Pakistan Appelle des Außenministers Steinmeier besucht Afghanistan

Frank-Walter Steinmeier wirbt für eine Aussöhnung der Atommacht Pakistan mit den Nachbarn Afghanistan und Indien. mehr...

City Economy As Iran's Oil Investments Shrink To 'Almost Nothing' On Crude Slump Atomabkommen Wie Iran zum Geschäftspartner des Westens wird

Die Sanktionen gegen Teheran dürften 2016 fallen. Westliche Staaten liefern sich ein Wettrennen um die besten Kontakte. Von Cerstin Gammelin mehr...

Islamischer Staat Syrien Video
Syrien IS-Terroristen sprengen Baaltempel in Palmyra

Die Terrormiliz setzt die Zerstörung bedeutender Kulturgüter in der syrischen Ruinenstadt Palmyra fort. mehr...

Thalys Polizei ermittelt gegen Zug-Attentäter wegen Terrorismus

Thalys-Schütze hat sich im Zug Extremisten-Videos angeschaut. mehr...

"Maybrit Illner" über Flüchtlinge "Leute, kommt doch mal ins Heim!"

Überforderte Polizisten, rechte Hetze, Bürger mit Zivilcourage: Maybrit Illner diskutiert in ihrer Sendung zum "Fluchtpunkt Deutschland" leider nur über Asylsuchende - statt mit ihnen. Von Carmen Eller mehr... TV-Kritik

Kriminalität Erschossene US-Journalisten Video
Erschossene US-Journalisten Wal-Mart nimmt Sturmgewehre aus dem Sortiment

Ein Mann erschießt zwei TV-Journalisten während einer Live-Schalte im US-Bundesstaat Virginia und filmt seine Tat. Eine große US-Supermarktkette will keine Sturmgewehre mehr verkaufen. Von Anna Fischhaber und Matthias Fiedler mehr...

Amtseinführung des neuen LKA-Präsidenten Feier "Zutiefst gerührt"

Peter Dathe verabschiedet sich aus dem Landeskriminalamt Von Katja Riedel mehr...

Vladimir Putin, Abdel Fattah el-Sissi Willkürjustiz in Russland Mit Putins Leben endet auch sein Regime

20 Jahre Lagerhaft - eine brutale Strafe für einen Mann, der nur laut gesagt hat, dass er die Krim-Annexion ablehnt. Doch in dem Strafmaß für Oleg Senzow spiegelt sich bereits das Ende des Putin-Systems. Von Julian Hans mehr... Kommentar

Oleg Senzow vor Gericht. Urteil gegen Oleg Senzow Russisches Gericht verurteilt ukrainischen Regisseur zu 20 Jahren Haft

Ungeachtet internationaler Proteste spricht die russische Justiz Regisseur Oleg Senzow des "Terrorismus" schuldig - und verurteilt ihn zu 20 Jahren Straflager. mehr...

Thalys-Attentäter Radikalisiert im Gefängnis

Die Hinweise auf einen islamistischen Hintergrund des Angreifers im Thalys-Zug verdichten sich. Er ist offenbar im Gefängnis unter den Einfluss von Dschihadisten geraten. Von Christian Wernicke mehr... Analyse

Frankreich Terrorverdacht nach Schüssen in Schnellzug

Er baute in der Zugtoilette eine schwere Schusswaffe zusammen, kam heraus und begann zu schießen: Nur durch Glück konnte der 26-Jährige im Zug von Amsterdam nach Paris schnell überwältigt werden. mehr...

Rechte Gewalt in Heidenau Tillich: "Das ist nicht unser Sachsen"

Politiker aller Parteien verurteilen die Krawalle im sächsischen Heidenau. Doch wie realistisch ist die Ankündigung, mit aller Härte gegen rechte Gewalttäter und Pöbler vorzugehen? mehr...

Reinforced security level for the Thalys in Brussels Midi Station Nach Attentat in Thalys-Zug Belgiens Premier fordert Überarbeitung des Schengen-Abkommens

Nach dem vereitelten Angriff in einem Thalys-Zug diskutieren französische und belgische Politiker eine Verschärfung der Sicherheitsvorkehrungen. mehr...

