Hubert Burda im Interview "Ich bin sehr oft auf die Schnauze gefallen" SZ-Magazin

Er ist einer der schillerndsten Verleger des Landes - obwohl er meint, lange nur Fehler gemacht zu haben. Jetzt feiert Hubert Burda seinen 75. Geburtstag und spricht über die "teure Freundschaft" zu Rupert Murdoch und den Vorteil, nur 1,70 Meter groß zu sein. Von Sven Michaelsen und Michael Ebert mehr... SZ-Magazin

DLD Konferenz München Konferenz in München Start der Digitalisierung

"Es hat gerade erst angefangen" - so lautet der Titel der alljährlichen DLD-Konferenz, die sich an einer Bestimmung der vernetzten Gegenwart versucht. Dabei geht man weit über Wirtschaftliches hinaus. Von Johannes Boie mehr...

Weltwirtschaftsforum in Davos Politiker beim Speed-Dating

Noch nie waren wohl so viele deutsche Kabinettsmitglieder beim Weltwirtschaftsforum in Davos wie in diesem Jahr. Es ist klar, dass Kanzlerin Merkel und Wirtschaftsminister Gabriel dorthin reisen. Aber was machen eigentlich die anderen alle? Von Ulrich Schäfer mehr...

Fokus auf Onlinegeschäft Burda kauft Mehrheit an Xing

Für knapp 51 Millionen Euro hat der Burda-Verlag die Mehrheit am Karrierenetzwerk Xing gekauft. Burda baut sein Internetgeschäft seit Jahren aus, um die sinkenden Print-Umsätze auszugleichen. Zu den bekanntesten Online-Beteiligungen des Verlags gehört auch ein Tierfutterhändler. mehr...

Verlag baut Digitalgeschäft aus Burda will Xing übernehmen

Die Burda-Mediengruppe baut weiter vom klassischen Verlag zum Digitalgeschäft um: Nun hat der Konzern ein Übernahmeangebot für das Karrierenetzwerk Xing gemacht. mehr...

Aenne Burda, ddp Modeverlag-Gründerin Aenne Burda ist tot

Sie war eine der wenigen prägenden Frauen des deutschen Wirtschaftswunders. 45 Jahre stand sie an der Spitze ihres Verlags. Heute Morgen starb Aenne Burda im Kreise ihrer Familie. mehr...

Xing, Foto: dpa Wirtschaft kompakt Burda wird neuer Hauptaktionär bei Xing

Der Burda-Verlag übernimmt 25,1 Prozent des Online-Netzwerks Xing. Außerdem: Die Telekom hat auch in Großbrittanien ein Problem mit Kundendaten. mehr...

Frankfurter Buchmesse 2009 Noch einmal "Max" am Kiosk Burda macht einen Hochglanz-Test

Die eigentlich eingestellte Zeitschift "Max" erscheint nun doch noch einmal - ein "One Shot", wie der Verlag betont. Doch vielleicht wird mehr daraus? Schließlich war "Max" einmal das Paradebeispiel für einen strahlend glänzenden Lifestyle-Titel. mehr...

Jakobsplatz Burda spendet eine Million für Jüdisches Zentrum

Der Verleger Hubert Burda unterstützt den Bau des Jüdischen Zentrums in München mit einer Spende von einer Million Euro. Burda habe sich anlässlich seines bevorstehenden 65. Geburtstags zu dieser Gabe entschieden. mehr...

Renate Künast, Foto: dpa "Bunte" gegen "Stern" Brief an Hubert Burda

Weiter geht's im Bespitzelungs-Zwist von Bunte und Stern: Nun fordert Renate Künast eine Entschuldigung der Auftraggeber im Burda-Verlag. Von Christopher Keil mehr...

Hubert Burda Magazin Männer Free Man's World Neues von Burda Magazine für wilde Kerle

Der Verleger Hubert Burda hat zwei neue Männerhefte auf den Markt gebracht: den Fleischporno "Meet" und das Outdoor-Magazin "Free Man's World". Bei solchen Draußentiteln hängt der Erfolg auch vom Wetter ab - aber das soll ja besser werden. Von Claudia Fromme mehr...

Große Frauen: Maria Furtwängler Große Frauen: Maria Furtwängler "Sie finden mich im Büro von Hubert Burda"

Sie passt in kein Klischee, kein Raster, kein Muster. Nie ist sie das liebe Mädel von nebenan, nie der Vamp vom Dienst. Und doch löst sie ein, was von einem Star erwartet wird. Von Günther Fischer mehr...

Bambi Awards Hubert Burda: "Die Bunte-Story" That's new, Pussycat

Das Leben als Jamsession: Der Verleger Hubert Burda hat ein Buch über seine Zeit als "Bunte"-Chefredakteur geschrieben. "Die Bunte-Story" soll zeigen: Man muss sich nicht schämen für Zeitschriften, die das Volk mag. Von Hans-Jürgen Jakobs mehr...

