Bayerischer Fernsehpreis Die Nacht der Blauen Panther Bayerischer Fernsehpreis 2015 - Show

Große Unterhaltung und leise Töne: Im Münchner Prinzregententheater ist der Bayerische Fernsehpreis verliehen worden. Alle Gewinner im Überblick. mehr... Bilder

Syrer Syrer Syrer "Hier darf ich in Frieden leben"

Ein guter Job und neue Freunde: Der Syrer Ayman Alokab ist in Erding angekommen Interview von Jan-Hendrik Maier mehr...

Islamischer Staat IS-Terror in Syrien IS-Terror in Syrien Warum Palmyra uns alle angeht

Es ist eine Tragödie: Die syrische Oasenstadt Palmyra ist nun doch in die Hand des IS gefallen. Leider wissen die Kultur-Nihilisten des Islamischen Staates nur zu gut: Das Weltkulturerbe zu zerstören lohnt sich für sie - denn es ist ein Teil von uns. Von Sonja Zekri mehr...

Szenario Von Panthern und Rasierern

Helene Fischer hält Otto Waalkes stand, Mala Emde verzückt und Matthias Brandt bleibt cool: der Bayerische Fernsehpreis 2015 Von Philipp Crone mehr...

Islamischer Staat Mögliche Zerstörung durch den IS Bilder Video
Mögliche Zerstörung durch den IS Mossul, Hatra, Nimrud - und jetzt Palmyra

"Bloß die Dächer fehlen", Historiker sind begeistert von den gut erhaltenen Ruinen der syrischen Stadt Palmyra. Jetzt ist die einst bedeutende Metropole in den Händen der Terrormiliz Islamischer Staat. Wie anderen historischen Stätten zuvor droht ihr die Auslöschung. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Meine Tochter Anne Frank SZenario Bericht aus einer fremden Welt

Bayerischer Fernsehpreis: Ehrungen für den ARD-Korrespondenten Jörg Armbruster und die Schauspielerin Mala Emde Von Philipp Crone mehr...

Neufahrn Preis für Ronya Othmann

Studentin aus Mintraching gewinnt MDR-Literaturwettbewerb Von Birgit Grundner mehr...

Islamischer Staat Syrien Syrien IS-Terroristen nehmen Teil von Oasenstadt Palmyra ein

Terroristen des Islamischen Staats kontrollieren in Syrien offenbar Teile des Unesco-Weltkulturerbes Palmyra. Dies berichten Aktivisten, deren Angaben noch nicht von unabhängiger Seite bestätigt sind. Der IS hat bereits andere antike Stätten nach ihrer Eroberung zerstört. mehr...

Islamischer Staat IS-Terror in Syrien IS-Terror in Syrien Warum Palmyra uns alle angeht

Vielleicht sollte dieser Text nie veröffentlicht werden, als wäre Palmyra ein Ort wie jeder andere. Leider wissen die Kultur-Nihilisten des Islamischen Staates ja schon: Das Weltkulturerbe zu zerstören lohnt sich für sie - denn es ist ein Teil von uns. Von Sonja Zekri mehr...

Krieg in Syrien Syrische Rebellen werfen Assad-Regime Einsatz von Chlorgas vor

Ein Todesopfer und Dutzende Verletzte soll ein Angriff des Regimes mit Chlorgas im Nordwesten Syriens gefordert haben. Aktivisten erheben Vorwürfe gegen die US-geführte Koalition wegen eines Luftangriffs in der Provinz Aleppo, bei dem angeblich dutzende Zivilisten starben. mehr...

Terrorismus USA setzen hohe Kopfgelder auf IS-Anführer aus

Im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat hoffen die USA auf Hinweise aus dem Umfeld der IS-Anführer. Bis zu 20 Millionen Dollar sollen für Informationen gezahlt werden. mehr...

