Wahl in der Ukraine Erleichterung und Sorge

Es war eine faire Wahl mit einem großartigen Ergebnis. In der Ukraine haben sich die Reformkräfte durchgesetzt. Die alles entscheidende Frage ist allerdings noch nicht beantwortet: Wie wird das Land mit Russland und den Separatisten im Donbass umgehen? Von Cathrin Kahlweit mehr... Kommentar

Moskau Moskau - ein Stadtgespräch Moskau - ein Stadtgespräch "Komplizierte Stadt voller komplizierter Gedanken"

Die Welt blickt sorgenvoll auf Moskau. Wir haben elf interessante Menschen aus der Stadt versammelt, vom Unternehmer bis zur lesbischen Aktivistin, und mit ihnen über Putin geredet, die Abschottung Russlands - und den Zauber, dort zu leben. Von Julian Hans, Tatjana Felgengauer und Tim Neshitov mehr... SZ-Magazin

Ukraine Ja zu Europa, Nein zu Kompromissen gegenüber Putin

Die Radikalen sind schwach, die alten Mächte sind schwach, die proeuropäischen Kräfte jubeln. Präsident Poroschenko sollte mit diesem Wahlergebnis in der Ukraine gut leben können - auch wenn er selbst nicht gestärkt ist. Von Cathrin Kahlweit mehr... Kommentar

Ukraine im Umbruch Wahlen in der Ukraine Wahlen in der Ukraine Ein Land an der Schwelle

Am Sonntag wählen die Ukrainer ein neues Parlament. Zwar dominieren ein halbes Jahr nach dem Maidan Verschwörungstheorien und Skepsis in der Bevölkerung. Doch der Umbruch hat auch dafür gesorgt, dass neue Ideen, Ansprüche und Werte verhandelt werden. Von Cathrin Kahlweit mehr... Kommentar

Poland's parliamentary speaker Sikorski speaks during media conference at parliament in Warsaw Äußerungen über Teilung der Ukraine Polnische Opposition will Parlamentspräsidenten absetzen

Radosław Sikorski sorgte mit Äußerungen darüber für Unruhe, dass Russlands Präsident Putin dem polnischen Regierungschef Tusk 2008 angeblich eine Teilung der Ukraine vorgeschlagen hat. Jetzt will ihn die nationalkonservative Oppositionspartei loswerden. mehr...

Crisis in Ukraine Amnesty-Bericht zur Ostukraine Gefangen im Roulette der Gewalt

Tagelange Gefangenschaft, Angst vor Repressalien, Propaganda: Amnesty International legt einen erschütternden Bericht über die Ostukraine vor. Besonders kritisiert AI die russischen Medien. mehr...

ASEM Summit in Milan Gespräche mit Putin in Mailand Frieden nur in kleinen Schritten

Das Treffen in Mailand war eine gute Gelegenheit, mit Putin über die Ukrainekrise zu sprechen. Doch alle, die sich eine schnelle Lösung des Konflikts erhofft hatten, mussten enttäuscht werden. Von Stefan Kornelius mehr... Videoanalyse

Asem Merkel: Kein Durchbruch in Sicht

Die Europäische Union hat am Freitag erneut versucht, Wladimir Putin zu einem Einlenken in der Ukraine-Krise zu bewegen. mehr...

Krieg in der Ukraine Angespanntes Russland, brüchige Waffenruhe

Während europäische Spitzenpolitiker in Mailand diskutieren, bekommt Russland die Auswirkungen der EU-Sanktionen zu spüren. Die Umsetzung des Friedensplans geht hingegen nur schleppend voran. Antworten auf die wichtigsten Fragen. Von Antonie Rietzschel und Frank Nienhuysen mehr...

Krieg in der Ukraine Krisentreffen in Mailand zur Ukraine Krisentreffen in Mailand zur Ukraine Annäherung im Gas-Streit zwischen Putin und Poroschenko

Russlands Präsident Putin spricht schon von einer Verständigung im Gas-Streit, der ukrainische Präsident Poroschenko immerhin von einem "gewissen Fortschritt". Beim Friedensplan für die Ostukraine mag aber niemand einen Durchbruch erkennen. mehr...

Wladimir Putin, Russland Russlands Modernisierungsmangel Was nach Putin kommt

Der Herrscher im Kreml hat alle Ansätze einer Zivilgesellschaft vergiftet. Doch wenn er stürzt, muss nichts Besseres nachkommen. Es fehlen Strukturen, das Land aufzufangen. Von Julian Hans mehr... Kommentar

Vladimir Putin Sanktionen gegen Russland Putin beschuldigt Obama der Erpressung

Die russische Wirtschaft treffen die wegen des Ukraine-Konfliktes verhängten Sanktionen hart. Präsident Putin unterstellt den USA eine "feindselige" Haltung. Er warnt vor den Folgen, die ein Zerwürfnis zwischen den beiden Atommächten haben könnte. mehr...

