Schwankende Benzinpreise Rauf und runter, immer wieder

Kurz vor Feiertagen und Ferien klettert der Benzinpeis stets auf neue Höchststände - um danach schnell wieder zu sinken. Fahren Sie dann sparsamer oder weniger? Wie gehen Sie damit um? Erzählen Sie es uns! mehr...

Liebe zur Stadt Was würden Sie an München vermissen?

Stellen Sie sich vor, Sie müssten wegziehen aus München. Was würden Sie am meisten vermissen? mehr...

Radarkontrolle, Polizei, Blitzer, Blitzer-Marathon Radarkontrolle Auch erwischt?

Laserpistole und Lichtschranke, Starenkasten und Blitzer-Marathon: Etwa 3400 festinstallierte Blitzer und knapp 14.000 mobile Geräte sind in Deutschland im Einsatz. Wo sind sie am fiesesten versteckt, wo hat es Sie erwischt? Erzählen Sie es uns! mehr...

Wahrheiten über München Uns entgeht nichts!

Wir leben in dieser Stadt und laufen mit offenen Augen durchs Leben. Hier sammeln wir die Dinge, die wir in München beobachten. Machen Sie mit und schreiben Sie uns, was Ihnen so über den Weg läuft! mehr...

Boni und Mali Erst blamieren, dann kassieren

In profitablen Zeiten gibt es eine Prämie - und in schlechten ebenfalls. Haben Deutschlands Chaos-Manager ihre Boni verdient? mehr...

Insider-Jargon in München Geile Atmo nach vier Salvo

Die Münchner reden gerne in einer Art Geheimsprache. Kennen Sie auch ein paar typische Ausdrücke? Schreiben Sie uns! mehr...

Münchens Fahrradfallen Wo ist Radfahren am gefährlichsten?

Wo lauern die größten Gefahren für Radfahrer? Schreiben Sie uns von Ihren Erlebnissen. mehr...

Verliebt in München Gründe, die Stadt zu lieben

Es gibt 1000 gute Gründe, München zu lieben. Was haben Sie für welche? mehr...

Was sich liebt, das nervt sich Negative Seiten der Stadt

So schön es auch ist, auch München hat seine Macken. Was nervt Sie an der Stadt? Schreiben Sie uns! mehr...

Kostenlos in München Spaß ohne Geld

Ein Gratis-Konzert? Freibier? Oder kostenlos in den Club? Wo kann man in München kostenlos etwas erleben? Geben Sie hier Ihre Tipps! mehr...

Neueste Artikel zum Thema

Uhrenpark in Düsseldorf Umfrage zur Sommerzeit Zwei Drittel der Bayern lehnen Zeitumstellung ab

Müde, gereizt, depressiv: So fühlt sich nach einer Zeitumstellung jeder fünfte Bayer. Vor allem Frauen leiden darunter. Deshalb hegen die Bayern einen klaren Wunsch. mehr...

Immobilien in Düsseldorf Gewerkschaftsnahe Studie Reiche sind viel vermögender als gedacht

Wie gerecht ist Deutschland? Die Ungleichheit von Einkommen und Vermögen könnte deutlich stärker zugenommen haben, als Forscher bisher ausgerechnet haben. Von Bastian Brinkmann mehr...

Vermögensbarometer 2014 Vielen Deutschen fehlt das Geld für die Vorsorge

Immer weniger Deutsche sparen - den einen fehlt der Anreiz, anderen schlicht das Geld. Dem Vermögensbarometer der Sparkassen zufolge können sich besonders junge Menschen keine Altersvorsorge leisten. mehr...

Politik Extremisten in der Ukraine Extremisten in der Ukraine Kämpfer von rechts

In der Ukraine kämpfen russische Faschisten an der Seite ultranationalistischer Milizen. Kurz vor den Parlamentswahlen werden die Stimmen der Rechtsradikalen lauter. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Social Freezing Jüngere befürworten Einfrieren von Eizellen

Eizellen einfrieren aus Karrieregründen? Die Mehrheit der Deutschen lehnt diese Idee einer Umfrage zufolge ab. Die meisten jüngeren Befragten allerdings, zwischen 14 und 29 Jahren, sind für das Angebot offen. Vor allem Männer. mehr...

