SZ-Adventskalender Selbst zum Sterben zu wenig SZ-Adventskalender SZ-Adventskalender

Sonja N. und Sebastian W. haben ihr Leben lang gearbeitet, jetzt sind sie alt, gebrechlich und mittellos. Sonja N., 84, hat nicht einmal genug Geld, um die Bestattungskosten für ihren Sohn zu bezahlen. Von Monika Maier-Albang mehr...

SZ-Adventskalender SZ-Adventskalender SZ-Adventskalender Wenn das Geld trotz Vollzeitjob nicht reicht

Die Familie von Khaled A. lebt seit vielen Jahren in Deutschland, sie ist gut integriert. Doch seit die Syrer ihren Verwandten in türkischen Flüchtlingslagern zur Hilfe kamen, sind sie nun selbst in Not. Von Inga Rahmsdorf mehr...

Arte Refugees Online-Newsgame Werfen Sie einen Blick ins Flüchtlingslager

Arte und Süddeutsche.de schicken Sie als fiktiven Reporter in verschiedene Camps. Bringen Sie in Erfahrung, wie die Menschen dort leben und was sie bewegt. Dritte Station des Newsgames: das Lager Burj el-Barajneh im Libanon - das Palästinensern seit Jahrzehnten als Heimat dienen soll. mehr...

An immigrant, wrapped in a blanket is helped by tourists after a small boat... Tourismus an Europas Grenzen Menschen am Strand

Die einen im Bikini, die anderen in Todesangst: An den Küsten Europas treffen Touristen und Flüchtlinge aufeinander. Dabei entstehen Situationen, auf die kaum jemand vorbereitet ist. Von Irene Helmes mehr... Bilder - 360° Europas Flüchtlingsdrama

Comiczeichner Reinhard Kleist im Irak Comiczeichner im Flüchtlingslager Wenn das Leben am Zaun endet

Ein Comic über den syrischen Bürgerkrieg und das Leben auf der Flucht? Der Zeichner Reinhard Kleist erklärt, wie er mit seinen Bildern die "gefühlte Wahrheit" der Menschen im irakischen Flüchtlingslager Kawergosk einfängt. Von Daniel Wüllner mehr... Interview

Flüchtlinge in München Nach dem Hungerstreik in München Nach dem Hungerstreik in München Polizei holt Flüchtlinge aus Hotel

Fünf Tage nach dem Hungerstreik auf dem Sendliger-Tor-Platz in München müssen die Flüchtlinge ihre vorübergehenden Unterkünfte wieder verlassen. Oberbürgermeister Reiter sieht seine Versprechen erfüllt - und sieht nun die Asylsuchenden in der Pflicht. Von Ingrid Fuchs und Andreas Glas mehr...

Flüchtlings-Protokolle Der schreckliche Weg nach Europa

Sie saßen im Gefängnis, wurden von Schleppern misshandelt und wären fast im Mittelmeer ertrunken: Die meisten Flüchtlinge sind traumatisiert von ihrem Weg nach Deutschland. Zwei junge Eritreer erzählen. Von Christina Waechter mehr... Protokolle

Flüchtlinge vor Lampedusa EU-Flüchtlingszentren in Afrika "Apokalyptische Vision"

Thomas de Maizière und die anderen Innenminister der EU wollen Flüchtlinge in "Willkommenszentren" bereits außerhalb der EU überprüfen. Pro Asyl rechnet mit gigantischen Zeltstädten mit hunderttausenden Menschen. mehr...

Displaced people from minority Yazidi sect, fleeing violence from forces loyal to Islamic State in Sinjar town, ride truck as they make way towards Syrian border, on outskirts of Sinjar mountain Jesidinnen in der Gewalt des IS Verschleppt, vergewaltigt, entehrt

Die 17-jährige Salma konnte dem "Islamischen Staat" entkommen. Sie berichtet vom grausamen Schicksal, das Tausende Jesidinnen in der Gewalt der Dschihadisten erleiden. Selbst in Freiheit ist ihre Qual nicht vorbei. Von Sonja Zekri mehr... Reportage

Arte Projekt Refugees Arte-Doku über Flüchtlinge im Libanon "Nicht mal schöne Erinnerungen"

Seit mehr als 60 Jahren leben Tausende Palästinenser im Flüchtlingslager Burj el-Barajneh im Libanon. Die Chance, dass sich daran etwas ändert, ist gering. Und das Schlimmste: Die meisten Bewohner kennen gar kein anderes Leben. SZ.de zeigt eine Arte-Dokumentation von Agnès Merlet mehr...

Civilians wait to receive food rations in the Bab Al-Salam refugee camp in Azaz Syrische Studenten Die Zukunft des Landes verkümmert im Flüchtlingslager

Der Krieg in Syrien zerstört auch Bildungschancen. Professoren fordern nun ein Stipendienprogramm für junge Syrer, damit diese ihr Studium an deutschen Hochschulen fortsetzen können. Von Roland Preuß mehr...

