Sonderstatus für den Donbass Kiews Kotau vor Moskau Ukraine parliament votes for deal with EU

Das ukrainische Parlament räumt der Donbass-Region im Osten weitgehende Sonderrechte ein. Damit haben sich Wladimir Putin und die Separatisten durchgesetzt. Viele Demonstranten vom Maidan müssen sich jetzt verraten fühlen. Von Cathrin Kahlweit mehr... Kommentar

Entscheidung in Kiew und Straßburg Ukraine und EU billigen Assoziierungsabkommen

Annäherung zwischen Ukraine und EU: Die Parlamente in Kiew und Straßburg stimmen fast zeitgleich dem Assoziierungsabkommen zu. Das darin enthaltene Freihandelsabkommen soll wegen des russischen Widerstands aber erst von 2016 an gelten. mehr...

Ukraine und EU-Flagge Video
Assoziierungsabkommen zwischen EU und Ukraine Was von der "Sternstunde der Demokratie" übrig bleibt

Mit fast einem Jahr Verspätung ist es nun in Kraft, das Assoziierungsabkommen zwischen EU und Ukraine. Den Traum vom Maidan wolle man erfüllen, verspricht der Präsident des Europäischen Parlaments, Martin Schulz. Doch das wird schwerlich gelingen. Von Antonie Rietzschel mehr... Fragen & Antworten

Krieg in der Ukraine Rolle der Nato Rolle der Nato Falsche Aufregung um Ukraine-Manöver

Mitten im Konflikt um die Ostukraine beginnen mehrere Nato-Staaten unter Führung der USA eine Militärübung. Heizt der Westen den Konflikt damit unnötig an? Dieses Bild trügt - aber es kommt dem Kreml nur Recht. Von Daniel Brössler mehr... Kommentar

NATO Conducts 'Rapid Trident' Military Exercises Neue Gefechte Sechs Tote trotz Waffenruhe in der Ostukraine

Prorussische Separatisten und Regierungstruppen liefern sich in Donezk wieder heftige Gefechte - trotz der Feuerpause. Sechs Zivilisten kommen ums Leben. In Russland sorgt eine ausgedehnte Nato-Feldübung in der Ukraine für Aufregung. mehr...

Krieg in der Ukraine Ostukraine Ostukraine Neue Gefechte in Donezk gefährden Waffenruhe

In der Ostukraine flammen neue Kämpfe auf: Am Flughafen von Donezk ist heftiges Artilleriefeuer zu hören, eine schwarze Rauchsäule steigt über dem Areal auf. Gleichzeitig hat Russland erneut Lastwagen ins Krisengebiet geschickt - sie sollen Medikamente und Lebensmittel geladen haben. mehr...

A Russian convoy of trucks carrying humanitarian aid for Ukraine are parked by the side of a road near Kamensk-Shakhtinsky Ostukraine Zweiter russischer Hilfskonvoi überquert Grenze

Erneut schickt Russland Lastwagen in die Ostukraine - sie sollen Hilfsgüter geladen haben. Die EU kommt Putin entgegen und legt das Zollabkommen mit der Ukraine auf Eis. Der Streit um die neuen Sanktionen verschärft sich trotzdem. mehr...

Abkommen zwischen EU und Ukraine Durchlöchert von Tausenden Ausnahmen

Vom Assoziierungsabkommen zwischen EU und Ukraine ist nicht mehr viel übrig. Grund dafür sind 2370 Änderungswünsche der Russen und Merkels Diplomatie. In Brüssel setzt sich die Überzeugung durch, dass die wirtschaftliche Verflechtung zwischen Moskau und Kiew nicht ignoriert werden kann. Von Daniel Brössler und Cerstin Gammelin mehr...

??????????? ????? ?.?????? ? ????????? ???????? ?????????? Freihandelsabkommen mit Ukraine EU will Putin entgegenkommen

Exklusiv Europa verschärft die Sanktionen - zugleich aber könnte es ein wichtiges Zugeständnis an Kreml-Chef Putin geben: Das Freihandelsabkommen mit Kiew soll in weiten Teilen ausgesetzt werden. Dafür macht sich besonders Kanzlerin Merkel stark. Von Daniel Brössler, Cerstin Gammelin, Brüssel, und Cathrin Kahlweit, Wien mehr...

Krieg in der Ukraine Grenze zwischen Ukraine und Russland Video
Grenze zwischen Ukraine und Russland Poroschenko befiehlt Bau einer riesigen Verteidigungsanlage

Die Pläne der ukrainischen Regierung sind gigantisch: Präsident Poroschenko lässt an der Grenze zu Russland einen gewaltigen Schutzwall errichten. Auch eine 2300 Kilometer lange Mauer ist geplant. Derweil sorgen die Sanktionen gegen Moskau für Uneinigkeit in der EU. mehr...

USS GEORGE WASHINGTON (CVN73); Fregatte Toronto Video
Zwischenfall im Schwarzen Meer Russischer Jet soll kanadische Fregatte provoziert haben

Provokantes Signal: Ein russisches Militärflugzeug soll eine kanadische Fregatte im Schwarzen Meer bedrängt haben. Die "HMCS Toronto" ist dort an einem Nato-Manöver beteiligt. Moskau weist die Vorwürfe zurück. Für die EU-Sanktionen gibt es erstmal Aufschub. mehr...

Ihre SZ Ihr Forum Mit welchen Sanktionen lässt sich Putin zum Einlenken zwingen?

