Ukraine Zwei Regierungsgegner in Kiew getötet

Eine Serie ungeklärter Todesfälle prorussischer Regierungsgegner erschüttert die Ukraine. Der Kremlchef Putin sieht darin politische Verbrechen. In Kiew spricht der westlich orientierte Präsident Poroschenko von einer "Provokation". mehr...

Mord an Kremlkritiker Nemzow Russische Polizei verdächtigt fünf Männer aus dem Kaukasus

Im Fall des getöteten Regierungskritikers Boris Nemzow haben die russischen Behörden drei weitere Verdächtige festgenommen. Sie stammen aus der islamisch geprägten Region Nordkaukasus - doch Kremlkritiker bezweifeln, dass dort die wahren Hintermänner zu finden sind. mehr...

Krieg in der Ukraine Bücher über die Ukraine Bücher über die Ukraine Das Land, ein wildes Feld

Wie konnte die Revolution auf dem Maidan binnen weniger Monate in einen Krieg münden? Zwei Bücher begeben sich auf eine historische Spurensuche in der Ukraine. Von Renate Nimtz-Köster mehr... Buchkritik

Participants perform during the International Military Music Festival 'Spasskaya Tower' in Moscow Vier Jahrzehnte in Russland Himmel und Hölle

Kaum ein Staat beschäftigt die Deutschen so sehr wie Russland. Die SZ berichtet seit Sowjettagen über die Achterbahnfahrt der russischen Geschichte. Korrespondenten erinnern sich an ein wunderbares, wenn auch oft unglückliches Land. mehr...

Natalja Estemirowa, AP, Menschenrechte tschetschenien, RUssland, Inguschetien, Ermordet Kaukasus-Konflikt Menschenrechtlerin im Kaukasus erschossen

Die russische Menschenrechtsaktivistin Natalja Estemirowa ist in Tschetschenien entführt und ermordet worden. Sie kämpfte seit Jahren gegen staatliche Willkür in der Region. mehr...

Georgia v Germany - EURO 2016 Qualifier DFB-Sieg gegen Georgien Nur die Flitzer bereiten Probleme

Die deutsche Nationalmannschaft beweist, dass sie Auftritte unter Druck noch drauf hat. Der Sieg gegen Georgien in der EM-Qualifikation glückt, weil Bundestrainer Löw diesmal von Experimenten absieht. Torhüter Manuel Neuer ist dennoch unzufrieden. Von Maik Rosner mehr... Analyse

Kommentar Unbefugt im Bild

Der Auftritt der Nationalelf in Tiflis wird immer wieder von Flitzern gestört. Die egozentrischen Nervensägen schaden dem Rhythmus des Spiels. Von Philipp Selldorf mehr...

Otto von Bismarck Europäisches Gedenkjahr 2015 Europäisches Gedenkjahr 2015 Was uns Bismarck und Waterloo lehren

Von Napoleon zum Euro: Das Gedenkjahr 2015 kann dazu beitragen, die Idee von Europa besser zu verstehen. Trotz Euro-Krise, Front National und EU-Müdigkeit ist der alte Kontinent in einem besseren Zustand als jemals zuvor. Von Kurt Kister mehr... Kommentar

Boris Nemzow Mordfall Nemzow Mordfall Nemzow Verdächtiger erklärt sich für schuldig

Wer hat den Kremlkritiker Nemzow erschossen? Einer der von den russischen Ermittlern verdächtigten Männer soll die Beteiligung an der Tat gestanden haben. mehr...

Präsident Putin Wolgograd Anschläge von Wolgograd Alte Wunde Kaukasus

Meinung Die Drohungen von Präsident Putin wiederholen sich wie die Anschläge in Russland. Doch auch nach Jahren des Terrors ist es Moskau nicht gelungen, den unruhigen Kaukasus zu befrieden - weil der Kreml einen entscheidenden Aspekt zu lange außer Acht gelassen hat. Ein Kommentar von Frank Nienhuysen mehr...

Dzhokhar Tsarnaev, George O'Toole Jr. Angeklagter im Prozess um Boston-Attentat Wer ist Dschochar Zarnajew?

Beliebter Kommilitone, eifriger Sportler, Terrorist: Dschochar Zarnajew ist angeklagt, weil er vier Menschen getötet und mehr als 260 verletzt hat. Wer ist der 21-Jährige, dem für den Anschlag auf den Boston-Marathon die Todesstrafe droht? Von Felicitas Kock mehr... Täter-Profil

Boris Nemzow Russischer Regierungskritiker Russischer Regierungskritiker Zwei Festnahmen im Mordfall Nemzow

Eine Woche nach dem Tod von Boris Nemzow meldet der russische Inlandsgeheimdienst, dass zwei Verdächtige festgenommen wurden. Der Kreml-Kritiker war auf offener Straße erschossen worden. mehr...

