Konkurrenz durch AfD Wie die Linke Wähler zurückholen will Freital

Lange haben die Linken bestritten, dass es beim Wähler Sympathien für rechtspopulistische Parolen gibt. Nun will die Partei provokanter werden. Doch wie viel Annäherung an den Stammtisch ist möglich, ohne linke Ideale zu verraten? Von Constanze von Bullion mehr...

"Studio Amani" auf Pro Sieben mit Enissa Amani Enissa Amani im Porträt Ganz schön schnell

Vor zwei Jahren arbeitete Enissa Amani noch auf dem Weihnachtsmarkt, inzwischen hat die Deutsch-Iranerin eine eigene Comedy-Sendung. Über einen rasanten Aufstieg. mehr...

1. FSV Mainz 05 v SV Darmstadt 98 - Bundesliga; Wagner Fußballer Sandro Wagner Stürmer aller Länder, vereinigt euch!

Gerade mal "zwölf Millionen oder so" verdient ein Spieler des FC Bayern, klagt Sandro Wagner. Endlich beginnt der lange überfällige Arbeitskampf für Fußballprofis. Glosse von Benedikt Warmbrunn mehr...

Bad Tölz Ausstellung Ausstellung Flüchtlinge malen und bewältigen so ihr Trauma

Thomas Kilpper stellt in der Wandelhalle in Bad Tölz bewegende Werke aus. Es ist eine Kunst des Überlebens. Von Petra Schneider mehr...

Bad Tölz Kunst des Überlebens

Flüchtlinge malen ihre halsbrecherische Reise und bewältigen so Traumata. Künstler greifen das Thema auf. Thomas Kilpper stellt in der Wandelhalle bewegende Werke aus Von Petra Schneider mehr...

Augsteins Welt Lob des Kapitalismus

Seit 2000 ist das Wort wieder en vogue. Aber in den Nischen der Wirtschaft haben sich Parallelwährungen und Kooperativen festgesetzt. Eine neue Zeit? Von Franziska Augstein mehr...

SPD Vorwärts?

Seltsam: Die Sozialdemokratie kränkelt sehr - während ihr Kernthema, Gerechtigkeit im Kapitalismus, die Gegenwart mehr denn je betrifft. Von Jens Bisky mehr...

Paul Mason English journalist and broadcaster LONDRES PUBLICATIONxINxGERxAUTxHUNxONLY CARLOSxFRESN Politik und Digitalisierung Mit Wikipedia gegen den Kapitalismus

Der Journalist Paul Mason ruft den "Postkapitalismus" aus und feiert das Internet. Kann die Linke mit digitalen Mitteln wiederauferstehen? Von Jens Bisky mehr...

Hans-Dietrich Genscher; Hans-Dietrich Genscher Seite Drei über Hans-Dietrich Genscher Im höheren Dienst

Die Geschichte wiederholt ihre Angebote nicht: Ohne Hans-Dietrich Genscher hätte es die deutsche Einheit nicht gegeben. Von Susanne Höll mehr...

Debatte Störungsanfällig

Der Liberalismus sieht sich derzeit von Marktradikalen und Autokraten umzingelt. In der Debatte darüber steht die politische Theorie stark unter dem Eindruck der aktuellen Entwicklungen. Liberal - was meint das heute? Wie sieht gehaltvoller Liberalismus aus? Von Johan Schloemann mehr...

Jean Désiré Gustave Courbet: Die Steinklopfer Kunst Vom Moment, der den Wert der Arbeit sichtbar machte

Im 19. Jahrhundert zelebriert die Kunst den arbeitenden Menschen. Eindrucksvolle Bilder zeigen körperliche Mühsal. Von Thomas Steinfeld mehr...

China Internet + Zwangsjacke

China muss sich neu erfinden, und die Voraussetzungen sind eigentlich nicht schlecht. Das Volk birst vor Kreativität und Unternehmergeist. Doch die Kommunistische Partei hat ein neues Kontrollregime aufgezogen. Weltmacht China? So nicht. Von Kai Strittmatter mehr...

The 12th National People's Congress (NPC) Bilder
Volkskongress Chinas Regierung säubert in allen Nischen

Das Fernsehen zeigt keine Liebesaffären mehr, Parteimitglieder müssen Texte von Mao lesen: Der Volkskongress erlaubt einen Blick in ein System, das sich unter Xi Jinping zunehmend abschottet. Von Kai Strittmatter mehr...

Paul A. Samuelson Reiche Ökonomen Diese Ökonomen machte ihr Wissen steinreich

Unter ihnen ist ein Börsen-Orakel, ein Lehrbuchautor - und die reichste Ente der Welt. Von Vivien Timmler und Matthias Huber mehr...

altertum Serie "Gutes böses Geld" Wie das Geld erfunden wurde

Perlen, Muscheln, Steine: Die Geschichte des Geldes ist Tausende Jahre alt. Woher das Zinsverbot im Alten Testament kommt - und warum Geld vielen Menschen schon in der Antike unheimlich war. Von Nikolaus Piper mehr...

Porträtband Nachdenken in die Zukunft

Ein Band versammelt berühmte und weniger vertraute Vordenker der Sozialdemokratie. Von Helmut Lölhöffel mehr...

Schauplatz Berlin Als Nassrasierer in der Bartausstellung

Eine überfällige Ausstellung im Neuen Museum klärt endlich über die jahrtausendealten Vorläufer des Berliner Hipsterbarts auf. Und sie stellt klar: Es gibt einen Dritten Weg "zwischen Natur und Rasur". Von Lothar Müller mehr...

Carl Schurz während des Amerikanischen Bürgerkrieges, 1862/63 Carl Schurz Wie ein Deutscher zum US-Staatsmann wurde

Der 1848er-Revolutionär Carl Schurz flüchtet in die USA - und bringt es bis zum General und Minister. Seine Memoiren schildern eine furiose Karriere. Von Harald Eggebrecht mehr...

Philosophischer Alltag Mehr als nur Mist

Der Titel des vorliegenden Buchs klingt mehr nach Bushido als nach Philosophie: "Scheiß auf die anderen." Es steckt aber mehr darin, als die Aufmachung vermuten lässt. Nämlich ein kluger Anti-Ratgeber, der Mut zur Gelassenheit macht. Von Christian Mayer mehr...

Nachlass Haar und Haut

Friedrich Kittlers frühe Schriften, abseits der Studentenrevolte und mittendrin, verhandeln das Sinnliche abstrakt: "Baggersee". Von Helmut Böttiger mehr...

Essay Ich bin so frei

Unser Autor hält sich für liberal, weil er an die Kraft des Individuums glaubt. Andere verdammen ihn als neoliberalen Ultra. Wie konnte das alles so kommen? Eine Verteidigung. Von Nikolaus Piper mehr...

Italien Italien Italien Der 18. Brumaire des Matteo Renzi

Der europäische Krisenfall Italien, von Perry Anderson gnadenlos durchleuchtet. Von Gustav Seibt mehr...

Mitten in der Region Yoga am Schreibtisch

Die Anforderungen des Berufslebens steigen. Mancher begegnet diesem Umstand mit noch mehr Leistungsbereitschaft. Und die macht auch vor dem Fitness-Studio nicht Halt Von ANSELM SCHINDLER mehr...