Forschungspolitik Die gekaufte Wissenschaft DNA-Labor

Unternehmen bestellen Studien, engagieren Professoren und finanzieren ganze Institute, die in ihrem Sinne forschen. Das muss sich ändern. Gastbeitrag von Christian Kreiß mehr...

Hochschule in München Forschung Forschung Wie TU-Studenten aus Ideen marktreife Produkte machen

Unkrautzupfende Roboter und eine Technologie für beschleunigten Gerüstbau: Drei von 33 Geschäftsideen sind mit dem IdeAward ausgezeichnet worden. Von Julia Haas mehr...

Video Das begehrte Wissen der Hobby-Forscher

Sie zählen Vögel im Garten, messen Feinstaub in der Stadt und suchen nach Sternen am Himmel: Im Dienste der Forschung engagieren sich viele Laien als sogenannte Bürgerwissenschaftler. mehr...

Forschung Forschung Forschung Das Wattestäbchen am falschen Ort

Plastikartikel landen in Kläranlagen und später als Kleinteilchen in Flüssen und Seen: Forscher an der Bundeswehruniversität entwickeln Gegenstrategien. Von Daniela Bode mehr...

Hi Mirror Beauty-Business Hightech im Badezimmer

Sprechende Spiegel, oszillierende Reinigungsbürsten oder Lasergeräte zur Haarentfernung: Wo sich früher nur Tiegelchen und Töpfchen stapelten, wartet nun ein ganzer Gerätepark. Von Tania Messner mehr...

Heidelberger Zoo - Rhesusaffen Abgasskandal Wenn Forschung anrüchig wird

Die jetzt bekannt gewordenen Tests der Autoindustrie stinken zum Himmel. Dennoch wäre es weltfremd, die Industrie komplett aus der Forschung heraushalten zu wollen. Kommentar von Patrick Illinger mehr...

Professor Franz Hagn im NRM-Zentrum am Garchinger Campus. Am bayerischen Zentrum für magnetische Kernspinresonanz-Spektroskopie in Garching untersuchen Forscherinnen und Forscher mit Hilfe extrem starker Magnete die feinen Strukturen der Proteine. Ihr Zi Forschung in Garching Warten auf den Super-Magneten

Der Biochemiker Franz Hagn und seine Kollegen untersuchen am NMR-Zentrum der TU in Garching mit Hilfe von Kernspinresonanz-Spektroskopie die Struktur von Proteinen. Ihre Erkenntnisse bilden die Grundlage für die Erforschung von Krankheiten und die Entwicklung von Medikamenten. Von Gudrun Passarge mehr...

Video dpa-Story: Attacken aus dem Netz

Die rasante Vernetzung öffnet ein Einfalltor für Hacker. Nicht nur im Kleinen am privaten Rechner. Sondern auch im Großen, bei Verkehrsunternehmen und Stromversorgern. Wie können sie sich schützen? Zu Besuch bei Unternehmen und bei Forschern. mehr...

Video Frisches Gemüse in der Antarktis

Frisches grün sucht man hier in der Antarktis vergeblich. Das wollen Forscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt ändern. In diesem Container verbirgt sich ein neuartiges Gewächshaus. mehr...

Hochschule in München Forschung Forschung Wenn Science Fiction Wirklichkeit wird

Florian Holzapfel glaubt, dass seine Kinder später einmal mit fliegenden Autos reisen werden. Der Luftfahrttechniker der TU München entwickelt Drohnen - vor allem für chinesische Multimilliardäre. Von Martina Scherf mehr...

Gesundheit in München Hans-Ulrich Wittchen im Porträt Hans-Ulrich Wittchen im Porträt Ein Mann gegen die Angst

Spinnen, Enge, Höhe, der Weltuntergang - Menschen fürchten sich vor vielen Dingen. Angstforscher Hans-Ulrich Wittchen weiß, wie man Phobien behandelt. Von Martina Scherf mehr...

