Katarina Frostenson
Literaturnobelpreis

Frostenson verlässt Schwedische Akademie

Die umstrittene Lyrikerin tritt nach monatelangen Kontroversen aus dem Gremium aus - allerdings zu gewissen Bedingungen.

Sitzung der Schwedischen Akademie
Literaturnobelpreis

Eine Akademie? Eher ein Korb faules Gemüse

Die Schwedische Akademie hofft auf einen Neustart, ist jedoch weiterhin tief zerstritten. Und die Integrität der Mitglieder stand schon lange vor der aktuellen Krise in Frage.

Von Thomas Steinfeld

Literatur-Nobelpreis

Als wären sie eine Art höchste Kaste

Katarina Frostenson will das Gremium nur gegen Bezahlung verlassen und dann wäre da noch das Kleid von Sara Danius: Die eigene Krise scheint in der Schwedischen Akademie noch nicht bei allen Mitgliedern angekommen zu sein.

Von Thomas Steinfeld

Sitzung der Schwedischen Akademie
Literaturnobelpreis

Krise, öffentlich

Kurz vor Weihnachten tagt die von Skandalen erschütterte Schwedische Akademie traditionell vor Publikum. Diesmal erlebte man dabei ein Desaster.

Von Thomas Steinfeld

Literaturnobelpreis

Neues Gremium

Die Akademie gab bekannt, sie habe für die Auswahl eines Literaturnobelpreisträgers für das Jahr 2019 ein neues, außerhalb der Akademie stehendes Gremium einberufen. Reicht das, um den Preis zu retten?

Von Thomas Steinfeld

Berufungsverfahren gegen Jean-Claude Arnault
Literaturnobelpreis

Institutioneller Schaden

Das Berufungsverfahren im Falle des wegen Vergewaltigung verurteilten Jean-Claude Arnault ist abgeschlossen. Und seine Frau weigert sich, die Akademie zu verlassen.

Von Thomas Steinfeld

Schweden

Frostenson soll Akademie verlassen

Noch immer schwelt der Dauerkonflikt der Schwedischen Akademie - nun soll die Lyrikerin Katarina Frostenson ihren Sitz aufgeben.

Von Thomas Steinfeld

Literatur

Maryse Condé gewinnt alternativen Literaturnobelpreis

Weil die Schwedische Akademie zerfällt, verleiht eine neu gegründete Initiative einmalig einen Ersatzpreis an eine Schriftstellerin mit karibischen Wurzeln. Und setzt dabei auf Transparenz.

A general view of the Nobel Banquet in Stockholm
Wichtige Werke

"Alles in allem bringt ein Literaturnobelpreis mehr Nutzen als Schaden"

Heute hätte der Literaturnobelpreis­ verliehen werden sollen. Sechs Autorinnen und Autoren erzählen, was ihnen der Preis bedeutet - und wen sie ohne ihn nie gelesen hätten.

Proteste gegen die Berufung von Brett Kavanaugh an den Supreme Court
SZ Espresso

Der Morgen kompakt - Die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird.

Von Christian Simon

Die Schwedische Akademie in Stockholm
Literaturnobelpreis

Wenn Weltgeltung mehr zählt als Weltliteratur

Mit Preisträgern wie Elfriede Jelinek oder Bob Dylan ging es der Schwedischen Akademie anscheinend nur noch um sich selbst. Wer den Literaturnobelpreis retten will, muss dieses Gremium neu begründen.

Von Thomas Steinfeld

Schwedische Akademie

Jean-Claude Arnault muss wegen Vergewaltigung zwei Jahre in Haft

Der 72-jährige gebürtige Franzose war der Auslöser für den Konflikt in der Schwedischen Akademie, die den Literaturnobelpreis für dieses Jahr ausgesetzt hat.

Jean Claude Arnault
Nobelpreis für Literatur

Vergewaltigungsverdacht: U-Haft für den Mann im Zentrum des Nobelpreis-Skandals

Jean-Claude Arnault steht wegen Vergewaltigungsverdacht vor Gericht - und die Schwedische Akademie erscheint mehr denn je als Klüngel, in dem individuelle Interessen über allem anderen stehen.

