Journalismus in Russland Ausländer raus, Familie rein

Moskau will Medien abschotten, das träfe auch die deutschen Verlage Springer und Burda. Wenn die Staatsduma zustimmt, dürfen ausländische Firmen künftig keine Anteile über 20 Prozent mehr an TV- und Pressekonzernen besitzen - das hätte weitreichende Folgen. Von Julian Hans mehr...

"Focus" erscheint früher Samstag ist Kampftag

Eine direkte Reaktion auf den "Spiegel" soll es nicht gewesen sein, dennoch erscheint der "Focus" künftig samstags statt montags. Das hängt vor allem mit den neuen Nutzungsgewohnheiten zusammen. Von Katharina Riehl mehr...

Fokus auf Onlinegeschäft Burda kauft Mehrheit an Xing

Für knapp 51 Millionen Euro hat der Burda-Verlag die Mehrheit am Karrierenetzwerk Xing gekauft. Burda baut sein Internetgeschäft seit Jahren aus, um die sinkenden Print-Umsätze auszugleichen. Zu den bekanntesten Online-Beteiligungen des Verlags gehört auch ein Tierfutterhändler. mehr...

Verlag baut Digitalgeschäft aus Burda will Xing übernehmen

Die Burda-Mediengruppe baut weiter vom klassischen Verlag zum Digitalgeschäft um: Nun hat der Konzern ein Übernahmeangebot für das Karrierenetzwerk Xing gemacht. mehr...

Verlagsgebäude 'Der Spiegel' Führungsschwäche in Magazinverlagen Schnappatmung

Wer sind wir - und warum immer weniger? Dass die Nachrichtenmagazine "Spiegel", "Stern" und "Focus" gleichzeitig ihre Krisen kultivieren, deutet auf eine ansteckende Krankheit hin. Von David Pfeifer und Ralf Wiegand mehr...

Der Focus bekommt Ulrich Reitz als neuen Chefredakteur Neuer "Focus"-Chef Münchner Dämmerung

Jörg Quoos wollte den "Focus" näher an Berlin rücken, doch jetzt beerbt ihn Ulrich Reitz. Von dem ist überliefert, dass er auf eine ordentliche Portion "Biergarten" setzt. Zu dem Magazin passt er gut. Von Claudia Fromme mehr...

Urteil des Landgerichts Köln Corinna Schumacher scheitert mit Klage gegen "taz" und ZDF

Die Frau des ehemaligen Rennfahrers Michael Schumacher wollte den beiden Medien die Veröffentlichung von Fotos untersagen, die sie auf dem Weg zu ihrem verunglückten Mann in der Klinik von Grenoble zeigen. Das Landgericht Köln lehnte dies ab. mehr...

Wechsel bei Nachrichtenmagazin Ulrich Reitz übernimmt "Focus"-Chefredaktion

Jörg Quoos verlässt überraschend den "Focus". Der Chefredakteur und das Unternehmen seien unterschiedlicher Auffassung bezüglich der künftigen Ausrichtung des Magazins, heißt es. Sein Nachfolger war zuletzt bei der "WAZ". mehr...

Aenne Burda, ddp Modeverlag-Gründerin Aenne Burda ist tot

Sie war eine der wenigen prägenden Frauen des deutschen Wirtschaftswunders. 45 Jahre stand sie an der Spitze ihres Verlags. Heute Morgen starb Aenne Burda im Kreise ihrer Familie. mehr...

Xing, Foto: dpa Wirtschaft kompakt Burda wird neuer Hauptaktionär bei Xing

Der Burda-Verlag übernimmt 25,1 Prozent des Online-Netzwerks Xing. Außerdem: Die Telekom hat auch in Großbrittanien ein Problem mit Kundendaten. mehr...

Frankfurter Buchmesse 2009 Noch einmal "Max" am Kiosk Burda macht einen Hochglanz-Test

Die eigentlich eingestellte Zeitschift "Max" erscheint nun doch noch einmal - ein "One Shot", wie der Verlag betont. Doch vielleicht wird mehr daraus? Schließlich war "Max" einmal das Paradebeispiel für einen strahlend glänzenden Lifestyle-Titel. mehr...

Bambi Awards Hubert Burda: "Die Bunte-Story" That's new, Pussycat

Das Leben als Jamsession: Der Verleger Hubert Burda hat ein Buch über seine Zeit als "Bunte"-Chefredakteur geschrieben. "Die Bunte-Story" soll zeigen: Man muss sich nicht schämen für Zeitschriften, die das Volk mag. Von Hans-Jürgen Jakobs mehr...

Kachelmann-Prozess - Anwälte Razzia bei der "Bunten" gefordert Kachelmann greift Burda-Verlag an

Jörg Kachelmanns neuer Verteidiger will die Redaktionsräume von "Focus" und "Bunte" durchsuchen lassen. Der Vorwurf: Die Magazine hätten mit bezahlten Zeuginnen den Prozess beeinflusst. mehr...