Vaterstetten Ortschaften wollen Umfahrung

Parsdorfer, Weißenfelder und Hergoldinger stimmen den Straßenbauplänen zu Von Wieland Bögel mehr...

Intelligent, beweglich, widerstandfähig Der große Wert der Migranten für Europa

Einwanderer? Man sollte oft lieber von mobilen Geschäftsleuten sprechen. Europa verharrt in Angststarre. Dabei sind viele Migranten besser qualifiziert als Einheimische. Und ihre Aktivitäten sind längst Motoren des globalisierten Wirtschaftskreislaufs. Von Christiane Schlötzer, Istanbul, Roland Preuß und Sebastian Schoepp mehr...

Bahn Beruf Dienstreise mit Urlaubsplus

An die Geschäftsreise ein paar private Urlaubstage hängen? Kein Problem. Immer mehr Berufstätige wissen: Unter Umständen zahlt das Finanzamt dafür. Von Berrit Gräber mehr... Ratgeber

IT-Gipfel in Hamburg Gabriel will Start-ups an die Börse bringen

Eine Art "Börse 2.0", speziell für Start-ups: Wirtschaftsminister Gabriel fordert auf dem IT-Gipfel in Hamburg ein eigenes Börsensegment für frisch gegründete Unternehmen. So sollen die Firmen leichter an Kapital kommen - und den Standort Deutschland voranbringen. mehr...

Ihre SZ Ihr Forum Einfrieren von Eizellen - ein nützliches Angebot, um Karriere und Kinder zu vereinen?

Eine Mehrheit der Deutschen lehnt einer Umfrage zufolge das Einfrieren von Eizellen aus Karrieregründen ab. Vor allem die Jüngeren stehen solchen Leistungen aber offen gegenüber. Wie halten Sie vom Einfrieren von Eizellen mit dem Ziel, Karriere und Kinder zu vereinen? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Hillary Clinton Attends Campaign Rally For Mark Udall In Colorado Hillary Clinton als Wahlkämpferin Demokraten setzen alles auf die Frauen-Karte

Vereint gegen die Republikaner und deren "Krieg gegen Frauen": Hillary Clinton wendet sich bei Auftritten vor allem an Wählerinnen. Themen wie Verhütungskosten und Abtreibung sollen die ermüdete Basis bei der Kongresswahl motivieren. In Colorado zeigt sich, wie riskant diese Strategie ist. Von Matthias Kolb mehr... Report

"All the Truth is Out" von Matt Bai Als die Amerikaner den Skandal lieben lernten

Der US-Journalist Matt Bai ist in Amerika so bekannt, dass er sich in "House of Cards" selbst verkörperte. In seinem neuen Buch erklärt er, wann die Skandalisierung der US-Politik begann. Von Matthias Kolb mehr... Buchkritik

Kaffee Kaffee-Aufregung Kaffee-Aufregung #BurkaKaffee erregt die Schweizer

Ist es zulässig, Kaffee im Burka-Look zu verkaufen? Einige sagen: Nein, geht gar nicht. Andere finden, dass das eine nichts mit dem anderen zu tun hat. Oder vielleicht doch? Von Charlotte Theile mehr...

Schule in München Schulstadt München Schulstadt München Zur Baustelle verkommen

München hat ein großes pädagogisches Erbe und auch heute noch hehre Ziele. Dabei liegt in der selbst ernannten "Schulstadt" inzwischen vieles im Argen, der Alltag ist manchmal einfach nur eklig. Es ist Zeit, politisch umzudenken - damit die Kinder sich wieder auf die Toiletten trauen können. Von Kassian Stroh mehr... Essay

Cro in Hamburg Mobilfunk Handynutzer surfen oft viel langsamer als versprochen

In der Werbung überbieten sich die Konzerne: Jeder verspricht noch schnelleres Internet auf dem Smartphone. Ein Test mit Zehntausenden Nutzern zeigt, wie es wirklich ist. Von Varinia Bernau und Bastian Brinkmann mehr... Ergebnisse im Überblick