Hirndoping und künstliche Gliedmaßen Auf dem Weg in die Zwei-Klassen-Gesellschaft der Zukunft Nigel Ackland verwendet eine künstliche Hand

Bringt uns der technische Fortschritt Super-Soldaten und Elite-Denker mit Chip im Gehirn? Einiges weist in diese Richtung. Zugleich besteht die Gefahr, dass sich die Ungleichheit in der Gesellschaft vertieft. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Germanwings A320 abgestürzt - Piloten im Cockpit Germanwings-Absturz Wie die Tauglichkeit von Piloten überprüft wird

Wer ein Flugzeug steuern will, muss viele Fragen zur medizinischen Vorgeschichte beantworten. Mindestens ein mal im Jahr wird die Tauglichkeit der Piloten überprüft - um Erkenntnisse über den gesundheitlichen Zustand von Andreas Lubitz zu bekommen, sollen nun seine Akten ausgewertet werden. mehr...

Punk Der Unberührbare

Oskar Roehler schreibt seine autobiografische Selbstbespiegelung furios fort. Sein neues Buch "Mein Leben als Affenarsch" erzählt von seinen wilden Jahren in Berlin. Von Christopher Schmidt mehr...

Medikamente Was lindert Kopfschmerzen?

Aspirin, Paracetamol oder Ibuprofen? Bei einem gelegentlichen Brummschädel helfen diese Mittel gut. Doch wer häufig unter Kopfschmerzen leidet, sollte über eine Prophylaxe nachdenken. Von Nina Buschek mehr...

Migräne Diese Medikamente können helfen

Manchmal wirken schon gängige Schmerzmittel wie Aspirin, manchmal müssen es spezielle Migränemittel oder vorbeugende Präparate sein. Bis die beste Medizin gefunden ist, brauchen Migränepatienten Geduld. Von Nina Buschek mehr... Ratgeber: Kopfschmerzen

Betrugs-Prozess Altenpflegerin bestiehlt 80-Jährige

Eine Pflegerin hebt mehrfach Geld vom Konto einer hilfsbedürftigen Seniorin ab, angeblich in deren Interesse. Eine Nachbarin bekommt Zweifel und zeigt die Betreuerin an. Vor dem Amtsgericht gibt die Angeklagte die liebevolle Nachbarin. Von Ariane Lindenbach mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum E-Zigaretten sind keine Arzneimittel: eine gute Entscheidung?

Das Bundesverwaltungsgericht hat entscheiden: E-Zigaretten sind keine zulassungspflichtigen Arzneimittel. Was halten Sie von dieser Entscheidung? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Online Apotheken Manipulationen bei Medikamententests Arzneimittel müssen wegen verfälschter Studien vom Markt

Die Enthüllung von Manipulationen bei Medikamententests in Indien hat erste Folgen: Deutsche Arzneimittelhüter kündigen an, die Zulassungen für zahlreiche Medikamente zurückzuziehen. Von Christina Berndt und Katja Riedel mehr...

Kassenstudie Medikamente ohne Zusatznutzen werden zu oft verschrieben

Immer wieder ergeben die Überprüfungen neuer Arzneimittel, dass etwa die Hälfte den alten nicht überlegen ist. Die Konsequenz? Patienten bekommen die durchgefallenen Präparate trotzdem. mehr...

Krankenkassen-Report Unbekannte Risiken bei sieben von 20 neuen Arzneimitteln

Eigentlich sollen neue Medikamente nicht nur gut, sondern den alten überlegen sein. Diesen Anspruch lösen die wenigsten ein. Schlimmer noch: Bei vielen Arzneimitteln zeigen sich erst nach der Zulassung gefährliche Nebenwirkungen. mehr...

Arzneimittel Nur jedes zweite neue Medikament ist den alten überlegen

Knapp 100 neue Arzneimittel sind in den vergangenen Jahren überprüft worden. Lediglich 55 Prozent hatten einen Zusatznutzen - und selbst der war in vielen Fällen nur klein. mehr...

Measles poster is seen at Venice Family Clinic in Los Angeles Masern-Impfung Mythen, Misswirtschaft, Misstrauen

Ablehnung aus religiösen Gründen, Schlendrian oder Fehlinformation: Impfmüdigkeit ist kein deutsches Phänomen, wie der Blick in andere Länder zeigt. Eindrücke aus den USA, Großbritannien, Japan - und ein hoffnungsvoller Blick nach Finnland. mehr...

