BKA-Gesetz Mit dem Staatstrojaner wird die Polizei zum Geheimniskrämer Bundeskriminalamt in Wiesbaden

Das neue BKA-Gesetz tritt in Kraft, damit dürfen Beamte heimlich Smartphones und Computer ausspähen. Die demokratische Kontrolle der Polizei wird empfindlich geschwächt. Kommentar von Ronen Steinke mehr...

Anschlag Kandahar Kandahar Mindestens 16 Tote bei Anschlag in Afghanistan

Bei einer Detonation im afghanischen Kandahar sind am Dienstag mindestens 16 Menschen getötet worden, Dutzende weitere erlitten Verletzungen. mehr...

Terrorismus Afghanistan Afghanistan Taliban töten landesweit Dutzende Menschen

Die Anschläge und Angriffe in mehreren Provinzen sind Teil der Frühjahrsoffensive. Am Dienstagabend soll ein Abschiebeflug nach Afghanistan in Frankfurt starten. mehr...

Prozess Anschlag auf Bürgermeister Altena Angriff auf Bürgermeister im Sauerland "Ich wollte mit dem Messer weder schneiden noch stechen"

Wegen der Attacke auf Altenas Bürgermeister steht ein 56-Jähriger vor Gericht. Er bestreitet ein fremdenfeindliches Motiv und erklärt, er habe dem Politiker nur Angst machen wollen. mehr...

Muslime beim Freitagsgebet in Dhaka Ramadan Der heilige Monat ist ein blutiger Monat

Im Ramadan kommt die Politik in der muslimischen Welt meist zur Ruhe. Allerdings nutzen gerade islamistische Extremisten den Fastenmonat für Terror. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Prozessbeginn gegen 'Wehrhahn-Bomber' Rechtsterrorismus Angeklagter im Wehrhahn-Prozess wird aus U-Haft entlassen

Vor 18 Jahren war in Düsseldorf-Wehrhahn eine Bombe explodiert, ein ungeborenes Baby starb. Nun hält das Gericht den Angeklagten nicht mehr für verdächtig. mehr...

Newsletter SZ Espresso SZ Espresso Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird: Gewalt im Gazastreifen, EU und Iran-Abkommen, Rechtfertigung von Nationalspieler Gündoğan Von Leila Al-Serori mehr...

Islamischer Staat Frankreich Frankreich Festnahme nach Messerangriff

In Frankreich laufen die Ermittlungen zu Hintergründen des Anschlages von Paris. mehr...

Explosionen in christlichen Kirchen in Indonesien Indonesien 13 Menschen sterben bei Bombenanschlägen auf Kirchen

Die Polizei geht von einem islamistischen Terroranschlag aus. Bei den Tätern soll es sich um eine Familie mit vier Kindern handeln. mehr...

Terrorismus Frankreich Frankreich Messerstecher von Paris war der Polizei bekannt

Ein aus Tschetschenien stammender Mann ersticht in Paris einen Passanten und verletzt vier weitere - dann wird er von der Polizei erschossen. Die Behörden gehen von einer Terrorattacke aus. mehr...

Terrorismus Frankreich Frankreich Tödliche Messerattacke in Paris

Die Tat in der französichen Hauptastadt ereignete sich am Samstag im zweiten Arrondissement nahe dem Opernhaus. mehr...

Terrorismus Oberallgäu Oberallgäu Übungssache Terroranschlag

Das Rote Kreuz probt mit 800 Teilnehmern den Ernstfall. Dabei verschwimmen die Grenzen zur Wirklichkeit. Verantwortliche fordern von der Politik mehr Unterstützung. Von Dietrich Mittler mehr...

Bundesverfassungsgericht Abschiebung trotz drohender Todesstrafe möglich

Das Gericht in Karlsruhe hat eine Beschwerde eines Terrorverdächtigen gegen seine Abschiebung nach Tunesien abgelehnt. Dort droht ihm womöglich die Verurteilung zum Tode, aber nicht die Vollstreckung der Strafe. mehr...

Oberbürgermeisterwahl in Freiburg Angriff in Freiburg Nase gebrochen, Platzwunde, "alles sozusagen pillepalle"

Martin Horn wird zum Oberbürgermeister von Freiburg gewählt und daran kann ein Schlag ins Gesicht auch nichts ändern. Über einen parteilosen Lokalpolitiker, der junge Familien anspricht und Facebook-Videos aus dem Krankenhaus postet. Von Jana Anzlinger mehr...

