Karl-Valentin-Orden für Heino "Kompetenzfreies, bräsiges Kasperl-Event" Heino erhält Karl Valentin Orden

Unter den Humorarbeitern des Freistaats herrscht kollektive Fassungslosigkeit: Die Narrhalla verleiht den Karl-Valentin-Orden an Heino. Die simple Schlagerpoesie des Sängers ist frei von jedem Hintersinn. Wie also kommt er zu dem Preis? Von Thomas Becker mehr...

Papst Benedikt wird 85 Äußerung von Benedikt XVI. Der Dagegen-Papst

Der emeritierte Papst Benedikt schreibt einen Aufsatz um und greift so in die Debatte über den Umgang der Kirche mit Geschiedenen ein. Damit bricht er sein selbst auferlegtes Schweigen - ein hochpolitisches Signal. Von Matthias Drobinski mehr...

Papst Benedikt  XVI. bei Generalaudienz Papst Benedikt XVI. Respekt, Joseph Ratzinger

Meinung Vieles von dem, was Benedikt XVI. in seinem Pontifikat zu verantworten hat, ist zu kritisieren. Mit seinem Rücktritt aus gesundheitlichen Gründen verlässt er seine konservative Grundlinie: Der deutsche Papst handelt vernünftig und verantwortungsbewusst. Dafür gebührt ihm Anerkennung. Ein Kommentar von Oliver Das Gupta mehr...

Kardinäle im Petersdom Spekulationen um Papst-Nachfolge Wer Joseph Ratzinger folgen könnte

Macht Joseph Ratzinger den Weg frei für eine modernere Kirche? Die Spekulationen, wer auf Papst Benedikt XVI. folgt, haben längst begonnen. Wählt das Konklave wieder einen Italiener? Oder mal einen Südamerikaner? Oder kommt endlich ein Afrikaner zum Zug? Von Monika Maier-Albang mehr...

Bayerische Pilger in Rom Audienz beim Papst Schon wieder die Bayern

Seit Joseph Ratzinger Papst wurde, pilgern Abordnungen aus dem Freistaat regelmäßig in den Vatikan. Heute - nach ihrem 7:1-Sieg gegen Rom - sind die Fußballer des FC Bayern bei seinem Nachfolger Franziskus. Hoffentlich stellen sie sich besser an als die Sechzger. Von Hans Kratzer mehr...

28.2.1982 nimmt Kardinal Joseph Ratzinger Abschied von München Stationen seines Lebens Aus Joseph Ratzinger wurde Papst Benedikt XVI.

Papst Benedikt XVI. wird am 16. April 80 Jahre alt. Hier die wichtigsten Stationen aus dem Leben des deutschen Pontifex. mehr...

Katholische Kirche Synode in Rom Synode in Rom Vatikan geht auf Schwule und Lesben zu

Gleichgeschlechtliche Beziehungen könnten die Kirche "bereichern": Im Zwischenbericht ihrer Familientagung nähert sich die katholische Kirche Homosexuellen an. Beobachter sprechen von einem "Erdbeben". mehr...

Ihre SZ Ihr Forum Mutlos? Bischöfe bleiben in wichtigen Fragen uneins

Als "Anomalie" hatte der frühere Papst Benedikt XVI. Homosexualität bezeichnet, als er noch Kardinal Joseph Ratzinger war. Nun wurde bei einer Synode die Frage aufgeworfen, ob die Kirche diese Menschen willkommen heißen könne, ohne die katholischen Vorstellungen von Ehe und Familie zu verletzen. Doch den Bischöfen fehlt der Mut, Geschiedenen und Homosexuellen ein Signal des Aufbruchs zu senden. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Sanfter Druck aus Bayern Große Erwartungen an Joseph Ratzinger

Mehr Kollegialität in der Kirche, mehr Nähe von Juden und Christen, mehr Rechte für Frauen, weniger Armut: Aus Bayern und der Landeshauptstadt dringen eine Menge Hoffnungen und Wünsche zum neuen Papst. mehr...

Joseph Ratzinger in München Der Lebenslauf

1927: Joseph Ratzinger wird am 16. April in Marktl am Inn geboren. mehr...

Papst Benedikt XVI. Joseph Ratzinger Enzyklica "Spe Salvi" Kein Platz für Zweifel

In seiner zweiten Enzyklika ist Benedikt XVI. im Guten wie im Schlechten unmodern. Es geht um Hoffnung, Fegefeuer, Aufopferung und Volksfrömmigkeit. Bei all dem bleibt der Papst ein Meister der Gewissheit. Ein Kommentar von Matthias Drobinski mehr...

Der Papst und der TSV 1860 Habemus Löwe

Exklusiv Papst Franziskus muss inzwischen ein ganzes Zimmer voller Trikots haben. Nun bekam er auch die Ehrenmitgliedschaft des TSV 1860 - ob er weiß, worauf er sich eingelassen hat? Der Fall liegt beim Staatsanwalt. Von Peter Burghardt, Buenos Aires, und Philipp Schneider mehr...

Katholikentag in Regensburg Regensburg und die katholische Kirche Bayerisch, freundlich, eisenhart

Die Regensburger haben seit Jahren ein schwieriges Verhältnis zu Bischöfen und der katholischen Amtskirche. Das hat viel mit einem zu tun, der heute an wichtiger Stelle im Vatikan sitzt - und für viele Kontroversen gesorgt hat. Eine Bestandsaufnahme zum Katholikentag. Von Wolfgang Wittl mehr...