Syrien Waffenexperten finden Spuren von Sarin

Syriens Staatschef Assad hatte der Vernichtung sämtlicher chemischer Kampfstoffe zugestimmt - Tonnen wurden auf hoher See unschädlich gemacht. Nun entdecken internationale Inspekteure Vorprodukte von Nervengasen. Verfügt das Regime noch immer über Chemiewaffen? mehr...

TOPSHOTS Syrien Assads Truppen erobern wichtiges Gebiet bei Aleppo

Der Kampf um Aleppo geht weiter: Nun hat die syrische Armee ein strategisch wichtiges Gebiet nördlich der Stadt zurückerobert. Die Regierungstruppen wollen die Nachschubrouten der Aufständischen kappen. mehr...

Children walk on the debris of a damaged building at al-Myassar neighborhood of Aleppo Bürgerkrieg in Syrien Assad zu humanitärer Waffenruhe in Aleppo bereit

Die Lage in der umkämpften syrischen Stadt Aleppo spitzt sich zu. Machthaber Baschar al-Assad sei aber zu einer Feuerpause bereit, berichtet der UN-Sondergesandte für Syrien. Die USA und die Türkei einigen sich darauf, syrische Rebellen für den Kampf gegen den IS auszubilden. mehr...

Syrien Assad Sturm auf Aleppo Nach der Eroberung von Kusair Syrische Truppen sollen Sturm auf Aleppo vorbereiten

Mit der Eroberung der strategisch wichtigen Stadt Kusair haben die Truppen von Machthaber Assad die Position der Rebellen geschwächt. Diesen Vorteil will das Regime offenbar nutzen: Das syrische Militär soll sich für eine großangelegte Offensive auf Aleppo rüsten, um die von Aufständischen kontrollierten Teile der Stadt zurückzuerobern. mehr...

Syrien-Konflikt Armee beendet Gefängnisblockade in Aleppo

Nach mehr als einem Jahr durchbricht die syrische Armee den Belagerungungsring um das Zentralgefängnis in Aleppo. Durch den Vorstoß in das Gebiet verlieren die islamistischen Rebellen einen wichtigen Nachschubweg. mehr...

Bürgerkrieg in Syrien Rebellen erobern Militärflughafen bei Aleppo

Nach heftigen Kämpfen sollen syrische Rebellen eine strategisch wichtige Militärbasis in der Nähe von Aleppo eingenommen haben. Die Regierung Assad hat den Flughafen bislang als Ausgangsstation für Hubschrauberangriffe auf Aufständische im Norden des Landes genutzt. mehr...

Syrien Bürgerkrieg in Syrien Bürgerkrieg in Syrien Gewaltige Explosion zerstört Hotel in Aleppo

Ein Hotel in der syrischen Stadt Aleppo soll durch eine Explosion völlig zerstört worden sein. Es wird vermutet, dass Aufständische in einem Tunnel unterhalb des Gebäudes eine Bombe gezündet haben. mehr...

Syrischer Bürgerkrieg Mindestens 76 Tote bei Luftangriffen auf Aleppo

Die Helikopter warfen mit Sprengstoff gefüllte Fässer ab: Bei Luftangriffen in der syrischen Stadt Aleppo sind zahlreiche Menschen getötet worden. Viele Tote gab es in den vergangenen Tagen offenbar auch bei Angriffen von islamischen Fundamentalisten in Adra nahe Damaskus. mehr...

Aleppo Bürgerkrieg in Syrien Mindestens 20 Tote bei Bombardierung von Aleppo

Die Luftangriffe auf die syrische Großstadt Aleppo hören nicht auf: Aus Helikoptern haben Regierungstruppen Fässer mit Sprengstoff auf einen Markt und ein Krankenhaus abgeworfen. Mindestens 20 Menschen sterben. mehr...

Radikalisierter vor Gericht Einmal Dschihad und zurück

Ufuk C. wollte als "Märtyrer sterben" und reiste dafür von München nach Syrien. Seine Erlebnisse dort passten nicht mit dem zusammen, was ihm Salafisten-Videos vermittelt hatten. Daher flüchtete er - und steht nun vor Gericht Von Christian Rost mehr...