Newsblog zum Coronavirus im Landkreis München:Impfzentren öffnen am Mittwoch

Newsblog zum Coronavirus im Landkreis München: Impfen und Testen - das ist die aktuelle Devise.

Impfen und Testen - das ist die aktuelle Devise.

(Foto: Claus Schunk)
  • Neben dem Impfzentrum in Haar öffnen am Mittwoch zwei weitere Standorte in Oberhaching und Unterschleißheim.
  • Die Sieben-Tage-Inzidenz ist am Dienstag auf steigt zum Wochenbeginn auf 416,7 gefallen - nach 441,5 am Dienstag
  • Mehr als 25 000 Einwohner haben sich mittlerweile seit Ausbruch der Pandemie infiziert.
  • Landkreis, Rotes Kreuz, Malteser Hilfsdienst und Johanniter Unfallhilfe suchen für ihre Impfstationen und Impfteams dringend Personal.
  • Von 20. Dezember an sollen auch Kinder ab fünf Jahren geimpft werden.
  • Das Landratsamt ordert mehr Dosen von Moderna.

Von SZ-Autoren

Aktuelle Informationen und Nachrichten hier im Newsblog:

Live Ticker
Zur SZ-Startseite
Landrat Christoph Göbel bei der Eröffnung eines neuen Schnelltestzentrums im Hotel Dormero. Kirchheim, 30.03.2021 *** D

"Wie Masern und Pocken"
:Landrat fordert Impfpflicht

Im Angesicht der vierten Corona-Welle spricht sich Münchens Landrat für eine bundesweite Pflicht zur Impfung aus. Auch schärfere Schutzmaßnahmen schließt Christoph Göbel nicht aus - in Abstimmung mit der Landeshauptstadt.

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB