Revision abgelehnt Bischof Williamson muss zahlen Erneut Prozess gegen Holocaust-Leugner Williamson

Der Holocaust-Leugner Bischof Richard Williamson hat versucht, sich gegen eine Geldstrafe zu wehren. Vergeblich. Denn das OLG Nürnberg hat seine Revision nun abgelehnt - der Bischof muss zahlen. Williamson ist vor Gericht kein Unbekannter. mehr...

Grab Anneliese Michel - Klingenberg Dissertation zu Exorzismus Tod und Teufel

Anneliese Michel starb vor fast 40 Jahren an den Folgen einer Teufelsaustreibung. Tatsächlich war sie an Epilepsie erkrankt. Nun ist ihre Geschichte erstmals wissenschaftlich aufgearbeitet worden. Von Katja Auer mehr...

Papst ernennt Stefan Oster zum neuen Bischof von Passau Katholische Kirche in Bayern Stefan Oster wird neuer Bischof von Passau

Das lange Warten hat für die Katholiken im Bistum Passau ein Ende: Papst Franziskus hat den Salesianer-Pater Stefan Oster zum neuen Bischof der Heimatdiözese von Benedikt XVI ernannt. Der neue Oberhirte von Passau gilt als unkonventionell. Von Jakob Wetzel und Wolfgang Wittl mehr...

Stefan Oster Bischof Passau Neuer Passauer Bischof Abschied mit schwerem Herzen

Salesianerpater Stefan Oster aus Benediktbeuern sieht seine neue Aufgabe als Bischof von Passau als eine "Radikalisierung" seiner Berufung. Das Kloster und die Gemeinde lassen ihn nur ungern ziehen. Von Ingrid Hügenell mehr...

Flüchtlingsfamilie in Schwaben Letzte Zuflucht Kirche

Wenn es nach den deutschen Behörden ginge, wäre Tatjana T. längst in Polen. Doch die Tschetschenin fürchtet, ihr Bruder könnte sie und ihre vier Kinder umbringen - und lebt nun in einer Kirche. Erneut versucht eine schwäbische Pfarrgemeinde, eine Flüchtlingsfamilie vor der Abschiebung zu retten. Von Stefan Mayr mehr...

Silvio Berlusconi Italiens Ex-Premier Berlusconi Italiens Ex-Premier Berlusconi Zur Strafe ins Altersheim?

Silvio Berlusconi, einst Italiens mächtigster Politiker, ist tief gestürzt. Bei der Europawahl darf der 77-Jährige nicht antreten, heute berät ein Gericht über die Strafe für seinen Steuerbetrug. mehr...

Schlagerband aus Unterfranken Kirche empört über Videodreh mit Nacktmodell

Ein Volksmusiktrio aus Unterfranken dreht ein Musikvideo in einer Dorfkirche. Mit einem Nacktmodel. Das Bischöfliche Ordinariat ist empört - und die Marketingstrategie der Band ist aufgegangen. Von Olaf Przybilla mehr...

Nach Einbruch in Augsburg Gestohlene Kreuze von Bischof Mixa aufgetaucht

Er war "erschüttert und zuinnerst getroffen": Bei einem Einbruch ist der ehemalige Augsburger Bischof Mixa in der vergangenen Woche bestohlen worden. Mehrere Kreuze und Ringe raubte der Täter. Nun sind Teile der Beute in einem Bach wieder aufgetaucht. Die Umstände sind mysteriös. mehr...

Deutsche Bischofskonferenz - Robert Zollitsch Nachfolger für Robert Zollitsch Bischöfe wählen neuen Vorsitzenden

Wer ist künftig der wichtigste Katholik in Deutschland? In Münster entscheiden die 66 Mitglieder der katholischen Bischofskonferenz über die Nachfolge von Robert Zollitsch. Eine zweite Personalie ist fast ebenso prominent: Womöglich tritt der Limburger Skandalbischof Tebartz-van Elst dort öffentlich auf. mehr...

Spannung vor Urteil über Tebartz-van Elst Fall Tebartz-van Elst Verrat am Glauben

Meinung Bischof Tebartz-van Elst kann keinen Fehler zugeben. Das ist der Schlüssel zu der ganzen Geschichte. Wer so denkt, geht davon aus, dass er auch keine Fehler macht. Die Irrenden, das sind die anderen. In Limburg hat sich gezeigt, wohin dieses Denken führen kann. Ein Kommentar von Matthias Drobinski mehr...

Franz-Peter Tebartz-van Elst Video
Rücktritt von Tebartz-van Elst Verfangen in der eigenen Wahrnehmung

Welches Signal sendet der Rücktritt des Limburger Bischofs? Was bedeutet das für das kircheninterne Machtgefüge? Und was wird jetzt aus Tebartz-van Elst? Antworten auf die wichtigsten Fragen. Von Matthias Drobinski mehr...

Prüfbericht der Bischofskonferenz Tebartz-van Elst wehrt sich

"Zeuge der Wahrheit": Der zurückgetretene Limburger Bischof Tebartz-van Elst kämpft um seine Reputation. Nach dem vernichtenden Urteil der Prüfkommission versucht er die zentralen Vorwürfe zu widerlegen. mehr...

Franz-Peter Tebartz-van Elst Tebartz-van Elst "Ich habe Fehler gemacht"

Erstes Zeichen der Reue: Mit einer Bitte um Vergebung versucht der frühere Limburger Bischof Tebartz-van Elst, den Weg für einen Neuanfang zu ebnen. Nach dem Treffen mit Papst Franziskus übt er in einer Erklärung Selbstkritik. mehr...

