. Stadler und A. Ramelsberger mehr...

NSU-Prozess Dann eben doch

Erst wollte Beate Zschäpe sich nicht von einem Psychiater untersuchen lassen. Nach dem für sie fatalen Gutachten des Gerichts-Psychiaters ist jetzt alles anders. Von Wiebke Ramm mehr...

Beate ZschâÄ°pe NSU-Prozess Zschäpe spricht nun doch mit Psychiater

Die Hauptangeklagte im NSU-Prozess hat dem gerichtlichen Gutachter Besuche bisher verweigert. Nun stimmt sie doch vertraulichen Gesprächen zu - allerdings mit einem anderen Psychiater. Aus dem Gericht von Wiebke Ramm mehr...

NSU-Prozess NSU-Prozess Möglicher Auftritt von Zschäpes Gefängniswärterin verzögert sich

Zschäpes Verteidiger im NSU-Prozess will den entsprechenden Antrag erst nächste Woche stellen. Die Frage bleibt, warum er diesen Umweg überhaupt geht. Aus dem Gericht von Wiebke Ramm mehr...

NSU-Prozess - Fortsetzung NSU-Prozess Zschäpes Verteidiger will JVA-Beamtin als Zeugin hören

Sie soll Auskunft über Zschäpes Verhalten in der Untersuchungshaft geben - daran dürften auch die Opferanwälte Interesse haben. Aus dem Gericht von Wiebke Ramm mehr...

NSU Prozess NSU-Prozess Zschäpe lässt Verteidiger auflaufen

Die NSU-Angeklagte lehnt den Befangenheitsantrag ihrer Anwälte ab. Die verteidigen sie diesmal offensiv - und bringen den Gutachter ins Schwimmen. Aus dem Gericht von Wiebke Ramm mehr...

NSU-Prozess - Fortsetzung NSU-Prozess "Hypothesen und Überlegungen, die nicht für andere bestimmt sind"

Der psychiatrische Experte im NSU-Prozess verweigert Zschäpes Verteidigern Einblick in seine Notizen. Die hoffen zu erfahren, warum das Gutachten so unvorteilhaft ausgefallen ist. Aus dem Gericht von Wiebke Ramm mehr...

NSU-Prozess Von Aachen bis Würzburg

Das NSU-Trio hatte eine Liste mit Adressen von 233 jüdischen Einrichtungen angelegt. Im NSU-Prozess lasen die Richter sämtliche Namen vor. Von Wiebke Ramm mehr...

NSU-Prozess NSU-Prozess NSU-Prozess NSU-Trio führte Liste mit 233 jüdischen Einrichtungen

Beate Zschäpe soll zusammen mit Uwe Mundlos eine Synagoge in Berlin als mögliches Anschlagsziel ausgespäht haben. Im NSU-Prozess leugnet sie das. Aus dem Gericht von Wiebke Ramm mehr...

NSU-Prozess 2018, eine Drohung

Dieses Verfahren scheint ewig weiterzugehen. Aber nicht etwa, weil es hier noch so viel aufzuklären gäbe. Von Annette Ramelsberger mehr...

NSU-Prozess: Zschäpe meldet sich zum ersten Mal zu Wort NSU-Prozess Wer bin ich?

Am 341. Verhandlungstag im NSU-Prozess in München erklärt der Richter, es kann noch bis 2018 dauern. Und dann wird der Mensch Beate Zschäpe zerlegt. Es bleibt die Frage: Wer ist diese Frau? Von Annette Ramelsberger mehr...

SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat. Von Julia Ley mehr...

Polizei zerschlägt Neonazi-Gruppierung Rechtsradikalismus Neonazis reanimieren verbotene Terrorgruppe "Combat 18"

Exklusiv Der bewaffnete Arm der rechtsradikalen Organisation "Blood and Honour" ist offenbar wieder aktiv. Anlass für ein Ermittlungsverfahren sieht die Bundesanwaltschaft aber nicht. Von Reiko Pinkert und Jan Lukas Strozyk mehr...

NSU-Prozess München NSU-Prozess soll noch bis Januar 2018 weitergehen

Exklusiv Schon jetzt ist es einer der längsten Prozesse der Bundesrepublik. Und es stellt sich die Frage: Was soll jetzt noch geschehen? Aus dem Gericht von Annette Ramelsberger mehr...

NSU-Prozess Wie viel Schutz sein muss

Selbst wenn die mutmaßliche Terroristin Beate Zschäpe verurteilt wird: Dass sie in Sicherungsverwahrung kommt, ist unwahrscheinlich. Das liegt am dritten Strafsenat des Bundesgerichtshofs, der wohl das letzte Wort haben wird. Von Wiebke Ramm mehr...

Wohlleben fordert Neustart des NSU-Prozesses NSU Wohlleben-Antrag sorgt für Eklat im NSU-Prozess

Der mutmaßliche Terrorhelfer will belegen lassen, dass den Deutschen der "Volkstod" drohe. Nebenkläger nennen den Antrag widerlich: "Das ist Nazi-Jargon." Aus dem Gericht von Annette Ramelsberger mehr...

NSU-Prozess "Die sind nicht von mir"

In einer wichtigen Frage vor dem Oberlandesgericht München greift die Angeklagte Beate Zschäpe selbst zum Mikrofon. Ihr Verteidiger hat sie in die Bredouille gebracht. Von Wiebke Ramm mehr...

NSU-Prozess - Fortsetzung NSU-Prozess Plötzlich meldet sich Zschäpe zu Wort

Beate Zschäpes Anwalt befragt im NSU-Prozess Psychiater Henning Saß und offenbart dabei Verteidigerwissen. Das sorgt für Irritation unter den Beteiligten. Aus dem Gericht von Wiebke Ramm mehr...

Antilopengang Neues Album von Antilopen Gang "Deutschland soll ein riesiger Krater werden"

Die Band Antilopen Gang gilt als linkes Gewissen im Hip-Hop. Und sagt gleichzeitig: "Musik hat das Recht, belanglos und blöd zu sein." Eine Atombombe wollen sie auch werfen: auf die BRD. Interview von Antonie Rietzschel mehr...

NSU-Prozess NSU-Prozess Beate Zschäpe - ist sie stark oder ist sie schwach?

Der Psychiater Henning Saß präsentiert dem Gericht zwei gegensätzliche Bilder der Hauptangeklagten - und lässt keinen Zweifel daran, welche Variante er für plausibel hält. Aus dem Gericht von Annette Ramelsberger mehr...

NSU-Prozess Oberlandesgericht München Gutachter im NSU-Prozess: Zschäpe voll schuldfähig

Psychiater Henning Saß hat die Angeklagte im NSU-Prozess beobachtet - mit ihm reden wollte sie nicht. Er sieht die Voraussetzungen für eine Sicherheitsverwahrung gegeben. mehr...

NSU Prozess NSU-Prozess Zschäpe ist schon jetzt nicht mehr gefährlich

Sollte die Angeklagte im NSU-Prozess nach einer Verurteilung in Sicherungsverwahrung? Nein, denn gefährlich war sie nur mit ihren mörderischen Verbündeten - jetzt ist sie vor allem: allein. Kommentar von Annette Ramelsberger mehr...