Schüsse in Thalys Thalys US-Soldaten überwältigen Bewaffneten in Schnellzug

In einem Thalys-Schnellzug stürmt ein schwer bewaffneter Mann in einen Wagen. Zwei mitreisende US-Soldaten greifen ein. mehr...

Hungary builds border fence on its border with Serbia Ungarn Zaungäste

Der Wall, mit dem Ungarn die Flüchtlinge abhalten will, ist eine Farce. Das Einzige, was er bis jetzt bewirkt - es gibt mehr Schlepper und mehr Verletzte. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Ausschreitungen vor Asylunterkunft Bilder
Reaktionen zu Krawallen in Heidenau "Die Bundeskanzlerin darf nicht weiter abtauchen"

SPD-Generalsekretärin Fahimi fordert Merkel auf, die "unsäglichen Ausschreitungen" zu verurteilen. Ihr Chef Sigmar Gabriel will am Montag nach Heidenau fahren. Von Christoph Hickmann mehr...

Oleg Senzow vor Gericht. Filmemacher vor russischem Gericht Keine Gerechtigkeit für einen Entführten

Wenders und Kaurismäki haben sich für ihn eingesetzt: Der Ukrainer Oleg Senzow ist in Russland angeklagt. Das Delikt: Anschlag auf eine Leninstatue. Von Tim Neshitov mehr...

Kolumbien Kolumbien Kolumbien Der Preis des Friedens

Für Kolumbien öffnet sich nach jahrzehntelangem Bürgerkrieg die Chance, dass Regierung und Farc-Rebellen Frieden schließen. Wie er finanziert werden soll, weiß allerdings niemand. Von Boris Herrmann mehr...

Islamischer Staat Afghanistan Afghanistan Gefährliches Vakuum auf dem Terror-Spielplatz

Der Tod von Ober-Taliban Mullah Omar wäre im Normalfall eine sehr gute Nachricht. Doch die ungeklärte Frage seiner Nachfolge könnte den IS-Terroristen nützen. Von Tomas Avenarius mehr... Kommentar

Einbrüche für den Dschihad Radikale Dilettanten

Exklusiv Sie haben Briefmarken aus einem Schultresor geklaut und 100 Euro aus dem Opferstock einer Kirche: Mit Diebstählen wollten mutmaßliche Islamisten aus Köln und Siegen den Dschihad unterstützen. Die Anklageschrift offenbart radikales Gedankengut - und reichlich Ungeschick. Von Lena Kampf und Andreas Spinrath mehr...

People detain after disarming an Orthodox Jewish assailant, after he stabbed and injured six participants of an annual gay pride parade in Jerusalem on Thursday, police and witnesses said; 2015-07-30T181039Z_1716008714_GF20000009109_RTRMADP_3_ISRAEL-GAY Jüdischer Terrorismus Wer Israel im Inneren bedroht

Zwei Bluttaten jüdischer Terroristen haben Israel in diesem Sommer aufgewühlt. Es sind die Auswüchse der fast 50-jährigen Besatzung, die parallel zu Israels Demokratie ein Schattenreich entstehen ließ. Von Peter Münch, Tel Aviv mehr... Kommentar

Terrorismus-Prozess Nach geplatzter Hochzeit zum IS

Aus enttäuschter Liebe wurde Ebrahim H.B. zum Terroristen, berichtet er vor dem Oberlandesgericht Celle. Auch sein Mitangeklagter will nicht gewusst haben, was ihn erwartet. mehr...

Ägypten Alle Macht der Polizei

Das neue Anti-Terror-Gesetz geht erschreckend weit. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Ägypten Weit gefasstes Gesetz

Per Dekret hat Ägyptens Präsident neue Anti-Terror-Paragrafen erlassen. Es gelten nun drakonische Strafen - allerdings auch für Journalisten und Menschenrechtler. Berlin protestiert. Von Paul-Anton Krüger mehr...