Kenia Vergeltung

Somalische Terroristen haben die Universität in Garissa überfallen und 148 Menschen getötet. Kenias Reaktion: Das größte Flüchtlingslager der Welt soll verschwinden. Von Tobias Zick mehr...

Südafrika Hass unterm Regenbogen

In Südafrika müssen Ausländer aus Malawi, Simbabwe oder dem Kongo um ihr Leben fürchten. Auf der Suche nach den Gründen für die Eskalation der Gewalt gegen Fremde. Von Tobias Zick mehr...

Flüchtlinge auf dem Mittelmeer EU-Asylpolitik Hilfe für Flüchtlinge? Ja, aber...

Beim EU-Sondergipfel in Brüssel will Europa Solidarität beweisen. Doch wenn es darum geht, wer mehr Flüchtlinge aufnimmt, beginnt das Feilschen. Von Daniel Brössler und Thomas Kirchner mehr... Analyse

Palästinenser in Syrien Sicherheitsrat fordert humanitäre Hilfe für Flüchtlingslager Jarmuk

Die Menschen in Jarmuk, einem Vorort von Damaskus, sitzen in der Falle: Die IS-Terrormiliz bombardiert das Lager, seither fehlt es dort am Nötigsten. Der UN-Sicherheitsrat schlägt Alarm. mehr...

Jarmuk UN-Generalsekretär - Flüchtlingslager Jarmuk gleicht Todeslager

Ban Ki Moon hat mit Blick auf die Lage im von der radikalen Miliz Islamischer Staat eingenommenen Flüchtlingscamp Jarmuk in Syrien an die internationale Gemeinschaft appelliert. "Wir dürfen nicht einfach danebenstehen und zusehen, wie sich ein Massaker entfaltet", sagte der UN-Generalsekretär am Donnerstag. mehr...

Flüchtlingslager Kenias leere Drohungen

Somalier raus - dieser Plan der Regierung ist unrealistisch. Und riskant. Von Tobias Zick mehr...

Jemen Tote bei Luftangriff nahe Flüchtlingslager im Jemen

Die saudiarabische Luftwaffe hat den fünften Tag in Folge Angriffe auf die schiitischen Huthi-Milizen geflogen, die weite Teile im Norden des Landes kontrollieren. mehr...

Refugees Ethiopia, ICIJ Äthiopien Wie die Weltbank Massenvertreibungen mitfinanziert

Odoge Otiri wurde verprügelt, seine Frau vergewaltigt. Sie hatten sich gegen ein Umsiedlungsprojekt der äthiopischen Regierung gewehrt. Das Geld für die Massenvertreibungen stammt auch von der Weltbank. Von Sasha Chavkin mehr...

Vorschlag-Hammer Der Preis des Reisens

Die Lust am Reisen packt ja die meisten Menschen dann und wann. Das wusste schon Goethe. Und wenn dafür Zeit oder Geld fehlen, dann tun es auch Gedankenreisen Von Antje Weber mehr...

Osteuropa Pro Asyl beklagt Folter von Flüchtlingen in Bulgarien

"Misshandelt, erniedrigt, im Stich gelassen": So fasst die Organisation Pro Asyl den Umgang der bulgarischen Behörden mit Flüchtlingen zusammen und fordert einen Abschiebestopp in das Land. Sogar von Folter ist die Rede. mehr...

Finanzpolitik Bank mit Geheimnis

Unser Traum ist eine Welt ohne Armut, der Spruch hängt in der Eingangshalle der Weltbank. Doch Menschen verlieren durch sie Land und Lebensgrundlage. Von Sasha Chavkin, Katrin Langhans und Karin Steinberger mehr...

Irak Alle mal herhören

Wie Bundeswehr-Spezialisten im Kampf gegen den Islamischen Staat die kurdischen Peschmerga unterstützen. Von Joachim Käppner mehr...

Syrien Der Macht so nah

Der Islamische Staat rückt in ein palästinensisches Flüchtlingslager vor, in dem etwa 18 000 Menschen leben. Die Terrortruppen des IS stehen damit nur noch 15 Kilometer vom Präsidentenpalast in der Nähe von Damaskus entfernt. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Syrien Gefangen zwischen den Fronten

Tausende sind im Flüchtlingslager Jarmuk von Hilfe abgeschnitten. mehr...

