Christenverfolgung im Irak Exodus aus Mossul An Iraqi Christian man fleeing the violence in the Iraqi city of Mosul, sits inside the Sacred Heart of Jesus Chaldean Church in Telkaif near Mosul, in the province of Nineveh

Zum Islam übertreten - oder zahlen, vielleicht sogar sterben: Im Irak machen Dschihadisten Jagd auf Andersgläubige, Hunderte Christen sind vor den IS-Kämpfern auf der Flucht. Von Tomas Avenarius mehr...

Skandal um teuren Bischofssitz Bistum Limburg will Vermögen offenlegen

Mehr als 30 Millionen Euro kostete der Neubau des Limburger Bischofssitzes - ein Skandal, den Bischof Tebartz-van Elst mit seiner Abberufung bezahlte. Jetzt reagiert das Bistum mit der umfassenden Offenlegung seines Vermögens und geht damit nach Expertenmeinung vollkommen neue Wege. mehr...

Kirchenaustritte Kirchenaustritte von Katholiken Anatomie eines Misstrauensvotums

Meinung Franziskus und Tebartz-van Elst: Der bescheidene Papst und Limburgs verschwenderischer Bischof prägten das Bild ihrer Kirche. Nun zeigt sich, wer stärker wirkt - die Zahl der Austritte ist stark gestiegen. Ein Kommentar von Matthias Drobinski mehr...

Bistum Limburg veröffentlicht Vermögenswerte Nach Finanzskandal Bistum Limburg legt 900-Millionen-Euro-Vermögen offen

Wegen seines 30 Millionen Euro teuren Dienstsitzes musste Franz-Peter Tebartz-van Elst zurücktreten. Nun hat sein früheres Bistum erstmals alle Vermögenswerte offenbart. Die Bilanzsumme beträgt ein Vielfaches der Baukosten. mehr...

Kirche von England Frauen dürfen Bischöfinnen werden

Eine Jahrhundertreform: Die anglikanische Mutterkirche in England will künftig Frauen für das Bischofsamt zulassen. Vor zwei Jahren war das Votum noch knapp gescheitert und hatte für heftige Diskussionen gesorgt. Das letzte Wort liegt bei der Queen. mehr...

Katholische Uni Eichstätt Führungsquartett auf Zeit

Die seit Jahren von Personalquerelen geplagte Katholische Universität Eichstätt bekommt ein Führungsquartett auf Zeit. Interimspräsidentin wird Gabriele Gien. mehr...

Franz-Peter Tebartz-van Elst Ehemaliger Limburger Bischof Tebartz-van Elst findet Zuflucht in Regensburg

Das Kapitel Tebartz-van Elst in Limburg geht zu Ende. Der Ex-Bischof wohnt künftig in Bayern. Dort darf er auf "mitbrüderliche Aufnahme und Gastfreundschaft" hoffen. mehr...

Bischof Tebartz van-Elst Skandal-Bischof zieht nach Regensburg "Die Sache mit Tebartz hat sie entsetzt"

Der geplante Umzug von Tebartz-van Elst nach Regensburg führt zu großer Empörung bei den Gläubigen im Bistum. Erste haben bereits ihren Kirchenaustritt angekündigt. Sigrid Grabmeier von der Reformgruppe "Wir sind Kirche" erklärt im SZ-Interview, warum die Verärgerung so groß ist. Von Wolfgang Wittl mehr...

Uni Eichstätt kommt nicht zur Ruhe Führungschaos an der Uni Eichstätt Kabale und Hiebe

Keine Einmischung mehr: Das war die Devise von Kardinal Reinhard Marx bei der Suche nach einem neuen Präsidenten für die Katholische Uni Eichstätt. Doch jetzt hat die Demokratie an der Hochschule versagt - und jeder beschuldigt jeden. Von Martina Scherf mehr...

Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst Staatsanwaltschaft Limburg Untreue-Ermittlungen gegen Tebartz-van Elst eingestellt

Die Staatsanwaltschaft Limburg stellt zwar "etliche Verstöße gegen innerkirchliches Recht" fest, legt den Fall Tebartz-van Elst aber dennoch zu den Akten. Denn für Fälle dieser Art sei allein die Kirche zuständig. mehr...

Stiertreiben in Pamplona Stierrennen in Spanien Rinder-Wahnsinn in Pamplona

Jeden Morgen um acht Uhr werden wieder Stiere unter den Schreien der Zuschauer durch Pamplona gehetzt, begleitet von Läufern, die manche für wagemutig halten. Eines steht fest: Die Stiere sterben in dieser Woche auf jeden Fall. mehr...

Attaching Wunden, die bleiben

Anders als Kardinal Marx findet der evangelische Landesbischof Bedford-Strohm klare Worte gegen den geplanten Startbahn-Bau Von Kerstin Vogel mehr...

Wessobrunn: MARTINA GEBHARDT - neue Eigentümerin von Kloster Wessobrunn Kloster Wessobrunn Heiligtum wird Kosmetikfabrik

Martina Gebhardt vertreibt seit mehr als 30 Jahren Naturkosmetik. Vor allem aber hat sie ein Faible für alte Gemäuer. Jetzt hat sie das Kloster Wessobrunn gekauft - und wartet, dass das Gebäude mit ihr spricht. Von Sarah Kanning mehr...

