Einreiseverbot für Schauspieler Gérard Depardieu darf fünf Jahre lang nicht in die Ukraine Gérard Depardieu Einreiseverbot für Schauspieler

Der ukrainische Kulturminister hat den französischen Schauspieler auf eine Liste mit unerwünschten Personen gesetzt - wegen Depardieus unkritischer Haltung gegenüber Russland. mehr...

Sepp Blatter Wladimir Putin Wladimir Putin "Blatter hätte den Nobelpreis verdient"

Zwei, die sich gut verstehen: Der russische Präsident Wladimir Putin hat Fifa-Präsident Joseph Blatter nach einem Treffen in einem Fernsehinterview gelobt - mehr als überschwänglich. mehr...

kreml Putins Russland Das rote Gespenst ist zurück

In neuen Büchern hat Putins Russland die Rolle der Sowjetunion eingenommen - mit fragwürdigen Ergebnissen. Die Behauptung zum Beispiel, dass die Russen eben einen Zar wollten. Von Manfred Hildermeier mehr...

Krieg in der Ukraine Russland und der Ukraine-Krieg Russland und der Ukraine-Krieg Flüchtlinge in Uniform

Immer mehr Soldaten der russischen Armee entziehen sich dem Einsatz in der Ukraine. Die Zahl der Verfahren wegen Fahnenflucht steigt. Von Julian Hans, Moskau mehr... Analyse

Barack Obama, Joe Biden Joe Biden US-Vizepräsident vergleicht Putin mit Hitler

US-Vize-Präsident Joe Biden ließ in einem Fernsehinterview keinen Zweifel daran, was er von Moskau hält. Vor einem Millionenpublikum rückte er die Außenpolitik des Kremls in die Nähe des Dritten Reichs. mehr...

- Telefongespräch Obama und Putin sprechen über Ukraine und IS

Wenige Tage zuvor noch hatten die USA schweres Kriegsgerät in osteuropäische Nato-Staaten verlegen lassen. Nun haben der russische Staatschef Putin und US-Präsident Obama erstmals seit Februar wieder persönlich über die Krise in der Ukraine gesprochen. mehr...

Wladimir Putin zur Fußball-WM Fifa-Korruptionsskandal Putin findet WM-Vergabe an Russland rechtmäßig

"Wir haben ehrlich gekämpft und gewonnen": Russlands Präsident verteidigt sein Land als WM-Ausrichter. Turner Fabian Hambüchen holt bei den Europaspielen eine Medaille. Mario Basler könnte Trainer in Bulgarien werden. mehr... Sporticker

Wladimir Putin Konfliktmanagement des russischen Präsidenten Konfliktmanagement des russischen Präsidenten Putin will die Krisen der Welt schlichten

Wladimir Putin will als Vermittler in Syrien auftreten. Dabei hat er mit den Spannungen in der Ostukraine und der Rezession im eigenen Land eigentlich schon genug zu tun. mehr...

Russian President Vladimir Putin visits Army-2015 international m Wettrüsten Putins Spiel mit starken Worten

Vorbei die Zeiten, als Russlands Streitkräfte für rückständig gehalten wurden. Nun kündigt Wladimir Putin neue Atomraketen an. Dahinter steckt eine perfide Taktik. Von Julian Hans mehr... Analyse

International Military-Technical Forum ARMY-2015 Russische Atomwaffen Kerry warnt vor neuem Kalten Krieg

"Natürlich beunruhigt mich das": US-Außenminister Kerry warnt Russland vor einem Wettrüsten. Auch Nato-Generalsekretär Stoltenberg kritisiert Moskaus Pläne, 40 neue Interkontinentalraketen anzuschaffen. mehr...

Russian President Putin meets Pope Francis during a private meeting at Vatican City Putin in Italien Große Show auf südlicher Bühne

Russlands Präsident Wladimir Putin nutzt seinen Besuchstag in Italien: Er schafft es, alle Großen zu treffen. Vor allem die Audienz bei Papst Franziskus ist ihm wichtig. Von Oliver Meiler mehr... Report

Russian President Vladimir Putin visits Milan Expo Russischer Präsident in Italien Putin schließt Zusammenarbeit mit G7 aus

"Unsere Partner haben entschieden, dass sie diese Alternative nicht mehr brauchen": Bei seinem Italienbesuch wirft Kremlchef Putin den G-7-Staaten vor, kein Interesse an Russlands Sicht der Dinge zu haben. mehr...

Russian President Vladimir Putin meets with Greek Prime Minister G-7-Gipfel Die Spielverderber

Als Gastgeberin will Kanzlerin Merkel beim G-7-Gipfel eigene Akzente setzen. Jetzt beherrschen zwei Männer die Tagesordnung, die gar nicht eingeladen sind: Tsipras und Putin. Von Stefan Kornelius mehr... Analyse

Helmut Schmidt Keine Teilnahme Russlands Keine Teilnahme Russlands Altkanzler Schmidt kritisiert G7-Treffen ohne Putin

Altbundeskanzler Helmut Schmidt (SPD) hält den G7-Gipfel im bayerischen Elmau ohne Russland für nicht sinnvoll. mehr...

Einreiseverbote Moskau wehrt sich gegen Kritik an "schwarzer Liste"

Russland verteidigt seine "schwarze Liste" mit Einreiseverboten gegen europäische Politiker. Ein Grünen-Vertreter fühlt sich von Moskaus Strafmaßnahmen geehrt. mehr...

Außenminister Frank-Walter Steinmeier 89 EU-Politiker auf "schwarzer Liste" "Das ist kein Beitrag zur Entspannung"

89 Personen stehen auf der Liste, darunter acht Deutsche: Moskau hat öffentlich gemacht, welche EU-Politiker nicht nach Russland reisen dürfen. Bundesaußenminister Steinmeier wählt deutliche Worte in Richtung Kreml. mehr...

Ukraine Putins nicht tote Krieger

Russland verbietet das Reden über tote Soldaten in der Ostukraine. Das ist interessant, denn Putin zufolge gibt es dort gar keine russischen Soldaten, die fallen könnten. Wer solche Gesetze macht, plant noch mehr Krieg. Von Hubert Wetzel mehr... Kommentar

Russland Putins tote Soldaten werden Staatsgeheimnis

Über tote Streitkräfte darf in Russland selbst in Friedenszeiten künftig nicht mehr berichtet werden. Bei Verstößen drohen bis zu sieben Jahre Haft. Kritiker sehen Putins Erlass als Reaktion auf die Enthüllungen über gefallene russische Soldaten in der Ukraine. mehr...

Krieg in der Ukraine Nato-Manöver Nato-Manöver Schweden und Finnland üben den Ernstfall

Hundert Kampfflugzeuge donnern über Europa: Wegen der Spannungen mit Russland bauen Schweden und Finnland ihre Zusammenarbeit mit der Nato aus. Doch beide Länder wollen Moskau nicht provozieren. Von Silke Bigalke mehr... Analyse

Vladimir Putin Russland Putin erlässt Gesetz über "unerwünschte" Organisationen

Die russische Staatsanwaltschaft darf künftig ausländische Organisationen verbieten. Präsident Putin will damit "zerstörerische" Umtriebe stoppen - Kritik kommt von Menschenrechtlern und aus den USA. mehr...

Reisewarnung Moskau wirft Washington Jagd auf russische Bürger vor

In einer Reisewarnung rät die russische Regierung ihren Bürgern von Auslandsbesuchen ab. Sie seien dort nicht sicher vor amerikanischen Behörden. mehr...