Ukraine Entrücktes Kiew, kriegerischer Osten ITAR TASS KIEV UKRAINE AUGUST 11 2014 Cars on Khreshchatyk Street Khreshchatyk and all the adj

Bürgermeister Klitschko hat den Maidan herausputzen lassen, in der Stadt ist der Alltag wieder eingekehrt. Doch das täuscht nicht über die blutigen Konflikte im Osten der Ukraine hinweg. Fast täglich verkündet die Regierung in Kiew neue Horrornachrichten. Von Cathrin Kahlweit, Kiew mehr...

Pro-Russian separatist from the Vostok battalion poses for a picture atop a T-64 tank in Donetsk, eastern Ukraine Krieger aus dem Kaukasus "Ein Tschetschene tut, was sein Anführer befiehlt"

Kampferprobte Kaukasier machen derzeit in der Ostukraine auf Seiten der russischen Rebellen Karriere. Aber auch im Irak sowie in Syrien auf Seiten der Dschihadisten. Krieger wie "Omar der Tschetschene" sind gefürchtete Exportschlager des Kaukasus. Von Florian Hassel, Donezk, und Sonja Zekri, Kairo mehr... Report

Konkurrenz zwischen von der Leyen und Steinmeier Die Mutige und der Regisseur

Außenminister Steinmeier macht den Weg frei für Waffenlieferungen an die Kurden und vermittelt im Ukraine-Konflikt. Verteidigungsministerin von der Leyen will da nicht zurückstehen und sorgt mit einer Geschichte für Aufsehen, die manchem in der Regierung negativ im Gedächtnis bleiben wird. Von Stefan Braun mehr...

Islamischer Staat IS-Terrormiliz IS-Terrormiliz Wie der instabile Irak dem Westen gefährlich wird

Luftangriffe ja, aber "begrenzt". Und humanitäre Hilfe. Mehr will US-Präsident Barack Obama nicht tun gegen die IS-Terrormiliz im Irak. Doch deren Herrschaft bedroht auch den Rest der Welt. Wer das als Übertreibung abtut, der erinnere sich an die Taliban. Kommentar von Tomas Avenarius mehr... Meinung

Natalja Estemirowa, AP, Menschenrechte tschetschenien, RUssland, Inguschetien, Ermordet Kaukasus-Konflikt Menschenrechtlerin im Kaukasus erschossen

Die russische Menschenrechtsaktivistin Natalja Estemirowa ist in Tschetschenien entführt und ermordet worden. Sie kämpfte seit Jahren gegen staatliche Willkür in der Region. mehr...

Wanderer von Steinbock attackiert Berchtesgadener Alpen Steinbock-Attacke am Watzmann

Er war auf dem Weg vom Gipfel des Watzmann ins Tal, als ein Steinbock seinen Hund angriff: Ein Wanderer ist von dem Tier auf die Hörner genommen und verletzt worden. mehr...

Ukraine-Krise Russland gibt EU Mitschuld an Blutvergießen

+++ Russland wirft der EU vor, "heimlich" ein Rüstungsembargo gegen die Ukraine aufgehoben zu haben +++ Ukraines Präsident Poroschenko kündigt vorgezogene Wahlen an - weil das jetzige Parlament "zur Hälfte auf Seiten der Separatisten steht" +++ mehr...

Präsident Putin Wolgograd Anschläge von Wolgograd Alte Wunde Kaukasus

Meinung Die Drohungen von Präsident Putin wiederholen sich wie die Anschläge in Russland. Doch auch nach Jahren des Terrors ist es Moskau nicht gelungen, den unruhigen Kaukasus zu befrieden - weil der Kreml einen entscheidenden Aspekt zu lange außer Acht gelassen hat. Ein Kommentar von Frank Nienhuysen mehr...

Gérard Depardieu in der Doku "Reise durch den Kaukasus" "Reise durch den Kaukasus" auf Arte Zur Comic-Figur verwandelt

Seit kurzem Russe, begibt sich Gérard Depardieu in der Arte-Dokumentation "Reise durch den Kaukasus" auf eine Motorradtour durch Aserbaidschan. Das fällt durchaus in die Kategorie höherer Quatsch - und zeigt, was aus dem Schauspieler geworden ist. Von Claudia Tieschky mehr...

Georgien-Krise im Rückblick Georgien-Krise im Rückblick Der Krieg im Kaukasus

Im August 2008 blickt die Welt gebannt auf Georgien: Der Einmarsch russischer Truppen in den Kaukasus-Staat spannt die diplomatischen Beziehungen zwischen Russland und dem Westen aufs Äußerste an. In Bildern mehr...

Roberto Carlos Fußball in Russland Berlusconisierung des Kaukasus

Roberto Carlos, Gullit und jetzt vielleicht Gattuso oder Ronaldo: In den russischen Republiken werden politische Ziele mit Hilfe prominenter Fußballer verfolgt. Der sportliche Erfolg scheint die Investoren nur vordergründig zu interessieren. Von F. Nienhuysen mehr...

