bedeckt München 13°

Newsblog zum Coronavirus im Landkreis München:Quarantäne in 40 Schulen und Kitas

Die Corona-Warnapp zeigt an Erheohtes Risiko , aufgenommen in Berlin, 25.09.2020. Berlin Deutschland *** The Corona War

Erhöhtes Risiko. Der Landkreis befindet sich seit dieser Woche in der dunkelroten Zone.

(Foto: imago images/photothek)
  • Die korrekte Sieben-Tage-Inzidenz liegt laut Robert-Koch-Institut am Mittwoch bei 115.0, nicht wie zunächst gemeldet bei 101,3.
  • Das Landratsamt meldet 79 Neuinfektionen seit Dienstagnachmittag.
  • Haars Bürgermeister Andreas Bukowski ist in Quarantäne.
  • Seit Dienstag gelten schärfere Regeln, die Sperrstunde wird auf 21 Uhr vorgezogen.
  • Die Gemeinde Unterhaching sagt wegen des "unkalkulierbaren" Infektionsgeschehens die für Mittwoch geplante Bürgerversammlung ab.
  • Klassen aus 24 Schulen sind in Quarantäne, außerdem Kinder in 16 Kitas.
  • Bei Schnupfen reicht ein Attest für Kitabesuch.

Von SZ-Autoren

Aktuelle Informationen und Nachrichten hier im Newsblog:

Live Ticker
© sz.de

SZ PlusCovid-19-Patientin
:"Ich habe Corona total unterschätzt"

Anneliese Figue war die erste Corona-Patientin in ihrer Gemeinde bei München. Noch Monate später kämpft sie mit den Folgen. Und berichtet schonungslos über den Verlauf ihrer Erkrankung.

Von Michael Morosow

Strengere Corona-Regeln: Was halten Sie vom jüngsten Beschluss?:Zur Leserdiskussion

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite