Einigung mit der EU-Kommission Ökostrom-Reform ist durch Windräder

Berlin und Brüssel beenden den monatelangen Streit um das Erneuerbare-Energien-Gesetz. Die drohenden Milliarden-Nachzahlungen für die Industrie sind abgewendet. Deutschen Anbietern droht nun stärkere Konkurrenz aus dem Ausland. Von Markus Balser mehr...

German And French Economy Ministers Visit The Airbus Group NV Factory EEG-Reform mit Hindernissen Brüssel verlangt Nachbesserungen beim EEG

Die Reform des Ökostrom-Gesetzes, das Kabinettstück von Wirtschaftsminister Gabriel, sollte mit Tempo den Bundestag passieren. Doch jetzt gibt es Probleme auf den letzten Metern. Von Michael Bauchmüller mehr...

Verfahren gegen EEG Industrie-Rabatte vor dem Aus

Die Europäische Kommission leitet ein Verfahren gegen Deutschland ein, da sie die EEG-Umlage für unzulässig hält. Die Kritik aus Brüssel richtet sich nicht gegen die Umlage an sich, sondern allein gegen die umfänglichen Ausnahmen für Unternehmen. Von Cerstin Gammelin, Brüssel mehr...

Nahverkehr - U-Bahn in Köln EU-Verfahren wegen Rabatt auf EEG-Umlage Warum Fahrgäste bald für die Energiewende zahlen

Schluss mit unfairen Rabatten für deutsche Konzerne: Die EU geht gegen die Ausnahmen bei der Ökostromförderung vor. Viele Unternehmen müssen nämlich praktisch keinen Zuschlag für erneuerbare Energien zahlen. Darunter sind Betriebe, die aus dem Ausland nichts zu befürchten haben. mehr...

Ökostrom Ökostrom-Förderung Gutachter des Bundestags raten zum Stopp des EEG

"Keine messbare Innovationswirkung": Eine Expertenkommission des Bundestags stellt dem Erneuerbare-Energien-Gesetz einem Zeitungsbericht zufolge ein vernichtendes Zeugnis aus. Es sei kein kosteneffizientes Instrument für den Klimaschutz. Das Gutachten wird heute der Kanzlerin vorgelegt. mehr...

Verstoß gegen Wettbewerbsrecht EU kritisiert Erneuerbare-Energien-Gesetz

Deutschen Unternehmen droht eine milliardenschwere Nachzahlung: EU-Wettbewerbshüter stoßen sich am Erneuerbare-Energien-Gesetz, das vor allem energieintensiven Betrieben Rabatte bei der Ökostrom-Umlage gewährt. Wird die Regelung gekippt, hätte das gravierende Folgen für die Energiewende. Von Javier Cáceres und Daniela Kuhr mehr...

Mögliches Beihilfeverfahren EU wird nach Sommerpause über Erneuerbare-Energien-Gesetz entscheiden

Verbraucher zahlen mehr für die Ökostromförderung, aber energieintensive Konzerne bekommen einen Rabatt auf ihre Stromrechnung: Ist das eine verbotene Beihilfe? Die Europäische Kommission könnte sich das Gesetz bald vorknöpfen. mehr...

Stromzähler in Bewegung Bad Tölz-Wolfratshausen Strompreise im Landkreis steigen

Die Stadtwerke Bad Tölz und Erdgas Südbayern kündigen eine Anhebung an. Die Unternehmen begründen die Maßnahme nicht nur mit der höheren Ökostromabgabe. Von Isabel Meixner mehr...

FDP-Fraktion im Bundestag Brüderle fordert Baustopp für Solaranlagen

"Der Öko-Snobismus durch die Subvention in der Solarindustrie muss dringend beendet werden": FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle will angesichts steigender Strompreise ein Moratorium für den Bau von Solaranlagen verhängen. Das Erneuerbare-Energien-Gesetz garantiere den Stromproduzenten zudem zu hohe Zahlungen. mehr...

Trittin macht sich fuer einheitliches Stromnetz stark Energiewende Jeder will die Reform - aber bitte zuerst bei den anderen

Stell dir vor, es ist Energiewende - und alle machen mit: Kanzlerin Merkel kommt heute mit den 16 Länderchefs zusammen, Koordination wäre das Gebot der Stunde. Aber es geht um Milliarden, und so wird jeder in eigenem Interesse handeln, was gesamtstaatlich mehr schaden als nutzen dürfte. Dabei muss der Energiegipfel mehr leisten als nur den Ausbau der erneuerbaren Energien. Ein Kommentar von Michael Bauchmüller mehr...

NRW will Windenergie deutlich ausbauen Trotz Kritik an Energiewende Merkel will Ökostrom "zügig" ausbauen

Exklusiv CSU-Chef Seehofer fordert mehr Tempo. Anderen in der Koalition geht der Ausbau der erneuerbaren Energien zu schnell. Doch die Kanzlerin weist Kritik an der Energiewende zurück. Zusätzliches Problem: Weiter steigende Strompreise gefährden die Zustimmung der Bürger zu dem Projekt. Von Michael Bauchmüller, Berlin, und Mike Szymanski, München mehr...

Energiewende Studie zu Energiekosten Studie zu Energiekosten Das Märchen vom teuren Ökostrom

Studien zeigen: Wind, Wasser und Sonne liefern schon heute die Energie billiger als Atom- und Kohlekraftwerke. Das fällt aber nicht auf. Die hohen Subventionen für konventionelle Erzeuger, die nicht auf der Stromrechnung erscheinen, müssen die Steuerzahler tragen. Von Silvia Liebrich mehr...

Windkraftanlagen Fürstenfeldbruck Windparks auf der Kippe

Wie geht es weiter mit der Energiewende, wird das im Landkreis selbst gesteckte "Ziel 21" erreicht? Stadtwerke-Chef Karl Heinz Schönenborn ist skeptisch. Interview: Stefan Salger mehr...

Bouffier kritisiert Laenderfinanzausgleich Erneuerbare-Energien-Gesetz Bouffier fordert Umbau der Ökostrom-Förderung

Exklusiv Hessens Ministerpräsident Bouffier fordert eine schnelle Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes und prescht mit einem eigenen Vorschlag vor. Im Interview mit der "Süddeutschen Zeitung" kündigt er an, dass Ökostrom-Erzeuger in Zukunft mit konventionellen Stromversorgern zusammenarbeiten sollen. mehr...

Dachau Fischtreppe an der Amper Fischtreppe an der Amper Sprunghafte Gewinne

Der Bau einer Fischtreppe am Wasserkraftwerk lohnt sich - die Stadtwerke Dachau verdienen sogar daran. Zu verdanken haben sie das der Energiewende. Von Melanie Staudinger mehr...

Photovoltaik-Anlage Ökostrom Angst vor dem Kollaps

Führende Energiewissenschaftler appellieren in einem Brandbrief mit dramatischen Worten an den Bundestag. Sie pochen auf eine schnelle Reform der Ökostromförderung - um Verbraucher sowie das Fördersystem zu schützen. Von Markus Balser mehr...

´Die Energie der Zukunft" - Windräder Erneuerbare Energien Windiger Aufschwung

Die Krise hat den deutschen Anlageherstellern bei den Öko-Energien in der Regel nichts ausgemacht. Jetzt wird es schwieriger - die internationale Konkurrenz schläft nicht. Von Michael Bauchmüller mehr...

solaranlage in sparschweinform ; dpa Solaranlagen Gute Renditen möglich

Mit einer Solarstromanlage können Hausbesitzer bei wenig Risiko gute Renditen erzielen, urteilt die Stiftung Warentest. mehr...