Fraser-Pryce bei Leichtathletik-WM Königin über 100 Meter Fraser-Pryce of Jamaica celebrates winning gold in women's 100 metres final during 15th IAAF World Championships in Beijing

Zum dritten Mal WM-Gold: Die im Ghetto aufgewachsene Shelly-Ann Fraser-Pryce ist die schnellste Frau der Welt über 100 Meter. Bedrängt wird sie nur von einer überraschend starken Niederländerin. mehr...

Jürgen Heraeus; AP Unicef Jürgen Heraeus ist neuer Unicef-Vorsitzender

Das Kinderhilfswerk wählt seine obere Riege neu. Jürgen Heraeus an der Spitze der deutschen Sektion soll Unicef aus der Krise helfen. mehr...

Heide Simonis Unicef Simonis tritt als Unicef-Vorsitzende zurück

Die Vorsitzende von Unicef Deutschland, Heide Simonis, hat ihren Rücktritt erklärt. Das teilte ein Sprecher nach einer Sondersitzung des Vorstands mit. mehr...

Kinder Unicef-Bericht zu Kriegsgebieten Unicef-Bericht zu Kriegsgebieten Angriffe auf Kinder werden immer brutaler

Schulen werden angegriffen, Kinder versklavt und gefoltert: Jungen und Mädchen in Kriegsgebieten werden einem Unicef-Bericht zufolge immer brutaler und systematischer attackiert. Ganze Generationen drohen zu verrohen. Von Barbara Galaktionow mehr...

Prostitution Raus aus der Dunkelheit

Amnesty International setzt sich für die weltweite Legalisierung von Prostitution ein. Das löst Proteste aus - weil Zuhälter auch straffrei bleiben sollen. Von Constanze von Bullion mehr...

Afrikaseite / Kinder und Jugendliteratur Geschichtensammlung Afrikanische Kultur

Tierfabeln und Märchen aus dem reichen Fundus der afrikanischen Erzähltradition. Von Roswitha Budeus-Budde mehr...

Bürgerkrieg im Südsudan Unicef meldet Entführung von 89 Schülern

Die Jungen sollen gerade eine Prüfung geschrieben haben, als Bewaffnete ihre Stadt überfielen und Dutzende Kinder verschleppten: Das Kinderhilfswerk Unicef meldet eine Massenentführung im Südsudan - im dortigen Bürgerkrieg kommen immer wieder Kindersoldaten zum Einsatz. mehr...

Bürgerkrieg in Syrien Unicef-Bericht zum Krieg in Syrien und Irak Unicef-Bericht zum Krieg in Syrien und Irak Kleine Lichtblicke inmitten von Gewalt und Chaos

Nach vier Jahren Bürgerkrieg ist die Zahl der Kinder, die unter den Kämpfen in Syrien und dem Irak leiden, auf 14 Millionen gestiegen. Die Kleinsten kennen das Leben in Friedenszeiten nicht, die Heranwachsenden sind traumatisiert. Trotz allem berichtet Unicef selbst aus Städten wie Aleppo und Homs von Schicksalen, die Hoffnung machen. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

FC Barcelona v RCD Espanyol - La Liga Kampf ums Präsidentenamt Es ist Showtime bei Barça

Wer wird neuer Chef von Messi? Josep Bartomeu und Joan Laporta führen einen erbitterten Kampf ums Präsidentenamt beim FC Barcelona. Der Sieger stand fast schon fest - doch dann kam das Triple. Von Oliver Meiler mehr... Analyse

Entwicklung im Südsudan Einschätzung von Unicef 12 000 Kindersoldaten kämpfen im Südsudan

Die Jungen würden "zusammengetrieben und an die Front geschickt": Mindestens 12 000 Kinder werden laut Unicef im Südsudan als Soldaten eingesetzt. Entführer seien sowohl die Regierung als auch Rebellen. mehr...

International Day against Child Labour Neue Entwicklungsziele UN wollen Armut besiegen

Die Vereinten Nationen einigen sich auf einen ambitionierten Aktionsplan. Er soll Frieden und Freiheit stärken, vor allem aber Armut und Hunger bekämpfen. Von Andrea Bachstein mehr...

A man carries an injured child that was taken out from under debris at a site after what activists said was shelling by forces loyal to Syria's President Bashar al-Assad in Al-Sukkari neighbourhood in Aleppo Bürgerkrieg in Syrien Unicef berichtet von Gräueltaten an Kindern

Kinder in Syrien würden vergewaltigt, gefoltert und als menschliche Schutzschilde missbraucht. Das wirft das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen Regierung und Rebellen vor. Das Assad-Regime weist die Anschuldigungen zurück. mehr...