Unesco Welterbestätten Deutschland Kirchen Sakralbauten Kölner Dom Unesco-Welterbe in Deutschland Hoch und heilig

Wütende Teufel, weinende Statuen und Wunder der Handwerkskunst - die von der Unesco geschützten deutschen Kirchen beeindrucken nicht nur durch ihre Größe. Von Katja Schnitzler mehr...

Kirche und Sex Vatikanpapier spricht Heikles an

Ehe, Familie, Homosexualität: In einem päpstlichen Papier werden auch die heiklen Themen nicht ausgespart. Mit Wertungen halten sich die Autoren allerdings zurück - und ebenso mit Vorschlägen, was man ändern sollte. Von Andrea Bachstein und Matthias Drobinski mehr...

Mafia auf Sizilien Polizei startet Offensive gegen Cosa Nostra

Großaktion gegen die Cosa Nostra: Mit 95 Haftbefehlen sind Einheiten der sizilianischen Polizei gegen Mitglieder der Mafia vorgegangen. Sie waren auch auf der Spur eines scheinbar harmlosen Rentners. mehr...

Papst ernennt Stefan Oster zum neuen Bischof von Passau Katholische Kirche in Bayern Stefan Oster wird neuer Bischof von Passau

Das lange Warten hat für die Katholiken im Bistum Passau ein Ende: Papst Franziskus hat den Salesianer-Pater Stefan Oster zum neuen Bischof der Heimatdiözese von Benedikt XVI ernannt. Der neue Oberhirte von Passau gilt als unkonventionell. Von Jakob Wetzel und Wolfgang Wittl mehr...

Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst Affäre um Tebartz-van Elst Bischof soll Geld aus Stiftung abgezweigt haben

Exklusiv System der Vertuschung und Verschleierung: Der Bericht der kirchlichen Untersuchungskommision belastet Bischof Tebartz-van Elst schwer. So soll er Geld aus einer mildtätigen Stiftung zweckentfremdet haben, um die tatsächliche Höhe der Baukosten zu verheimlichen. Von Matthias Drobinski mehr...

Erneut Prozess gegen Holocaust-Leugner Williamson Revision abgelehnt Bischof Williamson muss zahlen

Der Holocaust-Leugner Bischof Richard Williamson hat versucht, sich gegen eine Geldstrafe zu wehren. Vergeblich. Denn das OLG Nürnberg hat seine Revision nun abgelehnt - der Bischof muss zahlen. Williamson ist vor Gericht kein Unbekannter. mehr...

Nach Einbruch in Augsburg Gestohlene Kreuze von Bischof Mixa aufgetaucht

Er war "erschüttert und zuinnerst getroffen": Bei einem Einbruch ist der ehemalige Augsburger Bischof Mixa in der vergangenen Woche bestohlen worden. Mehrere Kreuze und Ringe raubte der Täter. Nun sind Teile der Beute in einem Bach wieder aufgetaucht. Die Umstände sind mysteriös. mehr...

Verlag in der Insolvenz Bischöfe helfen Weltbild mit 65 Millionen Euro

20 Millionen vom Erzbistum München und Freising, 15 Millionen vom Bistum Augsburg: Die Bischöfe haben sich auf ein Hilfspaket für den insolventen Weltbild-Verlag geeinigt. Nun ist wird klarer, wer wie viel zahlen wird. mehr...

Deutsche Bischofskonferenz - Robert Zollitsch Nachfolger für Robert Zollitsch Bischöfe wählen neuen Vorsitzenden

Wer ist künftig der wichtigste Katholik in Deutschland? In Münster entscheiden die 66 Mitglieder der katholischen Bischofskonferenz über die Nachfolge von Robert Zollitsch. Eine zweite Personalie ist fast ebenso prominent: Womöglich tritt der Limburger Skandalbischof Tebartz-van Elst dort öffentlich auf. mehr...

Franz-Peter Tebartz van-Elst Tebartz-von Elst Eines Bischofs unwürdig

Meinung Vieles, was im Bericht zur Kostenexplosion von Limburg steht, wird zu diskutieren sein. Auch, ob er rechtliche Folgen haben wird, ist offen. Sicher ist schon jetzt, dass Tebartz-van Elst Glaube, Hoffnung und Menschenliebe zerstört hat. Ein Kommentar von Matthias Drobinski mehr...

Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst Möglicher Strafbefehl gegen Limburger Oberhirten Was Bischof Tebartz-van Elst jetzt droht

Die Staatsanwaltschaft Hamburg hat Strafbefehl gegen den Limburger Bischof Tebartz-van Elst beantragt. In Limburg prüft die Staatsanwaltschaft einen Untreue-Verdacht wegen der Baukosten. Was wirft die Anklage dem Kirchenmann vor? Welche Konsequenzen könnte dies für ihn haben? Und wie verliert ein Bischof eigentlich sein Amt? Die wichtigsten Fragen und Antworten. Von Felicitas Kock mehr...

Deutsche Bischofskonferenz - Robert Zollitsch Skandal um Tebartz-van Elst Zollitsch mahnt Bischöfe zur Bescheidenheit

Eindringliche Worte vom Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz: Robert Zollitsch ruft die Bischöfe nach dem Skandal um Tebartz-van Elst zu einem demütigen und bescheidenen Leben auf. In der Domstadt und Umgebung steigt die Zahl der Kirchenaustritte sprunghaft an. Der Limburger Bischof selbst will sich nicht äußern - einen zunächst angekündigten Brief werde es doch nicht geben. mehr...