Bodenoffensive Türkei meldet Sieg über IS in Dscharablus Smoke rises from the Syrian border town of Jarablus as it is pictured from the Turkish town of Karkamis, in the southeastern Gaziantep province

Die syrische Stadt galt bisher als wichtiger Unterschlupf für die Terrororganisation. Die Offensive ist damit nicht beendet, die Türkei schickt erneut Panzer über die Grenze. mehr...

Paris Tourismus-Krise Tourismus-Krise Terrorangst lässt Touristenzahlen einbrechen

Weniger Hotelbuchungen, verwaiste Museen: In Frankreich und Belgien lähmt die Angst vor dem Terror den Tourismus. Luxushotels reagieren mit Preissenkungen. Von Peter Eßer mehr...

Relative of Kumri Ilter, one of the victims of Saturday's suicide bombing at a wedding, reaches out to touch her coffin at a funeral ceremony in southeastern city of Gaziantep Terror Attentäter in der Türkei war möglicherweise doch kein Kind

Ein Junge soll sich inmitten einer Hochzeitsgesellschaft in die Luft gesprengt haben, sagt Erdoğan am Wochenende. Jetzt erklärt sein Regierungschef: Es gibt bisher keine Hinweise auf das Alter des Attentäters. mehr...

Iraqi security forces remove a suicide vest from a boy in Kirkuk Terror Die kleinen Todbringer des IS

Kinder als Selbstmordattentäter: Diese infame Taktik wendet die Terrororganisation immer öfter an. Von Moritz Baumstieger mehr...

Pfefferspray Zivilschutzkonzept der Bundesregierung "Angstgefühle können verstärkt werden"

Was die Debatte um Hamsterkäufe, Pfefferspray und Bürgerwehren über unsere Gesellschaft sagt, erklärt Sozialpsychologe Ulrich Wagner. Interview von Hannah Beitzer mehr...

Woman wearing mask depicting German Chancellor Merkel stands during protest calling for protection of digital data privacy in Berlin Überwachung Diese Argumente sprechen gegen automatische Gesichtserkennung

Innenminister de Maizière will an Knotenpunkten Gesichter automatisch mit einer Liste abgleichen lassen. Was auch die Frage aufwirft: Reicht schon die verkehrte Gesinnung, um auf ihr zu landen? Analyse von Wolfgang Janisch mehr...

Bundeswehr übt Häuserkampf Terrorgefahr Erste Übungen für Bundeswehreinsatz im Inland im November

Seit Jahren streiten Union und SPD darüber, ob die Bundeswehr auch zur Terrorabwehr im Inneren eingesetzt werden soll. Nun kommt offenbar Bewegung in die Sache. mehr...

SEK nimmt 27-Jährigen fest - Sprengstoffverdacht Brandenburg Haftbefehle gegen Terror-Verdächtige in Eisenhüttenstadt

Ein mutmaßlicher IS-Sympathisant ist nun doch in Untersuchungshaft. Er soll sich mit einem Komplizen in Chats über mögliche Anschläge ausgetauscht haben. mehr...

PKK Kurden-Konflikt Kurden-Konflikt Die Türkei und die PKK - eine Geschichte von Schmerz ohne Ende

In der Kleinstadt Eruh beginnt vor mehr als dreißig Jahren der bewaffnete Kampf der PKK gegen den türkischen Staat. Eine Reise an die Anfänge des Konflikts, als "terör" noch keine Alltagsvokabel war. Von Mike Szymanski mehr...

Merkel bei CDU-Wahlkampfveranstaltung Sicherheit Merkel: Kein Zusammenhang zwischen Terrorgefahr und Flüchtlingszuzug

Islamistischen Terrorismus habe es auch schon vorher in Deutschland gegeben. Der Staat brauche mehr Personal und mehr Eingriffsmöglichkeiten. mehr...

SEK nimmt 27-Jährigen fest - Sprengstoffverdacht Brandenburg Polizei findet IS-Propaganda bei Festgenommenem in Eisenhüttenstadt

Der Terrorverdacht gegen den 27-Jährigen ist "noch nicht vom Tisch". mehr...

Recep Tayyip Erdogan, Angela Merkel Berlin und Ankara Regierung im Türkei-Dilemma: Rumeiern auf höchstem Niveau

Das Innenministerium rückt die Türkei in die Nähe von Terroristen, die Regierung bemüht sich, das als Versehen darzustellen. Vieles daran wirkt merkwürdig. Von Christoph Hickmann, Berlin mehr...

