Tutzing Gesund, aber kein Allheilmittel

Die Gesundheitswissenschaftlerin Annette Kerckhoff referiert in Tutzing über die medizinische Wirkung von Gewürzen. Pfarrerin Ulrike Wilhelm freut sich über ein volles Haus, und die vielen Besucher genießen einen Abend für alle Sinne Von Enya Wolf mehr...

Prozess gegen Pharmaunternehmen Wundertropfen gegen Rheuma

Ein Münchner Pharmaunternehmen preist ein Mittel gegen rheumatische Schmerzen als "Wundermittel" an. Das Gericht hält die Werbung für übertrieben. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Professor Oldhafer is assisted with gloves before liver surgery with support of tablet computer at Asklepios Hospital Hamburg-Barmbek Höhere Beiträge zur Krankenversicherung Die Nächste, bitte!

Die Kassen wollen im kommenden Jahr wieder die Beiträge erhöhen. Das sei unausweichlich, behaupten sie. Von Kim Björn Becker mehr...

Pharmazie Diese Medikamente wurden zufällig entdeckt

Zum Beispiel der Faltenkiller Botox - und die neue Lustpille für die Frau. Von Helga Einecke mehr...

Vorschriften Vorschriften Vorschriften Hanfladen statt Handschellen

Seit Langem verboten, trotzdem verbreitet: Die bestehenden Strafen für Cannabisbesitz zeigen kaum Wirkung, belasten aber Polizei und Justiz. Mehrere Städte gehen jetzt andere Wege. Von Kim Björn Becker mehr...

Medizingeschichte Gesunde Skepsis

Sie wurde als "Erbsenzählerin" verunglimpft: Wie die Pharmakologin Frances Kelsey verhinderte, dass der Contergan-Wirkstoff auch in den USA verkauft wurde. Von Hanno Charisius mehr...

kuh Seite Drei Nadel ins Herz

Das Blutserum ungeborener Kälber ist ein begehrter Stoff in der Pharmabranche. Jetzt erschüttert ein Betrugsskandal dieses brutale Milliardengeschäft. Von Markus Balser, Christina Berndt und Uwe Ritzer mehr...

Pharmaindustrie Pharmaindustrie Pharmaindustrie Das schmutzige Geschäft mit dem Blut ungeborener Kälber

Exklusiv Deutsche und französische Unternehmen sollen im großen Stil mit gepanschtem und falsch deklariertem Blutserum gehandelt haben. Es geht um Milliarden - und um die Gesundheit vieler Menschen. Von Markus Balser, Christina Berndt und Uwe Ritzer mehr...

Stadt Dachau Dachau Dachau Lebensgefährliche Drogen aus der Tüte

Ein Schüler raucht eine Kräutermischung und muss mit Herzflimmern ins Krankenhaus. Doch das Gericht hat keine rechtliche Handhabe gegen den Verkäufer. Von Daniela Gorgs mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum E-Zigaretten sind keine Arzneimittel: eine gute Entscheidung?

Das Bundesverwaltungsgericht hat entscheiden: E-Zigaretten sind keine zulassungspflichtigen Arzneimittel. Was halten Sie von dieser Entscheidung? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Online Apotheken Manipulationen bei Medikamententests Arzneimittel müssen wegen verfälschter Studien vom Markt

Die Enthüllung von Manipulationen bei Medikamententests in Indien hat erste Folgen: Deutsche Arzneimittelhüter kündigen an, die Zulassungen für zahlreiche Medikamente zurückzuziehen. Von Christina Berndt und Katja Riedel mehr...

Krankenkassen-Report Unbekannte Risiken bei sieben von 20 neuen Arzneimitteln

Eigentlich sollen neue Medikamente nicht nur gut, sondern den alten überlegen sein. Diesen Anspruch lösen die wenigsten ein. Schlimmer noch: Bei vielen Arzneimitteln zeigen sich erst nach der Zulassung gefährliche Nebenwirkungen. mehr...

USA Zehn Prozent aller ernsten Nebenwirkungen werden zu spät gemeldet

15 Tage haben Pharmafirmen in den USA Zeit, um Berichte über schwerwiegende Nebenwirkungen weiterzuleiten. Doch mit der Frist nehmen es nicht alle so genau - und gefährden damit Patienten. mehr...

Drogensucht Tod aus dem Pflaster

Die Drogenszene hat eine ungewöhnlich gefährliche Praxis entwickelt: Süchtige kochen Schmerzpflaster aus und spritzen sich den Sud. Weil das Opioid zu leichtfertig verschrieben wird, nimmt der Missbrauch zu. Von Berit Uhlmann mehr...

EU-Milchquotenregelung Landwirtschaft Gesunde Kühe - gedopt mit Antibiotika

Zehntausende Kühe bekommen in Deutschland ein umstrittenes Antibiotikum. Nicht weil sie krank sind, sondern weil die Tiere als Nebeneffekt mehr Milch geben. Von Christian Baars und Christina Berndt mehr...

Immer mehr Deutsche vertrauen auf Homöopathie Naturheilkunde Wenn Eltern ihre Kinder gefährden

Dürfen Eltern ihren Kindern schulmedizinische Behandlungen verweigern? Nein, urteilt der BGH. Der Fall zeigt, dass die vermeintlich sanften Methoden lebensgefährlich sein können. Von Christina Berndt mehr...

Arzneimittel Den Panschern auf der Spur

Weltweit werden immer mehr gefälschte Medikamente in Umlauf gebracht, bis zu eine Million Menschen sterben jährlich daran. Trotz beachtlicher Fahndungserfolge wächst der illegale Markt weiter. Von Werner Bartens mehr...

Arzneimittel Nur jedes zweite neue Medikament ist den alten überlegen

Knapp 100 neue Arzneimittel sind in den vergangenen Jahren überprüft worden. Lediglich 55 Prozent hatten einen Zusatznutzen - und selbst der war in vielen Fällen nur klein. mehr...

Medikamente vor Hitze schützen Frei verkäufliche Schmerzmittel Unterschätzte Gefahr

Rezeptfreie Schmerzmittel werden wie Zuckerpillen feilgeboten. Eine Warnung der US-Arzneimittelbehörde sollte Anlass geben, diese Praxis zu überdenken. Denn Ibuprofen und Co. können lebensgefährlich sein. Von Kathrin Zinkant mehr... Kommentar

Gesundheitskosten Geld sparen beim Arzneimittel-Kauf

Seit 1. Juli müssen Patienten für viele Medikamente keine Zuzahlung mehr leisten. Die entsprechende Liste ist erst zwei Wochen alt und wurde schon aktualisiert. Von mic mehr...

dm, dpa Urteil Drogerien dürfen online Arzneimittel verkaufen

Das Vertriebskonzept der Drogeriekette dm verstößt weder gegen das Arzneimittelrecht noch gegen das Apothekenrecht - damit können Drogerien in den Versandhandel mit Medikamenten einsteigen. mehr...

Online Apotheken Der Nächste bitte Nicht die Patienten sind die Kostentreiber

Ärzte erzählen gerne vom ABC der Kranken: Erst wenn die Patienten Arzneimittel, Bildgebung und Chirurgie erhalten, seien sie zufrieden. Das stimmt so nicht. Von Werner Bartens mehr...

Pelargonium, ap Pflanzliches Arzneimittel Umckaloabo Gefahr für die Leber?

Die frei verkäufliche Arznei Umckaloabo zur Behandlung von akuter Bronchitis könnte für Leberschäden verantwortlich sein. Nun wird das Mittel vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte geprüft. Von Katrin Blawat mehr...