Rumänien:Ciucă soll Regierung führen

Rumäniens Verteidigungsminister Nicolae Ciucă soll neuer Ministerpräsident werden. Am Donnerstag schlug Staatspräsident Klaus Iohannis den 54 Jahre alten Ex-Generalstabschef und Politiker der derzeit regierenden bürgerlichen Partei PNL dem Parlament für das Amt des Premiers vor. Unklar war zunächst, welche Parteien Ciucă im Parlament unterstützen würden. Ciucă ( hat sich insbesondere in den Jahren 2001 bis 2004 als Befehlshaber der rumänischen Missionen in Afghanistan und im Irak an der Seite der US-Streitkräfte einen Namen gemacht. Er gilt seit langem als Favorit von Staatspräsident Iohannis. Rumänien steckt seit dem Zusammenbruch der Koalition zwischen PNL und der kleinen öko-liberalen Partei USR in einer schweren Führungskrise.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB