Lkw-Maut Bund will Vertrag mit Toll Collect wohl verlängern Verkehrsminister Alexander Dobrindt

Es geht um mehr als vier Milliarden Euro jährlich: Der Bund steht offenbar kurz davor, den Vertrag mit dem Lkw-Maut-Betreiber Toll Collect zu verlängern. Verkehrsminister Dobrindt hat sich wohl für einen Kompromiss entschieden. Von Daniela Kuhr mehr...

File illustration picture showing the logo of car-sharing service app Uber on a smartphone next to the picture of an official German taxi sign Taxi-Konkurrent Uber darf wieder fahren

Niederlage für die Taxi-Branche: Das Landgericht Frankfurt hebt das Verbot gegen Uber auf - allerdings lediglich aus formalen Gründen. mehr...

Google's own self-driving cars, no steering wheel Mobilität von morgen Alles auf Autopilot

Die Autoindustrie arbeitet mit Vollgas an ihrer Zukunft: In Kalifornien können nun selbstfahrende Autos auf öffentlichen Straßen getestet werden. Doch die neue Ära des Fahrens wirft ein ethisches Dilemma auf. Von Thomas Fromm und Johannes Kuhn, San Francisco mehr... Analyse

Renault Twingo Renault Twingo im Fahrbericht Sehr smart, der Kleine

Der letzte Renault Twingo war ein gewöhnlicher Kleinwagen. Der neue hat dagegen endlich wieder Charme. Und er kann auch noch alles besser als sein Vorgänger. Von Michael Specht mehr...

Neue Strategie zur Mobilität Daimler-Tochter Moovel übernimmt MyTaxi-App

Daimler will mehr sein als nur Autohersteller. Um an den neuen Formen der Mobilität mitzuverdienen, hat der Konzern das Start-up MyTaxi übernommen. Damit begibt sich Daimler indirekt in Konkurrenz zum umstrittenen Dienst Uber. mehr...

Taxi Daimler Mercedes Uber Kauf von MyTaxi Daimler macht den Anti-Uber

Taxi-App mit Stern: Daimler übernimmt MyTaxi, um auch an der Mobilität von morgen mitzuverdienen. Im Gegensatz zu Uber, der App, die alles durcheinanderwirbelt, kuschelt Daimler sich an die Taxifahrer ran. Von Thomas Fromm mehr... Analyse

BMW i8 Alternative Antriebe Milliardengrab Elektroauto

Elektro- und Hybridautos sind gut für das Image und die Schadstoff-Bilanz der Hersteller. Doch hohe Entwicklungs- und Fertigungskosten sorgen für enorme Verluste. Ein Problem, das nicht einmal bessere Absatzzahlen lösen können. mehr... Analyse

Daimler Lkw-Chef Wolfgang Bernhard Möglicher Paccar-Zukauf Daimler-Vorstand heizt Gerüchte um Lkw-Deal von VW an

Ist Volkswagen am Kauf des US-amerikanischen Lkw-Herstellers Paccar interessiert? Bei einem Abendessen mit Analysten sprach Daimler-Vorstand Bernhard über die angeblichen Pläne des Konkurrenten. Von Thomas Fromm mehr...

Daimler Presents New Smart Cars Bilder
Daimler Igel der Autoindustrie

Möglichst cool, möglichst jung, möglichst urban will man daherkommen. Der Daimler-Konzern wagt einen Neustart des Kleinwagens Smart - und will damit in Zukunft endlich Kult sein. Von Max Hägler mehr...

Der neue Smart Fortwo Daimler stellt neue Smart-Modelle vor Profitabel im Doppelpack

Anfang der 90er Jahre definierte der Smart die Autowelt neu: klein, kleiner, Smart. Der Mikro-Mercedes war das perfekte Stadtauto. Doch er brachte Daimler kein Geld ein. Das soll sich mit den beiden neuen Modellen jetzt endlich ändern. mehr...

Dieter Zetsche in einem Car2Go Carsharing statt eigenes Auto Und sie bewegen sich doch

Lange wurde Daimler-Chef Zetsche für sein Carsharing-Angebot "Car2Go" belächelt. Das hat sich geändert. Immer mehr Menschen entscheiden sich gegen das eigene Auto. Das haben die Autokonzerne erkannt - und wollen "Mobilität" verkaufen. Von Thomas Fromm und Max Hägler mehr...

Ein BMW i3 an der Stromtankstelle E-Technik von Daimler und BMW Schluss mit Ladekabeln

Das stundenlange umständliche Aufladen mit Kabeln gilt als einer der Gründe, weshalb sich Elektroautos nicht durchsetzen. Jetzt verkündeten Daimler und BMW, dass sie an einer einer gemeinsamen Ladetechnik arbeiten. Ganz ohne Kabel. mehr...

Volkskongress Mercedes-Stern China Mercedes soll für Kartellverstöße zahlen

Erst Audi und BMW, jetzt Daimler: Chinas Kartellwächter strafen noch einen deutschen Premium-Hersteller ab. Der Konzern soll Preise für Ersatzteile und Reparaturen manipuliert haben - ausgerechnet auf dem wichtigen chinesischen Markt. mehr...

Drive now ist der Car Sharing Anbieter von BMW Carsharing Reisen im Teilzeit-Auto

Autos teilen statt besitzen - wer früher mitmachte, wollte vor allem Kosten und Emissionen reduzieren. Mittlerweile öffen sich für Carsharer mit intelligenten Kundenkarten in Europas Großstädten immer mehr Autotüren. Von Joachim Becker mehr... Analyse

Joint-Venture in China Audi gesteht Monopol-Verstöße

Audi soll mit seiner Partnerfirma in China Mindestpreise für Ersatzteile und Service festgelegt haben. Der deutsche Autobauer gibt den Verstoß gegen chinesisches Recht zu. Eine hohe Millionenstrafe dürfte fällig werden. mehr...

Münchner Autokonzern BMW verkauft so viele Autos wie noch nie

Der Gewinn des Münchner Autoherstellers BMW ist zuletzt überraschend stark gestiegen. Im ersten Halbjahr verkaufte der Konzern gut eine Million Autos - mehr als je zuvor. mehr...

Ideenmanagement Geld für Geistesblitze

Immer mehr Firmen setzen auf die Ideen ihrer Mitarbeiter und sparen damit jährlich Hunderte Millionen Euro. Wie Ideenmanagement Unternehmen voranbringt - und warum Mitarbeiter ihre Idee nicht jedem verraten sollten. Von Karin Janker mehr...

Leitindex Dax fällt wieder unter 9000 Punkte

Krisen im Irak, in Israel und der Ukraine verunsichern die Anleger. Der deutsche Leitindex Dax rutschte erstmals seit März wieder unter die wichtige Marke von 9000 Punkten. mehr...

TTIP-Faktencheck: Investorenschutz Unbekannte Kläger, geheime Dokumente

Wie geheim sind die Schiedsgerichte wirklich? Und können sie Regierungen einschüchtern? Wichtige Fragen und Antworten zu den Schutzklauseln für Unternehmen. Von Jannis Brühl mehr... Die Recherche - Faktencheck

Brüssel TTIP Lobbying rund um TTIP-Abkommen Die Schlacht von Brüssel

Kenneth Haar kämpft gegen Freihandel. Schon seit 20 Jahren. Erfahrene Globalisierungskritiker und junge Twitter-Aktivisten verbünden sich gegen TTIP. EU-Kommission und Lobbyisten tun sich dagegen schwer, im Kampf um die öffentliche Meinung zu punkten. Von Matthias Kolb, Brüssel mehr... Die Recherche - Report

Daimler-Chrysler; Collage: Michael Mainka; Fotos: AP, ddp Daimler-Chrysler-Scheidung Daimler soll Vergangenheit bewältigen

Zwei Aktionäre und Konzernkritiker lassen nicht locker: Sie wollen den Stuttgarter Autobauer dazu zwingen, angebliche Fehler bei der Fusion mit Chrysler aufzuarbeiten. Von Von Dagmar Deckstein mehr...

Mercedes E-Klasse auf Messe in China Motorenwerk in Peking Daimler wird ein bisschen chinesisch

Bei Daimler fällt ein Tabu: Der Konzern hat in China sein erstes Motorenwerk außerhalb Deutschlands eröffnet. Zudem will der Autobauer bei seinem chinesischen Partner BAIC einsteigen. Es ist das erste Mal, dass ein ausländischer Autokonzern Anteile eines chinesischen Herstellers kaufen darf. Von Thomas Fromm mehr...

Produktionsjubiläum bei Mercedes-Benz in Brandenburg Arbeitsbedingungen beim Autobauer Daimler verklagt SWR wegen Film zu Dumpinglöhnen

Gleiche Arbeit für angeblich weniger Lohn: Eine Reportage des Südwestrundfunks prangert die Arbeitsverhältnisse beim Autobauer Daimler an. Nun will Daimler eine Garantie, dass der Film nicht mehr ausgestrahlt wird. mehr...

Verdacht auf Insiderhandel Französische Staatsanwaltschaft klagt Daimler an

Wer wusste wann von den Problemen bei der Produktion des Airbus A380? Die Staatsanwaltschaft Paris hat Anklage gegen die beiden früheren EADS-Großaktionäre Daimler und Lagardère wegen möglicher Mauscheleien bei Aktiengeschäften erhoben. Die Betroffenen sind überrascht - und weisen die Vorwürfe zurück. Von Jens Flottau mehr...

Eckart von Klaeden, Visa-Untersuchungsausschuss nimmt nach Beschluß des BVG seine Arbeit wieder auf, 2005 Die CDU und die Automobilindustrie Bundesregierung verteidigt Klaedens Wechsel zu Daimler

Die Bundesregierung sieht keine Interessenskollision im umstrittenen Wechsel des Staatsministers Eckart von Klaeden zum Autokonzern Daimler. Bei der Berliner Staatsanwaltschaft war eine anonyme Anzeige wegen Vorteilsnahme eingegangen. Klaeden selbst hält diese für "völligen Quatsch". mehr...