Deutsche Senioren-Meisterschaften Leichtathletik
Betriebsrenten

Das große Loch in der Bilanz

Es drohen Probleme bei einem Börsencrash, warnt die Aufsicht. Panikmache, sagen Anbieter.

Von Friederike Krieger, Köln

Betriebsrente

"Entscheidender Wettbewerbsvorteil"

Fachkräfte und Talente gewinnen: Warum Betriebsrenten auch für kleinere Unternehmen wichtiger werden.

Interview von Norbert Hofmann

Familie
Rente

Für wen sich neu das Riestern lohnt

Die große Koalition hat gerade die Chancen erheblich verbessert, im Alter mehr Geld auf dem Konto zu haben.

Von Hermann-Josef Tenhagen, Finanztip

Betriebsrente

Gemeinsam gegen die Allianz

Fünf deutsche Versicherungsunternehmen tun sich zusammen, um dem Marktführer Paroli zu bieten. Ihr neues Konsortium nennt sich "Das Rentenwerk" und soll die Kosten niedrig halten.

Von Herbert Fromme, Köln

Betriebsrente

Da geht noch etwas

Die Reform der Bundesregierung ist gut und unzulänglich.

Von Thomas Öchsner

Betriebsrenten

Gerechtigkeit sieht anders aus

SPD-Kandidat Martin Schulz will die Agenda-2010-Gesetzgebung auf den Prüfstand stellen. Leser meinen, auch beim Thema Betriebsrenten müsse ein Fehler aus der Schröder-Ära korrigiert werden.

Sachsen altert - Linke fordern Konsequenzen für den Wohnungsbau
Krankenkassen

Bundesregierung verweigert Ermäßigung bei Betriebsrenten

Viele Versicherte hatten auf ermäßigte Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung gehofft. Doch die Regierung lehnt das ab.

Von Thomas Öchsner, Berlin

Betriebsrente

In den Händen des Marktes

Die Politik will Betriebsrenten stärker fördern. Doch durch die Reform steigt das Risiko für Arbeitnehmer, warnen Experten. Unternehmen müssen die Höhe der Betriebsrenten nicht mehr garantieren.

Von Thomas Öchsner, Berlin

Betriebsrente

Firmen beklagen Pensionsregeln

Der Staat geht bei den Rückstellungen für Betriebsrenten von einem hohen Zinssatz aus - entsprechend besteuert er Unternehmen. Doch in Niedrigzinszeiten ist die Vorgabe unrealistisch.

Von Herbert Fromme, Köln

Bürohaus
Betriebsrenten

Wie die Betriebsrente Sie vor Altersarmut schützen soll

Viele Arbeitnehmer profitieren bislang nicht von der betrieblichen Altersvorsorge. Eine Reform soll das nun endlich ändern.

Von Jonas Tauber und Herbert Fromme, Berlin/Köln

Rentner
Betriebsrente

Die Renten-Trägheit muss endlich aufhören

Ein Zuschlag zur Betriebsrente allein reicht nicht. Jeder Arbeitsvertrag sollte künftig ein Angebot für eine betriebliche Altersvorsorge enthalten - denn manchmal muss man die Menschen zu ihrem Glück zwingen.

Kommentar von Thomas Öchsner

Betriebsrente

Das Vertrauen ist futsch

Die Regierung möchte die betriebliche Altersvorsorge wieder populärer machen. Da sollte sie sich mal bei all jenen erkundigen, die 2004 durch eine neue Gesetzgebung viel Geld verloren haben. Sie fühlen sich kalt enteignet.

Betriebsrenten

Versicherer fordern bessere betriebliche Altersvorsorge

Neuer Zuschuss, Freigrenzen und halbierte Beiträge: Versicherer sehen Reformbedarf, weil Millionen Beschäftigte trotz Anspruchs keine betriebliche Altersvorsorge bekommen.

