Attentäter von Berlin Amri, die Behörden und Kontaktmann VP-01 Nach Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt

Exklusiv Ein vertraulicher BKA-Bericht zeigt: Die Behörden bezogen ihr Wissen über den Berliner Attentäter von einem verlässlichen V-Mann. Warum deuteten sie die Hinweise falsch? Von Hans Leyendecker und Georg Mascolo mehr...

Möglicher Anschlag mit Lastwagen auf Weihnachtsmarkt Terrorismus Versicherung zahlt für Berliner Anschlag

Attentat führt bei Extremus 15 Jahre nach der Gründung zum ersten Sachschaden. Bund hilft bei Entschädigung der Opfer. Von Herbert Fromme mehr...

Klausurtagung CDU-Bundesvorstand CDU-Vorstandsklausur Keine Obergrenze für Merkels Gelassenheit

CDU-Chefin Merkel lässt sich in der Frage nach einer Obergrenze für Flüchtlinge nicht beirren. Das könnte drastische Folgen für das Verhältnis zur CSU haben. Von Thorsten Denkler mehr...

Polizei-Einsatz in Heidenau Rechter Terror "Wo Hass in Gewalt umschlägt, haben Neonazis Vorarbeit geleistet"

Deutschland muss sich nicht nur besser gegen islamistischen Terror schützen, sondern auch gegen den von Rechten, meint Journalistin Andrea Röpke. Sie befürchtet sonst die Bildung einer gefährlichen militanten Szene. Interview von Antonie Rietzschel mehr...

Vorstellung Verfassungsschutzbericht Buch über IS-Rückkehrer Sie sind wieder da

Der französische Journalist David Thomson porträtiert in seinem Buch sieben Syrien-Rückkehrer wie die 22-jährige Lena. Sie sagt, der Anschlag auf Charlie Hebdo sei der glücklichste Moment ihres Lebens gewesen. Von Alex Rühle mehr...

Emmanuel Macron Frankreich Frankreich Macron warnt vor Verlust des Euro

Der unabhängige französische Präsidentschaftskandidat hat am Dienstag Berlin besucht und dabei den deutsch-französischen Zusammenhalt beschworen. mehr...

German federal police officers prepare German's first group deportation of rejected asylum seekers at Frankfurt airport Innere Sicherheit Zehn-Punkte-Plan gegen den Terror

Justizminister Maas und Innenminister de Maizière haben sich geeinigt: Für "Gefährder" wird ein neuer Haftgrund geschaffen und die elektronische Fußfessel eingeführt. mehr...

Urteil im Prozess gegen mutmaßlichen IS-Terroristen Innere Sicherheit Schluss mit dem Paragrafen-Wettwerfen

Atemlos werden derzeit von den Parteien neue Vorstöße zur inneren Sicherheit präsentiert. Dabei sind die Gesetze bereits scharf und deutlich - es mangelt an der Umsetzung. Kommentar von Heribert Prantl mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Gefährder: Welche Maßnahme ist sinnvoll?

Mehr als 200 ausländische Gefährder sind dem Bundeskriminalamt bekannt. Mit unterschiedlichen Maßnahmen will die Politik nun gegen sie vorgehen. Zur Debatte stehen elektronische Fußfesseln, Abschiebehaft, Sanktionen gegen Herkunftsländer und die Einstufung von Staaten als Sichere Herkunftsländer. mehr...

Norwegen Breivik wieder als Kläger vor Gericht

Die Isolationshaft des Massenmörders verletze seine Menschenrechte, entschied ein Gericht im April. Norwegen wehrt sich gegen dieses Urteil. Nun wird neu verhandelt. mehr...

Terrorismus Terror in Europa Terror in Europa De Maizière will ein offenes Europa - mit besserem Grenzschutz

Offenheit, Sicherheit und Werte stützten sich gegenseitig, sagt der Innenminister. Ein offenes Europa sei aber nur durch gemeinsame Asylpolitik möglich - und verstärkte Kontrollen. mehr...

A man walks next to a newly erected concrete barriers at the entrance to Jabel Mukaber, the morning after a Palestinian rammed his truck into a group of Israeli soldiers, on a popular promenade in Jerusalem Nach Anschlag in Jerusalem Israel will IS-Anhänger ohne Anklage festhalten

Die sogenannte Administrativhaft ist keine neue Praxis, Menschenrechtler kritisieren sie schon lange. Auch das Haus des Attentäters soll zerstört werden. mehr...

Das Gefangenenlager Guantanamo Gefangenenlager Guantanamo Obamas Polieren am Schandfleck

US-Präsident Obama wollte Guantanamo schließen, die Republikaner haben das verhindert. Selbst seine Versuche, Häftlinge in sichere Länder zu schaffen, haben sie torpediert. Doch zu guter Letzt könnte ihm noch etwas gelingen. Von Hubert Wetzel mehr...

Anschlag Anschlag in syrischer Provinz Latakia

Dabei kamen mehr als zehn Menschen ums Leben, dutzende weitere wurden verletzt. mehr...

izmir cnn türk Video
Türkei Vier Tote nach Explosion in Izmir

Vor einem Gerichtsgebäude der Millionenstadt ist eine Autobombe detoniert. Vier Menschen wurden getötet, darunter zwei mutmaßliche Attentäter. mehr...

Winterklausur der CSU-Landesgruppe Klausur in Seeon CSU will EU-Datenbanken und längere Abschiebehaft

Bei der CSU-Klausur in Seeon fordern Manfred Weber und Joachim Herrmann neue Maßnahmen, um Europa sicherer zu machen. mehr...

Sondersitzung NRW - Innenausschuss Nach Anschlag in Berlin NRW-Innenminister Jäger verteidigt Behörden im Fall Amri

Sie seien beim Umgang mit dem Attentäter von Berlin "an die Grenze des Rechtsstaats" gegangen, sagt der SPD-Politiker. mehr...

Terroranschlag Berlin - Anis Amri Anschlag von Berlin Ermittler: Amri nutzte 14 Identitäten

Der Innenausschuss im Düsseldorfer Landtag untersucht, ob die nordrhein-westfälische Regierung im Fall Anis Amri versagt hat. Zum Umfeld des Attentäters von Berlin werden neue Details bekannt. mehr...

Tourismus Tourismus Tourismus Das größte Risiko? Ein ganz normaler Unfall

Sorge vor Anschlägen im Urlaub? Oliver Schneider ist Krisenmanager und Risikoberater. Er erklärt, worauf man beim Reisen wirklich achten muss - vom richtigen Geldbeutel bis zur Wahl des Hotelzimmers. Interview von Hans Gasser mehr...

Süddeutsche Zeitung Politik Terrorabwehr Terrorabwehr Der Fall Amri offenbart, warum es so schwierig ist, Gefährder abzuschieben

Der ist keiner von uns - diesen Ausspruch bekommen Ausländerbehörden immer wieder zu hören, wenn Herkunftsländer Papiere erstellen sollen. Von Hans Leyendecker und Georg Mascolo mehr...

Prozess gegen IS-Terrorverdächtigen Prozess in Berlin Terrorverdächtiger will gegen IS gekämpft haben

Shaas al-M. soll für den IS mögliche Anschlagsziele in Berlin ausgespäht haben. Im Prozess überraschen seine Anwälte mit ihrer Beweisaufnahme. Aus dem Gericht von Antonie Rietzschel mehr...

Nach Anschlag in Berlin Amri nach der Tat wohl auf Video zu sehen

Eine Kamera am Bahnhof Zoo soll den Attentäter aufgezeichnet haben. Die Berliner Justiz erlässt Haftbefehl gegen einen mutmaßlichen Kontaktmann Amris. mehr...

Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt Nach Anschlag in Berlin Nach Anschlag in Berlin Neue Erkenntnisse zu Amris Waffe

Die Ermittlungen zu dem Anschlag in Berlin machen Fortschritte: Die italienische Polizei hat die Waffe untersucht, die der mutmaßliche Attentäter Amri bei seinem Tod bei sich hatte. mehr...

Auftakt Winterklausur der CSU-Landesgruppe Video
Sicherheits-Debatte Seehofer: Bayerns Verfassungsschutzamt wird niemals aufgelöst

Bayerns Ministerpräsident lehnt den Vorstoß von Bundesinnenminister de Maizière zur Konzentration der Sicherheitsbehörden im Bund ab und findet klare Worte. mehr...

Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt Attentäter von Berlin Attentäter von Berlin Wie die Behörden Amri beobachteten - und doch die falschen Schlüsse zogen

Exklusiv Spätestens Ende 2015 geriet der Attentäter von Berlin ins Visier der Ermittler. Seitdem gab es viele Warnungen vor dem radikalisierten Tunesier - und viele Runden, in denen Polizei und Geheimdienste über den Gefährder diskutierten. Eine Rekonstruktion. Von Georg Mascolo mehr...