Kaiser Franz Joseph I. von Österreich Münchner Neueste Nachrichten vom 5. Juli 1914 Der greise Kaiser liebt und heuchelt

Im Mordfall Franz Ferdinand weisen die Spuren nach Serbien, doch Österreichs Kaiser scheint keine Lust zu haben auf Krieg. Ein bayerisches Gericht straft einen prügelnden Preußen, in Brüssel sorgt ein Häftling für Furore. Was heute vor 100 Jahren in der Zeitung stand. Von Oliver Das Gupta mehr...

Papst Franziskus Rücktritt eines Papstes Rücktritt eines Papstes Ganz von dieser Welt

Der Rücktritt von Papst Benedikt XVI. war kein Ausrutscher, sondern eine historische Wende. Auch sein Nachfolger Franziskus will sein Amt abgeben, wenn seine Kräfte einmal nachlassen. Damit sendet er eine Botschaft, die den Konservativen im Vatikan nicht unbedingt gefällt. Von Matthias Drobinski mehr...

Papst Benedikt XVI. Papst Benedikt XVI. und die Wissenschaft Angst vor einer "Flut von Bösem"

Joseph Ratzinger hat als Papst Benedikt XVI. wissenschaftliche Erkenntnisse in das römisch-katholische Weltbild integriert. Doch ging es ihm niemals darum, dieses Weltbild zu verändern. Stattdessen hat er versucht, Adam und Eva, die Erbsünde und die christliche Vorstellung vom Bösen in die moderne Welt hinüberzuretten. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Rücktritt von Papst Benedikt XVI. Rücktritt von Benedikt XVI. Warten auf den weißen Rauch

Benedikt XVI. ist offiziell zurückgetreten und die Zeit der Sedisvakanz hat begonnen. Mehrere Tage werden die Katholiken jetzt ohne religiöses Oberhaupt sein. Eine Zeit der Unsicherheit, die jedoch Chancen für die Zukunft der Kirche birgt. Mit seinem Rücktritt hat Joseph Ratzinger den Boden für mögliche Neuerungen bereitet. Von Felicitas Kock mehr...

Michael Jackson Piktogramm Das Leben in 5 Sekunden Fischer Scherz Verlag Shortology Das ganze Leben in vier Symbolen

Michael Jackson, Marie Antoinette und Joseph Ratzinger haben mehr erlebt, als zwischen zwei Buchdeckel passt. Eine Gruppe von Werbern hat Biografien radikal vereinfacht, in Piktogramme gepackt und nennt das: Shortology. Von Carolin Gasteiger mehr...

papst benedikt rücktritt Rücktritt von Papst Benedikt XVI. Moment der Freiheit

Am 28. Februar, Punkt 20 Uhr, wird Benedikt XVI. aus dem Amt scheiden. Er fühlt sich zu alt und zu schwach, um die katholische Kirche zu führen. Selbst engste Vertraute im Vatikan waren nicht eingeweiht in die Entscheidung von Joseph Ratzinger. Auf dem Petersplatz sind die Menschen fassungslos - doch viele äußern auch Verständnis. Von Andrea Bachstein, Rom mehr...

Georg Gänswein Vatikan Papst ernennt Sekretär Gänswein zum Erzbischof

Georg Gänswein war schon an der Seite von Joseph Ratzinger, als dieser noch nicht der katholischen Kirche vorstand. Jetzt hat Papst Benedikt XVI. seinen langjährigen Vertrauten befördert - und ihm unter anderem ein eigenes Erzbistum übertragen. mehr...

Georg Gänswein und Papst Benedikt XVI. Papstsekretär Gänswein Der "Affront" des neuen Papstes gegen den alten

Klare Worte: Papstsekretär Gänswein leidet bis heute unter dem Rücktritt von Benedikt XVI. - und hatte am Anfang auch seine Probleme mit dem eher unkonventionellen Auftreten von Papst Franziskus. In einem Interview äußert sich der Benedikt-Vertraute überraschend deutlich. mehr...

Jede Farbe steht für einen Jahrgang, die Akten sind alphabetisch sortiert: Prälat Lorenz Wolf im Archiv des Kirchengerichts in der Rochusstraße. Ehe-Annullierungen in der katholischen Kirche Als wäre nie etwas gewesen

Scheidung kennt die katholische Kirche nicht. Wenn Partner ihre Bindung auflösen wollen, können sie die Ehe nur annullieren lassen. Dabei geht es vor allem um drei Kriterien - und die Beweisführung ist heikel. Von Jakob Wetzel mehr...

Helmut Schmidt Birthday Dinner Das Politische Buch Die Groupies des Helmut Schmidt

Unverzollte Container voller Mentholzigaretten, ein Jesus-Tattoo für den Papst und Urlaub mit Berlusconi: Ein neues Buch befasst sich mit den Weisheiten des Altbundeskanzlers - bösartig, komisch und klischeebeladen. Von Johann Osel mehr...

Papst Franziskus Ein Jahr Papst Franziskus Ein Jahr Papst Franziskus Radikal, global, konservativ

Kurienmitarbeiter fahren Taxi, der Papst lebt im Gästehaus und darüber, wie sie mit Geschiedenen umgehen wollen, dürfen Kardinäle nun immerhin diskutieren. In seinem ersten Jahr als Papst hat Jorge Mario Bergoglio die katholische Kirche aufgemischt. Doch bei den Mitarbeitern des Vatikans ist die Stimmung schlecht. Eine Analyse von Matthias Drobinski und Andrea Bachstein, Rom mehr...