Bedingungsloses Grundeinkommen Neue Berufe sind besser als ein bedingungsloses Grundeinkommen Freie Ausbildungsplätze im Handwerk

Darf man Millionen Menschen signalisieren: Ihr werdet nicht mehr gebraucht? Es gibt bessere Lösungen als ein bedingungsloses Grundeinkommen. Kommentar von Ulrich Schäfer mehr...

Meetoo Demonstration gegen sexualisierte Gewalt und sexistische âĹbergriffe am 28 10 2017 in Berlin #MeToo als Generationen-Debatte Jüngere und ältere Frauen müssten jetzt zusammenhalten

Stattdessen streiten sie im Zuge der "#Metoo"-Debatte, ob sie in der Arbeitswelt bisher zu Opfern gemacht wurden. Das ist der Errungenschaften früherer Frauengenerationen nicht würdig. Kommentar von Vera Schroeder mehr...

Sheconomy Sheconomy Die Arbeit der Zukunft wird weiblicher

Ruhig und aufmerksam zuzuhören, lernen Mädchen schon im Klassenzimmer. Klischee-Eigenschaften werden bald zum Vorteil der Frauen - behauptet die Soziologin Christiane Funken im Buch "Sheconomy". Von Britta Rybicki mehr... jetzt

Zukunft der Arbeit Kollege Roboter

Die meisten Angestellten werden künftig mit Künstlicher Intelligenz zu tun haben - für viele Jobs eine große Chance. Von Caspar Busse mehr...

Digitalisierung Digitalisierung Digitalisierung Kollege oder Killer?

Mit welcher Geschwindigkeit Computer und Roboter in die Arbeitswelt vordringen, zeigt die Computermesse in Las Vegas. Für die Menschen drohen schlimme Zeiten. Von Jürgen Schmieder mehr...

Hannover Messe 2015 Zukunft der Arbeit Der Mensch schafft sich ab

Klüger werdende Roboter vertreiben Arbeiter aus Fabriken und Büros. Weil das Menschliche überflüssig wird, droht Massenarbeitslosigkeit - Empathie allein kann die Gesellschaft auf Dauer nicht retten. Essay von Alexander Hagelüken mehr...

Fassade von einem modernen Bürogebäude mit abendlich beleuchteten Büros München Bayern Deutschlan Zukunft der Arbeit Der Büroalltag wird zur Akkordarbeit

Exklusiv Von wegen Kreativität und Freiheit: Unternehmen messen die Leistung ihrer Mitarbeiter und standardisieren jede Tätigkeit. Eine Studie zeigt: Es ist eine Revolution des Büroalltags im Gange. Von Alexander Hagelüken mehr...

Zukunftsforschung in München Prognose für München Prognose für München Wer künftig wo arbeitet

Akademische Abschlüsse werden wichtiger, Handwerker fehlen: wie München 2030 aussieht. Von Pia Ratzesberger mehr...

Arbeitszeit Arbeitszeit Fünf-Stunden-Tag bei vollem Lohnausgleich

Beim amerikanischen Start-up Tower sollen alle Mitarbeiter um 13 Uhr gehen - ohne Abstriche hinnehmen zu müssen. Das funktioniert, sagt Unternehmer Stephan Aarstol. Von Kathrin Werner mehr...

Förderprogramm zur Forschung im Osten vorgestellt Zukunft der Arbeit Roboter, übernehmen Sie!

Die Digitalisierung wird viele Arbeitsplätze überflüssig machen. Welche Berufe sind am stärksten vom Wandel betroffen? Und welche Jobs schafft die Vernetzung? Drei Prognosen. Interviews von Miriam Hoffmeyer mehr...

Operations At Food Ordering Startup TinyOwl As India Fosters Surge Of Errand Apps Gig-Economy Schöne neue Arbeitswelt

Uber fahren, Kleinstvermieter werden, digitale Mini-Aufträge erledigen: Immer mehr Selbständige leben eher von einzelnen Gigs als dauerhaften Jobs - und steuern in eine prekäre Zukunft. Von Johannes Kuhn mehr... Essay

Zukunft der Arbeit Wenn Roboter die Welt beherrschen

Die digitale Ära macht aus Beschäftigten Leibeigene, warnt ein Harvard-Ökonom. Seine Lösung ist erzkapitalistisch. Von Alexander Hagelüken mehr...

