Russia's President Putin shakes hands with South Africa's President Ramaphosa at the BRICS summit in Johannesburg
USA und Russland

Werbung für die harte Linie

Außenminister Pompeo wird drei Stunden lang vom Senat befragt. Sein Ziel: Er will Sorgen zerstreuen, Trump habe zu viel Vertrauen zu Putin.

Von Christian Zaschke, New York

Trumps Einwanderungspolitik

Die Mär von der Invasion aus dem Süden

Der US-Präsident warnt vor einer angeblich gefährlichen Karawane von Migranten und will die Grenze zu Mexiko mit Militär schützen. Was ist da los? Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Von Thorsten Denkler, New York

Shutdown in den USA

Streiten, bis der Staat dicht macht

Die Eskalation wegen des Haushalts zeigt: Zwischen Demokraten und Republikanern geht fast nichts mehr. Präsident Trump macht die Angelegenheit nicht leichter.

Von Johannes Kuhn, Austin

Chelsea Manning
US-Politik

Chelsea Manning will für US-Senat kandidieren

Während der Kriege in Irak und Afghanistan reichte sie vertrauliche Dokumente an Wikileaks weiter. Erst im Mai war sie begnadigt worden. Nun will sich die Whistleblowerin in der US-Politik engagieren.

President-Elect Trump Holds Meetings At Trump Tower In New York
US-Senat

Romney ante portas

Der Weg des ehemaligen Präsidentschaftskandidaten Mitt Romney nach Washington ist frei - nun immerhin in den Senat. Donald Trump wird das nicht gefallen.

Von Johannes Kuhn, Austin

Senate Judiciary Committee Holds Hearing On Firearms Accessory Regulation And Enforcing Background Checks
Richter-Kandidaten von Donald Trump

Der starrköpfige Senator Kennedy

Der Republikaner aus Louisiana hat mehrere Kandidaten des US-Präsidenten für hohe Richterämter zu Fall gebracht, weil sie völlig unqualifiziert waren. Dabei hat er gar nichts gegen Trump.

Von Thorsten Denkler, New York

US-Präsident

Was für Trump 2018 auf dem Spiel steht

Nach Alabama kontrollieren die Republikaner nur noch 51 der 100 Sitze im US-Senat. Bei der Kongresswahl im November 2018 steht ihre Mehrheit auf dem Spiel. Trumps Macht könnte bröckeln.

Von Matthias Kolb, Christian Endt und Dalila Keller (Grafiken)

Democratic Alabama U.S. Senate candidate Doug Jones acknowledges supporters at the election night party in Birmingham
Senatorenwahl in Alabama

Wie Doug Jones die Wähler in Alabama überzeugt hat

Der Demokrat fügt Trump eine bittere Niederlage zu. Der neue Senator profitierte von den Kontroversen um Roy Moore - und überzeugte vor allem Schwarze mit einem eindrucksvollen Lebenslauf.

Porträt von Matthias Kolb

October 13 2017 Beltsville Maryland United States of America United States Secretary of Homel
US-Heimatschutz

Trumps Stabschef platziert Getreue im Ministerium für Heimatschutz

Der US-Senat stimmt für Kirstjen Nielsen als neue Ministerin. Sie ist Trumps Stabschef treu ergeben, was Kelly zu einem neuen Machtfaktor werden lässt.

Von Thorsten Denkler, New York

US-Politik

Trump stellt sich jetzt voll hinter Roy Moore

Der US-Präsident sagt dem umstrittenen Senats-Kandidaten aus Alabama seine volle Unterstützung zu - trotz heftiger Missbrauchsvorwürfe gegen Moore. Da haben sich zwei gefunden.

Von Thorsten Denkler, New York

Senate Foreign Relations chairman Corker holds hearing about presidential authority to use nuclear weapons on Capitol Hill in Washington
Bob Corker

Das ist der Republikaner, der gegen Trumps Steuerreform stimmte

Bob Corker schaffte es nicht, das Gesetz zu stoppen. In den kommenden Monaten könnte der Senator aus Tennessee den Präsidenten aber noch gewaltig nerven.

Von Simon Hurtz

Tax Bill
USA

US-Senat stimmt für Trumps Steuerreform

Dem Präsidenten ist es gelungen, Skeptiker in den eigenen Reihen mit Zugeständnissen umzustimmen. Die Mehrheit fällt erwartbar knapp aus. Doch die Steuerreform rückt näher - für Trump ein bedeutender Sieg.

Angestrebte Steuerreform in USA
US-Steuerreform

Republikaner verschieben Senatsentscheidung über Steuerreform

Erst an diesem Freitag soll der Reformvorschlag des US-Senats zur Abstimmung kommen. Zu groß ist noch der Streit unter den Republikanern.

