Brauner Zwerg Polarlichter im Weltall Polarlichter auf einem Zwergstern

Warum flackert der Braune Zwerg? Astronomen haben auf einem Himmelskörper rätselhafte Leuchterscheinungen nachgewiesen. mehr...

Nasa-Wissenschaftler entdecken erdähnlichen Planeten Astronomie Entfernter Verwandter

Er heißt Kepler 452-b und kreist seit sechs Milliarden Jahren um eine Sonne: Die Nasa hat einen Planeten entdeckt, der unserer Erde sehr ähnlich ist. Besitzt er eine Atmosphäre? Könnte dort Leben existieren? Von Christopher Schrader mehr...

First Earth-sized planet confirmed in habitable zone: NASA Suche nach außerirdischem Leben "Die Erde hatte sehr viel Glück"

Ein Milliardär gibt 100 Millionen Dollar für die Suche nach E.T. aus. Astrophysiker Tilman Spohn über die Gefahren eines Funkkontakts - und die Chancen, eine zweite Erde zu finden. Von Christoph Behrens mehr... Interview

Astronomie Seti-Projekt Seti-Projekt 100 Millionen Dollar für einen Außerirdischen

100 Millionen Dollar gibt ein russischer Internet-Milliardär für die Suche nach extraterrestrischer Intelligenz aus. Die Astronomen des SETI-Projekts freuen sich. mehr...

US spacecraft whizzes by Pluto in historic flyby New Horizons PR für den Eiszwerg

Die Nasa hat den Vorbeiflug am Pluto als historisches Ereignis inszeniert. Das ist großartige PR. Aber nicht nur das. Von Robert Gast mehr...

Pluto-Illu Video
Pluto als Social-Media-Ereignis Reine Herzensfreude

Noch ist nicht klar, was die Nasa-Mission zum Pluto wissenschaftlich erbracht hat. Doch eine Sache hat sie der Welt bereits beschert: eine Menge Wir-sind-Pluto-Gefühl. mehr...

Pluto is pictured in this handout image from New Horizons’ Long Range Reconnaissance Imager (LORRI) Videokolumne "Schon gewusst" Warum zu Pluto?

Die Raumsonde "New Horizons" nähert sich Zwergplanet Pluto - danach geht es weiter in Richtung des unerforschten Kuipergürtels. Was wollen Forscher auf dem "Dachboden des Sonnensystems" finden? Von Patrick Illinger mehr... Videokolumne

Galaxie NGC 660 Astrophysik Rätsel um ein gigantisches Schwarzes Loch

So schwer wie sieben Milliarden Sonnen: Ein neu entdecktes riesiges Schwarzes Loch stellt bisherige Theorien zur Entstehung von Galaxien infrage. Von Patrick Illinger mehr...

Panorama von Tschuri Kometenforschung Philae piepst

Die Komentenlandung schien missglückt: Doch nun ist die kleine Landefähre der "Rosetta"-Mission überraschend erwacht - und mit ihre die Hoffnung der Forscher. Bislang allerdings wissen sie nicht einmal, wo "Philae" überhaupt steckt. Von Robert Gast mehr...

NASA handout image of the planet Saturn Vermessung des Saturn Dicker Ring aus kleinen Teilen

Astrophysiker haben eine der Staubscheiben des Saturns neu vermessen. Sie misst zehn Millionen Kilometer im Durchmesser - und besteht fast nur aus winzigen Staubkörnchen. Von Robert Gast mehr...

Entstehung des Universums Astronomen entdecken 13 Milliarden Jahre alte Sterne

Bisher ging man davon aus, dass Sterne in der Frühzeit des Universums vor 13 Milliarden Jahren eher groß und massereich waren. Wissenschaftler aus Heidelberg haben jetzt aber drei uralte Sterne entdeckt, die viel kleiner sind, als man es für möglich hielt. mehr...

Astronomie Geplantes Teleskop auf Hawaii Geplantes Teleskop auf Hawaii Nicht auf unserem Berg

Auf Hawaii soll das größte Teleskop der Welt entstehen. Doch die Ureinwohner fürchten um die Unversehrtheit von Mauna Kea, dem heiligsten Berg des Inselreichs. Sie laufen Sturm. Von Philipp Hummel mehr...