Auf dem Schlütergelände Ein neues Kino für Freising

Vier Säle mit insgesamt 500 Sitzplätzen, ein Sitzbereich mit Café und Snackbar und eine Spielecke für die Kinder auf einer Fläche von 3000 Quadratmetern: Das sind die Eckdaten für das neue Freisinger Kino. Baubeginn könnte schon im Mai oder Juni sein. Von Kerstin Vogel mehr...

Gesundheitskosten Geld sparen beim Arzneimittel-Kauf

Seit 1. Juli müssen Patienten für viele Medikamente keine Zuzahlung mehr leisten. Die entsprechende Liste ist erst zwei Wochen alt und wurde schon aktualisiert. Von mic mehr...

dm, dpa Urteil Drogerien dürfen online Arzneimittel verkaufen

Das Vertriebskonzept der Drogeriekette dm verstößt weder gegen das Arzneimittelrecht noch gegen das Apothekenrecht - damit können Drogerien in den Versandhandel mit Medikamenten einsteigen. mehr...

Arzneimittel-Überprüfung Nur jede fünfte neue Pille hat einen echten Mehrwert

Sie sollen gegen Volkskrankheiten helfen, doch laut offizieller Prüfung bringen nicht alle neuen Medikamente wirklich mehr als die älteren. Oft ist der zusätzliche Nutzen nur marginal - oder gar nicht belegt. mehr...

Pelargonium, ap Pflanzliches Arzneimittel Umckaloabo Gefahr für die Leber?

Die frei verkäufliche Arznei Umckaloabo zur Behandlung von akuter Bronchitis könnte für Leberschäden verantwortlich sein. Nun wird das Mittel vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte geprüft. Von Katrin Blawat mehr...

Arzneimittel Aspirin gegen Krebs und Infarkt

Tägliches Aspirin kann das Risiko für manche Krebsarten verringern. Zugleich drohen Blutungen. Wissenschaftler haben Nutzen und Risiken neu bewertet - und empfehlen die prophylaktische Einnahme. Von Werner Bartens mehr...

Medikamentensucht bei Senioren - Illustration Arzneimittel Lieferengpässe bei Medikamenten treffen Deutschland

Krebspatienten müssen derzeit damit rechnen, ein wichtiges Medikament nicht mehr in ausreichender Dosis zu bekommen. Die Verknappung ist kein Einzelfall. Immer wieder kommt es zu Engpässen. "Da lauert ein Problem", warnen Ärzte. Von Christina Berndt mehr...

Abgebrochene Aidsstudie Pillen für die Tonne

Eine große Studie zur Prävention einer HIV-Infektion scheitert an unwilligen Probanden: Zwei Drittel der teilnehmenden afrikanischen Frauen verweigerten heimlich die Einnahme der Medikamente. Von Werner Bartens mehr...

Mängel in Studien Hunderte Medikamente sollen vom Markt

Nach den Mängeln bei Medikamentenstudien empfiehlt die europäische Zulassungbehörde, etwa 700 Präparate zunächst nicht mehr anzubieten. In Deutschland sind 52 Medikamente betroffen. Von Christina Berndt und Katja Riedel mehr...

Barsche ändern ihr Verhalten durch Arzneimittel in Gewässern Arzneimittel-Rückstände in Gewässern Dröhnung für Barsche

Schon geringe Rückstände von Beruhigungsmitteln im Wasser reichen, um scheue Barsche in fresswütige Draufgänger zu verwandeln. Solche Verhaltensänderungen sind mehr als kuriose Anekdoten. Sie können ganze Ökosysteme aus dem Gleichgewicht werfen. Von Hanno Charisius mehr...

Ebola Test von Ebola-Impfstoffen Test von Ebola-Impfstoffen Das Experiment der Experimente

In Kürze beginnen Ebola-Impfstofftests in Westafrika. Forscher erproben nicht nur verschiedene Impfstoffe, sondern auch verschiedene Strategien der Anwendung. Darunter eine, die noch nie untersucht wurde. Von Hanno Charisius mehr...

Medikamente Viele möchten kürzer leben statt Pillen schlucken

Täglich Pillen und Kapseln einnehmen zu müssen, reduziert die Lebensqualität. Viele Menschen würden bei dieser Aussicht sogar ein paar Jahre Lebenszeit opfern. Spielt die Angst vor Nebenwirkungen eine Rolle? Von Werner Bartens mehr...