00:46
London

Flugbetrieb in London Heathrow vorübergehend unterbrochen

Grund war ein Drohnenflug in der Nähe des Flughafens

Drohne
Flughafen Gatwick

Verdächtige von Drohnen-Störaktionen wieder frei

Tagelang legten Drohnen über dem Flughafen Gatwick den Verkehr lahm, etwa 1000 Flüge fielen aus. Ein festgenommenes Ehepaar steht nun nicht mehr unter Verdacht.

Londoner Flughafen Gatwick

Polizei nimmt Verdächtige nach Drohnen-Störaktionen fest

Am Freitag wurde der Flugverkehr erneut für 90 Minuten lahmgelegt. In der Nacht meldet die britische Polizei erste Festnahmen.

Drohne
Leserdiskussion

Welche Regeln sollten für private Drohnenflüge gelten?

Wegen verdächtiger Drohnenflüge musste der Flughafen London-Gatwick stundenlang den Flugverkehr einstellen. Das Problem mit Drohnen wird immer größer. Auch andernorts, etwa an Unfallstellen oder an Badeseen, stören die Geräte.

01:01
Bundesliga

Werder Bremen gibt Drohnen-Einsatz vor Hoffenheim-Spiel zu

Mit einer Drohne das Training der Gegnermannschaft auszuspionieren, das hat es bisher in der Fußballbundesliga noch nicht gegeben. Doch Werder Bremen räumt jetzt ein, dass sie genau das beim Gegner TSG 1899 Hoffenheim getan haben.

00:50
London

Start- und Landebahn am Flughafen Gatwick wieder geöffnet

Drohnenflüge hatten Gatwick bis auf Weiteres lahmgelegt. Jetzt ist die Start- und Landebahn des Londoner Großflughafens wieder offen. Eine Entwarnung gibt es trotzdem nicht.

Großflughafen London-Gatwick lahmgelegt
Großbritannien

Flughafen Gatwick vorerst wieder geöffnet

Der zweitgrößte Flughafen des Landes war seit Mittwochabend im Ausnahmezustand. Wegen Drohnen über dem Rollfeld war der Flugverkehr eingestellt.

Passagiere warten am Flughafen London-Gatwick
Drohnen-Alarm in London-Gatwick

Ein Flughafen im Ausnahmezustand

Drohnen legen den Flughafen London-Gatwick lahm, Tausende Passagiere sind gestrandet, die Regierung hat das Militär um Hilfe gebeten - und niemand weiß, wann wieder Flugzeuge starten dürfen.

Von Cathrin Kahlweit, London

Luftfahrt

Drohnen legen Londoner Flughafen Gatwick lahm

Am siebtgrößten europäischen Airport kann seit Stunden kein Flugzeug mehr starten und landen. Aktuell sind alle Flüge ausgesetzt - und Zehntausende Passagiere gestrandet.

Rangerbot, University of Queensland
Korallenschutz

Der Roboter mit der Giftspritze

Eine Unterwasserdrohne soll korallenfressende Seesterne automatisch erkennen und per Giftinjektion töten. Grund ist die enorme Zerstörungskraft der Seesterne.

Von Martin Angler

MOSCOW REGION RUSSIA AUGUST 21 2017 Nakhlebnik Sponger an automated combat system developed b
Kriegsführung mit KI

"Deutschland spielt ein doppeltes Spiel"

An der Automatisierung der Kriegsführung mit künstlicher Intelligenz arbeiten einige Staaten auf Hochtouren. Es droht ein neuer Nord-Süd-Konflikt.

Von Andrian Kreye

Drohnen-Pilot Niklas Stolle
Drohnen

"Als würde man drinsitzen, nur ohne Fliehkräfte"

Niklas Solle, einer der weltbesten Renndrohnen-Piloten, steuert sein Fluggerät mit bis zu 160 Stundenkilometern durch 3-D-Parcours. Ein Treffen im Englischen Garten.

Von Philipp Crone

Drone Awards 2018
Kategorie: Urban 12 Bilder
Reisefotografie

Wie im Flug

Eine Frage der Perspektive: Bei den Drone Awards werden die besten Reisefotos ausgezeichnet, die mit Drohnen aufgenommen wurden. Das sind die Gewinner.

