Arzneimittel Aspirin gegen Krebs und Infarkt

Tägliches Aspirin kann das Risiko für manche Krebsarten verringern. Zugleich drohen Blutungen. Wissenschaftler haben Nutzen und Risiken neu bewertet - und empfehlen die prophylaktische Einnahme. Von Werner Bartens mehr...

Krankenkassen-Report Unbekannte Risiken bei sieben von 20 neuen Arzneimitteln

Eigentlich sollen neue Medikamente nicht nur gut, sondern den alten überlegen sein. Diesen Anspruch lösen die wenigsten ein. Schlimmer noch: Bei vielen Arzneimitteln zeigen sich erst nach der Zulassung gefährliche Nebenwirkungen. mehr...

Hauchen gegen Produktpiraterie Materialforschung Ein Hauch von Marilyn

Marilyn Monroe auf der Pillenschachtel: Feuchtigkeit im Atem macht neue Produktsiegel sichtbar. Forscher wollen damit Arzneimittel und andere Produkte vor Fälschungen schützen. Von Christopher Schrader mehr...

Operation Manipulationsverdacht am Herzzentrum Berlin Mitten ins Herz

Am Deutschen Herzzentrum Berlin sollen Patienten mit hoch dosierten Medikamenten noch kränker gemacht worden sein - damit sie schneller an ein Spenderorgan kommen. Als ein mögliches Motiv wird medizinischer Ehrgeiz vermutet. Von Werner Bartens und Verena Mayer mehr...

Einfuhrstopp für Lebensmittel Polen will gegen Russland klagen

Äpfel aus Polen, Pfirsiche aus Griechenland, Milch aus Lettland: Russland blockiert die Einfuhr von Produkten aus EU-Staaten. Polen hält das für illegal und will sich mit einer Klage bei der WTO wehren. mehr...

Wissen Medikamentenrückstände Medikamentenrückstände Schlafmittel putschen Barsche auf

Ein Schlafmittel macht Barsche fit. Spuren von Oxazepam, das kaum noch verordnet wird, schwimmen in schwedischen Flüssen. Offenbar schadet das den dort heimischen Fischen nicht - im Gegenteil. Von Kathrin Zinkant mehr...

Medikamentensucht bei Senioren - Illustration Arzneimittel Lieferengpässe bei Medikamenten treffen Deutschland

Krebspatienten müssen derzeit damit rechnen, ein wichtiges Medikament nicht mehr in ausreichender Dosis zu bekommen. Die Verknappung ist kein Einzelfall. Immer wieder kommt es zu Engpässen. "Da lauert ein Problem", warnen Ärzte. Von Christina Berndt mehr...

Gesundheitskosten Geld sparen beim Arzneimittel-Kauf

Seit 1. Juli müssen Patienten für viele Medikamente keine Zuzahlung mehr leisten. Die entsprechende Liste ist erst zwei Wochen alt und wurde schon aktualisiert. Von mic mehr...

dm, dpa Urteil Drogerien dürfen online Arzneimittel verkaufen

Das Vertriebskonzept der Drogeriekette dm verstößt weder gegen das Arzneimittelrecht noch gegen das Apothekenrecht - damit können Drogerien in den Versandhandel mit Medikamenten einsteigen. mehr...

Barsche ändern ihr Verhalten durch Arzneimittel in Gewässern Arzneimittel-Rückstände in Gewässern Dröhnung für Barsche

Schon geringe Rückstände von Beruhigungsmitteln im Wasser reichen, um scheue Barsche in fresswütige Draufgänger zu verwandeln. Solche Verhaltensänderungen sind mehr als kuriose Anekdoten. Sie können ganze Ökosysteme aus dem Gleichgewicht werfen. Von Hanno Charisius mehr...

Arzneimittel-Überprüfung Nur jede fünfte neue Pille hat einen echten Mehrwert

Sie sollen gegen Volkskrankheiten helfen, doch laut offizieller Prüfung bringen nicht alle neuen Medikamente wirklich mehr als die älteren. Oft ist der zusätzliche Nutzen nur marginal - oder gar nicht belegt. mehr...

Report zu Arzneimitteln Deutsche nehmen immer mehr starke Schmerzmittel

Ärzte in Deutschland geben immer mehr Rezepte für starke Schmerzmittel aus. 6,3 Millionen Packungen wurden im vergangenen Jahr verschrieben - 50 Prozent mehr als noch 2005. Kritiker warnen vor Abhängigkeit. mehr...

Pelargonium, ap Pflanzliches Arzneimittel Umckaloabo Gefahr für die Leber?