Von Thorsten Denkler, New York

US President Donald Trump marks 100 days in office.
USA

Wie Trump mit Richtern Politik macht

Donald Trump nominiert mit Vorliebe junge, konservative Juristen für Richterposten. Sie könnten die US-Rechtsprechung auf Jahrzehnte beeinflussen.

Von Hubert Wetzel, Washington

Facebook, Google And Twitter Executives Testify Before Congress On Russian Disinformation
Anhörung vor US-Senat

Facebook, Google und Twitter versprechen härteren Kampf gegen Manipulation

Im Zuge der Russland-Affäre beteuern die Netzkonzerne vor US-Senatoren besseres Engagement - doch die Politiker zeigen sich teils erbost über ihr Verhalten.

Kritik am US-Präsidenten

"Gefährlich" und "komplett unaufrichtig": Senatoren kündigen Trump die Gefolgschaft

Die Kritik unter republikanischen Senatoren am US-Präsidenten wächst: Jeff Flake und Bob Corker greifen Trump heftig an. Zu verlieren haben sie nichts mehr.

Von Beate Wild, Austin

Donald Trump
US-Politik

Warum Trump nicht die Finger von Obamacare lässt

Demokraten und Republikaner suchen Kompromisse. Der US-Präsident dagegen sabotiert Obamas Reform des US-Gesundheitssystems. Keiner weiß, was Trump stattdessen will. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Von Thorsten Denkler, New York

US-Politik

Trump sucht Streit mit dem Falschen

Wenn der US-Präsident noch etwas erreichen will, sollte er sich nicht mit Senator Bob Corker anlegen. Der unnütze Twitter-Krieg zeigt erneut, wie zerstritten Trump und die Republikaner sind.

Analyse von Thorsten Denkler, New York

US-Senat

Drei gegen Trump

Der US-Präsident schäumt: Drei Abgeordnete aus seiner Partei bescheren ihm eine historische Niederlage bei der Abstimmung zur Gesundheitsreform. Es kam zu einem denkwürdigen Auftritt.

Von Veronika Wulf und Sebastian Gierke

Planned Parenthood And NOW Rally On Capitol Hill Against GOP Health Plan
USA

"Trumpcare" ist tot, lang lebe "Trumpcare"

Erneut ist der Senat daran gescheitert, Obamas Krankenversicherung abzuschaffen. Doch die Republikaner haben einen weiteren Plan in der Hinterhand.

Von Beate Wild

Senators Debate Health Care Bill On Capitol Hill
US-Gesundheitsreform

US-Senat lehnt Abschaffung von "Obamacare" ab

Die Abwahl der Krankenversicherung ohne einen Ersatzentwurf findet keine Mehrheit. Republikaner John McCain, der die Abstimmung am Vortag überhaupt möglich gemacht hatte, stimmt überraschend gegen die Parteilinie.

Senator John McCain (R-AZ), recently diagnosed with an aggressive form of brain cancer, departs after returning to the Senate to vote on health care legislation on Capitol Hill in Washington
US-Senat

McCain rettet Gesundheitsreform der Republikaner vor dem Aus

Ausgerechnet der schwerkranke Senator aus Arizona ermöglicht seiner Partei, die umstrittene Abschaffung von "Obamacare" nun doch noch zu debattieren.

Von Johannes Kuhn

Protestors Rally Against Trumpcare In New York City
US-Gesundheitssystem

Woran "Trumpcare" vorerst gescheitert ist

Ausgerechnet zwei Hardliner unter den republikanischen Senatoren stoppen am Ende eine Gesundheitsreform voller Härten. Das erspart nicht nur vielen Amerikanern Ungemach, sondern womöglich auch der Partei.

Von Johannes Kuhn und Beate Wild

Mitch McConnell, John Cornyn, John Barrasso, John Thune
Gesundheitsreform in den USA

Abweichler gefährden Trumpcare

Obwohl Mehrheitsführer McConnell einen neuen Entwurf präsentiert, wollen konservative US-Senatoren gegen das Vorhaben stimmen. Ein einziger weiterer Abweichler genügt, um die Reform zu kippen.

Von Johannes Kuhn

Republican Senators meet at the White House on healthcare
US-Gesundheitsreform

Trump hat vom Falschen zu viel versprochen

Die Republikaner müssen ihre Abstimmung über die Abschaffung von Obamacare mal wieder verschieben. Es wird immer deutlicher, wie sehr sie sich verrannt haben.

Analyse von Thorsten Denkler, New York