Anschlag gegen Nicolas Maduro 01:37
Drohnen-Attacke

Venezuela beschuldigt Kolumbien ein Attentat versucht zu haben

Laut offiziellen Angaben waren Drohnen die Ursache für die Explosionen bei einem öffentlichen Auftritt von Präsident Nicolas Maduro.

Drone Awards 2018
Kategorie: Urban 12 Bilder
Reisefotografie

Wie im Flug

Eine Frage der Perspektive: Bei den Drone Awards werden die besten Reisefotos ausgezeichnet, die mit Drohnen aufgenommen wurden. Das sind die Gewinner.

00:42
Aquarium Wilhelmshaven

Seehunde werden aus der Luft gefüttert

Drohnen sind vom Himmel kaum noch wegzudenken - jetzt bringen sie sogar schon Futter. Die Seehunde im Aquarium Wilhelmshaven werden aus der Luft gefüttert.

Schwarznasen Impala Schwarznasenimpala Schwarznasen Antilope Schwarznasenantilope Impala Aepyce
Mit KI gegen Wilderer

"Sie haben gedacht, es sei Zauberei"

Park-Ranger in Afrika setzen vermehrt Drohnen und Wärmebildkameras ein. So wollen sie Wilderern das Handwerk legen.

Von Kathrin Werner, Austin

Kampfdrohne Heron TP
Verteidigung

Bundeswehr will Kampfdrohnen anschaffen

Für mindestens 900 Millionen Euro will das Verteidigungsministerium Drohnen des Typs Heron TP von Israel leasen. Damit würde die Truppe erstmals über Drohnen verfügen, die als Waffen eingesetzt werden können.

Von Mike Szymanski, Berlin

Drohne
Drohnen

"Das Problem sind Hobbypiloten, die sich nicht auskennen"

Behinderung von Rettungsarbeiten, Belästigung von Badegästen: Wie lässt sich verhindern, dass Drohnenbesitzer mit ihren Fluggeräten machen, was sie wollen? Fragen an einen Experten.

Interview von Helena Ott

Innovation

Wie Drohnen Frauen den Zugang zu Medizin erleichtern

Zwei Gründer in Malawi kämpfen mit ihrem Start-up Mamabird gegen Hunger, Unterversorgung - und Klischees.

Von Hannah Beitzer

Google CEO Sundar Pichai speaks during the Google I/O 2016 developers conference in Mountain View, California
Drohnen-Projekt

Google-Mitarbeiter protestieren gegen Zusammenarbeit mit dem Pentagon

In einem Brief an Google-Chef Sundar Pichai fordern sie, aus einem umstrittenen Drohnen-Projekt auszusteigen - um "nicht am Geschäft mit dem Krieg teilzunehmen".

25 Jahre nach Brandanschlag von Solingen
SZ Espresso

Nachrichten kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

Von Christian Simon

Führerschein für zivile Drohnen wird Pflicht
Drohnen

Im Sturzflug

Drohnen sind die schwarzen Schafe in der Modellflugszene. Auch im Landkreis haben sie private Gärten überflogen oder Hunde über Felder gehetzt. Seit Oktober gelten schärfere Regeln, das zeigt inzwischen Wirkung

Von Victor Sattler

Führerschein für zivile Drohnen wird Pflicht
Fluglehrer

Führerschein für Drohnen: "Sie müssen sich schon vorbereiten"

Einfach anschalten und losfliegen - das geht nicht mehr. Wie knifflig ist die Prüfung, und was muss man beachten? Fragen an den Fluglehrer Frank Lemm.

Interview von Felix Hütten

Immer mehr Drohnen-Vorfälle an Flughäfen 01:16
Neue Drohnenverordnung

Das sollten sie als Drohnenpilot wissen

Neben einer Haftpflichtversicherung, die jeder Drohenbesitzer haben sollte, gibt es eine Menge neuer Bestimmungen, die das Fliegen von Drohnen sicherer machen sollen.

