Wann ist der richtige Zeitpunkt für ein Kind gekommen? Diese Frage stellen sich Frauen immer wieder.

(Foto: miss X / photocase.com)

Neueste Artikel zum Thema

Schwangerschaft Downsyndrom-Pränataldiagnostik Downsyndrom-Pränataldiagnostik Bis aufs Blut

Wieder gibt es Streit um einen vorgeburtlichen Test auf das Downsyndrom. Lohnt diese ethische Debatte noch? Sehr sogar - wenn sie nicht schwarz-weiß geführt wird. Von Kathrin Zinkant mehr... Essay

Online-Handel Forscher warnen vor gestreckter Muttermilch

Der Online-Handel mit Muttermilch beunruhigt Kinderärzte zunehmend. US-Forscher fanden in jeder zehnten Probe größere Mengen Kuhmilch. Dabei geht es um mehr als Etikettenschwindel. mehr...

Kaiserschnitte verteilen sich regional sehr unterschiedlich. Geschlechterverhältnis Jungen in der Überzahl

Wird es ein Junge oder ein Mädchen? Statistisch gesehen ist männlicher Nachwuchs etwas wahrscheinlicher. Für die Ursachen legen Forscher nun eine neue Erklärung vor. mehr...

Untersuchung auf Eizellen Künstliche Befruchtung Wenn Mütter ihre Kinder opfern

Künstliche Befruchtungen führen häufig zu risikoreichen Mehrlingsschwangerschaften. Ärzte raten dann bisweilen, aus Drillingen ein oder zwei Kinder zu machen. Eine schwere Entscheidung, die Eltern an ihre Grenzen bringt. Von Andreas Glas mehr...

Stillen und Intelligenz Muttermilch macht Besserverdiener

Selbst 30-Jährige profitieren offenbar noch von Vorzügen der Muttermilch: Brasilianische Forscher zeigen, dass Stillen einen langfristigen Einfluss auf Intelligenz und Einkommen des Nachwuchses hat. Von Berit Uhlmann mehr...

Teenager-Väter Chaos im Sperma

Kinder extrem junger Eltern leiden etwas häufiger an Erbkrankheiten. Eine Erklärung könnte eine neue Studie liefern: Zeugen Jungen in der Pubertät Kinder, geben sie mehr Mutationen an den Nachwuchs weiter als 20- bis 30-Jährige. Von Hanno Charisius mehr...

Schwangerschaft und medizinischer Fortschritt In schuldiger Erwartung

In den 1970er-Jahren galt es als verantwortungsvoll, auch behindertem Leben eine Chance zu geben. Heute gilt als verantwortungslos und schuldig, wer in der Schwangerschaft nicht alle medizinischen Möglichkeiten mitnimmt. Warum wir dringend eine Debatte über die Folgen des Fortschritts brauchen. Von Jana Wolff mehr... Gastbeitrag

Test auf Down-Syndrom Mehr als ein kleiner Piks

Der Bluttest auf das Down-Syndrom ist simpel und fast ohne Nebenwirkung. Womöglich wird er demnächst sogar von der Krankenkasse bezahlt. Doch das Dilemma einer Entscheidung auf Leben oder Tod wird damit nicht behoben. Von Werner Bartens mehr... Kommentar

Künstliche Befruchtung Weniger verpflanzte Eizellen, weniger Risiken

Die Gesundheitsrisiken für Kinder, die durch eine künstliche Befruchtung entstanden sind, sinken. Der Hauptgrund: Ärzte verzichten immer häufiger darauf, mehrere Embryonen in die Gebärmutter zu pflanzen. Von Berit Uhlmannn mehr...

Nach EU-Entscheidung "Pille danach" bald rezeptfrei in deutschen Apotheken

Die EU-Kommission hat die "Pille danach" aus der Rezeptpflicht entlassen. Bundesgesundheitsminister Gröhe kündigte eine rasche Umsetzung der Regelung an. mehr...