Kachelmann-Prozess - Anwälte Razzia bei der "Bunten" gefordert Kachelmann greift Burda-Verlag an

Jörg Kachelmanns neuer Verteidiger will die Redaktionsräume von "Focus" und "Bunte" durchsuchen lassen. Der Vorwurf: Die Magazine hätten mit bezahlten Zeuginnen den Prozess beeinflusst. mehr...

Burda Vorstand von Burda Vorstand von Burda The Winners takes it all

Burda setzt auf Mumm: Stefan Winners, bisheriger Chef von "Tomorrow Focus", rückt zum Jahreswechsel in den Vorstand des Medienhauses auf. Er soll das Digitalgeschäft weiter ausbauen. Winners prangert gern das Verhalten von Facebook oder Google an und fordert starke europäische Internetkonzerne. Von Hans-Jürgen Jakobs mehr...

SZ-Streitgespräch mit Hans-Werner Sinn und Michael Burda Führende Ökonomen warnen vor Eskalation der Schuldenkrise

Exklusiv Europas Regierungen versuchen mit aller Macht, den Euro zu bewahren und Griechenland in der Währungsunion zu halten. Ifo-Präsident Hans-Werner Sinn glaubt, dass die Politik mit diesem Kurs scheitern wird. Ihm widerspricht US-Ökonom Michael Burda: "Die Politik wäre gut beraten, den Austritt Griechenlands gar nicht erst zu diskutieren." Ein SZ-Streitgespräch. mehr...

´Spiegel" und ´Focus" erscheinen samstags "Spiegel" und "Focus" nun samstags Montag wird zum "Putenschnitzeltag"

"Focus" und "Spiegel" erscheinen jetzt schon am blätterfreudigen Samstag. Für das Hamburger Magazin wird das im Fall von "Charlie Hebdo" zum Problem. Die Burda-Illustrierte versucht es mit Herz. Von Gerhard Matzig mehr...

Dr. Hubert Burda;SZ-Photo Hubert Burda Vom Vater zum Verleger auserkoren

Hubert Burda leitet in dritter Generation eine süddeutsche Zeitschriften-Dynastie. Oft wollte er angreifen, manchmal fiel er nach eigenem Bekunden auf die "Schnauze". Von In Bildern. mehr...

Interview mit Hubert Burda (I) "Und dann schlag' zurück!"

Verleger Hubert Burda über Niederlagen, Münchner Journalismus, "Teflon-Manager" und seine Familie. Von Interview: Hans-Jürgen Jakobs, Hans Werner Kilz mehr...

Jürgen Todenhöfer Burda: Todenhöfer-Abschied "Nicht immer zu treffen, gehört dazu"

Nach 21 Jahren verlässt Jürgen Todenhöfer die Chef-Etage von Burda: Ein Gespräch über Tops, Flops und die Zukunft der Printmedien. Interview: Caspar Busse und Hans-Jürgen Jakobs mehr...

Aenne Burda, Hubert Burda Media Geburtstag von Aenne Burda Schnittmuster für Millionen

Generationen von Frauen folgten ihren Entwürfen, und als Verlegerin war sie eine Macht: Vor 100 Jahren wurde Aenne Burda geboren. Von Anne Goebel mehr...

Maria Furtwängler, Hubert Burda, Foto: dpa TV-Kritik: Burda bei Beckmann "Besessener" liebt Blasmusik

Der öffentliche Geburtstag: Verleger Burda und seine Frau Maria Furtwängler erklären sich und ihre Ehe in der ARD-Talkshow Beckmann. Von Hans-Jürgen Jakobs mehr...

Hubert Burda Hubert Burda Media Die vierte Generation

Der Beginn einer neuen Dynastie: Hubert Burda überträgt seinen beiden Kindern Jacob und Elisabeth jeweils 20 Prozent an seinem Verlag. Es ist ein erster Schritt der Machtübergabe. Von Marc Felix Serrao mehr...

Interview mit Hubert Burda Interview mit Hubert Burda "Ein Doktortitel muss wie ein Adelstitel sein"

Der Verleger Hubert Burda vermisst Managerdenken in den Uni-Chefetagen. "Unser Maßstab sind Oxford, Harvard, Cambridge", sagt Burda, der scheidende Vorsitzende des Hochschulrates der LMU. Interview: Joachim Käppner, Birgit Taffertshofer mehr...

Burda, Kallen, oH Burda: Generationenwechsel Ein Verleger tritt kürzer

Das Vorbild war Michael Otto. Zeitschriftenfürst Hubert Burda zieht sich, kurz vor dem 70., aus dem Tagesgeschäft zurück. Ein Finanz-Ass übernimmt. Von Hans-Jürgen Jakobs mehr...