Unis auf der Suche nach Spendern
Studium

Erste Wahl

Fachhochschulen und Universitäten gleichen sich immer weiter an. Doch nach wie vor gibt es grundlegende Unterschiede, auf die Schulabgänger bei der Studienentscheidung achten sollten.

Von Tobias Schormann/dpa

Studenten an der Universität
Promotion

Bringt der Doktortitel Vorteile im Job?

Für viele Studierende spricht der Zeitverlust gegen eine Promotion. Dabei lohnt diese sich in einer lukrativen Branche ganz besonders.

Von Bärbel Brockmann

Jobcoach
Jobcoach
Korrekte Anrede

Wie spreche ich Chefs oder Kollegen mit Doktortitel an?

Diesmal räumt der SZ-Jobcoach mit einigen Missverständnissen im Umgang mit dem "Dr." auf und gibt Tipps für die schriftliche und mündliche Kommunikation.

Von Jan Schaumann

JETZT Doktortitel
jetzt
Meine Theorie

Wer noch mit Doktortiteln angibt, macht sich lächerlich

Aber woran erkennt man heute eigentlich echte Kompetenz?

Von Mercedes Lauenstein

Studium

Französin erhält mit 91 Jahren ihren Doktortitel

Normalerweise dauert eine Promotion in Frankreich drei Jahre. Colette Bourlier brauchte 30.

Doktortitel

"Eine Geldverdienmaschine"

Mancherorts sind DBA-Programme in Verruf geraten, meint Prof. Johanna Mair im Gespräch.

Interview von Christine Demmer

Doktortitel

Erfüllende Aufgabe, dürftiges Budget

Ein Promotionsstudium will erst mal finanziert sein. Das geht über einen Job an der Uni oder mit einem Stipendium.

Von Christine Demmer

Gastbeitrag
Bezahlung von Wissenschaftlern

Das promovierte Prekariat

Mindestlohn? An den Unis arbeiten Lehrbeauftragte für zwei Euro die Stunde. Oft dürfen sie sogar noch Kopien und Lehrmaterialien selbst bezahlen. Hier ist die selbsternannte Bildungsrepublik in der Pflicht - doch auch die Wissenschaftler müssen ihrer beispiellosen Selbstausbeutung ein Ende setzen.

Von Peter Grottian

Annette Schavan erhält Ehrendoktorwürde
Ehrendoktor für Schavan

Dr. Spott

Die Uni Lübeck verleiht Annette Schavan den Ehrendoktor - trotz ihres Plagiats. Für den Dr. h. c. ist Forschung nicht relevant, mitunter reicht es schon, den Geldbeutel zu öffnen. Was ist ein Ehrendoktor?

Von Roland Preuß

Annette Schavan
Prozess um Entzug der Doktorwürde

Ex-Ministerin Schavan kämpft um ihren Doktortitel

Für Annette Schavan ist ihre unter Plagiatsverdacht stehende Doktorarbeit "mehr als eine Dissertation". Vor dem Verwaltungsgericht Düsseldorf will sie beweisen, dass ihr der akademische Grad unrechtmäßig entzogen wurde. Noch heute könnte ein Urteil fallen - zu Ende ist die Causa Schavan damit wohl nicht.

Putzunternehmer verteidigt Doktortitel

"Es ist kein Geld geflossen!"

Als "grenzenlosen Stuss" bewertete ein Münchner Historiker das Werk. Nun will der Regensburger Putzunternehmer Götz beweisen, dass er seine Doktorarbeit wirklich in Spanien öffentlich verteidigt hat. Doch viele Fragen bleiben offen.

Von Martina Scherf

Ehrendoktorwürde für Seehofer
Ehrentitel für Politiker

Fragwürdige Doktoren

Auf ihren Visitenkarten steht Dr. Dr. h.c.: Viele Politiker schmücken sich mit Ehrendoktortiteln - und achten dabei zu wenig auf die Tücken dieser Auszeichnung. In der CSU ist schon so mancher darüber gestolpert.

Von Martina Scherf

Streit um Ehrentitel

Doktor mit Sternchen

Ein Stuttgarter Anwalt macht einem Kollegen die stattliche Titelsammlung streitig, ein Richter versucht den Streit zu schlichten. Eine Sternchenlösung soll nun Abhilfe schaffen.

Von Roman Deininger, Stuttgart

Landesarbeitsgericht Düsseldorf

Aberkannter Doktortitel rechtfertigt keine Kündigung

Ein anonymer Hinweisgeber hatte einen 50-Jährigen beim Wissenschaftsministerium und seinem Arbeitgeber angeschwärzt. Daraufhin verlor der Abteilungsleiter eines Maschinenbauunternehmens erst seinen Doktortitel - und dann den Job. Jetzt hat das Landesarbeitsgericht Düsseldorf in dem Fall entschieden.

