Schauspieler Johannes Hallervorden Im Namen des Vaters Medien Schauspieler Johannes Hallervorden

Johannes Hallervorden ist 16 Jahre alt, der Sohn von Komiker Dieter Hallervorden, und schreibt politisch-satirische Theaterstücke. Zum Mädchenschwarm hat ihn aber das Fernsehen gemacht. Ein Treffen. Von Claudia Fromme mehr... Porträt

Doping Doping Selbstgewisser Sport, reglose Politik

Lieber Olympia-Bewerbungen als echte Aufklärungsarbeit: Die deutsche Politik zeigt sich in Doping-Fragen reglos. Dabei müsste gerade sie handeln - zum Beispiel im Fall der Universität Freiburg. Von Thomas Kistner mehr... Kommentar

Manuel Neuer und Kathrin Gilch Trennung von Kathrin Gilch Manuel Neuer ist wieder auf dem Markt

Fünf Jahre waren der Bayern-Torhüter und die Friseurin ein Paar - nun haben sich Manuel Neuer und Kathrin Gilch getrennt. Die Liebesgeschichte der beiden begann der Überlieferung nach über den Wolken. mehr...

Multi-coloured dyes are thrown in the air by participants during Sydney's Color Run Neue Bräuche und Rituale Die Deutschen treiben es gerne bunt

Halloween, Flitterwochen für Schwangere, Scheidungspartys: Die Menschen in Deutschland entdecken neue Rituale und übernehmen Bräuche aus anderen Ländern. Und haben dabei auch noch Spaß. Von Jakob Schrenk mehr...

Vögel Heimliche Gewinner der Tierwelt Heimliche Gewinner der Tierwelt Gift für die Liebe

Großtrappen müssen hart um ihre Weibchen kämpfen und werden gleichzeitig von Parasiten geplagt. Deshalb nehmen die Vögel freiwillig Gift, um sich aufzuputschen. Wenn der Mensch das nachahmt, geht es meist schief. Von Andreas Wenleder mehr...

Kinostart - 'Coming In' Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Glamour-Prinz und Neukölln-Aschenputtel

Ein schwuler Star-Friseur verliebt sich in einer prächtigen Komödie in seine Kollegin. Die Selbstfindungsreise mit Rainer Langhans im Himalaya bleibt hingegen ein Touri-Trip. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr... Filmkritik

Kino "Dieses schöne Scheißleben" im Kino "Dieses schöne Scheißleben" im Kino Starrsinn, stärker als der Tod

Kraftvoll, laut und wunderbar: In ihrer Doku porträtiert Doris Dörrie Frauen, die in die Männerdomäne der Mariachi-Musik vorgestoßen sind. Ihre Unbeirrbarkeit fügt sich grandios ein in die mexikanische Kultur der Extreme. Von Susan Vahabzadeh mehr... Filmkritik

1. Weltkrieg, Nachlass Ernst Jünger Feldpostbriefe von Ernst Jünger "Mehr als totgehen kann man nicht"

Kindskopf und Kriegsprotz: Heimo Schwilk gibt einen Band mit Feldpost von Ernst Jünger heraus. Es sind Briefe an die Eltern von 1915 bis 1918. Von Jörg Magenau mehr... Buchkritik

Bayern - Marienwallfahrtskirche am Gartlberg Flüchtlinge in Pfarrkirchen In Gottes Namen

Dass da Leute aus der Fremde an die Marienwallfahrtstätte ziehen sollten, hat nicht jedem im niederbayerischen Pfarrkirchen gefallen. 20 Asylbewerber wohnen nun in dem leerstehenden Klostertrakt. Warum von der anfänglichen Skepsis nicht viel geblieben ist. Von Ulrike Heidenreich mehr...

Michelle Obama US-Demokraten vor Kongresswahl First Lady muss es richten

Bloß kein Foto mit Barack Obama: Die Demokraten distanzieren sich im US-Wahlkampf von ihrem zunehmend unpopulären Präsidenten. Stattdessen laden sie dessen Ehefrau Michelle ein. Niemand ist wertvoller als sie. Von Matthias Kolb mehr... Report

Chinesischer Arbeiter wäscht einen Mercedes in Beijing Deutsche Hersteller in China Es regnet im Autoparadies

Deutsche Autokonzerne machen in China ein Milliardengeschäft, keine andere Nation ist dort so erfolgreich. Nackenschläge aus Peking wie Razzien, Strafen und neuerdings Spritgrenzen müssen BMW, Mercedes und Audi deshalb stillschweigend akzeptieren. Von Thomas Fromm, München, und Marcel Grzanna, Shanghai mehr... Reportage

Die Recherche Toleranz-Recherche Toleranz-Recherche Auf Wiedersehen mit einem Blinden

Von Menschen, die anders sind, fühlen sich viele überfordert. Liegt es an Vorurteilen? Oder fehlt die Gelassenheit im Umgang mit Behinderten und Stotternden? SZ.de sucht Situationen voller Unsicherheit - und den Weg heraus. Von Sabrina Ebitsch mehr... Rechercheblog

Kraftclub, 2014 Pressebild Kraftklub-Album "In Schwarz" Rockstar ist, wer raucht und trinkt