Schwarznasen Impala Schwarznasenimpala Schwarznasen Antilope Schwarznasenantilope Impala Aepyce
Mit KI gegen Wilderer

"Sie haben gedacht, es sei Zauberei"

Park-Ranger in Afrika setzen vermehrt Drohnen und Wärmebildkameras ein. So wollen sie Wilderern das Handwerk legen.

Von Kathrin Werner, Austin

Kampfdrohne Heron TP
Verteidigung

Bundeswehr will Kampfdrohnen anschaffen

Für mindestens 900 Millionen Euro will das Verteidigungsministerium Drohnen des Typs Heron TP von Israel leasen. Damit würde die Truppe erstmals über Drohnen verfügen, die als Waffen eingesetzt werden können.

Von Mike Szymanski, Berlin

Drohne
Drohnen

"Das Problem sind Hobbypiloten, die sich nicht auskennen"

Behinderung von Rettungsarbeiten, Belästigung von Badegästen: Wie lässt sich verhindern, dass Drohnenbesitzer mit ihren Fluggeräten machen, was sie wollen? Fragen an einen Experten.

Interview von Helena Ott

Innovation

Wie Drohnen Frauen den Zugang zu Medizin erleichtern

Zwei Gründer in Malawi kämpfen mit ihrem Start-up Mamabird gegen Hunger, Unterversorgung - und Klischees.

Von Hannah Beitzer

Google CEO Sundar Pichai speaks during the Google I/O 2016 developers conference in Mountain View, California
Drohnen-Projekt

Google-Mitarbeiter protestieren gegen Zusammenarbeit mit dem Pentagon

In einem Brief an Google-Chef Sundar Pichai fordern sie, aus einem umstrittenen Drohnen-Projekt auszusteigen - um "nicht am Geschäft mit dem Krieg teilzunehmen".

25 Jahre nach Brandanschlag von Solingen
SZ Espresso

Nachrichten kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

Von Christian Simon

Führerschein für zivile Drohnen wird Pflicht
Drohnen

Im Sturzflug

Drohnen sind die schwarzen Schafe in der Modellflugszene. Auch im Landkreis haben sie private Gärten überflogen oder Hunde über Felder gehetzt. Seit Oktober gelten schärfere Regeln, das zeigt inzwischen Wirkung

Von Victor Sattler

Führerschein für zivile Drohnen wird Pflicht
Fluglehrer

Führerschein für Drohnen: "Sie müssen sich schon vorbereiten"

Einfach anschalten und losfliegen - das geht nicht mehr. Wie knifflig ist die Prüfung, und was muss man beachten? Fragen an den Fluglehrer Frank Lemm.

Interview von Felix Hütten

Immer mehr Drohnen-Vorfälle an Flughäfen 01:16
Neue Drohnenverordnung

Das sollten sie als Drohnenpilot wissen

Neben einer Haftpflichtversicherung, die jeder Drohenbesitzer haben sollte, gibt es eine Menge neuer Bestimmungen, die das Fliegen von Drohnen sicherer machen sollen.

Immer mehr Drohnen-Vorfälle an Flughäfen
Neue Gesetzesregelung

Was Sie über den Drohnenführerschein wissen müssen

Von 1. Oktober an kommt der Drohnenführerschein, von Behörden auch Kenntnisnachweis genannt. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Von Carolin Gasteiger

Intel Sicherheitslücke Brian Krzanich
Intel

Rechenzentrum auf Rädern

Chiphersteller Intel will Marktführer für autonome Autos, Drohnen und Roboter werden. Die Partnerschaft mit der Google-Schwester Waymo soll vertieft werden.

Von Joachim Becker

Quadcopter Drone
Drohnenabwehr

Zäune für den Luftraum

Die Zahl der Drohnen nimmt zu, damit steigt auch das Sicherheitsrisiko. Ein deutsches Start-up hat nun ein System zur Abwehr der Flugkörper entwickelt.

Von Sophie Burfeind, San Francisco