Hartz IV Studie von UN-Kinderhilfswerk Unicef kritisiert hohe Kinderarmut in Deutschland

Eine warme Mahlzeit am Tag, ein Platz für die Hausaufgaben oder neue Kleidung: Fast 2,5 Millionen Kinder in Deutschland müssen auf die notwendigsten Dinge verzichten. Das ist das Ergebnis einer Studie des Kinderhilfswerks Unicef. Die Bundesrepublik schneidet damit schlechter ab als viele andere Industrieländer. mehr...

Unicef-Bericht Eine Milliarde Kinder werden regelmäßig geschlagen

Schläge, Vergewaltigungen, Misshandlungen und ständige Angst: So sieht der Alltag von Millionen Kindern auf der ganzen Welt aus. Die Unicef hat die Situation von Mädchen und Jungen in 190 Ländern der Welt untersucht - und große regionale Unterschiede festgestellt. mehr...

File photo of children looking at the fin of a mortar projectile that was found at the Al-Abassi camp for internally displaced persons, after an attack by rebels, in Mellit town Unicef-Bericht 2014 war furchtbar für Millionen Kinder

Die Gewalt gegen Kinder habe "katastrophale" Ausmaße erreicht: Das UN-Kinderhilfswerk Unicef berichtet von 15 Millionen Kindern weltweit, die von Gewalt und Vertreibung betroffen sind - stärker als in den Jahren zuvor. mehr...

UNICEF - Foto des Jahres - 1. Platz Unicef-Foto des Jahres Von fremden Vätern

Sie sind das, was vom Sextourismus bleibt: Kinder auf den Philippinen, deren Väter verschwunden sind. Zwei Deutsche haben sie fotografiert und sind jetzt von Unicef ausgezeichnet worden. mehr...

Simonis Unicef dpa Streit um finanzielle Transparenz Machtkampf bei Unicef

Bei Unicef Deutschland ist ein offener Machtkampf ausgebrochen. Unicef-Chefin Heide Simonis spricht von Differenzen mit Geschäftsführer Garlichs - und dementiert dies später. Inzwischen liegt auch das Gutachten der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG vor. Von Johannes Nitschmann mehr...

Dietrich Garlichs ehemaliger Geschäftsführer Unicef Deutschland, AP Krise beim Kinderhilfswerk Unicef-Geschäftsführer Garlichs gibt auf

Nach den Querelen bei Unicef Deutschland hat Geschäftsführer Dietrich Garlichs seinen Posten zur Verfügung gestellt: Für den entstandenen "Vertrauensschaden" übernehme er die volle Verantwortung. Von Hans Leyendecker mehr...

Unicef; AP Affäre um Kinderhilfswerk Unicef verliert Spendensiegel

Das Kinderhilfswerk Unicef Deutschland hat das DZI-Spendensiegel verloren. Der Vorsitzende Schlagintweit zeigte sich geschockt und will das Siegel unbedingt zurückgewinnen. mehr...

Unicef- Geschäftsführer Garlichs Affäre um Kinderhilfswerk Unicef soll Garlichs' Lebensversicherung bezahlt haben

In der Affäre um Unicef Deutschland hat die Staatsanwaltschaft ihre Ermittlungen verstärkt: Angeblich ließ sich der zurück- getretene Geschäftsführer Garlichs von der Organisation eine Lebensversicherung finanzieren. mehr...

Israelische Gefängnisse Unicef kritisiert Haftbedingungen minderjähriger Palästinenser in Israel

Das UN-Kinderhilfswerk hat Israel einen zu harten Umgang mit minderjährigen palästinensischen Häftlingen vorgeworfen. mehr... Politicker

Unicef; Dietrich Garlichs; umstrittene Zahlungen; AP Kinderhilfswerk in der Kritik Dubiose Zahlungen bei Unicef

Überhöhte Honorare, ein unklarer Umbau und ein Geschäftsführer, der sich aus der Affäre ziehen will: Unregelmäßige Zahlungen beim Kinderhilfswerk Unicef geben Rätsel auf. mehr...

Verhinderte Karrieren Zumwinkel sollte Unicef-Vorsitzender werden

Der scheidende Post-Chef Klaus Zumwinkel soll laut einem Medienbericht Favorit für den Posten des Vorstandsvorsitzenden beim Kinderhilfswerk Unicef gewesen sein. mehr...

Unicef; ddp Affäre um Kinderhilfswerk Unicef soll Spendensiegel verlieren

Das Kinderhilfswerk Unicef Deutschland soll nach Medienberichten das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI) verlieren. mehr...