Schweden

Frostenson soll Akademie verlassen

Noch immer schwelt der Dauerkonflikt der Schwedischen Akademie - nun soll die Lyrikerin Katarina Frostenson ihren Sitz aufgeben.

Von Thomas Steinfeld

Biochemie

"Ein Enzym ist wie eine Symphonie von Beethoven"

Chemie-Nobelpreisträgerin Frances Arnold erklärt, wie man Mikroorganismen dazu bringt, nützliche Dinge zu tun: Man züchtet und trainiert sie wie Wettkampfpferde.

Interview von Ulrich Eberl

Nobelpreis

Wie Ökonomen die Folgen des Klimawandels vorausdachten

Die neuen Träger des Wirtschaftsnobelpreises forschen sehr konkret über Wachstum, Natur und menschliche Kreativität.

Von Nikolaus Piper

01:05
US-Volkswirte

Romer und Nordhaus erhalten Nobelpreis für Wirtschaft

Der Nobelpreis im Fach Wirtschaftswissenschaften wird seit Ende der 60er-Jahre verliehen. Er wird von der schwedischen Notenbank gestiftet und ist mit neun Millionen Kronen, etwa 900.000 Euro, dotiert.

Die Verkündung des Wirtschaftsnobelpreis 2018 in Stockholm
Ökonomie

Wirtschaftsnobelpreis geht an US-Forscher William Nordhaus und Paul Romer

Sie werden für ihre Arbeit in den Bereichen Klimawandel und Innovation ausgezeichnet. Diese habe zu einem besseren Verständnis von nachhaltigem Wirtschaftswachstum beigetragen.

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

Darum erhalten Murad und Mukwege den Friedensnobelpreis

Nadia Murad und Denis Mukwege sind im Kampf gegen sexuelle Gewalt vereint. Der Nobelpreis für die beiden ist gerechtfertigt, sind sich Isabel Pfaff und Moritz Baumstieger sicher.

Friedensnobelpreis für Murad und Mukwege

Zwei, die sich der menschlichen Grausamkeit entgegenstellen

Der Friedensnobelpreis 2018 geht an zwei Menschen, die Unvorstellbares erleben mussten. Und die trotzdem ihren Kampf gegen sexuelle Gewalt nicht aufgeben.

Von Sebastian Gierke

Nadia Murad und Denis Mukwege erhalten den Friedensnobelpreis 2018
Mukwege und Murad ausgezeichnet

Friedensnobelpreis für Kampf gegen sexuelle Gewalt im Krieg

Das Nobelpreiskomitee in Oslo ehrt Nadia Murad und Denis Mukwege für ihren Kampf gegen Vergewaltigung als Waffe.

10 Bilder
Verleihung in Oslo

Friedensnobelpreis 2018: Diese Kandidaten werden diskutiert

Die Nominierung von Donald Trump stellt sich als ungültig heraus, dafür kann der türkische Journalist Can Dündar auf die Aufzeichnung hoffen. Eine Übersicht.

Friedensnobelpreis

"Umstrittene Nobelpreise sind oft die wichtigsten"

Geir Lundestad war von 1990 bis 2015 Sekretär des Nobelpreiskomitees, das heute in Oslo den nächsten Friedensnobelpreisträger bekannt gibt. Was er verbessern würde - und welchen Preis seiner Amtszeit er für den wichtigsten hält.

Interview von Gunnar Herrmann

A general view of the Nobel Banquet in Stockholm
Wichtige Werke

"Alles in allem bringt ein Literaturnobelpreis mehr Nutzen als Schaden"

Heute hätte der Literaturnobelpreis­ verliehen werden sollen. Sechs Autorinnen und Autoren erzählen, was ihnen der Preis bedeutet - und wen sie ohne ihn nie gelesen hätten.

Die Schwedische Akademie in Stockholm
Literaturnobelpreis

Wenn Weltgeltung mehr zählt als Weltliteratur

Mit Preisträgern wie Elfriede Jelinek oder Bob Dylan ging es der Schwedischen Akademie anscheinend nur noch um sich selbst. Wer den Literaturnobelpreis retten will, muss dieses Gremium neu begründen.

Von Thomas Steinfeld

Donna Strickland, an associate professor at the University of Waterloo, is photographed in her lab following a news conference, after winning the Nobel Prize for Physics, at the university in Waterloo
Physik-Nobelpreis

Zangen aus Licht

Die Physik-Nobelpreisträger 2018 machten Laserstrahlen zu Werkzeugen. Erstmals seit 55 Jahren wird eine Frau geehrt: Donna Strickland ist erst die dritte Frau überhaupt, die einen Physik-Nobelpreis erhält.

Von Patrick Illinger

Nobelpreis für Chemie

So kam die Evolution ins Reagenzglas

Charles Darwin erklärte, wie Vielfalt in der Natur entsteht. Drei Chemiker haben das Konzept gekapert - und dafür den Nobelpreis erhalten.

Von Kathrin Zinkant

01:10
Stockholm

Chemie-Nobelpreis geht an eine Forscherin und zwei Forscher

Mit den Ergebnissen der Untersuchungen auf dem Gebiet der sogenannten "Gerichteten Evolution" lassen sich unter anderem die verschiedensten Produkte herstellen: vom Bio-Treibstoff bis hin zu Pharmazeutika.

Chemie-Nobelpreis - Frances Arnold
Nobelpreise 2018

Chemie-Nobelpreis für Enzym-Forscherin

Den Nobelpreis für Chemie erhalten die US-Forscherin Frances Arnold, sowie der Amerikaner George Smith und der Brite Gregory Winter. Sie nutzen die Tricks der Evolution, um umweltfreundlich chemische Stoffe und neue Medikamente herzustellen.

01:06
Nobelpreise 2018

Physiknobelpreis in Stockholm verkündet

Die diesjährigen Gewinner heißen Arthur Ashkin (USA) sowie Gérard Mourou (Frankreich) und Donna Strickland (Kanada).

Nobelpreise 2018

Physik-Nobelpreis für Laser-Werkzeuge

Den Nobelpreis für Physik erhalten in diesem Jahr Arthur Ashkin, Gérard Mourou und Donna Strickland für die Entwicklung neuer optischer Werkzeuge. Strickland ist die dritte Frau, die mit der Physik-Auszeichnung geehrt wird.

Nobelpreise

Stockholm, ein Signal bitte

Es ist höchste Zeit, in den Naturwissenschaften Frauen zu Vorbildern zu machen. Solange fast nur alte, westliche Männer Preise erhalten, werden sich junge, schlaue Frauen kaum für diese Fächer begeistern.

Von Patrick Illinger

00:38
Auszeichnung

Medizin-Nobelpreis geht an Krebsforscher

James Allison und Tasuku Honjo werden dafür ausgezeichnet, dass sie Meilensteine in der Krebstherapie entwickelt haben.

Schwedische Akademie

Jean-Claude Arnault muss wegen Vergewaltigung zwei Jahre in Haft

Der 72-jährige gebürtige Franzose war der Auslöser für den Konflikt in der Schwedischen Akademie, die den Literaturnobelpreis für dieses Jahr ausgesetzt hat.

Jean Claude Arnault
Nobelpreis für Literatur

Vergewaltigungsverdacht: U-Haft für den Mann im Zentrum des Nobelpreis-Skandals

Jean-Claude Arnault steht wegen Vergewaltigungsverdacht vor Gericht - und die Schwedische Akademie erscheint mehr denn je als Klüngel, in dem individuelle Interessen über allem anderen stehen.

Von Thomas Steinfeld

Alternativer Nobelpreis

Ehrung für saudische Menschenrechtler

Erstmals erhalten Aktivisten aus dem Golfstaat den "Right Livelihood Award". Ein Bauer aus Burkina Faso und ein Agrarwissenschaftler aus Australien werden für Verdienste um die Umwelt prämiert.

Von Gunnar Herrmann

Nobelpreis

Fortschreitende Selbstvernichtung

Der Streit um die Zukunft des Literaturnobelpreises geht weiter. Schriftsteller machen sich über die Aussetzung der Auszeichnung lustig, während sich die Nobel-Akademie mit neuen Vorwürfen eindeckt.

Von Thomas Steinfeld

Nobel Prize Ceremony
Literaturnobelpreis

Totalschaden

Chronik eines Niedergangs: Es begann mit Vorwürfen aus der Metoo-Debatte und endete mit der Aussetzung des Literaturnobelpreises, der wichtigsten Kulturauszeichnung der Gegenwart.

Von Silke Bigalke