Zentralafrikanische Republik Kinder dürfen ihre Waffen niederlegen

Im Bürgerkrieg gibt es positive Zeichen: Milizen haben Hunderte Kinder freigelassen, die als Soldaten missbraucht wurden. Von Isabel Pfaff mehr...

Jürgen Heraeus; AP Unicef Jürgen Heraeus ist neuer Unicef-Vorsitzender

Das Kinderhilfswerk wählt seine obere Riege neu. Jürgen Heraeus an der Spitze der deutschen Sektion soll Unicef aus der Krise helfen. mehr...

Heide Simonis Unicef Simonis tritt als Unicef-Vorsitzende zurück

Die Vorsitzende von Unicef Deutschland, Heide Simonis, hat ihren Rücktritt erklärt. Das teilte ein Sprecher nach einer Sondersitzung des Vorstands mit. mehr...

Bürgerkrieg in Syrien Unicef-Bericht zum Krieg in Syrien und Irak Unicef-Bericht zum Krieg in Syrien und Irak Kleine Lichtblicke inmitten von Gewalt und Chaos

Nach vier Jahren Bürgerkrieg ist die Zahl der Kinder, die unter den Kämpfen in Syrien und dem Irak leiden, auf 14 Millionen gestiegen. Die Kleinsten kennen das Leben in Friedenszeiten nicht, die Heranwachsenden sind traumatisiert. Trotz allem berichtet Unicef selbst aus Städten wie Aleppo und Homs von Schicksalen, die Hoffnung machen. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Entwicklung im Südsudan Einschätzung von Unicef 12 000 Kindersoldaten kämpfen im Südsudan

Die Jungen würden "zusammengetrieben und an die Front geschickt": Mindestens 12 000 Kinder werden laut Unicef im Südsudan als Soldaten eingesetzt. Entführer seien sowohl die Regierung als auch Rebellen. mehr...

Zentralafrikanische Republik: Die vergessene Krise Zentralafrikanische Republik Rebellen versprechen, Tausende Kindersoldaten freizulassen

Seit in der Zentralafrikanischen Republik ein Bürgerkrieg tobt, werden Zehntausende Kinder als Kämpfer, Spione und Handlanger missbraucht. Nun meldet das Kinderhilfswerk Unicef einen Erfolg: Mehrere Rebellengruppen haben demnach versprochen, ihre Kindersoldaten freizulassen. mehr...

Erdbeben in Nepal Erdbeben im Himalayagebiet Erdbeben im Himalayagebiet Hilfe für Nepals Kinder

Das Erdbeben in Nepal betrifft Millionen Nepalesen, darunter etwa 1,7 Millionen Kinder. Viele haben Familienmitglieder und ihr Zuhause verloren. Das Kinderhilfswerk Unicef befürchtet, das Einsetzen der Regenzeit könnte die Verbreitung ansteckender Krankheiten befördern. mehr...

Abtreibung Paraguay am Pranger

Ein zehn Jahre altes Mädchen darf nicht abtreiben, obwohl es Opfer einer Vergewaltigung ist. Nun ist eine heftige Diskussion in dem südamerikanischen Land entbrannt. Doch es geht bei weitem nicht nur um Paraguay. Von Boris Herrmann mehr...

Uruguay Elfjährige verweigert Abtreibung

Der Großvater der Halbschwester soll das Mädchen geschwängert haben. Die Eltern wollen, dass sie abtreibt, doch die Elfjährige weigert sich. Nun streiten die Behörden in Uruguay, was zu tun ist. mehr...

Erdbeben in Nepal Nepal Video
Nepal Mindestens 70 Tote bei schwerem Nachbeben in Himalaya-Region

Zwei Wochen nach dem verheerenden Erdbeben ist Nepal erneut von einem schweren Beben erschüttert worden. Häuser stürzten ein, wieder gibt es Tote und Verletzte. Hilfsorganisationen befürchten das Schlimmste. Von Christoph Meyer und Anna Fischhaber mehr...

Bürgerkrieg im Südsudan Unicef meldet Entführung von 89 Schülern

Die Jungen sollen gerade eine Prüfung geschrieben haben, als Bewaffnete ihre Stadt überfielen und Dutzende Kinder verschleppten: Das Kinderhilfswerk Unicef meldet eine Massenentführung im Südsudan - im dortigen Bürgerkrieg kommen immer wieder Kindersoldaten zum Einsatz. mehr...