Flüchtlingslager Dadaab Kenia Angst vor Terroranschlag löst Massenpanik aus

Ein Student stirbt, mehr als 100 werden verletzt: Nach einer Explosion in einer Universität in Nairobi ist Chaos ausgebrochen. Dabei handelte es sich nicht um eine Attacke von Islamisten. Die Regierung will indes Hunderttausende Menschen aus dem Flüchtlingslager Dadaab nach Somalia umsiedeln. mehr...

Syrien Gefangen im Trümmerfeld

Im Flüchtlingslager Jarmuk bei Damaskus sind die Kämpfe abgeflaut, doch an der katastrophalen Lage der Menschen hat sich nichts geändert. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Angst vor Terror Kenia will Tausende Somalier abschieben

Als Reaktion auf die blutigen Anschläge der islamistischen Al-Shabaab-Miliz will die kenianische Regierung das größte Flüchtlingslager der Welt schließen und Hunderttausende Menschen nach Somalia abschieben. Von Tobias Zick mehr...

Jarmuk Bürgerkrieg in Syrien Bürgerkrieg in Syrien Die Hölle von Jarmuk

Die Berichte über das Leid in einem umkämpften Palästinenserlager bei Damaskus sind kaum zu ertragen. Der Fall offenbart die zynische Taktik des Assad-Regimes. Von Paul-Anton Krüger mehr... Kommentar

Weltpoesie Im Sternenlicht

Einfache Melodien in C: Der nigerianisch-britische Autor Ben Okri versucht sich als Lyriker. Von Insa Wilke mehr...

Terroranschläge in Kenia Terroranschläge in Kenia Killer der eigenen Zukunft

Einer der Attentäter von Garissa war ein Jurist mit maßgeschneiderten Anzügen, guter Perspektive - und somalischen Wurzeln. Sein Fall zeigt, wie die Regierung in Nairobi die Gesellschaft spaltet. Von Isabel Pfaff mehr...

Fatima 10 years, from Aleppo lives in an informal settlement in Bekaa Valley. Fatima portrayed her friend while taking a picture of a boy in the settlement. Fatima is one of the 500 children who participated in Lahza2 project.; Unicef Zakira Vier Jahre Bürgerkrieg in Syrien Flüchtlingskinder dokumentieren ihr Leben

500 Kinder, 500 Einwegkameras - eine Hilfsorganisation hat Sieben- bis Zwölfjährige in libanesischen Flüchtlingslagern zu Fotoreportern gemacht. Sie dokumentieren, wie die Welt durch ihre Augen aussieht. mehr... Bilder

Fatima 10 years, from Aleppo lives in an informal settlement in Bekaa Valley. Fatima portrayed her friend while taking a picture of a boy in the settlement. Fatima is one of the 500 children who participated in Lahza2 project.; Unicef Zakira Vier Jahre Bürgerkrieg in Syrien Flüchtlingskinder dokumentieren ihr Leben

500 Kinder, 500 Einwegkameras - eine Hilfsorganisation hat Sieben- bis Zwölfjährige in libanesischen Flüchtlingslagern zu Fotoreportern gemacht. Sie dokumentieren, wie die Welt durch ihre Augen aussieht. mehr... Bilder

Arte Refugees Online-Newsgame Werfen Sie einen Blick ins Flüchtlingslager

Arte und Süddeutsche.de schicken Sie als fiktiven Reporter in verschiedene Camps. Bringen Sie in Erfahrung, wie die Menschen dort leben und was sie bewegt. Dritte Station des Newsgames: das Lager Burj el-Barajneh im Libanon - das Palästinensern seit Jahrzehnten als Heimat dienen soll. mehr...

Kämpfe im Jemen 45 Tote bei Luftangriff

Schwere Kämpfe im Jemen: Bei einem Luftangriff auf ein Flüchtlingslager sollen im Nordwesten des Landes mindesten 45 Menschen getötet, 200 weitere verletzt worden sein. Unklar ist, wer für die Attacke verantwortlich ist. mehr...

Krieg in Syrien Syrische Flüchtlinge Syrische Flüchtlinge "Vergesst uns nicht"

Vor zwei Jahren richtete die zwölfjährige Safa in einem Flüchtlingslager im Nordirak einen Appell an die Welt. Die Politiker sollten dafür sorgen, dass Kinder wie sie heimkehren könnten. Nun hat Unicef das Mädchen erneut vor die Kamera geholt. Unicef mehr...