Jakobsplatz Burda spendet eine Million für Jüdisches Zentrum

Der Verleger Hubert Burda unterstützt den Bau des Jüdischen Zentrums in München mit einer Spende von einer Million Euro. Burda habe sich anlässlich seines bevorstehenden 65. Geburtstags zu dieser Gabe entschieden. mehr...

Renate Künast, Foto: dpa "Bunte" gegen "Stern" Brief an Hubert Burda

Weiter geht's im Bespitzelungs-Zwist von Bunte und Stern: Nun fordert Renate Künast eine Entschuldigung der Auftraggeber im Burda-Verlag. Von Christopher Keil mehr...

SZ-Streitgespräch mit Hans-Werner Sinn und Michael Burda Führende Ökonomen warnen vor Eskalation der Schuldenkrise

Exklusiv Europas Regierungen versuchen mit aller Macht, den Euro zu bewahren und Griechenland in der Währungsunion zu halten. Ifo-Präsident Hans-Werner Sinn glaubt, dass die Politik mit diesem Kurs scheitern wird. Ihm widerspricht US-Ökonom Michael Burda: "Die Politik wäre gut beraten, den Austritt Griechenlands gar nicht erst zu diskutieren." Ein SZ-Streitgespräch. mehr...

Hubert Burda Magazin Männer Free Man's World Neues von Burda Magazine für wilde Kerle

Der Verleger Hubert Burda hat zwei neue Männerhefte auf den Markt gebracht: den Fleischporno "Meet" und das Outdoor-Magazin "Free Man's World". Bei solchen Draußentiteln hängt der Erfolg auch vom Wetter ab - aber das soll ja besser werden. Von Claudia Fromme mehr...

Hubert Burda Hubert Burda Media Die vierte Generation

Der Beginn einer neuen Dynastie: Hubert Burda überträgt seinen beiden Kindern Jacob und Elisabeth jeweils 20 Prozent an seinem Verlag. Es ist ein erster Schritt der Machtübergabe. Von Marc Felix Serrao mehr...

Große Frauen: Maria Furtwängler Große Frauen: Maria Furtwängler "Sie finden mich im Büro von Hubert Burda"

Sie passt in kein Klischee, kein Raster, kein Muster. Nie ist sie das liebe Mädel von nebenan, nie der Vamp vom Dienst. Und doch löst sie ein, was von einem Star erwartet wird. Von Günther Fischer mehr...

Burda Vorstand von Burda Vorstand von Burda The Winners takes it all

Burda setzt auf Mumm: Stefan Winners, bisheriger Chef von "Tomorrow Focus", rückt zum Jahreswechsel in den Vorstand des Medienhauses auf. Er soll das Digitalgeschäft weiter ausbauen. Winners prangert gern das Verhalten von Facebook oder Google an und fordert starke europäische Internetkonzerne. Von Hans-Jürgen Jakobs mehr...

Heidi Klum W&V: Burda versus Heidi Klum Teures Nachspiel für "Chatter"

Ein Magazin aus dem Burda-Verlag rätselte über den Vater von Heidi Klums Tochter Leni - und zeigte das Mädchen. Jetzt muss Burda zahlen. Von Lisa Priller-Gebhardt mehr...

W&V W&V: Burda-Vorstand testet Zeitschriften Klatsch-Test am Kiosk

Welche Zeitschrift kommt an? Der Burda-Vorstand testet Zeitschriften wie Haarshampoos - nach dem Trial-&-Error-Prinzip. Was nicht funktioniert, wird wieder aussortiert. Von Lisa Priller-Gebhardt mehr...

Dr. Hubert Burda;SZ-Photo Hubert Burda Vom Vater zum Verleger auserkoren

Hubert Burda leitet in dritter Generation eine süddeutsche Zeitschriften-Dynastie. Oft wollte er angreifen, manchmal fiel er nach eigenem Bekunden auf die "Schnauze". Von In Bildern. mehr...

Interview mit Hubert Burda (I) "Und dann schlag' zurück!"

Verleger Hubert Burda über Niederlagen, Münchner Journalismus, "Teflon-Manager" und seine Familie. Von Interview: Hans-Jürgen Jakobs, Hans Werner Kilz mehr...

Jürgen Todenhöfer Burda: Todenhöfer-Abschied "Nicht immer zu treffen, gehört dazu"

Nach 21 Jahren verlässt Jürgen Todenhöfer die Chef-Etage von Burda: Ein Gespräch über Tops, Flops und die Zukunft der Printmedien. Interview: Caspar Busse und Hans-Jürgen Jakobs mehr...