Kaukasus-Krieg Flüchtlinge Jahrestag Georgien Georgien "Ein neuer Kaukasus-Krieg ist möglich"

Zum ersten Jahrestag des Kaukasus-Krieges warnt Georgiens Präsident vor neuen militärischen Auseinandersetzungen mit Russland. mehr...

Olympische Winterspiele in Sotschi Extremisten im Kaukasus Spiele in Zeiten des Terrors

Die Sicherheitsprobleme in Russland sind nicht kleiner, sondern größer geworden. Das hat der Selbstmordanschlag im Nordkaukasus wieder einmal gezeigt. Schon in einem Jahr starten die Winterspiele in Sotschi. Moskau bleibt nur wenig Zeit, die Konflikte im Kaukasus unter Kontrolle zu bringen. Von Frank Nienhuysen, Moskau mehr...

Reportage aus Aserbaidschan Zu Besuch beim letzten Kaukasus-Deutschen

Viktor Klein ist der letzte Deutsche im aserbaidschanischen Chanlar: Ein Besuch bei einem lebenden Souvenir, in dessen Haus die Kuckucksuhren anders gehen. Diese Reportage war der Auslöser für das Buch "Kuckucksuhren in Baku". Von Ingo Petz mehr...

Dmitrij Medwedjew russischer Präsident Kaukasus Reuters Präsident Medwedjew "Nato hat Kaukasus-Konflikt provoziert"

Schlagabtausch zwischen Russland und den USA: Kremlchef Medwedjew wirft dem Westen vor, sein Land hinter einen neuen Eisernen Vorhang zu zwingen. mehr...

Doku Umarow, AFP Tschetschenischer Rebellen-Chef Der Che des Kaukasus

Video Terroristenführer Doku Umarow will im Nordkaukasus einen Gottesstaat errichten. Die Gruppe um ihn soll auch für die jüngsten Anschläge in Moskau verantwortlich sein. Von Lilith Volkert mehr...

Konfliktherde 2005 Störfeuer im Kaukasus

Die Machtkämpfe am Südrand Russlands nehmen zu - das ist auch die Schuld Moskaus. Von Von Frank Nienhuysen mehr...

Konflikt um Georgien Konflikt um Georgien Kein Kosovo im Kaukasus

Moskau argumentiert: Was dem Kosovo gewährt wird, kann Südossetien oder Abchasien nicht verweigert bleiben. Doch der Vergleich mit dem Balkan ist falsch. Ein Kommentar von Stefan Kornelius mehr...

A snowboarder crosses a river in Prielbrusie National Park in Russia's Caucasus region Reisen in den Kaukasus Gipfel der Gewalt

Schneesichere, lange Abfahrten, dazu ideale Bedingungen für Tourengeher, Freerider und Heli-Skiing: Der Kaukasus ist Moskaus ehrgeizigstes Projekt für Urlauber - und wird unter Touristen immer beliebter. Allerdings auch für Terroristen. Von Frank Nienhuysen, Moskau mehr...

Konflikt Südossetien Blutiger Einmarsch in Südossetien Schwere Kämpfe im Kaukasus

Blutige Eskalation des Kaukasus-Konflikts: Russische Truppen rücken in Südossetien ein, um Georgiens Offensive in der abtrünnigen Region zu stoppen. mehr...

Russland Erdbeben in der Kaukasus-Region tötet mehrere Menschen

Ein heftiges Erdbeben hat am Samstag die Region im russischen Nordkaukasus erschüttert. Mindestens zwölf Menschen sind ums Leben gekommen. mehr...

Unterwegs im Kaukasus Die Zeit der Rache wird kommen

Die russische Kaukasus-Politik hat sich in der vergangenen Zeit meist darauf beschränkt, den Völkern Zwietracht und Tod zu bringen. Das muslimische Inguschetien und das christliche Ossetien sind bis aufs Blut verfeindet. Aus altem Hass, modernem Islamismus und ewiger Armut hat sich eine explosive Mischung zusammengebraut. Von Von Sonja Zekri mehr...

Rice, NATo, AP Rice zu Georgien Kaukasus-Konflikt kein Hindernis für Nato-Aufnahme

Die US-Außenministerin trommelt für Georgien und sieht in den Konflikten um die abtrünnigen Provinzen kein Hindernis für einen Nato-Beitritt - und verweist auf die deutsche Teilung. mehr...

steinmeier; ddp Vor EU-Gipfel zur Kaukasus-Krise Steinmeier fordert "klares Signal"

Vor dem EU-Sondergipfel am Montag zur Kaukasus-Krise hat Außenminister Steinmeier für eine "starke europäische Rolle" geworben - und Russland erneut kritisiert. mehr...