Die EU-Botschafter beratschlagen gerade über neue Sanktionen gegen Russland. Die Verhandlungen dauern deutlich länger als erwartet. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Krieg in der Ukraine Gauck über den Ukraine-Krieg Gauck über den Ukraine-Krieg Deutsche Besserwisser

Kein Zweifel: Russlands Präsident Putin gefährdet mit der Aggression in der Ostukraine Europas Frieden. Doch Deutschland sollte sich nicht als großer Besserwisser in Geschichte gerieren. Indem Joachim Gauck den Opfern von gestern historische Lektionen erteilt, verpasst er die wichtigste Mahnung. Von Joachim Käppner mehr... Kommentar

Krieg in der Ukraine Krieg in der Ukraine Krieg in der Ukraine Kiew und Separatisten vereinbaren Waffenruhe

Von sechs Uhr an am Freitagabend soll nicht mehr geschossen werden. In Minsk haben sich Unterhändler der ukrainischen Regierung mit den prorussischen Separatisten auf eine Waffenruhe geeinigt. mehr...

Russian President Vladimir Putin and his Mongolian counterpart Mongolian President Tsakhia Elbegdorj attend a signing ceremony at the national parliament building in Ulan Bator Krieg in der Ukraine Putin will nicht Frieden, sondern Kiews Kapitulation

Petro Poroschenko will dem Sieben-Punkte-Plan Moskaus nun doch zustimmen. Das ist ein bitteres Eingeständnis des ukrainischen Präsidenten: Gegen russische Truppen kann die Ukraine nicht gewinnen. Von Julian Hans mehr... Kommentar

Leaders watch their flags as they participate in a NATO Summit Session One: Meeting on Afghanistan and ISAF at the Celtic Manor Resort in Newport, Wales, in the United Kingdom Global betrachtet zum Nato-Gipfel "Das ist mehr ein Aktionsplänchen"

Truppenübungen in Osteuropa, eine schnelle Eingreiftruppe: die Nato will Entschlossenheit gegenüber Russland zeigen. Der politische Spielraum dafür ist allerdings eng. Von Stefan Kornelius mehr... Analyse

Ihre SZ Ihr Forum Wie viel Stärke kann die Nato zeigen, ohne Russland zu provozieren?

Wendepunkt für die Nato: In Wales werden die Mitglieder des Bündnisses entscheiden, wie künftig die Beziehung zu Russland aussehen wird. Noch sind sie uneins, wie drastisch das Bündnis auf Moskaus Eingreifen in den Ukraine-Konflikt reagieren soll. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Russland Präsident Putin Ukraine Ende der Gewalt Ukraine lehnt Sieben-Punkte-Plan Putins ab

Mit dem Plan zur Lösung der Ukraine-Krise solle der Westen getäuscht und von weiteren Sanktionen gegenüber Russland abgehalten werden. mehr...

Krieg in der Ukraine Militärübung in der Ukraine Video
Militärübung in der Ukraine Moskau sieht Kiews Manöver mit Nato-Truppen als "Provokation"

Mehrere Nato-Staaten - darunter Deutschland - wollen ein Militärmanöver in der Westukraine abhalten. Zur Verärgerung Moskaus, das von einer "Provokation" spricht. Dabei hatte Russland zuvor selbst eine große Militärübung angekündigt. mehr...

- Reaktion auf russische Aggression Nato - allzeit bereit

1997 hatte sich das westliche Verteidigungsbündnis verpflichtet, auf massive Truppenpräsenz in den neuen Mitgliedsländern an der russischen Grenze zu verzichten. Doch dann kam es zur Ukraine-Krise - und seither rumort es in der Nato. Steht der Vertrag in Wales zur Disposition? Von Daniel Brössler mehr... Analyse

People mourn inside School Number One during a ceremony commemorating the victims of the 2004 hostage crisis in the southern Russian town of Beslan Russische Gesellschaft Ein Land wählt das Schweigen

"Macht mit uns oder in unserem Namen, was immer ihr mögt": Die russische Gesellschaft hat Wladimir Putin schon vor langer Zeit die Carte blanche gegeben. Es begann vor zehn Jahren mit der Tragödie von Beslan. Von Sergej Lebedew mehr... Gastbeitrag

- Regierungskritiker in Russland Wer Klartext spricht, lebt gefährlich

Kämpfen russische Soldaten in der Ostukraine? Moskau sagt Nein. Wer in Russland daran zweifelt, muss mit Repressionen rechnen - selbst wenn es sich um Soldatenmütter handelt. Von Julian Hans mehr... Report

Inside A Metro AG Cash & Carry Store As Import Ban Affects Food Supplies Der Westen und Russland Sanktionen sind Gift für die Wirtschaft

Der Westen und Moskau führen einen Handelskrieg. Gefährlicher als die Sanktionen gegen Russland sind die psychischen Kollateralschäden. Von Dennis J. Snower mehr... Gastbeitrag

A woman stands in front of vehicles destroyed during recent shelling in the eastern Ukrainian town of Ilovaysk Konflikt mit Russland Ukraine wird zum Spielball der Kreml-Strategie

Ohne Unterstützung von außen kann die Ukraine den Kampf gegen russische Soldaten und russische Waffen kaum mehr gewinnen. Von einer militärischen Niederlage bis zum Partisanenkrieg sind zahlreiche Horror-Szenarien vorstellbar. All das käme Wladimir Putin gelegen. Kommentar von Cathrin Kahlweit mehr... Meinung

Wladimir Putin Ukraine-Krise Ukraine-Krise Putin will über Staatlichkeit reden

Der russische Präsident Putin fordert Gespräche über den politischen Status der Südostukraine. Doch was meint er damit? mehr...