In Türkei inhaftierte Menschenrechtler Verdächtig wegen einer Fortbildung Amnesty International Belgium's Director Philippe Hensmans poses in a cage in front of the Turkish embassy in Brussels to protest against the detention of his Turkish counterpart Idil Eser

Ein potenzieller Terrorist, weil man lernen will, abhörsicher zu kommunizieren? Die Vorwürfe an die in der Türkei verhafteten Menschenrechtler muten absurd an. Die regierungsnahe Presse stilisiert ihr Treffen zur Verschwörung. Von Mike Szymanski mehr...

Türkei-Konflikt Amnesty in der Türkei Amnesty in der Türkei "Unsere Arbeit wird als Straftat angesehen"

Kann man als Menschenrechtsorganisation in der Türkei noch arbeiten? Andrew Gardner von Amnesty International über die Festnahmen seiner Kollegen. Interview von Veronika Wulf mehr...

Türkei-Konflikt Menschenrechte Menschenrechte Wieder sperrt die Türkei einen Deutschen ins Gefängnis

Menschenrechtsaktivist Peter Steudtner wurde bei einem Workshop auf einer Insel vor Istanbul festgenommen, jetzt sitzt er in U-Haft. Seine Lebensgefährtin nennt die gegen ihn erhobenen Terrorvorwürfe "absurd". Von Mike Szymanski mehr...

Amnesty International Amnesty International Amnesty International Deutscher Menschenrechtler in türkischer Untersuchungshaft

Sechs Aktivisten von Amnesty International wird vorgeworfen, eine Terrororganisation zu unterstützen. Die Menschenrechtsorganisation nennt die Haft "politisch motiviert". mehr...

Gefechte in Mossul Krieg im Irak Amnesty prangert Verbrechen an Zivilisten in Mossul an

Der "Islamische Staat" hatte Bewohner der irakischen Stadt als menschliche Schutzschilde benutzt. Die irakischen Truppen und die US-geführte Allianz hätten ihre Taktik daran anpassen müssen, um Zivilisten zu schonen, heißt es in einem Bericht. mehr...

Riot police chase LGBT rights activists as they try to gather for a pride parade in central Istanbul Istanbul Türkische Polizei nimmt Gay-Pride-Teilnehmer fest

Der Istanbuler Gouverneur hatte die Parade wegen Sicherheitsbedenken verboten. Aktivisten, die dennoch demonstrieren wollen, hält die Polizei auch mit Gummigeschossen davon ab. mehr...

EU und Türkei Zwischen Nähe und Distanz

Vertreter der EU sind uneins über den richtigen Umgang mit der Türkei. Die Strategie der Normalisierung stößt zunehmend auf Widerstand. Von Daniel Brössler mehr...

Eklat in Genf Chinesischer Spaltpilz

Peking kauft sich massiv im krisengeschüttelten Südeuropa ein, dadurch wächst auch der politische Einfluss des Regimes. Hat deshalb Griechenland eine EU-Verurteilung von Menschenrechtsverletzungen in China platzen lassen? Von T. Kirchner, S. Schoepp mehr...

Peschmerga-Kämpfer Waffenexporte Export mit Kollateralschäden

Der Autor Markus Bickel beschreibt, wie Deutschland mit seinen Waffenexporten einen Kreislauf aus Korruption und Gewalt fördert. Insbesondere die arabische Welt ist davon betroffen. Von Rudolf Walther mehr...

Boris Nemzow Nemzow-Preis für Ildar Dadin Nemzow-Preis für Ildar Dadin Der Mann, der sich Putin entgegenstellt

Ildar Dadin kämpft gegen die Zustände in Russland, er braucht dafür nichts außer sich selbst und ein Plakat. Der Aktivist musste einen hohen Preis bezahlen - und wird jetzt ausgezeichnet. Von Antonie Rietzschel mehr...

Klavier Mambo, Tango und die Politik

Die Pianistin Gabriela Montero ist eine Meisterin der Improvisation. Seit ein paar Jahren komponiert sie außerdem, 2016 wurde ein Klavierkonzert uraufgeführt, das die Vielfalt lateinamerikanischer Rhythmen feiert. Von Antje Rössler mehr...

