Lewis Hamilton Glitzersmoking gegen Schlafanzug

Der Weltmeister mit dem Luxusvertrag zelebriert seine Show-Auftritte. Die Kritik an seinem Lebensstil lässt ihn kalt. Von Elmar Brümmer mehr...

Daimler Einfach loslassen

Das Unternehmen testet als erster Hersteller selbstfahrende Laster - und bekommt dafür im US-Bundesstaat Nevada die Straßenzulassung. Von Johannes Kuhn und Max Hägler mehr...

MAN Probelauf

VW will die beiden Lkw-Töchter MAN und Scania eng verzahnen. Bei einem Treffen mussten die Top-Manager der beiden Marken schon mal üben, zusammenzurücken. Von Thomas Fromm mehr...

Nahaufnahme Nahaufnahme Nahaufnahme Mensch, Mentor, Motor

Daimlers oberste Talententwicklerin will Spuren hinterlassen. Das Autoverkaufen allein reichte ihr jedenfalls nicht mehr aus. Von Alexandra Borchardt mehr...

Nahaufnahme Nahaufnahme Nahaufnahme Der Dachdecker

Holger Engelmann ist Chef des Autozulieferers Webasto. Er muss dabei zwischen Bayern und China pendeln - und verkauft vor allem Cabriodächer. Von Thomas Fromm mehr...

Immobilien Hochhäuser Hochhäuser Glänzende Aussichten

Aussichtsplattformen sind für die Eigentümer von Wolkenkratzern oft ein gutes Geschäft. Vor allem die großen Tower in Asien und Amerika locken viele Besucher in die oberen Etagen. Von Christine Mattauch mehr...

Das Mercedes-Projekt W118 Automobilgeschichte Als Daimler Audi Starthilfe gab

Mercedes und Audi sind heute große Konkurrenten. Dazu wäre es wohl nie gekommen, wenn Daimler nicht entscheidend an der Entwicklung des ersten Nachkriegs-Audis beteiligt gewesen wäre. Von Christof Vieweg mehr...

Daimler Gewinn verdopelt

Der Fahrzeughersteller verkauft mehr Autos und profitiert von Sparprogrammen. Unter dem Strich blieb für den Autokonzern mit gut zwei Milliarden Euro fast doppelt so viel Gewinn wie im Jahr zuvor. mehr...

A nighttime view of Europe using the Visible Infrared Imaging Radiometer Suite in seen in a NASA handout Der Kampf um die Kartendienste Der Coup der Erzrivalen

Furcht vor der Abhängigkeit von US-Konzernen: Die Autohersteller Audi, BMW und Daimler wollen den Nokia-Kartendienst übernehmen. Von Thomas Fromm, Max Hägler und Helmut Martin-Jung mehr...

Begehrter Kartendienst Uber soll drei Milliarden Dollar für Nokia Here bieten

Nokia will seinen Kartendienst Here verkaufen. Daimler, BMW und Audi sind interessiert - doch jetzt steigt offenbar der Fahrdienstleister Uber mit drei Milliarden Dollar in den Bieterkampf ein. mehr...

Freightliner Inspiration Truck Autonom fahrender Lkw Der Fahrer kann loslassen

Hände weg vom Lenkrad: Im Freightliner-Truck ist das ruhigen Gewissens möglich. Der selbstfahrende Lkw entlastet den Fahrer - damit ihm die Spedition andere Arbeiten aufbürden kann. Von Johannes Kuhn mehr... Reportage

Stuttgart Alles muss raus

Der Verein steht am Abgrund - und ständig gibt eine "alte Legende" ihren Senf dazu. Wie Stuttgart damit umgeht, vielleicht bald zweitklassig zu kicken. Von Josef Kelnberger mehr...

MAN Eingemeindet

VW-Lkw-Boss Renschler wird Aufsichtsratschef beim Nutzfahrzeughersteller MAN und soll die Holding managen. Von Thomas Fromm mehr...

Kampf um Karten Nokia begehrt wie nie

Uber übertrumpft mit einem üppigen Angebot für den Kartendienst Here deutsche Autobauer. Den umstrittenen Vermittler von Fahrdiensten treiben dabei ganz ähnliche Gründe wie die Fahrzeughersteller. Von Katharina Brunner und Thomas Fromm mehr...

Nutzfahrzeuge Unter einem Dach

Die Lkw-Hersteller MAN und Scania sollen künftig in einer VW-Holding zusammen geführt werden. Für die Lkw-Manager wird das Folgen haben. Von Thomas Fromm mehr...

Hauptversammlung VW Volkswagen Die gute alte Zeit ist vorbei

Mit Piëchs Weggang ist bei VW ein Machtvakuum entstanden. Wenn die Wolfsburger weiter oben mitspielen wollen, brauchen sie eine neue Strategie, die nicht bloß auf PS und Verbrennungsmotor setzt. Von Caspar Busse mehr... Kommentar

Betriebsrenten Die Milliardenlücke

Der drastische Zinsrückgang bringt die Unternehmen unter Druck: Für Pensionsverpflichtungen müssen sie immer mehr Kapital vorhalten. Nun soll die Regierung in Berlin helfen. Von Caspar Busse, Jens Flottau und Claus Hulverscheidt mehr...

Siemens Ruhe gibt es nicht

Seit seiner Gründung im Jahr 1847 war Siemens eine Stromfirma - kein Wunder also, dass die Energiewende den Konzern radikal verändert. Sie ist der Grund dafür, dass Vorstandschef Kaeser wieder Tausende Stellen abbauen muss. Von Ulrich Schäfer mehr... Kommentar

BMW-Produktionsvorstand Harald Krüger Neuer BMW-Chef Krüger Der Auserwählte

Bei BMW muss man sich als Chef zurücknehmen können, selbstbeherrscht sein. Harald Krüger kann das. Darum wird nun auch er den Münchner Konzern führen. Sein Konkurrent geht zu VW. Von Thomas Fromm mehr...

Aufsichtsräte In die Pflicht genommen

Die Kommission für gute Unternehmensführung übt scharfe Kritik an den Mitgliedern der Kontrollgremien. Die Aufsichtsräte seien zu alt, blieben häufig zu lange im Amt und seien nicht vielfältig genug. Von Karl-Heinz Büschemann mehr...

Frankfurt Motor Show IAA Scheidender BMW-Chef Reithofer Das "Ja, aber"-Prinzip

BMW-Chef Norbert Reithofer ist ein Skeptiker. Wenn er nun nach fast neun Jahren als Chef geht, hinterlässt er einen veränderten Konzern, einen extrem erfolgreichen. Reithofer würde jetzt sagen: "Ja, aber." Eine Bilanz. Von Thomas Fromm mehr...

Lastwagen- und Maschinenbauer Volkswagen will MAN zerschlagen

Es wäre das Ende nach 257 Jahren: Volkswagen will den Lastwagen- und Maschinenbauer MAN aufteilen. Beobachter halten es für möglich, dass der Mehrheitsaktionär einige MAN-Sparten verkauft. mehr...

Daimler Noch mal drei Jahre

Der Vertrag von Daimler-Vorstandschef Dieter Zetsche soll bis 2019 verlängert werden. Vor Kurzem war das noch unvorstellbar. Von Max Hägler mehr...