Roh, aber gar nicht steif in den Knien: So klingt Kraftklub. Das zweite Album "In Schwarz" hat es auf Platz eins der Charts geschafft. Die Band funktioniert wie eine gute "Simpsons"-Folge. Von Cornelius Pollmer mehr... Popkritik

Rob Dickinson an einem Singer Porsche Tuning-Firma Singer Porsche de luxe

In Kalifornien baut eine kleine, feine Werkstatt klassische Porsches um. Der Umbau soll den Charakter des Wagens nicht überdecken. Im Gegenteil - er soll ihn hervorlocken. Kann das gutgehen? Von Johannes Boie mehr... Reportage

Magazine Deutsches "Wired" Deutsches "Wired" Welt am Draht

Nur wenige Medienmarken genießen eine solche Verehrung wie das US-Magazin "Wired", das intellektuelle Zentralorgan der Geek-Kultur: Nach fünf Testausgaben erscheint am Dienstag die erste deutsche "Wired". Sie richtet sich nicht nur an die Netzgemeinde. Von Niklas Hofmann mehr... Heftkritik

Amal Alamuddin Clooney Amal Alamuddin Hochzeitsbonus für Mrs Clooney?

Amal Alamuddin, jetzt Clooney, ist von einer britischen Zeitung auf Platz vier der einflussreichsten Personen aus London gewählt worden. Aber hätte sie diese Auszeichnung auch ohne ihren neuen Nachnamen bekommen? mehr...

Farin Urlaub Plattenkabinett Gelegentlich darf das Niveau auch flacher sein

"Was nicht geht, geht nicht": Ärzte-Frontmann Farin Urlaub treibt seine Solokarriere voran, zitiert dabei den Physiker Isaac Newton und will Innenstädte verschönern - mit Dynamit. Neue Alben im Plattenkabinett, der Musik-Kolumne von SZ.de. Von Thierry Backes mehr... Kolumne

AS Rome vs FC Bayern Munich Bilder Video
Bayern-Sieg bei AS Rom In stiller Verwunderung

Debakel, Demütigung, Stich ins Herz: Beim historischen 1:7 lassen die übermächtigen Bayern dem AS Rom keine Chance. Die italienischen Fans besingen ihr Team trotzdem - auf herzzerreißende Weise. Von Thomas Hummel mehr... Report

Pono-Musikplayer Musikplayer Pono von Neil Young Toblerone für Altrocker

MP3s machen das Musikerlebnis kaputt, sagt Altrocker Neil Young. Deshalb setzt das von ihm mitentwickelte Abspielgerät Pono auf ein verlustfreies Dateiformat und hochwertige Hardware. Doch wie groß ist der Unterschied wirklich? Von Helmut Martin-Jung mehr...

Stadtmuseum FFB Ausstellung Geschenke für alle

Zur Einstimmung auf Weihnachten eröffnet das Stadtmuseum Fürstenfeldbruck eine Ausstellung über die Geschichte des Schenkens. Anschaulich zeigen die Exponate, welchen Zweck die Gaben haben und wie sie instrumentalisiert werden können Von Viktoria Großmann mehr...

Polizei sucht den Waldmenschen Niemand hat ihn je gesehen

Nur seine Spuren weisen darauf hin, dass er da ist. Seit Jahren streift ein 61-Jähriger durch die Wälder rund um den Kornberg im Fichtelgebirge. Er lebt von Einbrüchen in Jagd- und Fischerhütten. Die Polizei kann ihn nicht fassen - obwohl sie sogar seinen Namen kennt. Von Katja Auer mehr...

Lokführerstreik - Berlin Alternative Verkehrsmittel Des einen Streik ist des anderen Freud

Wenn Lokführer den Zugverkehr in Deutschland lahmlegen und bei der Lufthansa die Piloten streiken, freuen sich andere: Denn Taxifahrer, Busfahrer oder Mietwagenverleiher profitieren sogar von den Arbeitsniederlegungen. Von Lea Hampel mehr...

Krautreporter Online-Magazin "Krautreporter" Was ihr wollt

Am Freitag geht das durch Crowdfunding finanzierte Magazin "Krautreporter" online - mit einem Startkapital von gut einer Million Euro. Beim Redaktionsbesuch geben sich die Macher zurückhaltend. Sie wollen lieber tiefstapeln als tief fallen. Von David Denk mehr... Report

Kinostart - '20.000 Days on Earth' Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Songs vom lebenden Toten

Nick Cave wollte in "20 000 Days on Earth" einen Song über sein Leben schreiben - mit den Mitteln des Kinos. Und Udo Kier outet sich zu seinem 70. Geburtstag als Liebhaber moderner Kunst. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr... Filmkritik

Marsmission in Dachau Marsmission in Dachau "Oben fange ich dann ein neues Leben an"

Robert Schröder hat einen Traum: Der Dachauer ist einer von 700 Bewerbern, die für einen Flug zum Mars in Frage kommen. Mit einem Youtube-Video hat er sich dafür beworben. Nun plant er eine Reise ohne Wiederkehr. Von Julian Erbersdobler mehr... Interview