Maite Pagazaurtundua Spanien "Sie versuchen, ihren Terror zu rechtfertigen"

Der Bruder von Maite Pagazaurtundúa wurde von der baskischen Eta ermordet. Im Interview erklärt sie, warum sie sich über die Auflösung der Terrororganisation nicht freuen kann - und wie Spanien den Separatismus überwinden könnte. Interview von Benedikt Peters mehr...

FILE PHOTO: Demonstrators raise their hands showing the letters for 'Peace' written on their white gloves as they protest against the Basque separatist guerrilla group ETA in front of city hall in Seville Eta-Terror Als die Mörder einsam wurden

Erfolge der spanischen Ermittler haben die Eta über die Jahre erheblich geschwächt. Doch die baskische Separatisten­organisation hat sich letztlich selbst ruiniert. Vor allem ein Anschlag kostete die Eta viel Unterstützung. Von Thomas Urban mehr...

Kinostart - 'HERRliche Zeiten' Filmstarts der Woche Welche Filme sich lohnen - und welche nicht

"Herrliche Zeiten" von Oskar Roehler ist eine schrille Satire über Dekadenz und Sadismus. Das Drama "Eleanor & Colette" hat einen leichten Drall Richtung Kitsch. Von den SZ-Filmkritikern mehr...

The site of suicide attack on Libyan electoral commission is seen in Tripoli Libyen 14 Tote bei Angriff auf Wahlkommission in Tripolis

Islamistische Extremisten sind gegen die geplanten demokratischen Wahlen, die die Lage in Libyen stabilisieren sollen. Die Wahlkommission gilt als eine der wenigen glaubwürdigen und unabhängigen Institutionen im Land mehr...

Krieg in Syrien Seite Drei aus Raqqa Seite Drei aus Raqqa Akribisch notierter Horror

Seit einem halben Jahr ist der "Islamische Staat" aus Raqqa vertrieben. Immer noch stapeln sich Dokumente des sogenannten IS: Kaufverträge, Anklagen, Urteile. Ein Besuch. Von Georg Mascolo und Volkmar Kabisch mehr...

Afghanistan: Bei Anschlägen in der Hauptstadt Kabul sind mindestens 25 menschen ums Leben gekommen. Afghanistan Selbstmordattentäter greifen gezielt Journalisten an

Ein Motorradfahrer sprengt sich in Kabul in die Luft. Ein weiterer Attentäter tarnt sich als Fotograf und tötet Journalisten, die zum Anschlagsort geeilt sind. Im Süden des Landes reißt ein Terrorist elf Kinder mit in den Tod. mehr...

Autobahn 1 bei Köln SZ Espresso Nachrichten am Morgen - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird: Härteres Vorgehen gegen Verkehrssünder, Iran-Atomabkommen, Entwicklung im Handelsstreit Von Dorothea Grass mehr...

Terroranschlag Breitscheidplatz Nach Terroranschlägen Bundesregierung will Hilfe für Hinterbliebene erhöhen

Die Soforthilfe für Menschen, die nahe Angehörige bei einem Terroranschlag verlieren, soll verdreifacht werden und auch für Touristen gelten. mehr...

Terrorismus Abgedrehtes Sprachrohr

Internationale Ermittler nehmen den wichtigen Propaganda-Kanal Amaq der Terrormiliz Islamischer Staat vom Netz. Die sichergestellten Beweise sollen nun die Menschen enttarnen, die die technische Infrastruktur betrieben haben. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Der Europol-Hauptsitz im niederländischen Den Haag. Terrorbekämpfung Europol vermeldet Schlag gegen Propaganda-Struktur des IS

In einer koordinierten Aktion attackieren Ermittler aus verschiedenen Ländern Medien, über die zu Terrorakten aufgerufen wurde. Die gesicherten Daten sollen helfen, Extremisten zu identifizieren. mehr...

Lawyers Mary and Delcoigne representing Abdeslam look on in the courtroom prior to the announcement of the sentence in the trial of Abdeslam and co-defendant Ayari in Brussels Terrorismus-Urteil Schuld und Sperenzchen

Der Islamist Salah Abdeslam wird in Brüssel zu 20 Jahren Haft verurteilt. Sein Verteidiger hatte zunächst Freispruch gefordert - mit einem abenteuerlich anmutenden Argument. Von Thomas Kirchner mehr...