versprecher+jetzt
jetzt
Nach Treffen in Helsinki

"Ich bin kein Berliner"

Donald Trump hat sich in Helsinki "versprochen". Damit ist er nicht alleine: Eine Liste historischer Zitate, die eigentlich ganz anders gemeint waren.

Aus der jetzt-Redaktion

26 05 2016 DU Duisburg Enthüllung der Skulptur ECHO DES POSEIDON von Markus Lüpertz im Duisburge
Kunst

Glaube, Fliege, Hoffnung

Altkanzler Schröder schenkt der Hannoverschen Marktkirche ein Fenster seines Freundes Markus Lüpertz. Auf dem Fenster soll eine weißgewandete Figur zu sehen sein - und mehrere Fliegen.

IhreSZ Flexi-Modul Header
Leserdiskussion

Reformationsjubiläum: Welche Relevanz hat Luther heute?

Am 31. Oktober 1517 soll der Augustinermönch Martin Luther 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche in Wittenberger angeschlagen haben. Die Folge waren weltweite Umwälzungen, die nicht nur Theologie und Kirche, sondern auch Kunst, Musik, Wirtschaft und Soziales betrafen. Die Reformation änderte nachhaltig das politische Antlitz Deutschland und Europas.

Diskutieren Sie mit uns.

10 Bilder
500 Jahre Reformation

Merkel würdigt die Bedeutung der Reformation

Luther habe einen Stein ins Rollen gebracht, "der sich nicht mehr aufhalten ließ und die Welt für immer veränderte", sagt die Bundeskanzlerin bei einem Festakt in Wittenberg.

Reformationstag

Suche nach der Gnade in einer gnadenlosen Welt

An diesem Reformationstag wird viel Erbauliches gepredigt über Martin Luther. Trotzdem klingen manche Reden von Pfarrern und Bischöfen flach - weil sie alles Grausame aus dem Nachdenken über Gott eliminieren.

Kommentar von Matthias Drobinski

Atelier/Werkstatt von Lucas Cranach der Ältere - The Bridgeman Art Library, Collage: SZ
Reformationsjubiläum

Betend, beschwingt, mitunter enervierend freundlich

So präsentierten sich evangelische Christen im Jubiläumsjahr. Aber wie stark wirken Luther und der Protestantismus noch?

Von Johan Schloemann

Zwischen Himmel und Hölle
"Zwischen Himmel und Hölle" im ZDF

"Wir reden uns ein, wir seien viel humaner als im Mittelalter"

Im ZDF-Dreistünder "Zwischen Himmel und Hölle" erzählt Regisseur Uwe Janson die Geschichte der Reformation als Wettstreit ihrer ungleichen Verfechter. Ein Gespräch über Martin Luther und das eigene Gewissen.

Interview von Paul Katzenberger

Martin Luther - Denkmal
Reformationsjubiläum

Außer Thesen nichts gewesen? Das große Luther-Quiz

Mit unserem Quiz zum Ende eines langen Lutherjahres finden Sie heraus, wie gut Sie den Reformator inzwischen kennen.

Von Johannes Waechter

Ausstellung zu Luthers Thesen in Hildesheim
Prantls Blick

Feiertage als Widerstandstage

Ein Plädoyer für die Wiedereinführung des Buß- und Bettages

Die politische Wochenvorschau von Heribert Prantl

Lutherjahr

Macht der richtige Glaube reich?

Seit Jahrhunderten heißt es, Protestanten seien wirtschaftlich erfolgreicher als Katholiken. Aber das stimmt gar nicht. Entscheidend für den Wohlstand von Kommunen und Ländern sind andere Faktoren.

Von Marc Beise

Kirchentag 2017
Prantls Blick

Am Anfang war das Wort, nicht die Kirchensteuer

Das Luther-Jahr steht vor seinem Schluss- und Höhepunkt. Warum immer Reformation ist.

