Youtube-Essays über Marvel "Mit dem Charme eines leeren Parkplatzes" Captain America Civil War

Blasse Farben, lahmer Sound: Marvel-Fans analysieren auf Youtube die Machart der Comicverfilmungen - und sind dabei unerwartet kritisch. Von Philipp Stadelmaier mehr...

Jack Nicholson, Danny DeVito, Louise Fletcher, and Peter Brocco in One Flew Over the Cuckoo's Nest (1975) Jack Nicholson Zum 80. Geburtstag von Jack Nicholson

Über Jahrzehnte hinweg prägte Jack Nicholson die Kinogeschichte. Eine Auswahl seiner schönsten Filmmomente. mehr...

Filmtipp des Tages Unter Freunden und Feinden

Der Mathäser Filmpalast zeigt Martin Scorseses Erfolgsfilm "Departed - Unter Feinden" in Gedenken an dessen Freund und Kameramann Michael Ballhaus mehr...

Jubiläum Die Augen lachen nicht

Der Schauspieler James Woods, bekannt für Rollen bei Sergio Leone, David Cronenberg und Martin Scorsese, wird siebzig. Von David Steinitz mehr...

Robert De Niro Joe Pesci Ray Liotta 1990 UnitedArchives01356971 Zum Tod des großen Kameramanns ​Wie Michael Ballhaus der Kamera das Tanzen beibrachte

So elegant und frei wie er ließ kaum einer die Bilder gleiten. Den künstlerischen Höhepunkt erreichte der deutsche Kameramann in der Zusammenarbeit mit Martin Scorsese. Nachruf von Julian Dörr mehr...

Michael Ballhaus Film Der Meister des Augenblicks

Er drehte mit Fassbinder, Scorsese, Coppola: Der grandiose Kameramann Michael Ballhaus ist tot. Er war einer der wenigen deutschen Künstler, die in Hollywood Karriere machten. Nachruf von David Steinitz mehr...

Leonardo DiCaprio und Martin Scorsese bei den Dreharbeiten zu "Gangs of New York", 2002 Kino Die wichtigsten Filme von Michael Ballhaus im Überblick

"Air Force One", "Gangs of New York" oder "Departed". Michael Ballhaus stand bei vielen berühmten Filmen hinter der Kamera. mehr...

Michael Ballhaus Film Kameramann Michael Ballhaus ist tot

Er drehte mit Kinogrößen wie Rainer Werner Fassbinder und Martin Scorsese und galt als einer der besten Kameramänner der Welt. Nun ist Michael Ballhaus im Alter von 81 Jahren gestorben. mehr...

Kinostart - 'Die versunkene Stadt Z' "Die versunkene Stadt Z" im Kino Ein Ort, an dem der Westen von sich selbst befreit werden kann

James Grays "Die versunkene Stadt Z" ist klassisches Abenteuerkino von weißen Männern über weiße Männer. Und doch so viel mehr. Filmkritik von Philipp Stadelmaier mehr...

Mediaplayer Tanz ins Licht!

"Dog Eat Dog" ist ein radikaler dunkler Film von Paul Schrader. Es geht um drei runtergekommene Kriminelle, die noch immer vom letzten großen Ding träumen. Von Fritz Göttler mehr...

Shinya Tsukamoto, Andrew Garfield Filmstarts der Woche Welche Kinofilme sich lohnen und welche nicht

Fast drei Jahrzehnte hat Martin Scorsese für sein Herzensprojekt "Silence" gebraucht, doch nun ist es in den Kinos. Immerhin knapp zwanzig Jahre trat Hugh Jackman bei den "X-Men" auf, und gibt dort jetzt als Logan seine Abschiedsvorstellung. Von den SZ-Kinokritikern mehr...

Jetzt im Kino Die Krux mit dem Kreuz

Martin Scorsese erzählt in "Silence" von der Christenhatz im alten Japan. Gérard Depardieu bekommt in "Tour de France" eine Lektion in Toleranz. mehr...

Kinotrailer Kinotrailer "Silence" Kinotrailer "Silence" "Ich bete und bin doch verloren"

Es ist zu gefährlich, als Christ seinen Fuß in dieses ferne Land zu setzen. Zwei portugiesische Pater machen es trotzdem und werden auf eine harte Probe gestellt. Der Kinotrailer zu "Silence". Concorde Filmverleih mehr...

Film Scorsese Video
"Silence" im Kino Erst Christus, dann Judas

Martin Scorsese hat sein Herzensprojekt verfilmt: den Roman "Silence" über die brutale Jagd auf Christen im Japan des 17. Jahrhunderts. Es ist ein Lehrstück über die Gefahren des religiösen Fundamentalismus geworden. Filmkritik von David Steinitz mehr...

Nahaufnahme Bye-bye Oscar

Zwölf Jahre war Brad Grey Chef der Filmstudios Paramount Pictures, in der US-Unterhaltungsindustrie war er eine Größe. Jetzt wurde er gefeuert. Von Jürgen Schmieder mehr...

QUMRA 2015 - Portraits Gael García Bernal im Interview "Wir müssen so viel mehr Schönes erschaffen"

Der Schauspieler Gael García Bernal erklärt, warum Filme gerade jetzt Gedichte sein müssen, was er an Pablo Neruda liebt und wie es sich anfühlt, seinen schlimmsten Feind zu spielen. Interview von Juliane Liebert mehr...

Gangsterfilm Wege zum Rum

Der Mafiathriller "Live by Night", mit Ben Affleck in Hauptrolle und Regiestuhl, krankt an der inneren Batmanhaftigkeit seines Machers. Von David Steinitz mehr...

Robin Wright Digitales Kino Wie künstliche Darsteller das Kino verändern

Carrie Fisher wurde schon vor ihrem Tod digital kopiert, Robert De Niro soll per Computer verjüngt werden. Wo liegen die Grenzen der digitalen Wiederkehr? Von Philipp Bovermann mehr...

'The Last Waltz' Concert Legendäres Abschiedskonzert "The Last Waltz" Das waren die Sechziger

Der letzte Auftritt von "The Band" war ein Abschiedskonzert, wie es die Welt bis dahin noch nicht gesehen hatte. Zum 40-jährigen Jubiläum gibt es nun eine opulente Neuausgabe. Von Willi Winkler mehr...

Produzentin Kathleen Kennedy Die mächtigste Frau in Hollywood

Von "E.T." bis "Star Wars": Kathleen Kennedys Filme haben weltweit elf Milliarden Dollar eingespielt. Ihren Aufstieg in einer Männerwelt verdankt die Produzentin außergewöhnlichen Charakterzügen. Von David Steinitz und Tobias Kniebe mehr...

Verbrechen in Boston Tote Putzfrau

Ein früher Roman von Dennis Lehane, nach dessen Büchern Eastwood und Scorsese beklemmende Filme schufen. Von Katharina Riehl mehr...

Freising Ausstellung im Gefängnis Ausstellung im Gefängnis Hase im Frack

Jonas Lauströer illustriert Bilderbücher und Fachliteratur Von Birgit Goormann-Prugger mehr...

Kino Zwei Burschen, die Paris erobern

Sie finden sich in der Schule, ziehen gemeinsam durch die Wälder der Provence, angeln und malen. Ein Film über die Freunde Zola und Cézanne. Von Fritz Göttler mehr...