Immer mehr Drohnen-Vorfälle an Flughäfen
Neue Gesetzesregelung

Was Sie über den Drohnenführerschein wissen müssen

Von 1. Oktober an kommt der Drohnenführerschein, von Behörden auch Kenntnisnachweis genannt. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Von Carolin Gasteiger

Intel Sicherheitslücke Brian Krzanich
Intel

Rechenzentrum auf Rädern

Chiphersteller Intel will Marktführer für autonome Autos, Drohnen und Roboter werden. Die Partnerschaft mit der Google-Schwester Waymo soll vertieft werden.

Von Joachim Becker

Quadcopter Drone
Drohnenabwehr

Zäune für den Luftraum

Die Zahl der Drohnen nimmt zu, damit steigt auch das Sicherheitsrisiko. Ein deutsches Start-up hat nun ein System zur Abwehr der Flugkörper entwickelt.

Von Sophie Burfeind, San Francisco

Mario Sonneck, Filmemacher aus Egling
Filme aus der Luft

Eine neue Dimension

Mario Sonneck eröffnet Perspektiven mit seinen Drohnen-Aufnahmen. Der Eglinger sieht sich selbst als Suchenden.

Von Claudia Koestler

Stiftung Nantesbuch

42 Rehkitze per Drohne vor dem Mähdrescher gerettet

Die Jungtiere liegen im hohen Gras und flüchten nicht. Die Stiftung von BMW-Erbin Susanne Klatten lässt sie mit Infrarotbildern aus der Luft aufspüren.

Dubai

Die einen sagen "Smart City", die anderen "Polizeistaat"

In Dubai gehen Robocops auf Streife, Drohnen überwachen den Verkehr. Angeblich alles nur, um die Stadt zur glücklichsten der Welt zu machen.

Von Paul-Anton Krüger, Dubai

Airblock
Airblock

Die perfekte Drohne für Lego-Liebhaber

Die Airblock ist eine Drohne ohne Kamera. Langweilig? Im Gegenteil: Das modulare Konzept macht kleine und große Bastler glücklich.

Von Thorsten Riedl

Drohnen

Nur im Dienste der Aufklärung

Bei der Bundeswehr wird es vorerst keine bewaffneten Drohnen geben - Union und SPD konnten sich nicht einigen.

Von Christoph Hickmann, Berlin

Kampfdrohnen

Wahlkampf mit Fluggeräten

Die SPD nutzt das unpopuläre Thema und macht einen Schritt zu auf ihre militärkritische Klientel.

Von Christoph Hickmann

Drohnen

Mit dem Volocopter ins Büro

Überall auf der Welt basteln Konzerne und Start-ups an Flugrobotern für den Stadtverkehr. Die kleine Firma E-Volo aus der badischen Provinz hat dabei die Nase vorn - ihr Volocopter hat den bemannten Erstflug schon hinter sich.

Von Stefan Mayr, Friedrichshafen/Bruchsal

Drohne Heron
Bundeswehr

Gericht erlaubt Deutschland Leasing von Kampfdrohnen

Ein Erfolg für Verteidigungsministerin Von der Leyen: Die Bundeswehr darf israelische Drohnen des Typs Heron TP mieten. Der Bundestag muss allerdings noch die Mittel freigeben.

Von Christoph Hickmann, Berlin

Neuhausen

Polizei fahndet nach Spannern mit Drohne

Zwei Männer sollen in Neuhausen eine Frau ausgespäht haben, die sich auf ihrer Dachterrasse sonnte.

Von Martin Bernstein

Rüstungsprojekt ´Euro Hawk" - Drohne beim Überführungsflug
Aufklärungsdrohne

Bundeswehr bekommt neue Drohne

Trotz des Desasters mit der Aufklärungsdrohne "Euro Hawk" sollen drei Exemplare des Nachfolgemodells "Triton" beschafft werden - und von 2025 an fliegen. Das Verteidigungsministerium sieht geringere Risiken als beim Vorgänger.

Von Christoph Hickmann, Berlin