Die frei verkäufliche Arznei Umckaloabo zur Behandlung von akuter Bronchitis könnte für Leberschäden verantwortlich sein. Nun wird das Mittel vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte geprüft. Von Katrin Blawat mehr...

Marijuana plants for sale are displayed at the medical marijuana farmers market in Los Angeles Schmerztherapie Gericht erlaubt Schwerkranken Cannabis-Anbau

Schwerkranke dürfen in Einzelfällen Cannabispflanzen für medizinische Zwecke anbauen, urteilt ein Kölner Gericht - das Urteil ist ein großer Erfolg für Schmerzpatienten. Wie gut Marihuana gegen Beschwerden wirkt, ist jedoch noch unklar. mehr...

Tippspiel 3. Preis Sony Playstation von shop-apotheke.com

Gewinnen Sie mit der Online-Apotheke shop-apotheke.com eine Sony Playstation 4 inkl. FIFA 15. mehr...

EuGH-Urteil Handel mit berauschenden Kräutermischungen vorübergehend legal

Zwei Händler von Kräutermischungen sind in Deutschland zu Bewährungsstrafen verurteilt worden. Das war nicht rechtens, hat der Europäische Gerichtshof jetzt entschieden. mehr...

Psychopharmaka Arzneimittel Barmer Krankenkasse Arzneimittel-Report Frauen nehmen deutlich mehr Psychopharmaka als Männer

Medizinisch nicht erklärbar - statistisch dennoch eindeutig: Frauen werden deutlich mehr Medikamente verschrieben als Männern. Besonders bei den Psychopharmaka ist der Unterschied eklatant. Dabei widersprechen die Verschreibungen oft medizinischen Leitlinien. Von Charlotte Frank mehr...

Arzneimittel-Herstellung Spinnenforscher muss Geldstrafe zahlen

Wegen unerlaubter Herstellung von Arzneimitteln ist der Münchner Spinnenforscher Dirk Weickmann zur Zahlung von 750 Euro verurteilt worden. Der 36-Jährige habe Spinnen, Skorpione und Schlangen "gemolken" und einer Ärztin zur Behandlung von Krebspatienten überlassen. mehr...

Dampf einer elektronischen Zigarette Wie gefährlich ist die E-Zigarette? Nebulöse Wirkungen

Etwa zwei Millionen Deutsche greifen zur E-Zigarette. Damit stellt sich eine ganze Reihe von Fragen: Ist die E-Zigarette gesünder als die herkömmliche, schädigt sie Umstehende und ist sie überhaupt legal? Ein Überblick über den Stand der Erkenntnisse. Von Berit Uhlmann mehr...

Medikamentenallergie So kommen Patienten dem Auslöser auf die Spur

Wer nach der Medikamenteneinnahme Hautausschläge oder andere Beschwerden bekommt, glaubt schnell an eine Unverträglichkeit. Ein Allergietest kann Gewissheit bringen. Die Diagnostik ist schwierig, aber lohnend. Dagegen kann eine vorsorgliche Abklärung ohne jeden Verdacht mehr schaden als nützen. Von Katrin Neubauer mehr... Ratgeber Allergie

Medikamentenunverträglichkeit Wenn die Medizin das Leid verschlimmert

Antibiotika, Schmerzmittel, Röntgenkontrastmittel: Eigentlich sollen sie helfen, Krankheiten zu lindern, doch sie können auch neue auslösen. Bis zu 20 Prozent der Patienten entwickeln Allergien gegen Medikamente - bis hin zur Lebensgefahr. Von Katrin Neubauer mehr... Ratgeber Allergie

Kabinett beschließt weiteres Pharma-Sparpaket Sparen bei Arzneimitteln Schluss mit dem Preisdiktat

Die Ausgaben der gesetzlichen Krankenkassen für Arzneimittel explodieren. Und die Regierung? Die hält mit einem weiteren Sparpaket für Pharmaka dagegen. mehr...

Schwere Vorwürfe gegen Gerichtspsychiater Gutachter lässt sich mit Sex bezahlen

Ein Gerichtspsychiater soll eine suchtkranke Staatsanwältin jahrelang mit Psychopharmaka versorgt haben. Als Gegenleistung soll er intime Treffen verlangt haben. Nun wurde nach SZ-Informationen Anklage gegen ihn erhoben. Von Christian Rost und Andreas Salch mehr...

Regierung und Pharmaindustrie beraten ueber Festbetragsregelung Arzneimittel-Report Bittere Pillen

Erst krank, und dann auch noch horrende Kosten: Im vergangenen Jahr sind die Preise für Medikamente gestiegen- bei Arzneien gegen Rheuma und Krebs sogar drastisch. Von Guido Bohsem, Berlin mehr...