Bilder des Tages Momentaufnahmen im April 2014 A family member of a missing passenger onboard the South Korean ferry Sewol, rests while waiting for news from the rescue team, at a gym in Jindo

Autogramm auf dem Kopf \\\ Halbnackt im Stadion \\\ ausgedientes Flugzeug und mehr, ständig aktualisiert mehr...

Ruanda 20 Jahre nach Völkermord in Ruanda 20 Jahre nach Völkermord in Ruanda Die Waisen vom Vormittag

Vor 20 Jahren töteten Hutu-Milizen in Ruanda 800.000 Menschen, zumeist Tutsi. Die Welt war entsetzt. Doch das Morden in Afrika fand auch danach kein Ende. Ruandas Regierung nahm fürchterliche Rache. Ein Augenzeugenbericht. Von Hans Christoph Buch mehr...

Entwicklungsminister Gerd Müller in Bangui Entwicklungsminister Müller in Südsudan und Mali Grenzen der Entwicklungspolitik

Seit Bundesentwicklungsminister Müller im Amt ist, besucht er die schlimmsten Krisengebiete der Welt. Bei seinem jüngsten Besuch in den Konfliktstaaten Südsudan und Mali muss er feststellen, wie begrenzt die Möglichkeiten deutscher Entwicklungspolitik sind. Von Guido Bohsem, Juba mehr...

SCREEN GRAB Lampedusa Italien räumt Flüchtlingslager

Nackt mit Desinfektionsmittel abgespritzt, auf kleinstem Raum zusammengepfercht: Ein heimlich gedrehtes Handy-Video zeigt, wie Flüchtlinge im Lager auf der italienischen Insel Lampedusa hausen müssen. An Heiligabend haben die Behörden nach Protesten mit der Räumung des Camps begonnen. Die meisten der Insassen werden ausgeflogen. 17 Flüchtlinge müssen aber in Lampedusa bleiben. mehr...

Hamas Isarelisches Militär tötet Hamaskämpfer

Heftige Gefechte im Flüchtlingslager Dschenin. mehr...

Niedersachsen Massenschlägerei in Flüchtlingslager

Im niedersächsischen Grenzdurchgangslager Friedland haben sich rund 15 Männer aus verschiedenen Herkunftsländern eine Massenschlägerei geliefert. mehr... Politicker

Feuer Flüchtlingslager Thailand Thailand Mehr als 40 Tote bei Brand in Flüchtlingslager

"Der Großteil der Opfer sind Frauen, alte Menschen und Kinder": Bei einem Brand in einem Flüchtlingslager im Norden Thailands sind mehr als 40 Menschen ums Leben gekommen. Das Lager war Zufluchtsort für Menschen aus dem Nachbarland Myanmar. mehr...

jordanienjetztschüler Bürgerkrieg in Syrien Auf Kurzbesuch im Flüchtlingslager

Zwei Oberstufen-Schüler haben für ihre Osterferien ein ungewöhnliches Reiseziel gewählt: ein syrisches Flüchtlingslager in Nordjordanien. Im Gespräch erzählen die beiden 18-Jährigen von der Situation vor Ort und was die Reise mit ihnen gemacht hat. Interview: Dorothea Wagner mehr... jetzt.de

Flüchtlinge in Kurdistan Flüchtlingslager in Kurdistan Flüchtlingslager in Kurdistan Fluch der Flucht

Die autonome Region Kurdistan ist ein Sammelbecken für entwurzelte Menschen aus dem Zentralirak und aus Syrien: Im Flüchtlingslager Domiz leben 60.000 verzweifelte Menschen. Unterwegs in einem geschundenen Land. Eine Reportage von Thomas Anlauf mehr...

Papst Franziskus Ein Jahr Papst Franziskus Ein Jahr Papst Franziskus Radikal, global, konservativ

Kurienmitarbeiter fahren Taxi, der Papst lebt im Gästehaus und darüber, wie sie mit Geschiedenen umgehen wollen, dürfen Kardinäle nun immerhin diskutieren. In seinem ersten Jahr als Papst hat Jorge Mario Bergoglio die katholische Kirche aufgemischt. Doch bei den Mitarbeitern des Vatikans ist die Stimmung schlecht. Eine Analyse von Matthias Drobinski und Andrea Bachstein, Rom mehr...

