"The Immigrant" auf DVD Zuhälter und Zauberer

Liebeswerben irgendwo zwischen romantischer Buhlerei und sexueller Erpressung. James Grays Film "The Immigrant" kam nie in die deutschen Kinos. Jetzt gibt es das schön pathetische Melodram im Handel. Von David Steinitz mehr... Filmkritik

Im Portrait Im Portrait Martin Scorsese

Ausnahme-Regisseur mit explosivem Temperament Von Tobias Kniebe mehr...

Martin Scorsese wird 70 Martin Scorsese-Quiz Der Atemlose

Er ist für viele der bedeutendste lebende Regisseur: Martin Scorsese prägt seit Jahrzehnten das Kino, zum Markenzeichen wurden seine Mafiafilme. Aber woher kommt seine Begeisterung fürs Kino? Und mit wem dreht er am liebsten? Testen Sie Ihr Wissen im Quiz. mehr...

70. Geburtstag des Regisseurs Martin Scorsese Martin Scorsese wird 70 Gewalttherapie mit der Kamera

Er lebt das Kino so intensiv wie kein anderer: Martin Scorsese ist der Dokumentarist der dunklen Seite des amerikanischen Traums. Nun wird der besessene Filmemacher siebzig. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Martin Scorsese, AP Martin Scorsese und der Profi-Killer Mörderisch gut beraten

Wie macht er das nur? Martin Scorsese ist seit Jahrzehnten für seine extrem realistischen Mafia-Filme berühmt. Nun lüftet der Regisseur sein Geheimnis: Am Set hat er sich von einem Profi-Killer beraten lassen. mehr...

Interview mit Martin Scorsese Interview mit Martin Scorsese "Ich brauchte Jahre, um den Umgang mit Büchern zu lernen"

Der Regisseur ist mit seinem Film "Aviator" wieder einmal heißer Anwärter auf einen Oscar. Bislang wurde ihm die Auszeichnung ja verwehrt, aber mit seinem neuen Opus über den Flieger und den Visionär Howard Hughes könnte es klappen. Ein Interview über die Liebe zu archaischen Stoffen. Von Fritz Göttler mehr...

Interview mit Martin Scorsese Der Minotaurus haust in uns

Martin Scorsese über Pioniere, Feldherren, Flieger und den Visionär Howard Hughes. Von Interview: Fritz Göttler mehr...

Better Call Saul Bob Odenkirk Ausblick auf das Serienjahr 2015 Wir sind die Neuen

Cowboys, Endzeit, O. J. Simpson und die Stasi: Amazon, HBO und Netflix arbeiten an neuen Geschichten für Serien, und auch in Deutschland tut sich was. Wer soll da noch den Überblick behalten? Eine Orientierungshilfe. Von Karoline Meta Beisel mehr... Bilder

Jennifer Lawrence in "American Hustle". Das Kinojahr 2014 Magische Momente

Allen Superhelden-Fortsetzungen und flachen Komödien zum Trotz hat das Kinojahr 2014 Bilder und Szenen bereitgehalten, die süchtig machen: in der Sebastião-Salgado-Dokumentation von Wim Wenders, im Ein-Mann-Thriller mit Robert Redford oder im wundervollen Ensemble-Wahnsinn von "American Hustle". Von den SZ-Kinokritikern mehr...

"Polita" benötigt kaum Kulisse, viel wird digital eingefügt. 3-D-Musical "Polita" Theaterkunst auf Speed

Der polnische Regisseur Janusz Józefowicz inszeniert in Moskau "Polita". Das angeblich "erste 3-D-Musical der Welt" stellt das traditionelle Theater auf den Kopf - und hängt mit seiner Show sogar den Broadway ab. Von Martin Zips mehr... Theaterkritik

Dick Powell Claire Trevor Murder My Sweet Taschen Bildband Film Noir Bildband über den Film noir Alle Schattierungen von Schwarz

Beim Film Noir geht es um die Kunst, die bösesten inneren Zustände bloßzulegen - von "Das Cabinet des Dr. Caligari" bis hin zu "The Dark Knight". Ein Bildband widmet sich dem zeitlosen Genre. Von David Steinitz mehr... Buchkritik

The Wolf Of Wallstreet Jordan Belfort Der wahre Wolf der Wall Street

Jordan Belfort ergaunerte sich Millionen. Dann musste er in den Knast. Seit Hollywood sein Leben verfilmt hat, ist er ein Star - und tourt um die Welt mit der Botschaft: "Money is wonderful." Von Malte Conradi mehr...

