Finanzen

Entlastung für Lebensversicherer

Bundesregierung kündigt neue Regeln für die Zinszusatzreserve an. Sie soll langsamer befüllt werden, als bisher geplant. Ein genauer Entwurf soll spätestens im Oktober veröffentlicht werden.

Von Jonas Tauber, Berlin

Allianz-Konzern

Allianz wächst nur in der Lebensversicherung

Chef Oliver Bäte kann darüber nicht glücklich sein - in der Schaden- und Unfallversicherung nämlich verlor die Allianz Marktanteile. Viele in der Branche stehen noch schlechter da.

Von Patrick Hagen, Köln

Bermuda-Inseln - Hamilton
Lebensversicherungen

Weicher Rückzug

Lebensversicherer können künftig Altbestände loswerden, ohne ihren Ruf zu beschädigen. Die Frage ist aber, ob die Politik und Verbraucherschützer die Methode gutheißen.

Von Herbert Fromme, Frankfurt

Lebensversicherung

Axa verkauft Verträge an Investor Cinven

Von 2006 bis 2012 verkaufte die Axa über eine irische Gesellschaft fondsgebundene Policen in Deutschland. Jetzt wird abgewickelt.

Von Herbert Fromme, Köln

20180526 Relegation TSV 1860 Muenchen vs Saarebuecken Fussball im Bild Jan Mauersbeger TSV 186
Versicherungsgesellschaften

Bayern versus Bayerische

Zwei Versicherer streiten sich vor Gericht um ihre Namen. Die Bayerische Beamten Lebensversicherung nennt sich seit 2012 "Die Bayerische". Die Versicherungskammer Bayern befürchtet Verwechslungsgefahr und klagt.

Von Herbert Fromme

Lebensversicherung

Aufsicht will Provisionen begrenzen

Lebensversicherer sollen nur noch vier Prozent der Beitragssumme an Vermittler auszahlen dürfen. Davon könnten auch die Kunden profitieren - es geht um insgesamt sieben Milliarden Euro.

Von Herbert Fromme, Köln

Lebensversicherung

Kunden zahlen für Niedrigzinsen

Kunden ohne hohe Zinsgarantien zahlen einen großen Teil der Belastung durch die Niedrigzinsen, wie Zahlen der Bundesregierung belegen. Die Zeiten von bis zu vier Prozent sind hier schon lange vorbei.

Von Nina Nöthling, Köln

Generali Köln
Lebensversicherung

Generali macht Ernst

Der italienische Konzern verhandelt ernsthaft über den Verkauf seiner stillgelegten Münchener Tochter Generali Leben. Millionen deutscher Kunden könnten neue Verwalter für ihre Lebensversicherungen bekommen.

Von Herbert Fromme und Friederike Krieger, Köln

Lebensversicherungen

Generali prüft weiter

Der umstrittene Verkauf durch Generali ist nicht vom Tisch. Dies trotz der Ent­scheidung des Rivalen Ergo, der es aufgege­ben hat, stillge­legte Lebensver­sich­erer zu veräußern.

Von Jonas Tauber, Berlin

Lebensversicherungen

Gutschrift bleibt stabil

Die Allianz nennt ihre Überschussbeteiligung für Lebensversicherungen. In der Niedrigzinsphase kommt es auf eine weltweite Geldanlage auch in Regionen mit höheren Zinsen an. Das Versprechen: Die Lebensversicherung soll für Anleger attraktiv bleiben.

Von Friederike Krieger, Köln

Lebensversicherung

Ruhe bewahren

Ergo und Generali wollen sich von ihren Altverträgen trennen. Das sorgt für Unsicherheit bei vielen Verbrauchern: Kündigen oder behalten? Experten raten zur Besonnenheit.

Von Anne-Christin Gröger, Köln

Lebensversicherung

Ergo und IBM verhandeln über Gemeinschaftsfirma

Ein neues Unternehmen soll für andere Anbieter die Bestände von Lebensversicherungen abwickeln. Das ist ein lukrativer Markt. Die alten Verträge könnten zum großen Geschäft werden.