Uganda DR Kongo Albertsee Fährunglück Uganda Hundert Tote bei Fährunglück

Sie wollten zurück in ihre Heimat, doch die Reise endete in einer Katastrophe. Beim Untergang einer Fähre auf dem Albertsee an der Grenze zu Uganda sind etwa 100 Menschen ums Leben gekommen, viele von ihnen Flüchtlinge aus der Demokratischen Republik Kongo. Womöglich war das Schiff überladen. mehr...

Mueller besucht Zentralafrika Bürgerkrieg in der Zentralafrikanischen Republik Deutschland verspricht zehn Millionen Euro Nothilfe

Morde, Vertreibungen und Hunger: Die Lage in Zentralafrika ist nach einem Jahr Bürgerkrieg katastrophal. Bundesentwicklungsminister Müller sagt bei einem Besuch zehn Millionen Euro für humanitäre Hilfe zu. Der Bedarf ist aber 40-mal so hoch. mehr...

Nahost Israelische Soldaten greifen libanesisches Flüchtlingslager an

Erstmals hat Israel ein Flüchtlingslager im Libanon beschossen. Dabei sind mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. mehr...

Ostafrika Cholera im weltgrößten Flüchtlingslager ausgebrochen

Tausenden Menschen auf der Flucht vor dem Hunger und der blutigen Gewalt in Somalia droht jetzt eine neue Gefahr: Im weltgrößten Flüchtlingslager in Kenia gibt es bereits 60 Cholera-Fälle. mehr...

Burundi UN-Sicherheitsrat verurteilt Massaker in Flüchtlingslager

Der UN-Sicherheitsrat hat die Bestrafung der Mörder von mehr als 150 Menschen in einem Flüchtlingslager in Burundi gefordert und das Massaker verurteilt. Konkrete Strafmaßnahmen gegen die Hutu-Rebellengruppe FNL, die sich zu der Bluttat bekannt hatte, beschloss der Sicherheitsrat jedoch nicht. mehr...

Libanon Libanon Flüchtlingslager unter Beschuss

Am Jahrestag des Beginns des Libanonkriegs hat die libanesische Armee eine Großoffensive auf ein palästinensisches Flüchtlingslager begonnen. Mit dem Angriff solle die Schlinge um die Islamisten enger gezogen werden, um sie zur Aufgabe zu zwingen. mehr...

Dachau Dachau Dachau Flüchtlingslager bleibt vorerst

Dachau wollte mit einem eigenen Haus für Flüchtlinge neue Maßstäbe setzen. Nun scheitert der Bau am Widerstand des Grundeigentümers. Von Walter Gierlich mehr...

Zwischenfall im Flüchtlingslager Palästinenser sagen Friedensverhandlung ab

Eigentlich war für diesen Montag eine neue Runde der Nahost-Friedensgespräche angesetzt. Doch die palästinensische Seite hat das Treffen kurzfristig abgesagt. Grund ist die Stürmung eines Flüchtlingslagers am Stadtrand von Jerusalem. mehr...

Furcht vor israelischer Offensive Tausende verlassen Flüchtlingslager im Gaza-Streifen

Hunderte Menschen luden ihre Habseligkeiten auf Lastwagen oder Eselskarren, Frauen balancierten Matratzen auf dem Kopf und Kinder trugen Decken. Der Oberste Gerichtshof Israels hatte am Sonntag den Abriss von palästinensischen Häusern für rechtmäßig erklärt, wenn damit das Leben israelischer Soldaten geschützt werden könne. mehr...

Flucht Gaza-Streifen Massenflucht aus Flüchtlingslager Rafah

Aus Furcht vor einer Großoffensive der israelischen Armee ist ein großer Teil der Bevölkerung aus dem Lager geflüchtet. Israel will hunderte palästinensische Häuser abreissen, um eine Militärstraße zu verbreitern. mehr...

Gaza-Streifen Tote bei israelischem Angriff auf Flüchtlingslager

Die israelische Armee ist mit Panzern und Planierraupen ins Lager Chan Junis eingerückt. Bei anschließenden Gefechten mit bewaffneten Palästinensern starben zwei Menschen, 22 weitere wurden verletzt. mehr...