Behördenverlagerung in Bayern Wer zieht wohin? Söder eröffnet bayerisches Heimatministerium

Der Freistaat verlagert mehr als 50 Behörden und Ämter, 2225 Arbeits- und 930 Studienplätze werden an strukturschwachen Orten neu angesiedelt. Welche Stellen wohin wandern - ein Überblick. mehr...

Diebstahlserie in Oberbayern Einbrecher mit guten Verbindungen

Eine osteuropäische Gang räumt 200 Villen in München und Ingolstadt aus. Sie erbeuten dabei 2,4 Millionen Euro. Tipps bekommen die Männer von einer Anwältin, aus dem Finanzamt - und indirekt auch von der Kriminalpolizei. Von Martin Bernstein mehr...

Rupprecht Gerngroß, 1945 Zweiter Weltkrieg Aufstand gegen die Agonie

Es war der Versuch, weiteres Leid zu verhindern: Die Widerstandsgruppe "Freiheitsaktion Bayern" um Hauptmann Gerngross wollte kurz vor Kriegsende das Nazi-Regime stürzen. Doch dann stürmten die Aktivisten das falsche Haus. Von Konstantin Kaip mehr...

Prozess um Mord an Franziska "Ich dachte, das ist eine Puppe"

Grausiger Anblick an einem Weiher: Am dritten Prozesstag um den Sexualmord an dem Mädchen Franziska berichten Zeugen davon, wie der Körper der 12-Jährigen gefunden wurde. mehr...

Georg Schmid, CSU, Gehaltsaffäre Georg Schmid und die Verwandtenaffäre Steiler Aufstieg, tiefer Sturz

Der "Schüttelschorsch" hatte glänzende Aussichten in der bayerischen Politik. Bis an die Spitze der CSU-Fraktion hatte es Georg Schmid schon geschafft. Dann kamen die Verwandtenaffäre und der Absturz. Nun steht der ehemalige Spitzenpolitiker vor Gericht. Von Ingrid Fuchs mehr... Fragen und Antworten

Unfall im Main-Donau-Kanal Mehr als 30 Schiffe stecken an Schleuse fest

Stau nach einem Unfall: Weil ein Kapitän das Schleusentor rammte, ist bei Erlangen eine Schleuse im Rhein-Main-Donau-Kanal gesperrt - wohl noch tagelang. mehr...

Prozess Mordfall Franziska Mord an Zwölfjähriger Angeklagter im Fall Franziska gesteht

Er steht wegen Mordes und Vergewaltigung vor Gericht: Mit einem kurzen "ja" gesteht der Angeklagte, die zwölfjährige Franziska in Ingolstadt missbraucht und getötet zu haben. mehr...

Georg Schmid CSU-Verwandtenaffäre Es wird eng für Georg Schmid

Der ehemalige CSU-Fraktionschef muss sich von Montag an vor Gericht verantworten, weil er seine Frau jahrelang als Scheinselbständige beschäftigt haben soll. Ein Deal vor Prozessbeginn scheiterte, eine Haftstrafe droht - und damit der Verlust seiner Pensionsansprüche. Von Stefan Mayr mehr...

Besiedelung Europas Video
Besiedelung Europas Steinzeit-Jäger handelten mit Getreide

8000 Jahre alte Spuren von Weizen in Großbritannien geben Rätsel auf. Die dort ansässigen Steinzeit-Jäger könnten Handelsbeziehungen nach Südeuropa gepflegt haben. Muss die Besiedelungsgeschichte Europas neu geschrieben werden? Von Hubert Filser mehr...

Fürstenfeldbruck Rasante Orgie

Gastspiel des Staatsschauspiels Dresden lässt in Horváths "Geschichten aus dem Wienerwald" eine heillos verdummte Gesellschaft agieren Von Florian J. Haamann mehr...

Hotel Atrium Hotels in Passau Vier Sterne für Flüchtlinge

Weil er Einbußen befürchtet, wenn Asylbewerber in der Nähe einziehen, bietet ein Passauer Hotelier seine drei Hotels als Unterkünfte an. Die Regierung von Niederbayern zweifelt noch an der Ernsthaftigkeit des Vorschlags. Von Wolfgang Wittl mehr...

Notarzt Alexander Hatz Neuburg an der Donau Strafbefehl gegen Notarzt aufgehoben

Er war unterwegs, um ein Mädchen vor dem Ersticken zu retten. Kurz darauf wurde ein Notarzt wegen Verkehrsgefährdung angezeigt. Nun hat die Staatsanwaltschaft den Strafbefehl fallengelassen. mehr...

Neuburg an der Donau Petition fordert Freispruch für rasenden Notarzt

Per Online-Abstimmung fordern mehr als 30 000 Menschen, einen Notarzt freizusprechen: Er war schnell zu einem erstickenden Kind gefahren und wurde daraufhin von einem Autofahrer angezeigt. Von Wolfgang Wittl mehr...