Franz-Peter Tebartz-van Elst Reaktionen auf Rücktritt von Tebartz-van Elst "Ganz Limburg wird froh sein"

Die Zeit des Prüfens und Abwägens ist vorbei. Seit Mittwoch ist bekannt: Der umstrittene Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst wird nicht in sein Bistum Limburg zurückkehren. Der Papst hat dessen angebotenen Amtsverzicht angenommen. mehr...

Bischofshaus Limburg Neuanfang im Bistum Limburg Was die Kirche aus der Causa Tebartz lernen kann

Welche Konsequenzen zieht die katholische Kirche aus dem Skandal in Limburg? Wie lange dauert es, bis ein Nachfolger für Tebartz-van Elst gefunden ist? Und wer wohnt jetzt in der Bischofsresidenz? Wichtige Fragen und Antworten. Von Oliver Klasen mehr...

Hillary Clinton Speaks At The University Of Miami Nazi-Vergleiche Wie Hitler, wie Auschwitz, wie der Holocaust

Vergleiche mit dem Nationalsozialismus verbieten sich eigentlich immer. Das beweist auch der aktuelle Fall von Hillary Clinton, die den russischen Präsidenten Wladimir Putin in die Nähe von Adolf Hitler gerückt hat. Dennoch versuchen es Politiker und Prominente immer wieder - ein Rückblick. mehr...

Wanderausstellung "erfasst, verfolgt, vernichtet" Psychiatrie im Nationalsozialismus Als Kliniken zu Mordanstalten mutierten

Die Opfer kamen aus der Mitte der Gesellschaft, die Täter auch. Bis zu 400 000 kranke Menschen wurden zwangssterilisiert, mehr als 200 000 systematisch ermordet. Jetzt erinnert eine Ausstellung an die Verbrechen der Psychiatrie im Nationalsozialismus. Von Christian Weber mehr...

"Spannende Aufgaben" Grafing bekommt einen neuen Pfarrer

Nach 14 Jahren verabschiedet sich Hermann Schlicker im Sommer aus dem Pfarrverband. Von Joseph Hausner mehr...

Freising Feuerhex Musicalsommer in der Stadt Musicalsommer in der Stadt Wenn die Feuerhex brennt

Freising bereitet sich auf ein kulturelles Mittelalterspektakel Ende Juli vor. Allein beim Open-Air auf dem Marienplatz machen 200 Akteure mit. Die Schulen bestücken einen Markt. Nur Sponsoren fehlen noch Von Birgit Goormann-Prugger mehr...

Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst Affäre um Tebartz-van Elst Bischof soll Geld aus Stiftung abgezweigt haben

Exklusiv System der Vertuschung und Verschleierung: Der Bericht der kirchlichen Untersuchungskommision belastet Bischof Tebartz-van Elst schwer. So soll er Geld aus einer mildtätigen Stiftung zweckentfremdet haben, um die tatsächliche Höhe der Baukosten zu verheimlichen. Von Matthias Drobinski mehr...

Verlag in der Insolvenz Bischöfe helfen Weltbild mit 65 Millionen Euro

20 Millionen vom Erzbistum München und Freising, 15 Millionen vom Bistum Augsburg: Die Bischöfe haben sich auf ein Hilfspaket für den insolventen Weltbild-Verlag geeinigt. Nun ist wird klarer, wer wie viel zahlen wird. mehr...

Franz-Peter Tebartz van-Elst Tebartz-von Elst Eines Bischofs unwürdig

Meinung Vieles, was im Bericht zur Kostenexplosion von Limburg steht, wird zu diskutieren sein. Auch, ob er rechtliche Folgen haben wird, ist offen. Sicher ist schon jetzt, dass Tebartz-van Elst Glaube, Hoffnung und Menschenliebe zerstört hat. Ein Kommentar von Matthias Drobinski mehr...

Skandal um teure Bischofsresidenz in Limburg Gänswein nimmt Tebartz in Schutz

Wie geht es weiter mit Franz-Peter Tebartz-van Elst? Nachdem der Prüfbericht zu exorbitant gestiegenen Kosten beim Bau der Bischofsresidenz vorliegt, liegt die Entscheidung jetzt beim Vatikan. Papstsekretär Gänswein nimmt den suspendierten Bischof in einem TV-Interview in Schutz. mehr...

Katholische Kirche Entscheidung in Rom Video
Entscheidung in Rom Tebartz-van Elst kehrt nicht ins Bistum Limburg zurück

Franz-Peter Tebartz-van Elst wird nicht in sein Amt als Bischof von Limburg zurückkehren. Der Vatikan hat nun offiziell mitgeteilt, dass Papst Franziskus das Rücktrittsgesuch des umstrittenen Kirchenmannes akzeptiert. Tebartz-van Elst werde "zu gegebener Zeit mit einer anderen Aufgabe betraut werden". mehr...

Porträt Robert Grossetestes aus dem 14. Jahrhundert Naturphilosophie Urknall im Mittelalter

Ein englischer Kleriker entwarf im 13. Jahrhundert eine Urknalltheorie: Eine Explosion aus Licht habe das Universum erzeugt. 800 Jahre später fasziniert der Bischof Physiker der Universität Durham. Sie rechnen seine Ideen nach. Von Christoph Behrens mehr...