Von Thomas Öchsner, Berlin

Ratgeber
Altersvorsorge

Frauen müssen früher sparen

Altersvorsorge? Für viele junge Frauen kein Thema. Dabei müssten gerade sie besonders früh anfangen, zurückzulegen. Wie aus wenig Geld langfristig viel werden kann.

Von Vivien Timmler

Betriebsrente

Dem Fachkräftemangel trotzen

Mittelständische Firmen können die betriebliche Altersversorgung zur Mitarbeiterbindung nutzen. Allerdings belastet das Niedrigzinsumfeld die Unternehmen.

Von Friederike Krieger

Betriebsrente

Versicherer und Politik sind gefragt

Bei mittelständischen Unternehmen fristet die betriebliche Altersversorgung ein Schattendasein. Das liegt daran, dass Angebote der Assekuranz oft nicht attraktiv genug sind. Vielen Firmen ist der Aufwand zu hoch.

Von Anne-Christin Gröger

Betriebsrente

Reformpläne unter Beschuss

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles will die Betriebsrente für mittelständische Firmen attraktiver machen. Doch ihre Vorschläge sind bei Arbeitgebern, Gewerkschaften und Versicherern umstritten.

Von Jonas Tauber

Ratgeber
Altersvorsorge und Geldanlage

Wie müssen vermögenswirksame Leistungen versteuert werden?

Mit dem Zusatzlohn können Arbeitnehmer etwas ansparen und ihre Steuerlast verringern. Das hängt vom Sparprodukt ab - ein Überblick.

Von Marina Engler

Euroscheine
Ratgeber
Rechenbeispiele

Wie viel bringen mir vermögenswirksame Leistungen?

Viele Arbeitnehmer rechnen bei vermögenswirksamen Leistungen lediglich mit ein paar Euro mehr im Geldbeutel. Warum sich der Aufwand in jedem Fall rentiert, zeigen Rechenbeispiele.

Von Marina Engler

Betriebsrenten

Die Milliardenlücke

Der drastische Zinsrückgang bringt die Unternehmen unter Druck: Für Pensionsverpflichtungen müssen sie immer mehr Kapital vorhalten. Nun soll die Regierung in Berlin helfen.

Von Caspar Busse, Jens Flottau und Claus Hulverscheidt, Berlin/München

Betriebsrenten

Chefs dürfen weiter sparen

Das Arbeitsministerium lehnt einen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge ab. Den Sozialkassen entgehen so Beiträge in Milliardenhöhe, und die Beschäftigten bekommen weniger Rente.

Von Thomas Öchsner, Berlin

Rente
Fragen und Antworten
Betriebsrente

Wenn der Chef vorsorgt

Ob sich die betriebliche Altervorsorge für den Mitarbeiter lohnt, hängt vor allem davon ab, wie viel der Arbeitgeber beisteuert. Wer den Job wechselt, zahlt meistens drauf.

Von Thomas Öchsner

Tricks bei der Betriebsrente

Konzerne profitieren von Scheidungen

Große Unternehmen, die Betriebsrente auszahlen, können viel Geld sparen - wenn sich ihre Mitarbeiter scheiden lassen. Die Ansprüche von Ex-Partnern werden dann deutlich geringer verzinst. Meist trifft es Frauen.

Von Ulrike Heidenreich

Siemens Ex-Chef Löscher

17 Millionen zum Abschied

Ex-Siemens-Chef Peter Löscher geht mit einer üppigen Abfindung. Doch für die Zukunft hat der Aufsichtsrat das Vergütungssystem des Vorstands verändert. Das Gehalt von Löschers Nachfolger Joe Kaeser ist nach oben begrenzt.

Von Christoph Giesen

Arbeitnehmer über 50

Richter billigen Altersgrenze für Betriebsrente

Viele Menschen wollen sich mit einer Betriebsrente zusätzlich absichern. Jetzt urteilt das Bundesarbeitsgericht: Wer zu spät in ein Unternehmen wechselt, darf leer ausgehen. Er werde nicht wegen seines Alters diskriminiert.