Türkei Türkei-Chef von Amnesty International verhaftet

Der Menschenrechtler wurde mit 22 weiteren Anwälten festgenommen. Ankara wirft ihnen Verbindungen zur Gülen-Bewegung vor. Amnesty protestiert und spricht von Willkür. mehr...

Demonstration gegen Todesstrafe im Iran Todesstrafe Weniger Menschen hingerichtet, mehr zum Tode verurteilt

Die Zahl der Exekutionen sank 2016. Doch Amnesty International kritisiert die Ausweitung der Todesstrafe auf Delikte wie Beleidigung. Von Olivia Kortas mehr...

Flüchtlingspolitik Nordafrika Nordafrika Flüchtlinge mit wenig Hoffnung

Wenn Bundeskanzlerin Merkel Ägypten und Tunesien besucht, geht es vor allem um die Flüchtlingsfrage. Aber wer kommt eigentlich aus Nordafrika nach Europa? Und welche Chancen haben diese Menschen, bleiben zu dürfen? Ein Überblick. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Aydan Özoguz SPD Politikerin seit 2013 Staatsministerin und Beauftragte der Bundesregierung für M Maybrit Illner Bei Maybrit Illner weicht der AKP-Politiker den schwierigen Fragen aus

Angesichts der Verhaftung des Journalisten Deniz Yücel äußerte sich Mustafa Yeneroğlu kürzlich noch kritisch. Im TV-Talk bleibt er im Weichspülgang. TV-Kritik von Hakan Tanriverdi mehr...

Militärputsch in der Türkei Menschenrechte Menschenrechte Amnesty-Bericht zur Türkei: "Bedroht, verfolgt, angegriffen"

Das vergangene Jahr war für viele Menschen in der Türkei ein finsteres. Amnesty International berichtet, wie es denjenigen ergeht, die ihre Meinung sagen. Und was Festgenommene in Gefängnissen erwartet. Von Leila Al-Serori und Deniz Aykanat mehr...

Menschenrechte "Bedroht, verfolgt, angegriffen"

Der Amnesty-Jahresbericht betrachtet die Lage in der Türkei. Ein Überblick über die schwerwiegendsten Vorwürfe. Von Deniz Aykanat und Leila Al-Serori mehr...

File photo of an Iraqi detainee gesturing toward U.S. soldiers through bars of his cell at Abu Ghraib prison outside Baghdad Syrien Amnesty: Assad-Regime ließ im "Schlachthaus" Tausende Häftlinge hinrichten

Vor Massenexekutionen im syrischen Militärgefängnis Saydnaya soll es Scheinprozesse gegeben haben. Die Opfer sind Amnesty International zufolge größtenteils Zivilisten. mehr...

Ottobrunn Amnesty-International-Aktion in Ottobrunn Amnesty-International-Aktion in Ottobrunn Kampf um Menschenrechte

Sabine Rube bringt die UN-Menschenrechtscharta ins Rathaus von Ottobrunn. Von Marlene Thiele mehr...

Amnesty-Briefkasten Amnesty International Vergessene Gefangene

Amnesty International sammelt im Rathaus bei einem Briefmarathon Unterschriften für zwölf Opfer von Menschenrechtsverletzungen. Das prominenteste ist der Whistleblower Eduard Snowden Von Moritz Glas mehr...

Kurdenkonflikt Amnesty: Türkei hat im Südosten eine halbe Million Menschen vertrieben

Sie fliehen demnach vor dem brutalen Vorgehen der Sicherheitskräfte im Konflikt mit der verbotenen PKK. mehr...

Syrian refugees register for Germany's newly issued initial German registration documents in Herford Menschenrechtsorganisation Amnesty International wirft Italien Misshandlung von Flüchtlingen vor

Sicherheitskräfte hätten die Flüchtlinge mit Schlägen und Elektroschocks zur Abgabe von Fingerabdrücken gezwungen, heißt es in einem Untersuchungsbericht der Organisation. mehr...

Hungary completes border fence Flüchtlinge in Europa Amnesty wirft Ungarn Misshandlung von Flüchtlingen vor

Die Menschen in den Transitzonen sollen "geschlagen, getreten und von Hunden gejagt worden" sein, um sie zurück nach Serbien zu drängen. mehr...

Krieg in Syrien Krieg in Syrien Krieg in Syrien Der tägliche Horror in syrischen Gefängnissen

Mehr als 17 000 Tote, Schläge mit Knüppeln oder Kabeln, Elektroschocks: Amnesty International hat mit Überlebenden über ihre Haftbedingungen gesprochen. mehr...

Flüchtlinge Amnesty: Abschiebung in Krisengebiete verstößt gegen Völkerrecht

Die Menschenrechtsorganisation kritisiert die nach dem Anschlag von Ansbach von der CSU geforderte Verschärfung des Asylrechts. Auch Niedersachsens Innenminister Pistorius lehnt dies ab. mehr...

Amnesty International Menschenrechte Menschenrechte Amnesty wirft Ägypten Folter Hunderter Regimekritiker vor

Unter dem Vorwand der Terrorismusbekämpfung würden willkürlich Menschen verschleppt, kritisiert die Menschenrechtsorganisation - jeden Tag drei bis vier. mehr...

Flüchtlinge 104 Organisationen fordern Stopp von "Migrationsabwehr"

Amnesty, Oxfam und Save the Children werfen der EU-Kommission vor, Handel und Entwicklungshilfe dafür einsetzen zu wollen, Menschen die Flucht nach Europa zu verwehren. mehr...

Amnesty Bericht zu rassistischer Gewalt in Deutschland Fremdenfeindlichkeit Amnesty International sieht Rassismus bei deutschen Behörden

Polizei und Staatsanwälte nähmen Übergriffe auf Ausländer noch immer nicht ernst genug, heißt es in einem Bericht der Menschenrechtsorganisation. Von Constanze von Bullion mehr...

Niederlande Niederlande Niederlande Schwarz, jung, dickes Auto: Muss ein Drogendealer sein

Doch der Mann, den die Polizei deshalb für verdächtig hielt, ist ein erfolgreicher Rapper in den Niederlanden. Und dort ist nun eine Debatte über Rassismus entbrannt. Von Thomas Kirchner mehr...

Waffenexporte Bericht von Menschenrechtsorganisation Bericht von Menschenrechtsorganisation Deutschland ignoriert Waffen-Embargo gegen Ägypten

Trotz des von der EU beschlossenen Lieferstopps haben zwölf Mitgliedstaaten Waffen und Munition an das Land verkauft. Das berichtet Amnesty International. mehr...

Flüchtlinge Flüchtlinge Flüchtlinge Zerbombte Hilfe

Flüchtlinge sollen besser unterstützt werden, das ist das Ziel des UN-Gipfels in Istanbul. Organisationen wie Amnesty befürchten, dass dies misslingen wird, die Ärzte ohne Grenzen reisten gar nicht erst an. Von Michael Bauchmüller mehr...

Flüchtlingszahlen Mit echten Papieren

Das Bundesamt für Migration beanstandete in nur 412 Fällen die Urkunden, die Aslysuchende vorlegten. Drei von vier Anträgen wurden anerkannt. Von Jan Bielicki mehr...