August Diehl "Was Marx gedacht und geschrieben hat, passt auch heute noch"
"Etwas fast Sympathisches: Der beste Kenner des Kapitalismus hatte sein Leben lang Geldprobleme." Karl Marx (August Diehl, rechts) mit seinem Gönner Friedrich Engels (Stefan Konarske) in "Der junge Ka Video

Schauspieler August Diehl zeigt in seinem neuen Film Karl Marx als jungen Idealisten. Ein Gespräch über die Parallelen zur Gegenwart und den Menschen hinter dem Mythos. Interview von Paul Katzenberger mehr...

August Diehl als Karl Marx in einer Szene aus dem Film "Der junge Karl Marx". Kinotrailer "Der junge Karl Marx" "Ein Mensch, der nichts hat, ist nichts wert"

Eine Freundschaft, die die ganze Welt verändert: Karl Marx und Friedrich Engels arbeiteten gemeinsam daran, die alte Welt der Ungerechtigkeit zum Einsturz zu bringen. Der Trailer von "Der junge Karl Marx". Neue Visionen Filmverleih mehr...

Shinya Tsukamoto, Andrew Garfield Filmstarts der Woche Welche Kinofilme sich lohnen und welche nicht

Fast drei Jahrzehnte hat Martin Scorsese für sein Herzensprojekt "Silence" gebraucht, doch nun ist es in den Kinos. Immerhin knapp zwanzig Jahre trat Hugh Jackman bei den "X-Men" auf, und gibt dort jetzt als Logan seine Abschiedsvorstellung. Von den SZ-Kinokritikern mehr...

In Paris lernen sich Engels (Stefan Konarske, links) und Marx (August Diehl) kennen, trinken Wein, spielen Schach. "Der junge Karl Marx" im Kino Revolution im Wirtshaus

Vor dem Kommunistischen Manifest kamen Sauftouren durch Paris und Debatten in verrauchten Stuben: Raoul Peck erzählt in "Der junge Karl Marx" von den ersten Begegnungen zwischen Marx und Engels. Filmkritik von Fritz Göttler mehr...

Sachbuch Das Schöne ist nur des Schrecklichen Anfang

Gunter Gebauer spürt in seinem Buch "Das Leben in 90 Minuten" der Metaphysik des Fußballs nach. Von Helmut Böttiger mehr...

Bayern München - Borussia Dortmund Franck Ribéry Umstrittene Show

Münchens Franzose erlebt einen bewegten Abend - und zieht nach einer Tätlichkeit gegen Gonzalo Castro den Zorn der Dortmunder auf sich. Von Javier Cáceres mehr...

Franck Ribéry Umstrittene Show

Münchens Franzose erlebt einen bewegten Abend - und zieht sich den Zorn der Dortmunder zu. Von Javier Cáceres mehr...

Chrysler CEO Sergio Marchionne Speaks At The Brookings Institution FCA-Chef Sergio Marchionne "Wir bauen Autos, basta!"

Jeder Autohersteller will Mobilitätsdienstleister sein - nur Fiat-Chrysler nicht. Bei einem Treffen mit Konzernchef Sergio Marchionne wird klar: Von der Zerschlagung bis zur Fusion scheint alles möglich. Von Georg Kacher mehr...

Samstagsessay Europa wundert sich

Großbritannien geht einen Weg, den auf dem Kontinent kaum jemand versteht. Die Idee vom EU-Austritt ist zwar irrational. Die Gemeinschaft aber könnte von den Briten einiges lernen. Von Karl-Heinz Büschemann mehr...

Online-Handel Preisschwankungen im Internet Preisschwankungen im Internet Der gläserne Kunde

Auf dem Tablet kostet der Flug mehr als am PC, nachmittags ist Einkaufen billiger als abends. Und Frauen zahlen für Parfüm mehr als Männer. Warum ist das so? Von Michael Kläsgen mehr...

"Studio Amani" auf Pro Sieben mit Enissa Amani Enissa Amani im Porträt Ganz schön schnell

Vor zwei Jahren arbeitete Enissa Amani noch auf dem Weihnachtsmarkt, inzwischen hat die Deutsch-Iranerin eine eigene Comedy-Sendung. Über einen rasanten Aufstieg. mehr...