Die politische Wochenvorschau von Heribert Prantl

Martin-Luther-Ausstellung in München

Lichtgestalt mit Schlagschatten

Die Staatlichen Münzsammlung München zeigt das Bild Martin Luthers im Wandel der Zeit

Von Evelyn Vogel

Millionster Playmobil-Luther ausgeliefert
500 Jahre Reformation

Katholiken und Protestanten sind ähnlicher, als sie denken

Eine neue Studie zeigt: Die christlichen Konfessionen haben sich stark angenähert. Ein andersgläubiger christlicher Nachbar ist für 98 Prozent der Deutschen kein Problem.

Weinsberg CaraHome 600 DKG

Wohnmobil-Test in 9,5 Thesen

Das Zuhause immer dabei? Klingt ideal, gerade beim Urlaub mit Kindern. Wir haben es ausprobiert - bei einer Kultur- und Bildungsreise auf den Lebenswegen des Reformators Martin Luther.

Von Lars Langenau

Weinsberg CaraHome 600 DKG auf Basis Fiat Ducato 10 Bilder
Reisemobil im Test

Weinsberg CaraHome 600 DKG in Bildern

Mit dem Alkoven erübrigt sich die Hotelsuche: Eine Wohnmobilreise durch Deutschlands Osten - auf Martin Luthers Spuren.

Von Lars Langenau

Luther-Jahr in Wolfratshausen

Reformation im Vorbeigehen

Auf acht Plakaten am Kirchenzaun erinnert die evangelische Gemeinde an Martin Luther. Passanten sollen im Gedenkjahr etwas über Biografie, politische Leistungen und die Einflüsse des Kirchenvaters lernen.

Von Konstantin Kaip

People attend closing service of the German Protestant Church Congress Kirchentag in Wittenberg
Mein Leben in Deutschland

Als syrischer Flüchtling beim Kirchentag in Wittenberg

Unser Gastautor macht sich auf die Spuren Martin Luthers, schläft mit Zehntausenden unter freiem Himmel und fühlt sich anschließend spirituell beseelt. Eine neue Folge von "Mein Leben in Deutschland".

Kolumne von Yahya Alaous

Szenen aus dem Luther-Leben

Vereine machen großes Spektakel um den Reformator

Herr und Frau Luther lebten schon die Emanzipation: Szenen aus dem Leben damals gibt es beim großen Luther-Spektakel zu sehen - ab dem 14. Juli im Camerloher-Gymnasium und auf dem Domberg.

Von Tobias Weiskopf, Freising

Kulturnacht
Fürstenfeldbruck

Kunstgenuss im Eiltempo

Ein Spaziergang über die Kulturnacht zeigt: Wer möglichst viel erleben will, braucht Ausdauer und darf nicht zu lange an einem Ort verweilen. Denn geboten ist mehr als genug - nur die Weitläufigkeit und der enge Zeitplan bringen die Besucher in Entscheidungsnot

Von Florian J. Haamann, Fürstenfeldbruck

Evangelische Kirche Penzberg

Plaudern wie an Luthers Tafel

Kirchseeon

Das Leben zu Luthers Zeiten

Kirchengemeinde bietet interaktives Theater

Von Marc Dimitriu, Kirchseeon

Gnadenkirche Dachau

Luther musikalisch

Millionster Playmobil-Luther ausgeliefert
Playmobil

Luther in Klein gerät zum großen Glück

Der Reformator Martin Luther bricht als Playmobilfigur alle Rekorde. Verdient die Kirche eigentlich etwas dran?

Von Hans von der Hagen

Ebersberg

Eine Sommernacht mit Luther

Fürstenfeldbruck

Auf Hilfe von außen angewiesen

Der ehemalige Stadtrat Klaus Zieglmeier startet ein offenes Buchprojekt über die Entwicklung am rechten politischen Rand und Strategien dagegen

Von Peter Bierl, Fürstenfeldbruck