Szene München Auf ein Stamperl Käsefondue Bar Reichenbach

Bars haben es nicht leicht. Das Ausgehvolk schreit nach Abwechslung, immer wieder müssen neue Drinks erfunden werden. Der neueste Schrei: Dreigängige Drink-Menüs. Wann kommen die Käse-Shots? Eine Kolumne von Andreas Schubert mehr... Kolumne

Szene München Ein Katzensprung für eine Maus

In den Bars entlang der Leopoldstraße verirren sich nicht nur hübsche Frauen - sondern auch pelzige Mäuse. In beiden Fällen lässt sich nur schwer ein guter Fang machen. Von Korbinian Eisenberger mehr...

Szene-Kolumne Szene München Szene München Weißer Rauch im Unionsbräu

Die Stadt hat für ihr Wirtshaus einen Wirt gefunden. Anderswo mag man erstaunt sagen: "Ja, und?" Aber in München ist das allemal eine Pressekonferenz wert. Von Franz Kotteder mehr...

PULS-Festival im BR-Funkhaus Szene München Konzertfrühling in der Stadt

Wanda, Kraftklub, Deichkind - zuerst ist nichts los, dann kommen plötzlich alle auf einmal. Ein Blick in den Konzertkalender zeigt, dass sämtliche Bands in den nächsten Wochen in München spielen werden. Die Entscheidung fällt schwer. Von Christiane Lutz mehr... Kolumne

Bar-Cafe "München 72" in München, 2012 Szene München Feiern ohne Smartphone

Die Bar-Einrichtung ist Retro, aber die Technik muss modern sein. Auf jeden Fall braucht es Handy-Empfang! Dabei hat eine Party ohne Brummen und Blinken auch ihren Charme. Von Philipp Crone mehr... Kolumne

Innovations- und Gründerzentrum Biotechnologie (IZB) in Martinsried, 2010 Start-up-Szene München Flügel für den Gründergeist

Die Münchner Start-up-Szene ist laut einer Studie international irrelevant. Dabei gibt es in der Region einige Gründerzentren, die Jungunternehmern helfen - mit moderaten Mieten, Coaches, aber auch mit Netzwerken und Kontakten zu Investoren. Von Franziska Gerlach mehr...

Ruby Bar Szene München Einreiten ist Chefsache

Wenn ein Wirt möchte, dass seine Gäste wiederkommen, inszeniert er sich am besten als "schwieriges Pony". Eine Analyse, wie Unverschämtheit zum Publikumsmagneten wird. Von Jakob Biazza mehr...

25. Geburtstag im Substanz 25 Jahre Substanz Punk und Poetry Slam

Jesus-Lookalike-Contests, White-Trash-Parties und Poetry-Slams: Das Substanz in der Ruppertstraße hat sich in 25 Jahren immer wieder verändert. Und manchmal auch für ein Skandälchen gesorgt. Von Franz Kotteder mehr...

Puchheim Der Auftritt eines Neo-Nazis

Ehemaliges Mitglied einer rechten Münchner Terrorgruppe taucht bei Podiumsdiskussion gegen Rassismus auf.Er will die Veranstaltung in Puchheim als Bühne ausländerfeindlicher Parolen nutzen Von Peter Bierl mehr...

Szene München, griechisches Lokal Szene München Griechische Tragödien

Wenn ein Lokal die Vorsilbe "Kult" bekommt, dann weiß man schon, was einen erwartet: Bauernsalat, Fleisch am Spieß und jede Menge Ouzo aufs Haus. Doch die Münchner "Kult-Griechen" haben zurzeit mit großen Problemen zu kämpfen - fast wie daheim. Von Franz Kotteder mehr... Kolumne

Bar "Chichi" in München, 2014 Szene München Call a Cocktail

Für den geübten Heimtrinker wird es demnächst noch ein wenig verlockender, in den eigenen vier Wänden einen über den Durst zu trinken: Mit einem Cocktail-Abo kommen die Zutaten direkt vor die Haustür. Ein Problem bleibt allerdings. Von Philipp Crone mehr... Kolumne

Kneipe in Altötting, 2010 Szene München Exklusiv im Hinterzimmer

Das Hinterzimmer einer Kneipe zu betreten hebt einen in die Aristokratie unter den Besuchern - es ist die Aufnahme in einen besonderen Kreis. Dabei ist es da hinten oft gar nicht so schön. Von Jakob Biazza mehr... Kolumne

Gruam, Bars, München, Kneipen Szene München Abbürsten vor dem Ausziehen

Wo trifft man sich am besten zum Date? In den Bars der Altstadt ist der Heimlichkeitsfaktor gleich null. In der Gruam in Sendling fällt man nicht weiter auf, dafür lüftet dort das Schwarzlicht intime Details. Von Andreas Schubert mehr... Kolumne

