Strategie von IS und al-Qaida Das lukrative Geschäft mit den Geiseln Irak Strategie von IS und al-Qaida

100 Millionen Dollar forderte IS für James Foley. Doch anders als viele europäische Länder verhandeln die USA nicht mit Terroristen. Der Fall des ermordeten US-Fotografen zeigt einmal mehr, wie wichtig Lösegelder für die islamistischen Terrormilizen sind. Von Benedikt Becker und Luisa Seeling mehr...

A general view shows damage in the city of Maaloula Kampf gegen IS in Syrien und im Irak Terror ohne Grenzen

US-Verteidigungsminister Hagel denkt laut darüber nach, die Terrororganisation IS nicht nur im Irak zu bekämpfen - sondern auch im Nachbarland Syrien. Tatsächlich lässt sich die bestens ausgerüstete und hochmotivierte Miliz nicht stoppen, wenn sie nur in einem Land verfolgt wird. Von Lilith Volkert mehr...

Thema des Tages Syrien Syrien Vergessener Krieg gegen Assad

Der Vormarsch radikalislamischer IS-Kämpfer im Irak hat die Welt von Syrien abgelenkt - sehr zum Nachteil der Gegner von Machthaber Baschar al-Assad. Selbst dem werden die Dschihadisten unheimlich, seit ein paar Wochen lässt er seine Luftwaffe angreifen. Will er sich auf die Seite Amerikas stellen? Von Sonja Zekri mehr...

James Foley Zum Tod von James Foley Erzähler schwieriger Geschichten

Der amerikanische Fotojournalist James Foley soll von der IS-Terrormiliz enthauptet worden sein. Der 40-Jährige war Kriegsreporter aus Leidenschaft. Bilder aus seinem Leben. mehr... Bilder

Destruction in Mosul, Iraq Iraks düstere Zukunft Angekündigter Tod eines Staates

Der Irak war immer ein künstliches Land, ein von außen geschaffenes und bedrängtes Gebilde. Die Destabilisierung begann 1990 mit Saddam Husseins Versuch, Kuwait zu annektieren. Durch eine humanitäre Aktion der USA lässt sich die Verwüstung heute nicht mehr reparieren. Der Spaltpilz wuchert im Inneren. Kommentar von Rudolph Chimelli mehr... Meinung

Syrien Explosion in Aleppo Explosion in Aleppo Heftige Gefechte in Syrien gehen weiter

Regierungs- und Rebellentruppen bekämpfen sich weiterhin mit viel Gewalt. mehr...

Civilians wait to receive food rations in the Bab Al-Salam refugee camp in Azaz Syrische Studenten Die Zukunft des Landes verkümmert im Flüchtlingslager

Der Krieg in Syrien zerstört auch Bildungschancen. Professoren fordern nun ein Stipendienprogramm für junge Syrer, damit diese ihr Studium an deutschen Hochschulen fortsetzen können. Von Roland Preuß mehr...

Pro-Russian separatist from the Vostok battalion poses for a picture atop a T-64 tank in Donetsk, eastern Ukraine Krieger aus dem Kaukasus "Ein Tschetschene tut, was sein Anführer befiehlt"

Kampferprobte Kaukasier machen derzeit in der Ostukraine auf Seiten der russischen Rebellen Karriere. Aber auch im Irak sowie in Syrien auf Seiten der Dschihadisten. Krieger wie "Omar der Tschetschene" sind gefürchtete Exportschlager des Kaukasus. Von Florian Hassel, Donezk, und Sonja Zekri, Kairo mehr... Report

Syrien-Konflikt Armee beendet Gefängnisblockade in Aleppo

Nach mehr als einem Jahr durchbricht die syrische Armee den Belagerungungsring um das Zentralgefängnis in Aleppo. Durch den Vorstoß in das Gebiet verlieren die islamistischen Rebellen einen wichtigen Nachschubweg. mehr...

Syrien Bürgerkrieg in Syrien Bürgerkrieg in Syrien Gewaltige Explosion zerstört Hotel in Aleppo

Ein Hotel in der syrischen Stadt Aleppo soll durch eine Explosion völlig zerstört worden sein. Es wird vermutet, dass Aufständische in einem Tunnel unterhalb des Gebäudes eine Bombe gezündet haben. mehr...