Notarzteinsatz Neuburg an der Donau Neuburg an der Donau Notarzt kassiert Anzeige - weil er schnell zum Einsatz fährt

Mit Martinshorn und Blaulicht fährt ein Notarzt zum Einsatz, um ein Kind zu retten. Ein Autofahrer, der sich dadurch genötigt fühlt, zeigt ihn an. Nun soll der Mediziner Strafe zahlen und seinen Führerschein abgeben. Von Wolfgang Wittl mehr...

Neuburg an der Donau Petition für Notarzt findet 180 000 Unterstützer

Der Fall sorgt bundesweit für Aufsehen: Nach einer Einsatzfahrt wurde Notarzt Alexander Hatz angezeigt - und erhielt wegen Verkehrsgefährdung einen Strafbefehl über 4500 Euro. Nun bekommt der Mann im Internet massive Unterstützung. mehr...

Flusskreuzfahrten in Bayern Touristenkanal Donau

Auf der "Amadeus Brilliant" reisen Gäste aus aller Welt vom Main an die Donau. Immer mehr Touristen entdecken die luxuriösen Kreuzfahrten für sich. Für die Städte entlang der Route sind sie eine wichtige Einnahmequelle. Von Viola Bernlocher mehr...

Passau Schiffsverkehr auf der Donau lahmgelegt

Wegen eines Schadens an einer Schleuse bei Passau liegt der Verkehr auf der Donau lahm. Zahlreiche Schiffe stauen sich - und die Reparatur soll erst in der neuen Woche beginnen. mehr...

Klosterzimmern Glaubensgemeinschaft "Zwölf Stämme" Zwei Mädchen der Sekte bleiben verschwunden

Vor eineinhalb Jahren haben die Behörden vierzig Kinder der christlichen Sekte "Zwölf Stämme" den Eltern weggenommen und in Heimen untergebracht. Zwei Mädchen flohen - von ihnen fehlt bis heute jede Spur. mehr...

Frankenberger Sebastian Frankenberger "Momentan reicht's mir mit Parteipolitik"

Er galt als Mister Rauchverbot, nun ist Sebastian Frankenberger aus der ÖDP ausgetreten und rechnet in einem Brief mit der Partei ab. Künftig will Frankenberger vor allem in Österreich arbeiten - als Fremdenführer. Von Stefan Mayr mehr...

Millionenschaden bei Brand in Schlachtanlage Feuer verursacht Millionenschaden Großbrand vernichtet Großschlachterei

250 000 Masthähnchen wurden bei Wiesenhof in Hofweinzier täglich getötet. Der Großbrand trifft die Geflügelwirtschaft in Bayern ins Mark: Wohin nun mit den schlachtreifen Tieren? Von Christian Sebald und Wolfgang Wittl mehr...

Gernlinden Gernlindener Faschingsumzug  Gernlindener Faschingsumzug  S-Bahn, Schwimmbad, Schuldenschnitt

Beim Faschingsumzug in Gernlinden machen sich die Gruppen über lokale und weltpolitische Ereignisse lustig. So wird der Bürgermeister wegen seiner Verkehrspolitik kritisiert und BMW für seine Fahrzeugtests mit heulenden Motoren und quietschenden Reifen. Aber auch für einen Kommunalpolitiker aus Olching haben sie sich etwas einfallen lassen. Von Manfred Amann mehr...

Millionenschaden bei Brand in Schlachtanlage Nach Feuer in Schlachterei Brand gefährdet Arbeitsplätze

Nach dem Großbrand bei der Firma Wiesenhof ist unklar, wie es mit der Produktionsstätte bei Bogen weitergeht. Wenn die Produktion eingestellt wird, wäre es für die Region ein schwerer wirtschaftlicher Schlag. Von Christian Sebald, Wolfgang Wittl mehr...

Tourismus Tourismus in Bayern Tourismus in Bayern Urlaub beim Adel

Der Tourismus in Bayern boomt. Nun will die Branche mit "royalen Reisen" einen neuen Trend setzen - und damit auch ein bisschen den Voyerismus der Gäste bedienen. Von Ralf Scharnitzky mehr...

Fall Franziska Mutmaßlicher Kindermörder in der Zelle niedergestochen

Der brutale Sexualmord an der zwölfjährigen Franziska in Neuburg an der Donau hat große Betroffenheit ausgelöst. Kurz vor Prozessbeginn wurde der mutmaßliche Täter von einem Mithäftling niedergestochen und schwer verletzt. Von Wolfgang Wittl mehr...

DONAUSCHWIMMEN Hartgesottene beim Donauschwimmen

Das ist ein etwas anderer Faschingsumzug. Zähne zusammen beißen, hieß es im oberbayrischen Neuburg an der Donau. Denn dort haben sich mehr als 2000 Männer und Frauen ein eiskaltes Vergnügen gegönnt: Donauschwimmen. mehr...