Menschenrechtsbericht Amnesty wirft Staaten Versagen beim Schutz der Bevölkerung vor

Amnesty International zieht für das Jahr 2014 eine verheerende Bilanz: Milizen und Terroristen gehen immer brutaler gegen Zivilisten vor. Gleichzeitig laufen Staaten Gefahr, im Kampf gegen die Gewalt selbst Menschenrechte zu verletzen. mehr...

Krieg in der Ukraine Informationskrieg um die Ukraine Informationskrieg um die Ukraine Mit Festnahmen und "Internetsoldaten" gegen Russland

Die Regierung in Kiew beklagt die russische Propaganda im Ukraine-Konflikt. Zugleich versucht sie selbst, die Berichterstattung zu steuern. Journalisten werden verhaftet, Bürger sollen als "Freiwillige" in den Informationskrieg ziehen. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Saudi-Arabien Scharia-Gericht verurteilt jungen Mann wegen Gotteslästerung zum Tode

Er hat einen Koran zerrissen und mit einem Schuh auf das Buch eingeschlagen. Dafür soll ein junger Mann in Saudi-Arabien nun mit dem Tode bestraft werden. Hoffnung hingegen gibt es für den inhaftierten Blogger Badawi. mehr...

Ausstellung 'Stop Folter' Ausstellung von Amnesty International Macht atemlos

"Bügelt Hosen, Hemden und Haut": Mit Haushaltsgegenständen wie Bügeleisen wird weltweit gefoltert. Im "Stop Folter Shop" warb Amnesty International unter anderem mit Murat Kurnaz für mehr Aufmerksamkeit für Folteropfer - bis an die Schmerzgrenze. Von Ruth Schneeberger mehr...

Nahostkonflikt Amnesty International wirft Israel Kriegsverbrechen vor

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hat das Vorgehen der israelischen Armee im Gaza-Krieg untersucht. Israel habe "schamlos das Kriegsvölkerrecht missachtet". mehr...

A supporter of Caracas Mayor Antonio Ledezma holds a poster of him with chains during a protest demanding his release in Caracas, Venezuela, Friday, Feb. 20, 2015. Demonstrators are condemning last ni Venezuela Bürgermeister von Caracas verhaftet

Zu regimekritisch? Venezuelas Präsident Maduro lässt den Bürgermeister von Caracas verhaften. Er stecke hinter einem Putschversuch. Die Details klingen abenteuerlich. Von Boris Herrmann mehr...

Syrien Amnesty International prangert Kriegsverbrechen an

Menschenrechtler werfen den Konfliktparteien in Syrien Kriegsverbrechen vor - demnach gibt es bei den Oppositionellen immer mehr Übergriffe. mehr... Politicker

Wegen Drogenhandels Indonesien richtet trotz Gnadenappellen fünf Ausländer hin

"Dies ist ein schwerer Rückschlag und ein sehr trauriger Tag": Wegen Drogenhandels exekutiert die indonesische Regierung fünf Ausländer. Betroffene Regierungen und Amnesty International verurteilen die Hinrichtungen scharf. mehr...

Bericht von Amnesty International "Irakische Regierung billigt Kriegsverbrechen"

Sie entführen, foltern und morden: Schiitische Milizen sollen im Irak immer mehr Kriegsverbrechen an Sunniten verüben. Das berichtet Amnesty International. Die irakische Regierung schaue nur zu, beklagt die Menschenrechtsorganisation. mehr...

Jahresbericht der Menschenrechtsorganisation Amnesty International stellt Ägypten Armutszeugnis aus

Harsch kritisiert Amnesty International die Lage in der arabischen Welt: Ein Jahr nach den Protesten herrschen dort häufig immer noch Unterdrückung und Gewalt. In ihrem Jahresbericht greift die Menschenrechtsorganisation auch den Westen für seinen Umgang mit autoritären Regimen an. Von Ronen Steinke mehr...

