Lexikon des Kapitalismus Von Ausbeutung bis Tobin-Steuer

Bestimmte Begriffe fallen in der Kapitalismus-Debatte häufig. Aber was ist genau damit gemeint? Was steckt dahinter? Ein kleines Handbuch der Kapitalismus-Kritik. Von Nikolaus Piper mehr... Kapitalismus-Recherche - Glossar

Prof. Monika Schnitzer Montagsinterview "Wir sind nicht marktgläubig"

Die Münchner Ökonomin Monika Schnitzer über Prognosen, Fehler und die ewige Suche nach dem richtigen Weg. Fehler darf man machen, sagt sie, nur nicht den gleichen zwei Mal. Interview von Marc Beise und Nikolaus Piper mehr...

Kapitalismus-Recherche Von Luther bis zum Fall der Mauer Warum der Kapitalismus überlebt hat - trotz allem

Wo der Kapitalismus seine Wurzeln hat, warum es ihn trotz aller Krisen und Kritik immer noch gibt und was das mit der Erfindung der Uhr zu tun hat - eine kleine Geschichte des Kapitalismus. Von Nikolaus Piper mehr... Kapitalismus-Recherche - Analyse

MEGA Von der Ungleichheit zum Umsturz

Während seines ersten Aufenthalts in England exzerpierte Karl Marx die neueste ökonomische Literatur. Diese sogenannten Manchester-Hefte zeigen, wie er in der Kritik an anderen seine Sprache fand. Von Jens Grandt mehr...

Tonbandgerät samt Tonband von Beatles-Aufnahme Prosa Das Schlagzeug der Sprache

Fintenreich, mit allen möglichen Verschwörungs-theorien: Frank Witzels Romanexerzitium über die Pop-Sozialisation der Siebzigerjahre sprengt den Rahmen einer Langspielplatte. Von Helmut Böttiger mehr...

Reportage Der Sprung

Xu Lizhi, 24, ist Wanderarbeiter und Dichter. Tags schraubt er iPhones zusammen, nachts verleiht er dem Bodensatz des chinesischen Volks eine Stimme. Bis er sich aus dem Fenster stürzt. Von Kai Strittmatter mehr...

Frauenfußball-WM 117 Torschüsse

Bei der WM 2011 war Stürmerin Anja Mittag aus dem Kader gefallen. In Kanada ist sie nun Teil einer starken Offensive. Während Brasilien früh scheitert, besiegen die Deutschen Schweden im Achtelfinale 4:1. Von Kathrin Steinbichler mehr...

Kunstjagd Nach dem Nazi-Terror Nach dem Nazi-Terror Darum kehrten Juden nach Deutschland zurück

Hunderttausende Juden waren während der NS-Zeit aus Deutschland geflohen. Doch warum gingen nach 1945 Tausende ins "Land der Täter" zurück? Historiker Michael Brenner über praktische Gründe und ambivalente Gefühle. Von Barbara Galaktionow mehr... 360° Kunstjagd - Interview

CDU - Wahlkampf in Thüringen Landtagswahl in Thüringen Merkel warnt Grüne vor "Karl Marx"

Thüringen könnte nach der Landtagswahl erstmals eine linke Regierung bekommen - sehr zum Ärger von Kanzlerin Merkel. Mahnende Worte richtet sie an die Grünen, mit Hinweis auf deren eigene Geschichte. mehr...

London Friedhof Highgate Großbritannien Friedhöfe in London Karl Marx liegt hinten links

Orte von melancholischer Schönheit sind Londons Friedhöfe, die noch aus der Zeit von Charles Dickens datieren. Am schönsten gruseln kann man sich auf dem Highgate Cemetery, wo der Rauschebart von Karl Marx aus dem Pflanzendickicht ragt. mehr...

