Porträtband Nachdenken in die Zukunft

Ein Band versammelt berühmte und weniger vertraute Vordenker der Sozialdemokratie. Von Helmut Lölhöffel mehr...

Schauplatz Berlin Als Nassrasierer in der Bartausstellung

Eine überfällige Ausstellung im Neuen Museum klärt endlich über die jahrtausendealten Vorläufer des Berliner Hipsterbarts auf. Und sie stellt klar: Es gibt einen Dritten Weg "zwischen Natur und Rasur". Von Lothar Müller mehr...

Carl Schurz während des Amerikanischen Bürgerkrieges, 1862/63 Carl Schurz Wie ein Deutscher zum US-Staatsmann wurde

Der 1848er-Revolutionär Carl Schurz flüchtet in die USA - und bringt es bis zum General und Minister. Seine Memoiren schildern eine furiose Karriere. Von Harald Eggebrecht mehr...

Philosophischer Alltag Mehr als nur Mist

Der Titel des vorliegenden Buchs klingt mehr nach Bushido als nach Philosophie: "Scheiß auf die anderen." Es steckt aber mehr darin, als die Aufmachung vermuten lässt. Nämlich ein kluger Anti-Ratgeber, der Mut zur Gelassenheit macht. Von Christian Mayer mehr...

Nachlass Haar und Haut

Friedrich Kittlers frühe Schriften, abseits der Studentenrevolte und mittendrin, verhandeln das Sinnliche abstrakt: "Baggersee". Von Helmut Böttiger mehr...

Essay Ich bin so frei

Unser Autor hält sich für liberal, weil er an die Kraft des Individuums glaubt. Andere verdammen ihn als neoliberalen Ultra. Wie konnte das alles so kommen? Eine Verteidigung. Von Nikolaus Piper mehr...

Italien Italien Italien Der 18. Brumaire des Matteo Renzi

Der europäische Krisenfall Italien, von Perry Anderson gnadenlos durchleuchtet. Von Gustav Seibt mehr...

Mitten in der Region Yoga am Schreibtisch

Die Anforderungen des Berufslebens steigen. Mancher begegnet diesem Umstand mit noch mehr Leistungsbereitschaft. Und die macht auch vor dem Fitness-Studio nicht Halt Von ANSELM SCHINDLER mehr...

Mitten in der Region Yoga am Schreibtisch

Die Anforderungen des Berufslebens steigen. Mancher begegnet diesem Umstand mit noch mehr Leistungsbereitschaft. Und die macht auch vor dem Fitness-Studio nicht Halt Von Anselm Schindler mehr...

Bundestag Aleppo, Essen, Stuttgart

Leidenschaftlich verteidigt Angela Merkel ihre Flüchtlingspolitik. Was in Syrien passiere, wirke direkt in den Alltag deutscher Städte. Ein Ultimatum richtet die Kanzlerin an Ungarn, die Slowakei und Polen. Von Cerstin Gammelin mehr...

Mitten in Vaterstetten Yoga am Schreibtisch

Was Karl Marx und Sigmund Freud mit einem Hartplastik-Buddha zum Feierarbend zu tun haben. Von Anselm Schindler mehr...

Theater Theater Theater Charme statt Marx

Was heißt hier Revolution? Das Berliner HAU umkreist den Kapitalismus mit einem Festival. Mit dabei: Schorsch Kamerun und Fabian Hinrichs. Von Mounia Meiborg mehr...

Samstagsküche Hallo, Süßer

Wenn der Ober im Restaurant fragt, wie der Wein denn sein soll, dann antworten die meisten Gäste nur mit einem Wort: trocken. Schade. Ein Plädoyer für die Süße. Von Herbert Stiglmaier mehr...

Feuilleton Der kleine Prinz ist zurück - in Comic-Form Der kleine Prinz ist zurück - in Comic-Form Neues von Planet B 612

Vor dem Wiener Comic-Zeichner Nicolas Mahler sind weder Robert Musil und Thomas Bernhard sicher, noch die Philosophen - jetzt hat er Peter Sloterdijks Neuübersetzung des "kleinen Prinzen" illustriert. Von Anna Steinbauer mehr...

Jugendstil Ausstellung "Jugendstil - Die große Utopie" Ausstellung "Jugendstil - Die große Utopie" Mehr als schöne Kringel

Der Jugendstil war anfangs eine Protestform, um gegen die Auswüchse des Kapitalismus zu kämpfen. Das zeigt das Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe nun auf. Von Till Briegleb mehr... Ausstellungskritik

Feuilleton Experte für Kulturgeschichte Experte für Kulturgeschichte Unvergessen

Warum kümmern wir uns eigentlich um die körperlichen Überreste der Toten? Und was verändert sich durch Einäscherung und virtuelle Friedhöfe? Ein Gespräch zur Gräberzeit. Interview von Johan Schloemann mehr...

Pipers Welt Schlag nach bei Engels

Viele Menschen sind solidarisch mit Flüchtlingen, lehnen aber den Kapitalismus ab. Wie passt das zusammen? In einem Buchklassiker findet sich eine Antwort. Von Nikolaus Piper mehr...

Karl Marx - 125. Todestag Mammut-Projekt Wörterbuch Warum Menschen Marxisten sind

Märchen und Maschinenstürmer: Experten schreiben seit mehr als 20 Jahren an einem Wörterbuch zur Kapitalismuskritik, selbstkritisch und fern aller steifen Dogmatik. Von Oskar Negt mehr... Rezension

Amerikanische Literatur Warten auf die Zukunft

Als Prosaist war der große amerikanische Dramatiker Arthur Miller eher betulich. Das zeigen zwei Neuausgaben zum 100. Geburtstag. Von Willi Winkler mehr...

A 'Cheshire Cat' maquette from the film 'Alice in Wonderland' is displayed at the D23 Presents Treasures of the Walt Disney Archives exhibit in California Suche nach dem Glück Sei glücklich oder stirb!

Positiv denken und immer lächeln, dann kommt das Glück von ganz allein? So ein Unsinn. Abrechnung mit einer Gesellschaft, die sich permanent selbst optimiert - und so das Glück garantiert nicht findet. Von Matthias Drobinski mehr... Essay

Radio Traum und Hemdkragen

Hörspiele von Houellebecq, Andreas Ammer und Nabokov befassen sich mit Revolten und deren Verweigerung. Von Stefan Fischer mehr...

Gauting Letzte Leidenschaft

Die Nachfrage fehlt. Deshalb löst Stefan Feigl seine Druckerei-Werkstatt in der Reismühle auf. Damit geht auch ein Stück Handwerkskunst verloren. Aber zwei kleine Maschinen will der Grafiker behalten - und weiter machen Von Annette Jäger mehr...

- 25 Jahre nach der Wende Schwieriges Erbe

Als die DDR zusammenbrach, mussten die Universitäten in Ostdeutschland Abschied von Karl Marx und sozialistischer BWL nehmen. Gar nicht so einfach. Von Felicitas Wilke mehr... Report

Pipers Welt Kapitalismus gibt es nicht

Wahlweise geht es entweder zu Ende mit ihm oder er ist gefräßig und todbringend wie nie: Doch statt sich Parolen gegen den Kapitalismus zu widmen, sollte die Jugend die wirklich drängenden Fragen stellen. Von Nicolas Piper mehr...