Boko Haram Terrormiliz Boko Haram Terrormiliz Boko Haram 800 000 Kinder fliehen vor Gewalt in Nigeria

Angegriffen, entführt, missbraucht. 800 000 Kinder sind dem Kinderhilfswerk Unicef zufolge im Nordosten Nigerias auf der Flucht vor Kämpfen zwischen Boko Haram und der Regierung. mehr...

Al-Shabaab Mindestens sechs Tote bei Anschlag auf UN-Mitarbeiter in Somalia

Beim Anschlag auf einen Minibus der Vereinten Nationen in Somalia sterben mindestens sechs Menschen. Vier davon sind Mitarbeiter des Kinderhilfswerks Unicef. Al-Shabaab bekennt sich zu der Tat. mehr...

Erdbeben in Nepal Erdbeben in Nepal Erdbeben in Nepal Land in Trümmern

Nach der Erdbebenkatastrophe in Nepal fehlt es vor allem an Essen und sauberem Trinkwasser. Die Wut auf die Regierung wächst. mehr... Bilder

Somalia Zehn Tote bei Angriff auf UN-Bus

Humanitäre Helfer sterben bei einem Terroranschlag der al-Shabaab in Somalia. mehr...

Erdbeben in Nepal Erdbebenkatastrophe in Nepal Erdbebenkatastrophe in Nepal Verzweifelte Nepalesen streiten um Trinkwasser

Die Zahl der Toten in Nepal ist auf mehr als 5000 gestiegen, Überall mangelt es an Lebensnotwendigem, erste Verteilungskämpfe sollen begonnen haben. Aber Geschichten von Überlebenden, die nach Tagen gerettet werden, geben auch Hoffnung. mehr...

Rescue Operations Continue Following Devastating Nepal Earthquake Video
Erdbeben in Nepal Die Katastrophe nach der Katastrophe

Inzwischen sind genügend Rettungskräfte in Kathmandu eingetroffen. Doch die Regierung hat Mühe, die Hilfe zu koordinieren. Vor allem für 1,7 Millionen Kinder wird die Lage in Nepal immer dramatischer. Von Oliver Klasen mehr...

File photo of children looking at the fin of a mortar projectile that was found at the Al-Abassi camp for internally displaced persons, after an attack by rebels, in Mellit town Unicef-Bericht 2014 war furchtbar für Millionen Kinder

Die Gewalt gegen Kinder habe "katastrophale" Ausmaße erreicht: Das UN-Kinderhilfswerk Unicef berichtet von 15 Millionen Kindern weltweit, die von Gewalt und Vertreibung betroffen sind - stärker als in den Jahren zuvor. mehr...

UNICEF - Foto des Jahres - 1. Platz Unicef-Foto des Jahres Von fremden Vätern

Sie sind das, was vom Sextourismus bleibt: Kinder auf den Philippinen, deren Väter verschwunden sind. Zwei Deutsche haben sie fotografiert und sind jetzt von Unicef ausgezeichnet worden. mehr...

Mädchen aus Chibok, Nigeria Schicksal entführter Mädchen in Nigeria Verschleppt, versklavt, zwangsverheiratet

Vor einem Jahr entführte die Terrorgruppe Boko Haram mehr als 200 Schülerinnen. Amnesty International gibt in einem Bericht Hinweise auf ihr Schicksal - und wirft der Sekte Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

A man carries an injured child that was taken out from under debris at a site after what activists said was shelling by forces loyal to Syria's President Bashar al-Assad in Al-Sukkari neighbourhood in Aleppo Bürgerkrieg in Syrien Unicef berichtet von Gräueltaten an Kindern

Kinder in Syrien würden vergewaltigt, gefoltert und als menschliche Schutzschilde missbraucht. Das wirft das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen Regierung und Rebellen vor. Das Assad-Regime weist die Anschuldigungen zurück. mehr...

Hartz IV Studie von UN-Kinderhilfswerk Unicef kritisiert hohe Kinderarmut in Deutschland

Eine warme Mahlzeit am Tag, ein Platz für die Hausaufgaben oder neue Kleidung: Fast 2,5 Millionen Kinder in Deutschland müssen auf die notwendigsten Dinge verzichten. Das ist das Ergebnis einer Studie des Kinderhilfswerks Unicef. Die Bundesrepublik schneidet damit schlechter ab als viele andere Industrieländer. mehr...

Unicef-Bericht Eine Milliarde Kinder werden regelmäßig geschlagen

Schläge, Vergewaltigungen, Misshandlungen und ständige Angst: So sieht der Alltag von Millionen Kindern auf der ganzen Welt aus. Die Unicef hat die Situation von Mädchen und Jungen in 190 Ländern der Welt untersucht - und große regionale Unterschiede festgestellt. mehr...