SEK nimmt 27-Jährigen fest - Sprengstoffverdacht Eisenhüttenstadt Verdacht auf Anschlagsvorbereitung in Brandenburg nicht erhärtet

Die Polizei hat in Eisenhüttenstadt die Wohnung eines 27-Jährigen nach Sprengstoff durchsucht. Hinweise auf einen geplanten terroristischen Anschlag fanden die Beamten nicht. mehr...

Heikle Türkei-Einschätzung durch Bundesregierung Terrorismus Auswärtiges Amt distanziert sich von brisanter Türkei-Analyse

Das deutsche Innenministerium hatte die Türkei in einem geheimen Papier als "Aktionsplattform für islamistische Gruppierungen" bezeichnet. Die Türkei reagiert erbost. mehr...

Prozessbeginn gegen IS-Rückkehrer Terrorismus Ein Viertel der aus Deutschland ausgereisten Islamisten ist türkeistämmig

190 der bis Ende 2015 nach Syrien oder Irak Ausgereisten haben der Bundesregierung zufolge die türkische Staatsbürgerschaft oder sind türkeistämmig. mehr...

Terrorismus Anführer der "Sauerland-Gruppe" wieder auf freiem Fuß

Fritz G. aus Ulm wurde nach Verbüßung von zwei Dritteln seiner 12-jährigen Haftstrafe entlassen. Er hatte 2007 einen Anschlag auf den US-Luftwaffenstützpunkt Ramstein geplant. mehr...

Antalya Besuch in Antalya Besuch in Antalya Sehen Sie terör? Ich sehe nur Sonne

In Antalya bleiben die Strandliegen leer. Die Hoteliers, Händler und Gastronome sind ratlos: Der Terror hat das Verhältnis der Deutschen zum Urlaubsland Türkei verändert. Von Luisa Seeling mehr...

SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat. Von Leila Al-Serori mehr...

Palestinian Hamas militants take part in the funeral of their two comrades, who were killed when a tunnel collapse on Tuesday, in the village of Al-Moghraga near central Gaza Strip Bundesregierung Bericht: Bundesregierung stuft Türkei als Terrorunterstützer ein

Ankara arbeitet demnach mit der Muslimbruderschaft in Ägypten, der palästinensischen Hamas und der bewaffneten islamistischen Opposition in Syrien zusammen. mehr...

Video Mehr als 340 Anwerbeversuche von Islamisten bei Flüchtlingen

Radikale Islamisten tummeln sich rund um Asylunterkünfte, um Flüchtlingen ihre Ideologie einzuflüstern. Verfassungsschützer haben Hunderte Anwerbeversuche gezählt. Bei der Überwachung der Islamisten-Szene stoßen sie auf Probleme. mehr...

Demokratie Extremismus Extremismus Westliche Demokratien sind bedroht

Die Türkei, Russland, Polen und Ungarn vollziehen derzeit einen dramatischen Übergang zur Autokratie. Doch auch im Westen sind die Demokratien in ernster Gefahr. Gastbeitrag von Andreas Wirsching mehr...

Berlin Demonstration von rechtsextremen Identitaeren Knapp 100 Mitglieder und Anhaenger der sog Ide Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen im Interview

Die rechte "Identitäre Bewegung" ist ins Visier von Verfassungsschützern des Bundes gerückt. Nach mehreren Landesämtern hat auch das Bundesamt für Verfassungsschutz die Gruppe unter Beobachtung gestellt. mehr...

Nach Festnahme in Rheinland-Pfalz: zweite Festnahme in NRW Nordrhein-Westfalen Drei Festnahmen wegen Terrorverdachts in Dinslaken

Sie sollen einen Anschlag auf ein Spiel der Fußball-Bundesliga verabredet haben. Zwei Verdächtige sind mittlerweile wieder frei. mehr...

Pk de Maiziere Innere Sicherheit De Maizière will schneller abschieben - aber Burkas nicht verbieten

Der Bundesinnenminister will das Aufenthaltsrecht verschärfen und mehr Polizisten einstellen. Doch von weitergehenden Plänen der CDU-Minister aus den Ländern distanziert er sich. Von Robert Roßmann mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Was benötigt Deutschland zur Terrorabwehr?

Mehr Personal für die Sicherheitsbehörden, bessere Integrationsmaßnahmen, Härte gegen Gefährder: Bundesinnenminister Thomas de Maizière stellt das geplante Sicherheitspaket vor. Halten Sie die Maßnahmen für sinnvoll? Diskutieren Sie mit uns. mehr...