Vorstoß in Schleswig-Holstein

Doktortitel auch an Fachhochschulen

Wer promovieren möchte, muss das in Deutschland derzeit noch an einer Universität tun. Das könnte sich nun bald ändern - zumindest in Schleswig-Holstein. Bildungsministerin Waltraud Wende will dort das Promotionsrecht ändern. Forschungsstarke Fachhochschulprofessoren sollen künftig Doktoranden betreuen dürfen.

Promotion an Hochschulen
Abbruchquote bei Promotionen

Karriere schlägt Doktorhut

Ein Doktortitel ist bei vielen Führungspositionen gefragt. Doch jeder fünfte Promovierende bricht ab oder wird nie fertig. Was den wissenschaftlichen Ehrgeiz bremst - und warum das oft gar nicht so schlimm ist.

Von Johann Osel

Proteste in der Türkei
Erdogans Umgang mit Protesten

Atatürk und Sultan zugleich

Der Protest entlarvt die Defizite des türkischen Systems: Erdogan konzentriert die Macht auf sich, ein Filz aus Abhängigkeit und Gefälligkeit droht die Demokratie zu erwürgen. Der Ruf nach klugen Vermittlern wird laut.

Ein Kommentar von Christiane Schlötzer

Doktortitel darf weiter in Pass und Personalausweis geführt werden
Gescheiterte Initiative

Doktortitel in Ausweisen bleibt erlaubt

Der "Dr." in Pass oder Personalausweis ist eine deutsche Erfindung. In kaum einem anderen Land stehen akademische Grade in offiziellen Dokumenten. Die Grünen wollten das ändern - und sind gescheitert.

Silvana Koch-Mehrin, FDP, Doktortitel
Plagiatsaffäre um FDP-Politikerin

Koch-Mehrin unterliegt vor Gericht

Niederlage für Silvana Koch-Mehrin: Das Verwaltungsgericht Karlsruhe hat die Klage der FDP-Politikerin wegen des Entzugs ihres Doktortitels abgewiesen. Geschlagen? Von wegen.

Studenten feiern Abschluss in Bonn
Respekt vor dem Doktor

Eine Welt von Wissen

Bis heute hat sich der Glaube an den besonderen Status der Universitäten gehalten. Als Horte der Erkenntnis, die gewöhnlichen Menschen verschlossen bleiben. Die Hochschulen stellen aber auch Massenbetriebe dar - und das fordert seinen Tribut.

Von Thomas Steinfeld

Professorenehre von Gunther von Hagens
Prozess um umstrittenen Leichenpräparator

Von Hagens durfte Professorentitel führen

Leichenpräparator Gunther von Hagens stritt lange um seine Professorenehre: Der Anatom trug einen Titel aus China, wies aber nicht darauf hin - entgegen einer Anweisung aus dem Wissenschaftsministerium. Ein Gericht entschied nun zu Hagens Gunsten und beendet einen jahrelangen Rechtstreit.

Politicker

Ungarns Staatspräsident Pal Schmitt verliert Doktortitel

Der Senat der Budapester Semmelweis-Universität hat dem ungarischen Staatspräsidenten Pal Schmitt nach erwiesenen Plagiatsvorwürfen den Doktortitel aberkannt.

Julia Rüthemann, Miriam Oesterreich
Blog "Arm aber sexy"

Mit Doktortitel, aber ohne Perspektive

Zwei Doktorandinnen kämpfen mit ihrem Blog Arm aber sexy gegen die Arbeitsbedingungen in der Wissenschaft.

Interview: M. Holzmüller

Plagiatsaffäre

Neue Regeln für Promotionen in Bayern

Eidesstattliche Erklärung statt Ehrenwort: Als Konsequenz aus der Plagiatsaffäre um den ehemaligen Verteidigungsminister zu Guttenberg wollen die bayerischen Universitäten ihre Promotionsordnungen ändern. Wer lügt, wird bestraft.

Von Martina Scherf

Uni stellt Untersuchungsergebnis zu Althusmanns Doktorarbeit vor
Plagiatsaffäre

Was Althusmann richtig gemacht hat

Bernd Althusmann ist davongekommen: Er darf seinen Doktortitel behalten. Als Wissenschaftler hat sich der Kultusminister dennoch nicht bewährt, auch wenn der Freispruch der Universität nachvollziehbar ist. Die Art aber, wie der CDU-Politiker mit den Vorwürfen umgegangen ist, hebt ihn wohltuend ab von den Guttenbergs und Koch-Mehrins.

Ein Kommentar von Roland Preuß