Demonstrationen in der Türkei Türkische Chronik XLI Wer gegen Erdoğan ist, muss hungern

Intellektuelle in der Türkei stehen vor der Wahl: Widerstand oder Opportunismus. Die Entscheidung kann Leben zerstören - und Freundschaften. Von Yavuz Baydar mehr...

Fußball-WM in Katar - Fans im Stadion Fußball-WM 2022 Kritik an Katar - warum erst jetzt?

Natürlich ist Katar kein geeigneter Austragungsort für die Fußball-WM 2022. Doch manche Forderung aus Deutschland kommt reichlich spät. Kommentar von Johannes Aumüller mehr...

Türkei Amnesty-Chef festgenommen

Dem türkischen Landes-Vorsitzenden Taner Kılıç und weiteren 22 Anwälten wird vorgeworfen, mit der Bewegung des in den USA lebenden Predigers Fethullah Gülen in Verbindung zu stehen. Von Luisa Seeling mehr...

Türkei Türkei-Chef von Amnesty International verhaftet

Der Menschenrechtler wurde mit 22 weiteren Anwälten festgenommen. Ankara wirft ihnen Verbindungen zur Gülen-Bewegung vor. Amnesty protestiert und spricht von Willkür. mehr...

Virtuelles Gedenken, Future Memory Foundation Virtuelle Realität Mit der VR-Brille durch die Holocaust-Gedenkstätte

Virtuelle Realität bringt Besuchern historische Orte und Ereignisse nahe. Doch bei Nazi-Verbrechen und Terror-Anschlagsorten kann das problematisch werden. Von Boris Hänssler mehr...

Ägypten Mehr Strenge, hohe Strafen

Die ägyptische Regierung will zivilgesellschaftliche Organisationen künftig noch schärfer kontrollieren - für viele, insbesondere für Menschenrechtsgruppen, kommt das Gesetz einem Arbeitsverbot gleich. Von Paul-Anton Krüger mehr...

May 27 2017 Gdansk Poland Anti riot Special Police Unit OPP officers during equality march a Polen Wenn Polizisten foltern - und niemand sie bestraft

Dass auf polnischen Polizeirevieren Festgenommene misshandelt werden, ist schon länger bekannt. Belangt werden die Täter nicht. Weil der Tatbestand "Folter" im Strafgesetzbuch fehlt. Von Florian Hassel mehr...

Theater Pro und Contra Erdoğan

Nuran David Calis hat mit Deutschtürken in Köln das Stück "Istanbul" entwickelt. Ein Abend des Zu- und Weghörens - genau das ist seine Qualität. Von Cornelia Fiedler mehr...

Two Indonesian men, who were later sentenced to 85 lashes of the cane for having sex together, are escorted by police into an Islamic court in Banda Aceh, Aceh province Indonesien 85 Peitschenhiebe für Sex

Richter verurteilen zwei Homosexuelle erstmals zu einer Prügelstrafe - und betonen, dass es sich sich noch um ein mildes Urteil gehandelt habe. Von Arne Perras mehr...

Das berüchtigte Militärgefängnis Saidnaya in Syrien. Krieg in Syrien USA beschuldigen Syrien der Tötung Tausender Gefangener

Die Leichen sollen anschließend in einem Krematorium verbrannt worden sein. Die US-Regierung stützt sich bei ihren Vorwürfen unter anderem auf Berichte von Menschenrechtlern. mehr...

Casa Xochiquetzal, a shelter for elderly sex workers in Mexico City Mexiko "Der Körper runzelt, das Herz nicht"

Als ihr erster Freier über sie herfiel, war sie 13 Jahre alt. Jetzt ist Elia Guadalupe 70 und wohnt in einem Seniorenheim in Mexiko-Stadt. Es ist ein Haus voller Prostituierter - und voller Träume. Von Boris Herrmann mehr...

Boko Haram Nigeria Nigeria Boko Haram hält noch immer 113 Frauen fest

Vor drei Jahren entführte die Terrormiliz in Nigeria Hunderte Schülerinnen. Nun kommen 82 Mädchen im Austausch gegen Kämpfer frei. Das Schicksal der verbleibenden Entführten ist ungewiss. Von Bernd Dörries mehr...

Asyl Asyl Asyl Schicksale, die man nie vergisst

Birgit und Viktor Kullmann aus Unterföhring blicken auf die Ankunft von Flüchtlingen in den Neunzigerjahren zurück. Von Sabine Wejsada mehr...