Absturz Australischer Premierminister Australischer Premierminister Abbott will sich Putin wegen MH17 "vorknöpfen"

Tony Abbott hat angekündigt, er werde sich Putin beim anstehenden G20-Gipfel wegen des Absturzes von MH 17 "vorknöpfen". An Board der abgeschossenen Maschine waren auch 38 Australier. mehr...

Stepan Poltorak Ukraine-Konflikt Chef der Nationalgarde soll neuer Verteidigungsminister werden

Er wäre bereits der vierte in diesem Jahr: Der ukrainische Präsident Poroschenko nominiert Stepan Poltorak als neuen Verteidigungsminister seines Landes. Der australische Premier Abbot kündigt an, ein ernstes Wort mit Präsident Putin reden zu wollen. mehr...

Russia's President Putin attends a meeting of the Intergovernmental Council of the Eurasian Economic Community in Minsk Ukraine-Krise Putin will Truppen abziehen

Die Anwesenheit der russischen Truppen in der Nähe der Grenze hatte die Spannungen in der Ukraine-Krise noch verschärft. Laut Putin könnten sie bald in ihre Kasernen zurückkehren. mehr...

Russia's President Putin chairs a meeting of the Security Council at the Bocharov Ruchei state residence in Sochi Ukraine-Konflikt Putin befiehlt Truppenabzug

Russlands Präsident Putin hat den Abzug von 17 600 Soldaten von der ukrainischen Grenze angeordnet. Damit kommt er einer zentralen Forderung Kiews nach. Mit dem ukrainischen Präsidenten Poroschenko will sich Putin kommende Woche treffen. mehr...

Ihre SZ Ihr Forum Wie bewerten Sie das Gespräch zwischen Putin, Merkel und Poroschenko?

Angela Merkel, Wladimir Putin und Petro Poroschenko - alle kamen in Mailand zusammen, um Chancen für eine friedliche Lösung auszuloten. Das Feedback der Teilnehmer fiel sehr unterschiedlich aus. Wie bewerten Sie das Gespräch? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Crisis in Ukraine Gefechte im Stadtzentrum Rotkreuz-Mitarbeiter in Donezk getötet

Trotz der Waffenruhe in der Ostukraine ist das Stadtzentrum von Donezk wieder unter Beschuss geraten. Das Büro des Roten Kreuzes wurde getroffen, ein Schweizer Mitarbeiter der Organisation kam ums Leben. mehr...

Macht.Mensch.Schröder ARD-Doku "Macht. Mensch. Schröder" Schön war die Zeit

Reinhold Beckmann porträtiert Gerhard Schröder - und interessiert sich mehr für den Menschen als für den Politiker. Trotz seiner gewohnt gefühligen Fragen kommt er dem Altkanzler dabei nur scheinbar nahe. Von Nico Fried mehr...

Crisis in Ukraine Krieg in der Ukraine EU hält an Sanktionen gegen Russland fest

Die Staats- und Regierungschefs der EU wollen die Wirtschafts-Strafen gegen Russland vorerst nicht lockern. Der Friedensplan sei noch nicht ausreichend umgesetzt. Doch sie sehen auch Zeichen der Hoffnung. mehr...

Cameron's Hands Tied on Islamic State Action Without Labour Politiker in der Fettnäpfchen-Falle Einfach mal die Klappe halten

Die schnurrende Queen: Im Gespräch mit New Yorks Ex-Bürgermeister Michael Bloomberg plaudert der britische Premier Cameron über die Reaktion der Königin auf das Schottland-Referendum. Blöd nur, dass Mikrofone alles aufnehmen. Damit reiht Cameron sich ein in die Galerie peinlicher Diplomatie-Patzer. mehr...

Veranstaltung des Deutsch-Russischen Forums Kreml-Kritiker Chodorkowski warnt vor Ausbluten Russlands

Bei seinem ersten Auftritt in Deutschland seit der Eskalation in der Ukraine attackiert Ex-Oligarch Michail Chodorkowski Russlands Präsidenten Wladimir Putin: Dessen Politik treibe die geistige Elite aus dem Land. Von Markus Balser mehr...

Journalismus in Russland Ausländer raus, Familie rein

Moskau will Medien abschotten, das träfe auch die deutschen Verlage Springer und Burda. Wenn die Staatsduma zustimmt, dürfen ausländische Firmen künftig keine Anteile über 20 Prozent mehr an TV- und Pressekonzernen besitzen - das hätte weitreichende Folgen. Von Julian Hans mehr...