Die Recherche Zukunft der Arbeit Angst vor dem Schreibroboter

Wie wahrscheinlich ist es, dass Journalisten durch Roboter ersetzt werden? Ein Blick zurück auf die Zukunft der Arbeit - und einer voraus auf die eigene. Von Sabrina Ebitsch mehr... Rechercheblog

Stress am Arbeitsplatz Anti-Stress-Kurse in Unternehmen Menschen fürs Büro dressieren

Menschen können ihre Widerstandskraft bei Stress und Krisen stärken. Das Perfide: Auch bei Wirtschaftsbossen ist das Thema angekommen. In Kursen sollen Mitarbeiter nun lernen, psychischen Druck auszuhalten. Aber wo ist die Schmerzgrenze? Von Christina Berndt mehr... Die Recherche - Report

Munich Re - neues Geschäftsgebäude Moderne Arbeitsräume Wie? Ich soll mein Büro aufgeben?

Das Büro der Zukunft ist flexibel - und so wohnlich wie nur möglich. Noch ist es in wenigen Firmen zu finden. Doch es steht für einen grundlegenden Wandel in der Sicht auf Arbeit. Von Varinia Bernau und Lea Hampel mehr... Die Recherche - Analyse

Crowdworker Digitalisierung Digitale Tagelöhner Wie das Netz die Arbeit verändert

Das Zimmer vermieten, als Fahrer arbeiten, Selbstgestricktes verkaufen, digitale Minijobs übernehmen: Es gibt viele Möglichkeiten, mit Hilfe des Internets Geld zu verdienen. Doch was verlockend einfach klingt, birgt Gefahren. Von Sarah K. Schmidt und Sebastian Strube mehr... Die Recherche - Report

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Arbeiten nach dem Lustprinzip - kann das funktionieren?

Arbeit muss anstrengend sein, lange dauern und darf auf keinen Fall Spaß machen. Falsch. Wohlfühlen und Spaßhaben können für wirtschaftlichen Erfolg stehen. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Stechuhr Arbeitszeitmodelle Arbeiten nach dem Lustprinzip

Führungskraft in Teilzeit, Sparen für das Freizeit-Konto oder Rentnerin auf Abruf: Manche Firmen lassen ihre Beschäftigten arbeiten, wie sie wollen. Fünf Arbeitnehmer berichten. Von Christina Waechter und Dorothea Grass mehr... Die Recherche - Protokolle

Feelgood Wettbewerb der Konzerne Arbeite und fühl' dich wohl

Gerade jungen Menschen ist Freiheit und Spaß bei der Arbeit wichtiger als das Gehalt. Die Unternehmen reagieren - mit individueller Karriereplanung und "Feelgood-Managern". Von Nakissa Salavati und Jan Willmroth mehr... Die Recherche - Analyse

Seyferth Kapitalismuskritik Der Arbeitsverweigerer

"Arbeit ist scheiße": Mit diesem Slogan wollte Peter Seyferth politische Karriere machen. Heute ist er freiberuflicher Philosoph und verweigert noch immer die Arbeit. Zumindest im Kopf. Von Anna Fischhaber mehr... Die Recherche - Porträt

Rose of Britain and Westerlund of Sweden work in the office of the HowDo start-up at the Wostel co-working space in Berlin Existenzängste und Chancen Wie wir in Zukunft arbeiten könnten

Schneller, flexibler, vernetzter: Die digitale Revolution wird unsere Arbeit komplett verändern. Zum Guten oder zum Schlechten? Fünf Zukunftsvisionen. Von Sarah K. Schmidt, Sonja Salzburger und Anton Porsche mehr... Video

Büro Zufriedenheit am Arbeitsplatz Schluss mit der Würfelhusten-Einrichtung!

Grelles Licht, zweckmäßig und viel Resopal: Büros sind architekturfreie Zonen, geprägt von Verordnungsterror und Billigeinrichtung. Ganz schön dumm von den Chefs. Von Gerhard Matzig mehr... Die Recherche - Polemik

Geriatric nurse talking to age demented senior woman in a nursing home model released Symbolfoto pro Haushalt, Kinder, Pflege Who cares?

Leben bedeutet heute Berufsleben. Doch wer kümmert sich ums Baby, wer macht den Einkauf, wer schaut nach der dementen Tante, wenn alle so viel arbeiten? Der Care-Bereich blutet durch die Ökonomisierung der Gesellschaft aus. Von Sarah K. Schmidt mehr... Die Recherche - Analyse

Zukunft der Arbeit Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie durch einen Computer ersetzt werden?

Fast die Hälfte aller Arbeitsplätze ist durch Roboter und Computer bedroht, sagt eine Oxford-Studie. Auch Ihrer? Machen Sie den Test! Von Steffen Kühne und Axinja Weyrauch mehr... Die Recherche - Interaktiv

Arbeitsagentur Digitalisierung und Flexibilisierung Chancen der prekären Arbeit

Das traditionelle Arbeitsverhältnis ist ein Auslaufmodell. Das macht vielen Angst - muss es aber nicht unbedingt. Drei Thesen zu den Veränderungen, die auf Arbeitnehmer zukommen. Von Marc Beise mehr... Die Recherche - Video