Von Thomas Steinfeld

Schwedische Akademie in Stockholm
Literaturnobelpreis

Verfeindete Schweden

Die persönlichen Konflikte in der Schwedischen Akademie, die den Nobelpreis vergibt, schwelen weiter.

Von Thomas Steinfeld

Literatur-Nobelpreisträger V. S. Naipaul gestorben
Literatur

Nobelpreisträger V.S. Naipaul ist tot

Der Autor starb am Samstag im Alter von 85 Jahren, teilte seine Famiie mit. Er hatte im Jahr 2001 den Literaturnobelpreis erhalten.

Die Schwedische Akademie in Stockholm
Literaturnobelpreis

Die Schwedische Akademie zerfleischt sich weiter

Mit der Absage des diesjährigen Nobelpreises sollte das Komitee eigentlich beginnen, sich neu zu ordnen. Aber im edelsten Gremium des Literaturbetriebs toben die bösen Geister.

Von Thomas Steinfeld

The author Philip Roth, at home in Manhattan's Upper West Side.
Zum Tod von Philip Roth

Scharfer Sinn für das Unwiederbringliche

Mit 36 Jahren war Philip Roth der wichtigste jüdische Romancier der USA. Spätestens mit seinem Alterswerk avancierte er zum wichtigsten überhaupt. Ein Nachruf.

Von Felix Stephan

Nobel Prize Ceremony
Literaturnobelpreis

Totalschaden

Chronik eines Niedergangs: Es begann mit Vorwürfen aus der Metoo-Debatte und endete mit der Aussetzung des Literaturnobelpreises, der wichtigsten Kulturauszeichnung der Gegenwart.

Von Silke Bigalke

Literaturnobelpreis

Schatten auf dem Olymp

2018 wird die Auszeichnung nicht vergeben - die wichtigste Institution für das Kulturleben ist schwer beschädigt. Kann die Schwedische Akademie ihre Autorität je zurückgewinnen?

Von Thomas Steinfeld

FILE PHOTO: A general view of the Swedish Academy's annual meeting at the Old Stock Exchange building in Stockholm
Literaturnobelpreis

Die Schwedische Akademie hat ihren noblen Charakter verloren

Es ist richtig, den Literaturnobelpreis auszusetzen. Die Akademie braucht respektable Mitglieder - und muss neu aufgebaut werden.

Kommentar von Thomas Steinfeld

Die Schwedische Akademie in Stockholm
Unruhe um Literaturnobelpreis

Kultursinn, Klüngeleien, Korruption

Die Schwedische Akademie steckt in einer schweren Krise. Was verbirgt sich hinter der Einrichtung, die den Literaturnobelpreis vergibt und immer genau 18 Mitglieder haben muss?

Von Gunnar Herrmann

IhreSZ Flexi-Modul Header
Leserdiskussion

Kein Literaturnobelpreis 2018 - das richtige Signal?

Wegen der Krise in der Schwedischen Akademie wird in diesem Jahr kein Literaturnobelpreis vergeben. Auslöser dafür war ein Belästigungs- und Korruptionsskandal rund um den Ehemann eines Akademie-Mitglieds.

Nach Missbrauchsvorwürfen

Literaturnobelpreis wird ausgesetzt

Die Schwedische Akademie in Stockholm zieht damit die Konsequenz aus einem Belästigungs- und Korruptionsskandal, der die Institution derzeit erschüttert.

Sweden's Crown Princess Victoria attends a book presentation at the People's Bookshelf at Latvia's National Library in Riga
Literaturnobelpreis

Auch die Kronprinzessin soll sexuell belästigt worden sein

Im Skandal um die Schwedische Akademie ist ein neuer Vorwurf bekannt geworden. Und wieder geht es um den Ehemann eines ihrer Mitglieder.

FILE PHOTO: A general view of the Swedish Academy's annual meeting at the Old Stock Exchange building in Stockholm
Literaturnobelpreis

Wer will von dieser Akademie noch eine Auszeichnung?

Die Schwedische Akademie hat die Vorwürfe, die sie seit Monaten erschüttern, endlich bestätigt. In ihrer Erklärung aber zeigt sie sich unbelehrbar.

Kommentar von Thomas Steinfeld