Syrischer Bürgerkrieg Mindestens 76 Tote bei Luftangriffen auf Aleppo

Die Helikopter warfen mit Sprengstoff gefüllte Fässer ab: Bei Luftangriffen in der syrischen Stadt Aleppo sind zahlreiche Menschen getötet worden. Viele Tote gab es in den vergangenen Tagen offenbar auch bei Angriffen von islamischen Fundamentalisten in Adra nahe Damaskus. mehr...

Aleppo Bürgerkrieg in Syrien Mindestens 20 Tote bei Bombardierung von Aleppo

Die Luftangriffe auf die syrische Großstadt Aleppo hören nicht auf: Aus Helikoptern haben Regierungstruppen Fässer mit Sprengstoff auf einen Markt und ein Krankenhaus abgeworfen. Mindestens 20 Menschen sterben. mehr...

Militant Islamist fighters take part in a military parade along the streets of northern Raqqa province Islamismus Vorgeschmack auf das Kalifat

Finanziert aus Öleinnahmen baut die Miliz Islamischer Staat ein krudes Gemeinwesen in von ihr kontrollierten Gebieten auf. So entsteht zwischen Aleppo und Mossul ein Staat, der mit Schleierzwang und Scharia-Gesetzen von sich reden macht, seinen Bewohnern aber einen wesentlichen Vorteil bietet. Von Tomas Avenarius mehr...

A man with blood stained hand reacts at a damaged site after what activists said was heavy shelling by forces loyal to Syrian President Bashar Al-Assad, in Masaken Hanano neighbourhood in Aleppo Bürgerkrieg in Syrien Dutzende Tote bei Luftangriffen in Aleppo

Bei Luftangriffen auf Rebellenviertel im Norden Syriens sind nach Angaben von Aktivisten Dutzende Menschen getötet worden. Unter den mehr als 40 Toten sollen auch mehrere Kinder sein. Den Rebellen zufolge nutzt die Luftwaffe seit kurzem eine improvisierte Waffe mit großer Streuwirkung. mehr...

Vor Friedensverhandlungen in der Schweiz Assad bietet Waffenruhe in Aleppo an

Kommt doch noch Bewegung in die festgefahrenen Syrien-Friedensgespräche? Kurz vor den seit langem geplanten Verhandlungen in der Schweiz macht das Assad-Regime nun Zugeständnisse, die es bislang stets ausgeschlossen hatte. mehr...

Syrien Assad Sturm auf Aleppo Nach der Eroberung von Kusair Syrische Truppen sollen Sturm auf Aleppo vorbereiten

Mit der Eroberung der strategisch wichtigen Stadt Kusair haben die Truppen von Machthaber Assad die Position der Rebellen geschwächt. Diesen Vorteil will das Regime offenbar nutzen: Das syrische Militär soll sich für eine großangelegte Offensive auf Aleppo rüsten, um die von Aufständischen kontrollierten Teile der Stadt zurückzuerobern. mehr...

Bürgerkrieg in Syrien Unesco-Weltkulturerbe in Syrien Unesco-Weltkulturerbe in Syrien Minarett der Umayyaden-Moschee von Aleppo stürzt ein

Hunderte Jahre lang war es das Symbol der stolzen, geschichtsträchtigen und wunderschönen syrischen Stadt Aleppo: Nun ist das Minarett der berühmten Umayyaden-Moschee eingestürzt. Syriens Regierung und Rebellen schieben sich gegenseitig die Schuld zu. mehr...

Gewalt in Syrien Aktivisten berichten von Massaker in Aleppo

In einem Fluss im syrischen Aleppo sollen die Leichen Dutzender junger Männer entdeckt worden sein. Oppositionellen zufolge wurden sie mit Kopfschüssen hingerichtet - ihre Hände sollen auf dem Rücken gefesselt gewesen sein. mehr...

Bürgerkrieg in Syrien Rebellen erobern Militärflughafen bei Aleppo

Nach heftigen Kämpfen sollen syrische Rebellen eine strategisch wichtige Militärbasis in der Nähe von Aleppo eingenommen haben. Die Regierung Assad hat den Flughafen bislang als Ausgangsstation für Hubschrauberangriffe auf Aufständische im Norden des Landes genutzt. mehr...

Kämpfe in Aleppo Bürgerkrieg in Syrien Zahlreiche Tote bei Bombenanschlägen in Aleppo

Das Ziel soll ein Offiziersclub der syrischen Armee gewesen sein. Bei Explosionen in Syriens größter Stadt Aleppo sind laut Aktivisten mindestens 40 Menschen ums Leben gekommen, 90 weitere wurden verletzt. Der Zustand vieler Verwundeter ist kritisch. mehr...