The Cut Fatih Akin Fatih Akins "The Cut" Die Kunst des Überlebens

In Venedig enthüllt Fatih Akin "The Cut", sein Epos über den armenischen Genozid. Zur Seite stand ihm der Armenier Mardik Martin, der für Scorsese "Raging Bull" schrieb - und dann für Jahrzehnte verschwand. Die wundersame Geschichte einer Wiederentdeckung. Von Tobias Kniebe mehr...

Robert de Niro in Taxi Driver US-Metropole im Kino Niemals nach New York

Unser Autor war noch niemals in New York. Er möchte auch gar nicht dorthin. Dank Alfred Hitchcock, Martin Scorsese und Sidney Lumet kennt er die Stadt bereits. Im Kino ist er dort heimisch geworden. Von Fritz Göttler mehr...

Harvey Keitel in "The Duellists" Schauspieler Harvey Keitel wird 75 Vom Schuhverkäufer zum "Method Man"

Erst ging er zu den Marines, dann arbeitete er als Schuhverkäufer und Gerichtsstenograph: Harvey Keitel gehört heute zu den Größen Hollywoods. An diesem Dienstag wird der amerikanische Schauspieler 75 Jahre alt. Seine eindrucksvollsten Rollen. Von Ines Alwardt mehr...

Laura Dern "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" Lauras Stern

In Hollywood geboren, die Eltern Stars, da hätte viel schiefgehen können. Laura Dern aber feiert ihre eigenen Erfolge - zum Teil in Filmen, die heute Kult sind. Jetzt ist sie in "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" zu sehen. Von Jürgen Schmieder mehr...

Jersey Boys im Kino mit Renée Marino und John Lloyd Young "Jersey Boys" im Kino Musicfellas

"Walk like a man, talk like a man ...": Clint Eastwood schafft es, in "Jersey Boys" über die legendäre Band "Four Seasons" Gangsterfilm und Musical zu vereinen. In keinem anderen Musikfilm ist so viel Publikum zu sehen. Und die Mafia tanzt. Von Fritz Göttler mehr... Filmkritik

Stadionprojekt beim AS Rom Modernes Kolosseum

"Das wird unser neues Haus": Der AS Rom will im Südwesten der Stadt für 700 Millionen Euro eine Arena hochziehen. Der ewige Kapitän Francesco Totti ist begeistert, doch nicht alle teilen die Lust am Stadionbau. Von Birgit Schönau mehr...

Moses (Christian Bale) im Historiendrama "Exodus - Götter und Könige" Historiendrama "Exodus: Götter und Könige" Sand im Bart

Altes Testament, neueste Technik: Star-Regisseur Ridley Scott will mit seiner Moses-Saga "Exodus: Götter und Könige" den Hollywood-Bibelfilm neu beleben. Beobachtungen bei den Dreharbeiten in Fuerteventura und im Tonstudio in London. Von David Steinitz mehr...

Karl Heinz Boehm Bilder
Zum Tod von Karlheinz Böhm Mensch für Menschen

Als Schauspieler wurde er lange verkannt, erst als Entwicklungshelfer fand er die Rolle seines Lebens. Karlheinz Böhms größte Stärke war: Er ließ sich anrühren von Leid - und veränderte damit nicht nur sein eigenes Leben. Ein Nachruf von Stefan Klein und Fritz Göttler mehr...

Executive producer Weiner holds the award for outstanding drama series for 'Mad Men' at the 63rd Primetime Emmy Awards in Los Angeles Emmy-Verleihung 2011 Großes Kino im Fernsehen

Die Emmy-Verleihung hatte stolze Gewinner: Dazu gehörte die bereits mehrfach ausgezeichnete Serie Mad Men, aber auch Kate Winslet und Martin Scorsese - die sonst eher in Leinwand-Produktionen für Furore sorgen. mehr...

wochenvorschau Wochenvorschau auf jetzt.de Am Strand mit einer Prinzessin und einem Börsenhai

Diese Woche sollte man unbedingt Leonardo DiCaprio und Martin Scorsese im Kino sehen und Gregory Porter lauschen. Jetzt.de-Mitarbeiter Julian Schmitzberger plant seine Woche. Von Julian Schmitzberger mehr... jetzt.de