Astronomie Erstickt

In jungen Galaxien entstehen viele Sterne, ältere bringen nicht mehr so viel Nachwuchs hervor. Wissenschaftler fragen sich seit Langem, weshalb das so ist. Nun glaubt ein Forscherteam, das Rätsel gelöst zu haben. Von Robert Gast mehr...

- Bilder
Raumsonde Messenger Magnetfeld des Merkur ist älter als gedacht

Letzte Meldung nach zehnjähriger Mission: Als die Raumsonde Messenger vor wenigen Tagen auf den Merkur stürzte, sendete sie noch neue Daten von knapp über der Oberfläche. Von Christopher Schrader mehr...

Astronomie 25 Jahre Hubble-Weltraumteleskop 25 Jahre Hubble-Weltraumteleskop Intergalaktische Farbenpracht

Schwarze Löcher, explodierende Himmelskörper, die Geburt von Sternen: Seit 25 Jahren sendet das Hubble-Weltraumteleskop Fotos des Universums zur Erde. Die Bilder zeugen von Ereignissen aus längst vergangener Zeit. mehr... Bilder

Artist's impression of the exoplanet 51 Pegasi b Astronomie Exoplanet in Sicht

Erstmals beobachten Forscher direkt das Licht eines Planeten außerhalb des Sonnensystems. Mit der Methode könnten sich Exoplaneten künftig genauer analysieren lassen. Der untersuchte Planet war schon vor 20 Jahren eine kleine Sensation. Von Marlene Weiß mehr...

Raumfahrt Raumsonde entdeckt mysteriöse Flecken auf Zwergplanet Ceres

Ein Hinweis auf flüssiges Wasser? Die Raumsonde "Dawn" hat auf dem Zwergplaneten Ceres weiße Flecken fotografiert. Wissenschaftler rätseln, was sie zu bedeuten haben. mehr...

Astronomie Sternen-Porno

"Das Weltall ohne Hemd und Höschen": Mit diesen Worten bewirbt ein Verlag einen Bildband. Die Bilder stammen vom Weltraum-Teleskop "Hubble", das seit 25 Jahren ferne Galaxien fotografiert. Von Christian Weber mehr...

Sterne Himmel Luftverschmutzung Skyglow Lichtverschmutzung Auf der Suche nach den letzten Sternenhimmeln

Die Lichter der Städte vertreiben nicht nur die Dunkelheit - sie bedrohen auch den Sternenhimmel. Zwei Filmemacher wollen im Video einfangen, was davon noch übrig ist. mehr... Phänomeme-Blog

Astronomie Entstehung von Galaxien Entstehung von Galaxien Schon als Baby blau

Erst flach und blau, dann dick und rot: Galaxien wie die Milchstraße durchlaufen ein festes Entwicklungsprogramm. Von Marlene Weiß mehr...

Strahlungsrekord auf der Erdoberfläche Astronomie Stürmische Zeiten auf der Sonne

Sonnenstürme treten alle elf Jahre besonders heftig auf - ungefähr! Jetzt glauben Forscher, die Ursache dafür gefunden zu haben, warum ihre Vorhersagen oft um fast zwei Jahre daneben liegen. Von Matthias Huber mehr...

Astronomie Weltraumteleskope Weltraumteleskope Milliarden Jahre alte Galaxien

Daten der Weltraumteleskope "Planck" und "Herschel" geben Hinweise darauf, wann die ersten Galaxienhaufen entstanden sein könnten. Von Alexander Stirn mehr...

Planeten Bildband "Far Beyond" Bildband "Far Beyond" Postkarten aus dem Sonnensystem

In einem Bildband erforscht der Multimediakünstler Michael Benson einige der schönsten Orte des Sonnensystems. Weltraumsonden wie Cassini oder der Marsrover Spirit liefern die Vorlage. mehr...

Astronomie Crash im Schwan

Im Jahr 1670 erschien ein neuer Stern. "Nova" nennen Astronomen solche Ereignisse seither. Nun zeigt sich: Das Leuchten vor 345 Jahren hatte eine ungewöhnliche Ursache. mehr...

Madeira Islands Open - Day Two Sonnenfinsternis Gute Sicht im Süden, dichter Nebel im Westen

Die Sonnenfinsternis war vor allem im Süden Deutschlands gut zu beobachten. Im Norden und Westen hingegen trübte eine zähe Suppe den Blick auf das Ereignis. mehr...