Mahnmal Schrottbusse jetzt vor Brandenburger Tor Brandenburger Tor Mahnmal

Drei Busse, senkrecht aufgestellt, vor dem Brandenburger Tor. Sie sind aktuell nicht nur ein Blickfang, sondern stellen ein Mahnmal dar. mehr...

Literatur Literatur Literatur In Aleppo zerfällt die Wirklichkeit

Wie verändert sich das menschliche Empfinden nach sechs Jahren Krieg? In "Der Spaziergänger von Aleppo" beschreibt der syrische Autor Niroz Malek ein Zwischenreich hart am Rande des Wahns. Von Kersten Knipp mehr...

Wolfratshausen Integrationsabend in Wolfratshausen Integrationsabend in Wolfratshausen "Danke für alles. Wir sind glücklich hier"

Im Pfarrheim von St. Andreas erzählen Flüchtlinge vom Alltag in ihrer neuen Heimat. Erst sind die 80 Besucher ein wenig schüchtern, aber Spiele und ein Film lösen die Stimmung Von Melanie Kraus mehr...

Prozess 37-Jähriger soll Ex-Frau durch Wald gehetzt und erstochen haben

Vor Gericht beteuert der Mann seine Unschuld. Für die Tat sei ein mächtiger Drogenboss verantwortlich - und zwei geheimnisvolle Männer, deren Namen er nicht nennen dürfe. Von Susi Wimmer mehr...

Wladimir Putin Russland und USA Russland und USA Nur ein Schritt zwischen Verbrüderung und Krieg

Russlands Präsident Putin steht plötzlich wieder isoliert da - nach einer Zeit, in der ihm alles zugetraut wurde. Zu oft bedient er sich finsterer Mächte, die er auf Dauer nicht kontrollieren kann. Kommentar von Julian Hans mehr...

Kurzkritik Beklemmend

Peter Androschs Passion fragt nach der Existenz Gottes Von Andreas Meixner mehr...

Aufständische Und jetzt, Abu Ivanka?

Syrische Rebellen preisen Trump - aber auch Assad könnte von der spontanen Vergeltungsaktion des US-Präsidenten profitieren. Von Moritz Baumstieger mehr...

Syrien Mörderische Realpolitik

Es ist falsch, sich mit Assads Herrschaft abzufinden. Von Moritz Baumstieger mehr...

Krieg in Syrien Bürgerkrieg Bürgerkrieg EU-Beauftragte macht Assad für Giftgasangriff verantwortlich

Sie hätten sich erbrochen und Schaum vor dem Mund gehabt: Im Nordwesten Syriens sterben 58 Menschen, darunter viele Kinder. Dann wird das Krankenhaus bombardiert, wo die Verletzten liegen. mehr...

Tragikomödie Moral essen Seele auf

In der Tragikomödie "Die andere Seite der Hoffnung" von Aki Kaurismäki trifft ein syrischer Flüchtling in Helsinki auf ein paar böse und ein paar nette Finnen. Von Tobias Kniebe mehr...

Die letzten Männer von Aleppo "Die letzten Männer von Aleppo" im Kino Früher Zivilisten, heute Lebensretter

Die erschütternde Doku "Die letzten Männer von Aleppo" begleitet die "Weißhelme" bei ihrer lebensgefährlichen Mission in den Trümmern des syrischen Bürgerkriegs. Filmkritik von Martina Knoben mehr...

Krieg in Syrien Dutzende Tote bei mutmaßlichem US-Luftangriff auf syrische Moschee

Etwa 300 Gläubige sollen sich zum Abendgebet in dem Gebäude nahe der syrischen Stadt Aleppo aufgehalten haben. Das US-Verteidigungsministerium weist die Verantwortung für den Angriff zurück. mehr...

Flüchtlinge Gericht: EU-Staaten müssen keine humanitären Visa an Flüchtlinge vergeben

Der Europäische Gerichtshof hätte Flüchtlingen neue Wege nach Europa eröffnen können. Doch er weist die Klage einer Familie aus Aleppo ab. mehr...

Krieg in Syrien Syrien Syrien An Tisch und Boden

Während in Genf die Syrien-Gespräche unter Einbeziehung von Regierung und Opposition neu beginnen, versucht Machthaber Assad seine Position militärisch zu stärken. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Gernlinden Gernlinden Gernlinden Die Wangen der Liebenden

In einer informativen und unterhaltsamen Veranstaltung im Literaturcafé in Gernlinden stellen Annemarie und Alfons Strähhuber die Jahrtausende alte Poesie des Orients vor Von Andreas Ostermeier mehr...

Krieg in Syrien Adel al-Jubeir im Interview Adel al-Jubeir im Interview "Assad hat keine Zukunft"

Adel al-Jubeir, der Außenminister Saudi-Arabiens, spricht über die Lage in Syrien. Er hält neue militärische Initiativen für möglich - und ruft Iran zur Mäßigung auf. Interview von Paul-Anton Krüger mehr...

72. Jahrestag der Zerstörung Dresdens Dresden Gedenken zwischen Solidarität und Protest

Hat Aleppo einen Platz in Dresden? In der Stadt wird nicht nur an die Bombennacht von 1945 erinnert, sondern auch an Menschen, die heute unter Krieg und Verfolgung leiden. Das sorgt für Aufregung. Von Ulrike Schuster mehr...

Jobbörse für Geflüchtete und Migranten Arbeitsmarkt für Flüchtlinge Wenn Zeugnisse fehlen

Viele Flüchtlinge kommen mit schwerem seelischen Gepäck. Nur wenige haben eine Ausbildung, die hierzulande anerkannt wird. Auf einer Berliner Jobmesse suchen sie nach neuen Wegen. Von Anne-Béatrice Clasmann/dpa mehr...

Skulptur ´Monument" in Dresden Skulptur vor der Frauenkirche Dresden setzt ein mutiges Zeichen

Die Bus-Skulptur vor der Frauenkirche ist ein brachialer Bruch mit der barocken Altstadt - und mit der Art, wie Dresden mit seiner Vergangenheit umgeht. Gut so. Es ist Zeit, sich der Realität zu stellen. Kommentar von Antonie Rietzschel mehr...

Willy Astor Liedermacher Französisch für Fortgeschrittene

Der Komödiant und Sänger Willy Astor legt ein "halbernstes Chanson-Album" vor und leidet darunter, dass so mancher den Wortwitz seines Lieblingsliedes darauf nicht auf Anhieb versteht: "Chance Songs" Von Michael Zirnstein mehr...

"Bauwerk Europa" Französische Fragen

Podiumsdiskussion im Literaturhaus mehr...

Slider Video
Syrien Aleppo, eine Schönheit in Trümmern

Die Stadt kann so beeindruckend werden wie einst - wenn der Sieg der Regierung nicht infrage gestellt wird: Das ist die Botschaft der Bilder, die das Assad-Regime im zerstörten Aleppo hat aufnehmen lassen. Von Sonja Zekri mehr...

Bilder des Tages Momentaufnahmen im Januar Momentaufnahmen im Januar Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert. mehr... Bilder des Tages