Demonstrationszug im Zentrum Moskaus für den ermordeten Putin-Gegner Boris Nemzow. Mord in Moskau Warum musste Boris Nemzow sterben?

Die mutmaßlichen Täter kommen aus Tschetschenien, sie geben vor, den russischen Kreml-Kritiker Boris Nemzow aus Glaubensgründen ermordet zu haben. Doch dessen Hinterbliebene, Oppositionelle und kritische Medien glauben das nicht. Von Julian Hans mehr...

Dießen Schluss mit dem Kinderkram

Georg Jenisch führt Orffs "Prometheus" als gewaltiges Figurentheater auf Von Sabine Reithmaier mehr...

Gérard Depardieu in der Doku "Reise durch den Kaukasus" "Reise durch den Kaukasus" auf Arte Zur Comic-Figur verwandelt

Seit kurzem Russe, begibt sich Gérard Depardieu in der Arte-Dokumentation "Reise durch den Kaukasus" auf eine Motorradtour durch Aserbaidschan. Das fällt durchaus in die Kategorie höherer Quatsch - und zeigt, was aus dem Schauspieler geworden ist. Von Claudia Tieschky mehr...

Pro-Russian separatist from the Vostok battalion poses for a picture atop a T-64 tank in Donetsk, eastern Ukraine Krieger aus dem Kaukasus "Ein Tschetschene tut, was sein Anführer befiehlt"

Kampferprobte Kaukasier machen derzeit in der Ostukraine auf Seiten der russischen Rebellen Karriere. Aber auch im Irak sowie in Syrien auf Seiten der Dschihadisten. Krieger wie "Omar der Tschetschene" sind gefürchtete Exportschlager des Kaukasus. Von Florian Hassel, Donezk, und Sonja Zekri, Kairo mehr... Report

Georgien-Krise im Rückblick Georgien-Krise im Rückblick Der Krieg im Kaukasus

Im August 2008 blickt die Welt gebannt auf Georgien: Der Einmarsch russischer Truppen in den Kaukasus-Staat spannt die diplomatischen Beziehungen zwischen Russland und dem Westen aufs Äußerste an. In Bildern mehr...

Kaukasus-Krieg Flüchtlinge Jahrestag Georgien Georgien "Ein neuer Kaukasus-Krieg ist möglich"

Zum ersten Jahrestag des Kaukasus-Krieges warnt Georgiens Präsident vor neuen militärischen Auseinandersetzungen mit Russland. mehr...

Reportage aus Aserbaidschan Zu Besuch beim letzten Kaukasus-Deutschen

Viktor Klein ist der letzte Deutsche im aserbaidschanischen Chanlar: Ein Besuch bei einem lebenden Souvenir, in dessen Haus die Kuckucksuhren anders gehen. Diese Reportage war der Auslöser für das Buch "Kuckucksuhren in Baku". Von Ingo Petz mehr...

Roberto Carlos Fußball in Russland Berlusconisierung des Kaukasus

Roberto Carlos, Gullit und jetzt vielleicht Gattuso oder Ronaldo: In den russischen Republiken werden politische Ziele mit Hilfe prominenter Fußballer verfolgt. Der sportliche Erfolg scheint die Investoren nur vordergründig zu interessieren. Von F. Nienhuysen mehr...

Dmitrij Medwedjew russischer Präsident Kaukasus Reuters Präsident Medwedjew "Nato hat Kaukasus-Konflikt provoziert"

Schlagabtausch zwischen Russland und den USA: Kremlchef Medwedjew wirft dem Westen vor, sein Land hinter einen neuen Eisernen Vorhang zu zwingen. mehr...

Doku Umarow, AFP Tschetschenischer Rebellen-Chef Der Che des Kaukasus

Video Terroristenführer Doku Umarow will im Nordkaukasus einen Gottesstaat errichten. Die Gruppe um ihn soll auch für die jüngsten Anschläge in Moskau verantwortlich sein. Von Lilith Volkert mehr...

Konfliktherde 2005 Störfeuer im Kaukasus

Die Machtkämpfe am Südrand Russlands nehmen zu - das ist auch die Schuld Moskaus. Von Von Frank Nienhuysen mehr...