Von Herbert Fromme, Köln

Rentnerin mit Euroscheinen
Lebensversicherung

Jetzt wird es superflexibel

Der Versicherer Ideal will den Vorsorgeklassiker neu erfinden: Kunden können Geld entnehmen, Zusatzverträge draufsatteln - und ständig ihren Kontostand abrufen.

Von Herbert Fromme, Berlin

Senior man and young man looking together through window model released Symbolfoto property released
Lebensversicherung

Die Lebensversicherer spielen mit ihren Kunden

Ihr Versprechen, "lebenslang" für die Menschen da zu sein, entpuppt sich als Lüge. Bald könnten sechs Millionen Altverträge an Investoren verkauft werden. Für die private Vorsorge müssen neue Lösungen her.

Kommentar von Herbert Fromme

Ergo-Konzernzentrale in Düsseldorf
Lebensversicherung

Sechs Millionen Lebensversicherungen könnten den Besitzer wechseln

Die Munich Re will die stillgelegte Ergo Leben und die Victoria Leben verkaufen. Millionen Kunden bekämen dann ungefragt einen neuen Vertragspartner für ihre Altersvorsorge.

Von Herbert Fromme, Köln

Lebensversicherungen
Lebensversicherung

Alte Lebensversicherungen im Check

Eine Lebensversicherung ist besser als keine - so denken die meisten. Leider stimmt das nicht immer.

Von Annika Krempel, Finanztip-Redaktion

Lebensversicherung

Generali kürzt Privatrenten

Tausende Kunden des Münchner Lebensversicherers Generali bekommen künftig weniger Rente. Schuld sind die anhaltend niedrigen Zinsen.

Von Herbert Fromme, Köln

Autounfall zwischen einem Toyota Verso und einem VW Passat.
Versicherung

Acht teure Irrtümer über Versicherungen

Viele Verbraucher überschätzen, welchen Schutz ihre Versicherungen tatsächlich bieten. So vermeiden Sie böse Überraschungen.

Von Julia Rieder, Finanztip

Lebensversicherer

Zwölf Anbieter mit Problemen

Alle Versicherer erfüllen die Anforderungen auch dank Übergangsregeln. Ohne sie haben zwölf Probleme.

Von Herbert Fromme, Köln

Lebensversicherungen

Milliarden für Abwickler

Mit satten 2,2 Milliarden Euro frischem Kapital macht sich die Bermuda-Gesellschaft Athene auf die Jagd nach Altbeständen von Lebensversicherern. Die Wiesbadener Tochter spielt dabei die Hauptrolle. Die Milliardenspritze heizt die Konkurrenz erheblich an.

Von Patrick Hagen, Köln

VfL Wolfsburg

Blitz-Hattrick von Gomez

Der Nationalstürmer sichert seinem Klub ein 3:3 bei Bayer Leverkusen. Dessen Trainer Korkut wartet weiter auf seinen ersten Sieg.

Risikolebensversicherung

So sichern Sie Ihre Familie für den Ernstfall ab

Der Abschluss einer Risikolebensversicherung kann entscheidend sein, wenn dem Partner etwas zustoßen sollte. Aber was ist zu beachten? Hier die wichtigsten Tipps.

Von Eric Brandmayer, Finanztip

Allianz-Chef Oliver Bäte mit roten Turnschuhen
Interview mit Allianz-Chef Oliver Bäte

"Uns würde nur eine größere Übernahme helfen"

Allianz-Chef Oliver Bäte spricht über Gerechtigkeit und Unzufriedenheit, die Ängste der Deutschen und warum er nicht glaubt, dass durch die Digitalisierung alles gut wird.

Nahaufnahme

Wahlkämpfer

Uwe Laue, Cheflobbyist der privaten Krankenversicherer in Deutschland muss seine Branche verteidigen - SPD und Grüne wollen sie nämlich am liebsten abschaffen.

Von Herbert Fromme und Ilse Schlingensiepen

Hightech

Das neue Silicon Valley wächst in China

Technologiefirmen aus der Volksrepublik schließen immer schneller auf. Ihre Regierung fördert sie stark.

Von Johannes Kuhn, Las Vegas