Süddeutsche Zeitung Wirtschaft Serie: Finanzfrauen Serie: Finanzfrauen Die Staatsdienerin

Eva Altmann schuf die wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagen für den Arbeiter-und Bauernstaat DDR. Als das Land starb, zerbrach auch sie. Von Hanna Maier mehr...

Tiere töten Magazin Inszeniertes Schlachten in Kochmagazinen Die Rache des toten Tieres

Ein Moderator erschlägt ein Kaninchen, TV-Köche häuten Tiere vor laufender Kamera, die Zeitschrift "Beef" inszeniert Schweinsköpfe. Das soll ein ehrlicher Umgang mit unserem Fleischkonsum sein - ist aber purer Fetischismus. Von Karin Janker mehr... Essay - 360° Tiere töten

akademixer, 'um uns die sintflut' Unterhaching Sensation und Drama

Medienfarce "Um uns die Sintflut" im Unterhachinger Kubiz mehr...

Angela Merkel im SZ-Interview Video
Angela Merkel Die stille Königin

Angela Merkel wurde vor zehn Jahren Bundeskanzlerin und ist heute die mächtigste Frau der Welt. Es ist Zeit, mal genauer zu schauen: Wie geht sie mit dieser Macht um? Von Evelyn Roll mehr...

Studenten der Uni Trier Universität Trier Folklore mit Karl Marx

In Trier will der AStA die Universität umbenennen. In Karl-Marx-Universität. Darüber ist nun ein bizarrer Streit entbrannt. Unter Beteiligung der Jungen Union und des Unipräsidenten. Von Oliver Klasen mehr...

Karl-May-Festspiele, dpa Führungsspitzen Karl May statt Karl Marx

Dem scheidenden Commerzbank-Chef Klaus-Peter Müller ist seine Lieblingslektüre ein bisschen peinlich. Doch wer das Heranpirschen an fremde Lagerfeuer schon zu Hause übt, kann sich im Betrieb gelassen verhalten. Von Hermann Unterstöger mehr...

Anne Will bekommt neuen Sendeplatz - doch welchen? TV-Kritik: Anne Will "Mehr Karl May als Karl Marx"

Staat oder Millionäre? Wer kann die Probleme des Landes besser lösen? Das wollte Anne Will wissen - doch ihr ARD-Talk geriet zum absurden Geschnatter. Angezettelt wurde ein "Klassenkampf von oben". Eine kleine Nachtkritik von Ralph Pfister mehr...

Marx, dpa Thomas Kuczynski "Karl Marx ist immer anregend"

DDR-Cheftheoretiker Thomas Kuczynski über die linke Antwort auf die Krise, wie er mit dem Dollar spekuliert hat und warum er sich keine Bücher leisten kann. Interview: Caspar Dohmen mehr...

Stadtleben Den Landtag als Ziel (3) Den Landtag als Ziel (3) Von Karl May zu Karl Marx

Aus der Klosterschule ist Fritz Schmalzbauer abgehauen, jetzt ist er ein Managertyp und kandidiert für die Linken - außer seiner Mutter hat sich noch niemand beschwert. Von Anna Fischhaber mehr...

Jubiläum: Karl Marx Wie viel Marx steckt in Deutschland?

Viele der einst zahlreichen Büsten in Ostdeutschland sind nicht mehr übrig, und doch prunkt hier und da ein Monument aus anderen Tagen: Karl Marx war Säulenheiliger des kommunistischen Systems der DDR. Am 14. März 1883, also vor genau 125 Jahren, ist der Journalist und Philosoph in London im Alter von 64 Jahren gestorben. Hauptwerk des gebürtigen Trierers ist "Das Kapital". Wie viel Marx steckt noch im heutigen Deutschland? Eine Spurensuche. mehr...

Glücksökonomie Die Überwindung des Wachstums

Annette Jensen und Ute Scheub plädieren für Altruismus und mehr Kooperation. Aber wie soll das angesichts ewiger Konkurrenz funktionieren? Von Felix Ekardt mehr...