1. FSV Mainz 05 v SV Darmstadt 98 - Bundesliga; Wagner Fußballer Sandro Wagner Stürmer aller Länder, vereinigt euch!

Gerade mal "zwölf Millionen oder so" verdient ein Spieler des FC Bayern, klagt Sandro Wagner. Endlich beginnt der lange überfällige Arbeitskampf für Fußballprofis. Glosse von Benedikt Warmbrunn mehr...

Bad Tölz Ausstellung Ausstellung Flüchtlinge malen und bewältigen so ihr Trauma

Thomas Kilpper stellt in der Wandelhalle in Bad Tölz bewegende Werke aus. Es ist eine Kunst des Überlebens. Von Petra Schneider mehr...

Bad Tölz Kunst des Überlebens

Flüchtlinge malen ihre halsbrecherische Reise und bewältigen so Traumata. Künstler greifen das Thema auf. Thomas Kilpper stellt in der Wandelhalle bewegende Werke aus Von Petra Schneider mehr...

Augsteins Welt Lob des Kapitalismus

Seit 2000 ist das Wort wieder en vogue. Aber in den Nischen der Wirtschaft haben sich Parallelwährungen und Kooperativen festgesetzt. Eine neue Zeit? Von Franziska Augstein mehr...

SPD Vorwärts?

Seltsam: Die Sozialdemokratie kränkelt sehr - während ihr Kernthema, Gerechtigkeit im Kapitalismus, die Gegenwart mehr denn je betrifft. Von Jens Bisky mehr...

Paul Mason English journalist and broadcaster LONDRES PUBLICATIONxINxGERxAUTxHUNxONLY CARLOSxFRESN Politik und Digitalisierung Mit Wikipedia gegen den Kapitalismus

Der Journalist Paul Mason ruft den "Postkapitalismus" aus und feiert das Internet. Kann die Linke mit digitalen Mitteln wiederauferstehen? Von Jens Bisky mehr...

Hans-Dietrich Genscher; Hans-Dietrich Genscher Seite Drei über Hans-Dietrich Genscher Im höheren Dienst

Die Geschichte wiederholt ihre Angebote nicht: Ohne Hans-Dietrich Genscher hätte es die deutsche Einheit nicht gegeben. Von Susanne Höll mehr...

Jean Désiré Gustave Courbet: Die Steinklopfer Kunst Vom Moment, der den Wert der Arbeit sichtbar machte

Im 19. Jahrhundert zelebriert die Kunst den arbeitenden Menschen. Eindrucksvolle Bilder zeigen körperliche Mühsal. Von Thomas Steinfeld mehr...

The 12th National People's Congress (NPC) Bilder
Volkskongress Chinas Regierung säubert in allen Nischen

Das Fernsehen zeigt keine Liebesaffären mehr, Parteimitglieder müssen Texte von Mao lesen: Der Volkskongress erlaubt einen Blick in ein System, das sich unter Xi Jinping zunehmend abschottet. Von Kai Strittmatter mehr...

altertum Serie "Gutes böses Geld" Wie das Geld erfunden wurde

Perlen, Muscheln, Steine: Die Geschichte des Geldes ist Tausende Jahre alt. Woher das Zinsverbot im Alten Testament kommt - und warum Geld vielen Menschen schon in der Antike unheimlich war. Von Nikolaus Piper mehr...

Porträtband Nachdenken in die Zukunft

Ein Band versammelt berühmte und weniger vertraute Vordenker der Sozialdemokratie. Von Helmut Lölhöffel mehr...

Schauplatz Berlin Als Nassrasierer in der Bartausstellung

Eine überfällige Ausstellung im Neuen Museum klärt endlich über die jahrtausendealten Vorläufer des Berliner Hipsterbarts auf. Und sie stellt klar: Es gibt einen Dritten Weg "zwischen Natur und Rasur". Von Lothar Müller mehr...

Carl Schurz während des Amerikanischen Bürgerkrieges, 1862/63 Carl Schurz Wie ein Deutscher zum US-Staatsmann wurde

Der 1848er-Revolutionär Carl Schurz flüchtet in die USA - und bringt es bis zum General und Minister. Seine Memoiren schildern eine furiose Karriere. Von Harald Eggebrecht mehr...