Markt Indersdorf Organisatorischer Gewaltakt

In weniger als 48 Stunden gelingt es dem Landkreis Dachau, gemeinsam mit BRK, THW und Caritas ein Flüchtlingslager für 120 Menschen aus Syrien, Afghanistan oder Afrika in Markt Indersdorf zu errichten Von Benjamin Emonts mehr...

Eritrean migrants take cover from the rain under an umbrella during the daily food distribution at the harbour in Calais Nach Ausbruch der Krätze Französische Polizei räumt Flüchtlingslager bei Calais

Hoffnung Europa: Im nordfranzösischen Calais stranden Flüchtlinge, die nach Großbritannien wollen. Jetzt ist dort die Krätze ausgebrochen, die französische Polizei hat begonnen, die Lager zu räumen. In Marokko überwinden mehr als tausend afrikanische Flüchtlinge die Grenze ins spanische Melilla. mehr...

SCREEN GRAB Lampedusa Italien räumt Flüchtlingslager

Nackt mit Desinfektionsmittel abgespritzt, auf kleinstem Raum zusammengepfercht: Ein heimlich gedrehtes Handy-Video zeigt, wie Flüchtlinge im Lager auf der italienischen Insel Lampedusa hausen müssen. An Heiligabend haben die Behörden nach Protesten mit der Räumung des Camps begonnen. Die meisten der Insassen werden ausgeflogen. 17 Flüchtlinge müssen aber in Lampedusa bleiben. mehr...

Feuer Flüchtlingslager Thailand Thailand Mehr als 40 Tote bei Brand in Flüchtlingslager

"Der Großteil der Opfer sind Frauen, alte Menschen und Kinder": Bei einem Brand in einem Flüchtlingslager im Norden Thailands sind mehr als 40 Menschen ums Leben gekommen. Das Lager war Zufluchtsort für Menschen aus dem Nachbarland Myanmar. mehr...

JASSIR ARAFAT WIRD 70 Jassir Arafat Sein Leben in Bildern

Für Jahrzehnte verkörperte der Mann mit dem Palästinenser-Kopftuch den Kampf eines Volkes um die Unabhängigkeit. Selbst zehn Jahre nach seinem Tod ist Jassir Arafat der Nationalheld einer Nation ohne eigenen Staat. mehr...

Russisch-Orthodoxer Priester in Baikonur Bilder des Tages Momentaufnahmen im November

Eisblumen \\ Weihnachtsbaumwurf \\ Regenbogenflagge und mehr, ständig aktualisiert mehr...

jordanienjetztschüler Bürgerkrieg in Syrien Auf Kurzbesuch im Flüchtlingslager

Zwei Oberstufen-Schüler haben für ihre Osterferien ein ungewöhnliches Reiseziel gewählt: ein syrisches Flüchtlingslager in Nordjordanien. Im Gespräch erzählen die beiden 18-Jährigen von der Situation vor Ort und was die Reise mit ihnen gemacht hat. Interview: Dorothea Wagner mehr... jetzt.de

Messerattacken im Nahen Osten Israelischer Soldat erliegt seinen Verletzungen

Neue Gewalt im Nahen Osten: Der in Tel Aviv niedergestochene Soldat ist gestorben. Im Westjordanland erstach ein Palästinenser eine israelische Frau - und vor der Küste versenkt die israelische Marine ein Boot. mehr...

Flüchtlinge in München Flüchtlingsprotest in München Flüchtlingsprotest in München "Nach der ersten Hürde fällt das Weiterhungern leicht"

Die Flüchtlinge am Sendlinger-Tor-Platz in München mussten ihr Protestlager räumen. Polizei und Feuerwehr holte die letzten aus den Bäumen. Was bleibt, sind eine Menge Fragen: Wie geht es mit ihnen weiter? Wer ist für was zuständig? Und was passiert bei einem Hungerstreik eigentlich mit dem Körper? Von Christoph Behrens, Ingrid Fuchs, Oliver Klasen und Birgit Kruse mehr... Fragen und Antworten

Niedersachsen Massenschlägerei in Flüchtlingslager

Im niedersächsischen Grenzdurchgangslager Friedland haben sich rund 15 Männer aus verschiedenen Herkunftsländern eine Massenschlägerei geliefert. mehr... Politicker

Ostafrika Cholera im weltgrößten Flüchtlingslager ausgebrochen

Tausenden Menschen auf der Flucht vor dem Hunger und der blutigen Gewalt in Somalia droht jetzt eine neue Gefahr: Im weltgrößten Flüchtlingslager in Kenia gibt es bereits 60 Cholera-Fälle. mehr...