Insolvenz

René Lezard ist pleite

Das Modeunternehmen hat einfach keinen neuen Investor gefunden - und ist mit diesem Schicksal in der Branche nicht allein.

Accessoires

Neue Tragweiten

Taschen "made in Germany" waren einst weltberühmt. Mit Stiebich & Rieth, Tsatsas und PB 0110 wollen nun drei neue deutsche Labels die Erfolgsgeschichte fortführen.

Von Quynh Tran

Aschheim

Das Tor zur Zukunft

Mit der Marke "Expo Gate Munich-Dornach" will sich Aschheim als attraktiver Wirtschaftsstandort präsentieren. Damit reagiert die Gemeinde auch auf die verstärkten Bemühungen der Nachbarkommunen, Firmen anzusiedeln

Von Irmengard Gnau, Aschheim

Aschheim

Das Tor zur Zukunft

Mit der Marke "Expo Gate Munich-Dornach" will sich Aschheim an der Grenze zu München als attraktiver Wirtschaftsstandort präsentieren und dafür sogar den Bahnhof Riem unbenennen. Trotz guter Nachbarschaft stehen die Kommunen in Konkurrenz, Firmen anzusiedeln

Von Irmengard Gnau, Aschheim

Meissen Manufaktur, 2009: Herstellung von Porzellankunst
Sachsen

Tonstörung

Die Sanierung der Staatlichen Porzellanmanufaktur Meissen kostet das Land viel Geld. Ein interner Bericht belastet nun den Finanzminister schwer.

Von Steffen Uhlmann, Meißen

Walkerszell: Bauer gibt Hof auf / Familie Karl-Heinz Lierheimer
Landwirtschaft

Die Milch macht's nicht mehr

Milch ist billiger als jemals zuvor - absurd billig. Bauer Lierheimer gibt jetzt auf und führt seine Kühe zum Schlachter. Ein Nachruf.

Von Uwe Ritzer und Johannes Simon (Fotos) 

Escada

Hilfe kommt aus London

Die Eigentümerin Megha Mittal steckt weitere Mittel in Escada und sucht noch immer einen neuen Chef. Interims-Boss Jörg Wahlers saniert derweil das Unternehmen und streicht kräftig Jobs.

Von Caspar Busse

Label Laurèl

Mode-Erscheinungen

Einst spielte das Münchner Modelabel Laurèl in der Branche ganz oben mit. Heute steckt die Marke in finanziellen Schwierigkeiten. Auf der Berliner Fashion Week könnte nun ein Investor gefunden werden.

Von Anne Goebel

Neuer Modepreis

Lust auf Laufsteg

Einst galt München als Modestadt - ein neuer Preis soll helfen, den alten Glanz wieder aufleben zu lassen

Von Franziska Gerlach

SZ-Adventskalender

"Die Wunde ist immer noch groß"

Ihre Leidenschaft war ihr Foto-Labor. Doch dann kam die Digitalisierung und Christel J. verlor ihr Geschäft. Die Lebenskrise konnte sie überwinden, aber arm wird sie für immer bleiben

Von Thomas Anlauf

Sparprogramm

Mode-Label Escada baut 200 Stellen ab

Modern und elegant

Die Geschichte vom Pferd

Nach Jahren des Erfolgs kam die Luxusmarke Escada ins Trudeln - und wurde gerettet

Von Franziska Gerlach

Michele Calabro
Wackersberg

Tierschutz statt Gucci

Michele Calabro lebte lange im Dienst der Luxusmode. Dann traf sie einen Hund.

Von Alexandra Vecchiato, Wackersberg

Escada At Global Female Leader Summit
Escada

Das ging schnell

Escada-Besitzerin Megha Mittal hat kein glückliches Händchen bewiesen: Der neue Escada-Chef Glenn McMahon ist nach sechs Monaten schon wieder weg, zurück nach New York - jetzt beginnt die elende Suche erneut.

Von Caspar Busse

Geländeritt Luhmühlen
Vielseitigkeitsreiten

Unverletzt ans Ufer

Auf den Spuren ihres Vaters: Ingrid Klimke gewinnt die wichtigste Vielseitigkeits-Prüfung in Lühmühlen. Im ersten Jahr nach dem tödlichen Unfall von Ben Winters sorgen neue Sicherheitsmaßnahmen für sichere Wettkämpfe.

