EU-Ratspräsidentschaft

Kalter Krieg in Rumänien

Statt Reformen voranzubringen, liefert sich die Regierung in Bukarest einen zähen Kampf mit dem eigenen Präsidenten.

Von Florian Hassel, Warschau

Liviu Dragnea, Rumänien
EU-Ratspräsidentschaft

EU-Kommission reist nach Rumänien - und wird von dort verklagt

Zum Auftakt des rumänischen EU-Vorsitzes trifft die Kommission in Bukarest hochrangige Politiker. Doch nicht den unter Betrugsverdacht stehenden Parlamentspräsidenten Dragnea. Der hat das EU-Gremium verklagt.

Von Florian Hassel, Warschau

EU Rumänien Türkei Brexit
EU

Ein außergewöhnlich normaler Tag in Brüssel

Gibt es bald einen Brexit-Vertrag? Ist Rumänien reformbereit? Ist die Türkei verlässlich? Was die Europäische Union an einem Tag so alles umtreibt.

Von Thomas Kirchner und Alexander Mühlauer, Brüssel

rumaenien+jetzt
jetzt
Referendum in Rumänien

"Menschenrechte können nicht einfach zur Wahl gestellt werden"

Der rumänische Aktivist Vlad Viski hat erfolgreich dazu aufgerufen, das Referendum zum Verbot der gleichgeschlechtlichen Ehe zu boykottieren. Trotzdem ist der Kampf für die Rechte von LGBTQ in seiner Heimat noch längst nicht vorbei.

Gay-Pride-Parade in Bukarest
Rumänien

Verbot der Ehe für alle scheitert bei Referendum

Nur etwa 20 Prozent der berechtigten Rumänen geben ihre Stimme ab: zu wenig für ein gültiges Ergebnis. Das Scheitern des Referendums ist ein weiterer Rückschlag für die Regierungspartei PSD.

Referendum in Rumänien
Rumänien

Referendum zur Homo-Ehe gescheitert

Die Rumänen sollten darüber abstimmen, ob das bestehende Verbot der gleichgeschlechtlichen Ehe in der Verfassung verankert wird. Doch die Wahlbeteiligung war zu gering.

Proteste in Rumänien
Korruption

Ausschreitungen bei Anti-Regierungsprotesten in Rumänien

Zehntausende demonstrierten am Freitagabend in mehreren Städten gegen die Politik der sozialliberalen Regierung. In Bukarest setzte die Polizei Wasserwerfer und Tränengas ein. Hunderte wurden verletzt.

Rumänien: Laura Codruta Kövesi spricht vor der Presse
Rumänien

Präsident entlässt Chef-Korruptionsermittlerin

Die Regierung hat Staatschef Johannis wochenlang unter Druck gesetzt. Nun hat er nachgegeben. Die entlassene Kövesi gibt sich kämpferisch.

Proteste in Rumänien

"Die Taktik der Polizei ist aggressiver geworden"

Seit Monaten gibt es in Rumänien Proteste gegen die Regierung. Demonstranten werden zunehmend mit Geldstrafen belegt, ein deutscher Journalist wurde nun vorübergehend festgesetzt.

Von Florian Hassel, Warschau

US-Präsident Donald Trump während einer Pressekonferenz mir Bundeskanzlerin Angela Merkel Ende April 2018 im Weißen Haus.
Atomabkommen mit Iran

Die Einigkeit in der EU bröckelt

Reaktionen aus Polen, Rumänien und Lettland offenbaren erste Risse in der europäischen Haltung zum Atomabkommen mit Iran. Der Druck aus Washington wirkt.

Von Daniel Brössler, Brüssel

Streit um Jerusalem

Rumäniens Präsident verlangt Rücktritt der Ministerpräsidentin

Regierungschefin Dăncilă verärgert Staatschef Johannis mit dem Plan, die rumänische Botschaft in Israel nach Jerusalem zu verlegen. Als Johannis sie einbestellt, schwänzt sie das Treffen.

Romania's Prime Minister Tudose leaves a meeting of the Social Democrat Party in Bucharest
Rumänien

Der Pate

Liviu Dragnea, der wegen Amtsmissbrauch angeklagte Chef der regierenden Postkommunisten, stürzt seinen Premier - weil der nicht länger die Entmachtung der Justiz vorantreiben wollte.

Von Florian Hassel, Warschau