Forschung Wenn Flucht Kunstgeschichte macht

Metropolen als neue Heimat: Burcu Dogramaci forscht an der LMU über Kunst und Migration Von Martina Scherf mehr...

Forschung Forschung Forschung Knochenjob

Faible für Skelette: Die Biologin Anneke van Heteren erforscht die Evolution der Höhlenbären. Für die Holländerin, Leiterin der Säugetiersammlung an der Zoologischen Staatssammlung, gibt es nichts Schöneres als Schädel und Gebisse Von Martina Scherf mehr...

Forschung Verlassene Forschungsstationen Verlassene Forschungsstationen Wo die Geister der Wissenschaft hausen

Schlummernde Vulkane, verbotene Inseln und Abenteuerspielplätze aus dem Kalten Krieg: Wenn Wissenschaftler ihre Forschungsstationen räumen, hinterlassen sie oft exotische Überbleibsel. Von Jonathan Ponstingl mehr...

Portrait of couple Forschung Ein falsches Lächeln

Die Psychologie ist in Aufruhr, weil klassische Experimente bei Wiederholungen scheitern. In der Biomedizin und anderen Fächern sieht es nicht viel besser aus. Wie kann die Wissenschaft ihre Qualität sichern? Von Alexander Mäder mehr...

Forschung Forschung Forschung Der Herrscher des Tsunamis

Dieter Kranzlmüller, der neue Chef des Leibniz-Rechenzentrums, arbeitet an der nächsten Generation des Supercomputers und sagt von sich: Ich bin ein Glückskind Von Martina Scherf mehr...

Blick vom Kalvarienberg über Bad Tölz, 2014 Geologische Sensation Bad Tölz war früher ein Stausee

Das Stadtgebiet war vor 2500 Jahren mit Wasser bedeckt. Es hatte sich hinter einem 15 Meter hohen Damm aus Kalktuff gesammelt - ein einzigartiges Phänomen. Von Benjamin Engel mehr...

Hochschulen Hochschulen Hochschulen Wer zu München forscht

Historiker, Architekten, Verkehrstechniker oder Ethnologen - viele Studenten und Professoren beschäftigen sich mit den unterschiedlichen Aspekten des Stadtlebens. Sechs Beispiele. Von Franziska Gerlach und Christina Hertel mehr...

40MV-floating-pv-power-plant Wissensnachrichten der Woche Solarstrom aus dem See

In China hat die weltgrößte schwimmende Solaranlage den Betrieb aufgenommen. Und nepalesische Sherpas verfügen über einen übermenschlichen Stoffwechsel. Die Wissensnachrichten der Woche. mehr...

Tyrannosaurus rex Wissensnachrichten der Woche Der 3,6-Tonnen-Biss

Die schnellen Wissensnachrichten der Woche: Tyrannosaurus Rex hatte eine enorme Beißkraft, eine unbewohnte Pazifikinsel hat die weltweit höchste Mülldichte. Und Forschern ist es gelungen, Blutstammzellen zu züchten. mehr...

Forschung Biologie, Psychologie, Raumfahrt Biologie, Psychologie, Raumfahrt Einteilung von Farben scheint angeboren zu sein

Die schnellen Wissensnachrichten der Woche in Bildern: Ein neuer Dinosaurier heißt wie ein Film-Monster, Raucherinnen in Ostdeutschland beeinflussen die Sterblichkeit. Und schon Säuglinge haben eine klare Vorstellung von Farben. mehr...

Forschung Schnelle Wissensnachrichten Schnelle Wissensnachrichten Gähnende Leere zwischen den Ringen des Saturn

Die Raumsonde Cassini untersucht das Innerste der Saturnringe und in Dänemark kehren die Wölfe zurück. Die Wissensnachrichten der Woche. mehr...

Ted Conference Ted Conference Ted Conference Der irre Rausch der Zukunft

Für Nobelpreisträger und Raketenbauer ist die alljährliche Ted Conference in Vancouver das ideale Forum. Aber arbeiten die Vordenker der Welt in einer Blase? Von Andrian Kreye mehr...