Von Gabriele Pochhammer, Luhmühlen

Bread & Butter Berlin
Interview
Fashion Week Berlin

Krise? Wir nennen es Umbruch!

In Berlin startet die Fashion Week, doch Veranstaltungen werden abgesagt, die großen Namen fehlen - steht die Stadt in Sachen Mode vor dem Aus? Nein, sagt Jörg Buntenbach. Im Gespräch mit SZ.de erklärt der Autor und Szenekenner, was den Modestandort Berlin so besonders macht.

Von Felicitas Kock

Glenn McMahon
Neuer Chef bei Escada

Der lang gesuchte Retter

Endlich hat das bayerische Modeunternehmen Escada einen neuen Chef gefunden: den Amerikaner Glenn McMahon. Doch der präsentiert sich nicht gerade selbstbewusst - dabei braucht die Firma unbedingt eine klare Linie.

Von Hanna Maier

Miranda Konstantinidou Show - Mercedes-Benz Fashion Week Autumn/Winter 2014/15
Fashion Week Berlin

Guckt endlich mal wer?

Die Fashion Week in Berlin ist vorbei. Und für eine Woche changierte die Stimmung in Berlins Modeszene mal wieder zwischen Sattheit und Euphorie. 50 Schauen - und die Suche nach dem Wow-Effekt.

Von Anne Goebel, Berlin

Stylight Fashion Blogger Awards - Mercedes-Benz Fashion Week Autumn/Winter 2014/15
Fashion Week Berlin

Jung, weltfremd, bescheiden

Nach dem Absprung renommierter Marken wie Hugo Boss und Escada ist die Fashion Week in Berlin vor allem eine Plattform für den Nachwuchs. Gut möglich, dass auch diesmal wieder ein junges, frisches Label kräftig an Fahrt gewinnt: Achtland.

Von Anne Goebel, Berlin

Gabriele Blachnik, 2010 10 Bilder
Top Ten der Modewelt

Diese Designer kleiden München ein

Willy Bogner, Gabriele Blachnik, Johnny Talbot: Sie gehören zu den Urgesteinen der Münchner Modeszene. Doch auch eine Reihe jüngerer Designer macht immer wieder von sich reden. Ein Überblick in Bildern.

Serie Münchner Straßen - Maximilianstraße, 15.03.2011 15 Bilder
Münchner Straßen: Maximilianstraße

Mehr als Prunk und Glamour

Gut 1200 Meter Luxuslabels und Prachtbauten - dafür ist die Maximilianstraße bekannt. Aber Münchens teuerste Straße bietet mehr als shoppende Prominente.

In Bildern von Elisabeth Schmidt

Schrhamm walks outside the Lincoln Center, the venue for New York Fashion Week 15 Bilder
New Yorker Street Styles

Wir sind unter euch!

Die Fashion Week ist vorbei. Doch das wahre Schaulaufen fand immer schon auf New Yorks Straßen statt. Mode - so verspielt und versponnen, so schrill wie einzigartig. Ebenso individuell wie die Menschen der Stadt. Die eindrucksvollsten Street-Styles.

Von Violetta Simon

Junge Mode in Dachau

Die Stilsichere

Weiblich, körperbetont und auf keinen Fall gewöhnlich. Die Dachauer Designerin Sieglinde Barth-Bistran mag sehr feminine Mode. Sie näht nicht nur für ihre Kunden, sondern hilft auch beim Ausmisten des Kleiderschranks.

Von Anna Schultes

Insolventer Modellbahnbauer Märklin wartet auf Käufer 12 Bilder
Unternehmen in der Insolvenz

Totgesagte leben länger

Vor zwei Jahren ging Märklin pleite, genau wie etliche andere Firmen. Doch Insolvenz bedeutet nicht den Untergang. Zwölf Beispiele, wie der Horror zu einem zweiten Leben führte. In Bildern.

Von Eugen Maier

Megha Mittal 2011
Escada-Eigentümerin Megha Mittal

"Sehr dynamisch, sehr fordernd"

Der Modekonzern Escada erklärt die Krise für beendet. Die neue Eigentümerin Megha Mittal über ihre Investition, das schwierige Fashiongeschäft, Familie - und die Frau von heute.

Interview: Caspar Busse und Hans-Jürgen Jakobs