01:34
Hadsch

Symbolische Steinigung des Teufels im Tal von Minā

Hunderttausende Pilger nahmen an der symbolischen Steinigung des Teufels im Tal von Mina teil.

Hadsch in Saudi Arabien
Saudi-Arabien

Der Hadsch soll digitaler werden

Intelligente Mülltonnen, Highspeed-Züge, mit dem Avatar nach Mekka: Saudi-Arabien plant mit großem Aufwand die Pilgerfahrt der Zukunft. Über den Hadsch zwischen Tradition und Hypermoderne.

Von Anna Reuß

Hadsch in Mekka 02:03
Hadsch

So läuft die größte Pilgerfahrt der Welt ab

Der Hadsch zieht jedes Jahr Millionen muslimische Pilgerinnen und Pilger aus aller Welt nach Saudi-Arabien. Ein Überblick über die wichtigsten Rituale.

Video von Laura Terberl

Pilger versammeln sich am Berg Arafat
Islam

Menschen, die zur Masse werden

Fast zwei Millionen Muslime pilgern in diesen Tagen nach Mekka. Diese Grafiken erklären, worum es bei der Wallfahrt geht - und was sie so riskant macht.

Von Katharina Brunner und Christian Endt

Saudi security forces work at a scene after a suicide bomber blew himself up in Mecca, Saudi Arabia
SZ Espresso

Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist und wird.

Neuperlach

Erlebnisse in Mekka

Bildband

Das Las Vegas der Religion

Ahmed Mater hat in den vergangenen zehn Jahren mehr als 600 Fotografien in Mekka aufgenommen. Sie zeigen, mit welcher Wucht die Pilgermassen die 1,5-Millionen-Stadt verändern.

Von Jörg Häntzschel

Saudi-Arabien

Das verunsicherte Königreich

Das Land spielt eine bedeutende Rolle im Nahen und Mittleren Osten und ist in viele Konflikte dort involviert. Zugleich ist Riad Verbündeter des Westens. Sebastian Sons beleuchtet diese Doppelrolle und die damit verbundenen Risiken.

Von René Wildangel

Kulturkämpfe in Frankreich

Bis in Mekka eine Kathedrale steht

Nach den Protesten gegen die Homo-Ehe erobert ein neuer Identitätskatholizismus die politische Bühne. Er ist vielstimmig, aber die Konservativen sind besonders laut.

Von Joseph Hanimann

File photo of Saudi Arabia's Deputy Crown Prince Mohammed bin Salman reacting upon his arrival at the Elysee Palace in Paris
Talentshows

Eine kleine Revolution in Saudi-Arabien

Vize-Kronprinz Mohammed bin Salman fördert plötzlich Konzerte und Shows in dem streng konservativen Land. Der Großmufti ist alarmiert, er sieht dem Teufel die Tür geöffnet.

Von Paul-Anton Krüger, Kairo

Arabische Emirate

Süße Tiger, arme Tiger

In arabischen Ländern ist es üblich, gefährliche Raubkatzen als Haustiere zu halten. Ein Gesetz soll diesen Irrsinn beenden.

Von Sonja Zekri

Kunst im Bau

Zieht euch warm an!

Ein Zwischennutzungsprojekt in einem Fabrikbau in Neuhausen bietet dreieinhalb Wochen lang Kunst, Performances, Theater, Konzerte und Lesungen

Von Evelyn Vogel

The Kaaba at Masjid al-Haram Mosque
Ebersberg

Dem Islam auf der Spur

Tante Ayse
Türkei

Tante Ayşe bewegt das ganze Land

Alles fing damit an, dass Ayşe Kurucu ihren Fotoapparat in einem fremden Auto verlor: Wie die 60-Jährige aus dem türkischen Izmir aus Versehen berühmt wurde.

Von Mike Szymanski

Türkei

Tante Ayşe auf Reisen

Sie ist 60 Jahre alt, trägt Kopftuch und ist für ihr Leben gerne unterwegs. Doch leider ist sie etwas vergesslich. Weil sie ihre Kamera liegen ließ, ist Ayşe Kurucu in der Türkei zur Berühmtheit geworden - ganz aus Versehen.

Von Mike Szymanski, Istanbul

Salafismus

Saudis weisen Vorwurf zurück

Saudi-Arabien unterstützt nach eigener Auskunft keine radikalen Salafisten in Deutschland.

Islam

Saudi-Arabien und das Gift der reinen Lehre

Seit Jahren fördert des wahhabitische Königreich gezielt eine rigide Auslegung des Islam - rund um den Globus. Damit bereitet es Extremisten den Boden.

Von Moritz Baumstieger

Geretsried

Arbeit gibt es, aber keine Wohnungen

150 Flüchtlinge im Kreis haben einen Job, etwa beim Maschinenbauer Gämmerler. Der Betrieb hat versucht, den Mitarbeiter aus der Unterkunft zu holen - vergeblich.

Von Felicitas Amler

Samstagsküche

Rebenslänglich

Immer mehr Winzer zieren ihre Etiketten mit dem Label "Alte Reben". Doch ob der Wein von solchen Stöcken wirklich besser schmeckt, ist umstritten.

Von Georg Etscheit

Jemen

Chance in letzter Minute

Ein Verhandlungsfrieden ist jetzt möglich - wenn Druck auf Saudi Arabien und Iran ausgeübt wird.

Von Paul-Anton Krüger

Razor, Musiker aus Nigeria
Cybercrime

Die Nigeria-Connection - Abzocke für Fortgeschrittene

Der Online-Betrug der "Wirewire"-Boys ist allgegenwärtig und wird von Musikern verherrlicht. Im Land fühlt man sich mit dem Problem alleingelassen.

Von Sebastian Gluschak

Parteitag in München

Das Islam-Dilemma der CSU

Es ist wichtig, dass die CSU in einem Leitantrag den Islam und den politischen Islam unterscheidet. Wieso hält sie dann den Satz "Der Islam gehört zu Deutschland" für gefährlich?

Kommentar von Markus C. Schulte von Drach

Starnberg

Abschied ohne Pfarrer

Die Gepflogenheiten bei Trauerfeiern und Bestattungen ändern sich. Die Rituale von Muslimen spielen zunehmend eine Rolle, aber auch ausgefallene Musikwünsche oder Billigangebote im Internet

Von Sylvia Böhm-Haimerl, Starnberg

AfD-Vize Alexander Gauland, Gastgeberin Maybrit Illner und Justizminster Heiko Maas.
ZDF-Talk

"Eher eine Ideologie als eine Religion"

Maybrit Illner lädt in ihrem Talk die Kontrahenten Heiko Maas und Alexander Gauland zum "Duell". Zunächst gelingt es dem AfD-Vize, die seriöse Fassade aufrecht zu erhalten, doch dann redet er über den Islam.

TV-Kritik von Paul Katzenberger

Nahaufnahme

Diese Deutschen

Daniah Aloufi arbeitet seit November 2015 für die Deutsche Bahn - in Saudi-Arabien. Dort sind 90 Kollegen beschäftigt, die 31-Jährige ist eine von drei Frauen.

Von Gianna Niewel