Vor Formel-1-Rennen Amnesty International kritisiert Menschenrechtsverstöße in Bahrain

Wenige Tage vor dem Großen Preis von Bahrain bemängelt Amnesty International schwere Menschenrechtsverstöße in dem arabischen Königreich. Die Regierung von Bahrain habe nur oberflächlich mit Reformen begonnen - tatsächlich würden Gegner weiterhin inhaftiert und gefoltert. mehr... Politicker

Al Hilal v Bayern Muenchen - Friendly Match Bayern-Test in Saudi-Arabien Falsches Spiel in Riad

Der FC Bayern will ein großer, ein besonderer Klub sein. Doch ein Testspiel in Saudi-Arabien abzuhalten, wo Bürgerrechte stark eingeschränkt sind und Frauen diskriminiert werden, passt nicht dazu. Dieser Kick war unnötig und unsensibel. Von René Hofmann mehr... Kommentar

*** BESTPIX *** The Nepalese Window Washers Of Doha Bericht von Human Rights Watch Sepp Blatter unter Tyrannen

Human Rights Watch kritisiert nicht nur Diktaturen dieser Welt heftig, sondern auch den Sport. Fifa-Chef Blatter und IOC-Boss Bach wird das nicht gefallen. Dabei tut ihnen die Menschenrechtsorganisation etwas Gutes. Von Lisa Sonnabend mehr... Kommentar

Equatorial Guinea's Balboa celebrates after scoring against Gabon during their Group A soccer match of the 2015 African Cup of Nations in Bata Äquatorialguinea beim Afrika-Cup Bejubelt vom Diktator

Äquatorialguineas Fußballer stehen überraschend im Viertelfinale des Afrika-Cups. Präsident Obiang kommt der Erfolg gelegen: Der Diktator nutzt das Turnier, um sein Image zu verbessern. Von Florence Niemann mehr... Analyse

General Views Of Qatar Gastarbeiter in Katar Träume in der Wüste

Die meisten Gastarbeiter, die Katar für die Fußball-WM 2022 rüsten, leben unter menschenunwürdigen Zuständen. Der Arbeitsminister verspricht Reformen: "Unsere Taten werden für uns sprechen." Wenn Katar ernst macht, könnte es Vorbild für seine Nachbarn sein. Von Paul-Anton Krüger mehr... Reportage

Indonesia's execution of drug dealers aftermath Hinrichtungen von Ausländern in Indonesien "Ich hoffe, die Welt wird das verstehen"

Indonesische Erschießungskommandos haben sechs Menschen hingerichtet - darunter fünf Ausländer. Bei schweren Drogendelikten vollstreckt Jakarta noch immer die Todesstrafe. Der Generalstaatsanwalt bittet um Verständnis. Von Arne Perras mehr... Analyse

US-Geheimgefängnisse Amnesty fordert von Europa Klärung der Rolle bei CIA-Folter

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International verlangt von europäischen Staaten umfassende Aufklärung über ihre Verstrickung in den CIA-Folterskandal. Neben einigen osteuropäischen Staaten steht auch Großbritannien in der Kritik - und Deutschland. mehr...

Afrikanische Terrorgruppe Boko Haram bekennt sich zu blutiger Attacke auf Baga

Der Anführer der Terrorgruppe Boko Haram äußert sich in einem Video zu dem schweren Anschlag auf die nigerianische Stadt Baga, bei der Hunderte Menschen getötet wurden. "Wir werden nicht aufhören", droht Abubakar Shekau Nigeria und seinen Nachbarländern. mehr...

Demo für Blogger Raif Badawi Saudi-Arabien Prügelstrafe für Blogger Badawi ausgesetzt, Kollegin kommt frei

Ein kleiner Hoffnungsschimmer im Fall des zu 1000 Peitschenhieben verurteilten Bloggers Raif Badawi: Saudi-Arabien hat die Prügelstrafe gegen ihn ausgesetzt. Eine Kollegin von ihm kam nach drei Monaten Haft auf freien Fuß. mehr...