Die Hopster-Limonade. Szene München Hopster für Hipster

Nicht zu süß, nicht zu bitter: Ein Münchner Brauer hat die angeblich erste Hopfenlimo erfunden. Hopster schmeckt mehr nach Bionade als nach Bier - und könnte zum Trend werden. Von Thierry Backes mehr... Kolumne

400 Jahre Münchner Hofbräuhaus, 2007 Szene München Ausgezappt im Wirtshaus

Münchner Stammtischbrüder waren ihren Bedienungen bisher hoffnungslos ausgeliefert. Eine App ändert das: Sie hält für sämtliche Radios und Stereoanlagen das passende Infrarot-Signal bereit - und birgt eine Gemeinheit für die Kellnerin. Von Korbinian Eisenberger mehr... Kolumne

Marcus Buschmüller (blauer Pulli, Vorsitzender) und Robert Andreasch (Rechercheur) vom Anti-Nazi-Archiv aida am Feierwerkgelände Antifaschistisches Archiv Aida "Recherchen auf freier Wildbahn sind gefährlich"

Alles über die rechte Szene in Bayern - Aida trägt es zusammen, seit 25 Jahren schon. Die Aktiven des antifaschistischen Archivs haben enormen Einfluss. Und werden immer wieder von Nazis verprügelt. Von Bernd Kastner mehr...

Bar "Ferdings" in München, 2014 Szene München Planvoll trinken

Ein bisschen haben sie geschummelt, die Macher des U-Bar-Plans, der beim Radiosender M94.5 online steht. Nicht überall bekommt man wirklich Cocktails - dafür aber ungewöhnliche Einblicke. Von Florian Fuchs mehr... Kolumne

Bier aus Mikro-Brauereien Szene München Der Bottle-Train kommt nicht

Wer abends plötzlich Lust auf Süßigkeiten oder Bier hat, kann in München dank der Öffnungszeiten schon mal verzweifeln. Beim "Bottle-Train" kann man künftig bis 4 Uhr morgens noch ordern. Das ist sehr praktisch. Wäre da nicht die Sache mit dem Zug. Von Korbinian Eisenberger mehr... Kolumne

Restaurant "Nomiya" in München, 2013 Szene München Nächstenliebe in der Nacht

Eigentlich nervt es ja, wenn man in der vollen Kneipe Gespräche mit Wildfremden führen und etwa über Burger fachsimpeln muss. Manchmal sollte man aber netter sein zu diesen Menschen - einige von ihnen sind doch ganz interessant. Von Christiane Lutz mehr...

"Hotel im Bunker" in Allach, 2014 Szene München Wofür Hotels wirklich da sind

Wilde Party oder Schlägerei? Dass in Münchner Hotels nicht nur übernachtet wird, kann man sich denken. Was aber treiben die Gäste in den Zimmern? Von Florian Fuchs mehr... Kolumne

Cafe Kosmos Szene München Schwere Prüfung zu später Stunde

Als Neu-Münchner ist man mit den Ausgehzeiten in der Stadt schnell überfordert. Was also tun, wenn einem der Kellner auf der Türschwelle die Taverne verriegelt - weil man sich in der Zeit verschätzt hat? Von Korbinian Eisenberger mehr...

Bar "Mellow" in München, 2014 Szene München Bitte einen Medinait-Sour

Eine Bar ist ein Ort der Ablenkung, Therapiesofa und Auszeit in einem. Jetzt gehen manche Barkeeper noch einen Schritt weiter und bieten Gesundheitscocktails an - mit gewöhnungsbedürftigen Zutaten. Von Philipp Crone mehr... Kolumne

Szene München Szene München Szene München Frotteure der Nacht

In einer vollen Bar erträgt man es ja noch, wenn sich der Nebenmann an einen drängt und die Nebenfrau einem die Haare ins Gesicht wirft. Aber muss man das auch in halbleeren Lokalen erdulden? Von Karoline Meta Beisel mehr...

Technisches Betriebszentrum der Stadt München, 2013 Szene München Wo die Vernunft endet

Beim Weggehen und Feiern kommen derzeit viele Menschen auffällig oft zu spät. Woran das liegt? Sie mieten für ein paar Euro ein Carsharing-Auto, fahren bequem zur Kneipe und wollen das Auto einfach stehen lassen. Hört sich gut an - funktioniert aber nicht. Von Jakob Biazza mehr... Kolumne

Craft-Biere im Test. Szene München Homemade Honey Beer

Von Zitronengras bis Passionsfrucht: Ein Münchner Start-up verkauft ein Brau-Kit, mit dem man sich zu Hause sein eigenes Wunschbier brauen kann. Nebenwirkungen sind jedoch nicht ausgeschlossen. Von Andreas Schubert mehr... Kolumne