Fehlgeburten Das gefährdete Geschlecht

Bereits im Mutterleib reagieren Jungen empfindlicher auf Belastungen als Mädchen. Dadurch werden sie häufiger Opfer von Totgeburten. Über die Gründe für diese Anfälligkeit rätseln Forscher noch. Von Werner Bartens mehr...

Baby: erstes Lächeln Nach der Geburt Leben mit dem Baby

Das Abenteuer Baby fängt nach der Geburt erst richtig an. Mütter stehen vor einigen Fragen: Warum ist stillen besser? Wie entwickelt sich das Baby? Was bedeutet es, wenn ein Säugling ständig schreit? Antworten in einem Ratgeber. mehr...

Schwanger Schwangerschaft Vom Kinderwunsch bis zur Geburt

Werdende Mütter haben viele Fragen. Welche ärztlichen Untersuchungen in der Schwangerschaft sind nötig - und welche sogar gefährlich? Was gibt es zur Ernährung zu beachten? Und welches Mittel hilft wirklich gegen die morgendliche Übelkeit? mehr... Ratgeber

Schwangerschaftsübelkeit: Herzogin Kate sagte Reise ab Extreme Schwangerschaftsübelkeit Kates Leiden

Pausenloses Erbrechen über Monate: Hyperemesis gravidarum kann eine Schwangerschaft zur Qual machen. Eine werdende Mutter schildert ihren Alltag mit der extremen Form der Schwangerschaftsübelkeit, unter der auch Herzogin Kate leidet. Von Barbara Vorsamer mehr...

Rauchen Abhängig in Mutters Bauch

Rauchen in der Schwangerschaft hat weiter reichende Folgen als gedacht. Forscher haben erkundet, was die Zigaretten der Mutter im Erbgut von Babys anrichten. Von Kathrin Zinkant mehr...

Schwangerschaft Startschuss für die Geburt

Die Geburt eines Babys ist für Wissenschaftler noch immer ein Rätsel. Bislang ist unklar, welcher Mechanismus das Kommando gibt, die Wehen einzuleiten. Eine neue Studie legt nun nahe: Offenbar gibt das Kind das Signal. Von Kathrin Zinkant mehr...

Geburt Geburtsgröße Geburtsgröße Das neue Standardbaby

Wie groß sollte ein Neugeborenes sein? Erstmals haben Wissenschaftler international einheitliche Standards entwickelt. Denn bei guter Versorgung haben Säuglinge überall auf der Welt die gleichen Maße. Von Katrin Collmar mehr...

Allergie-Prävention "Kuhstall ist der beste Schutz"

Einen Hund kaufen, besser noch einen Bauernhof: Was Eltern tun können, um ihre Kinder vor Allergien, Asthma und Neurodermitis zu schützen. Ein Gespräch mit der Allergie- und Asthmaexpertin Erika von Mutius. Von Sarina Pfauth mehr... Ratgeber Heuschnupfen

SANTE-ALCOOL-FEMMES Alkohol in der Schwangerschaft Die tiefen Spuren des Trinkens

Es muss kein Vollrausch sein: Trinken Frauen in der Schwangerschaft, können ihre Kinder schwer geschädigt werden. Das Problem kommt in allen gesellschaftlichen Schichten vor - und wird selbst von Fachleuten übersehen. Von Werner Bartens mehr...

Künstliche Befruchtung Eizellen einfrieren Kinderglück auf Eis

Kinder oder nicht? Um diese zentrale Entscheidung aufzuschieben, lassen immer mehr Frauen ihre Eizellen einfrieren. Das "Egg Freezing" erhöht die Chance auf das Wunschkind auch im höheren Alter enorm. Risikofrei ist die Methode jedoch weder für die Mutter noch das Kind. Von Christina Berndt mehr...

Geburt Behandlung von Frühgeborenen Behandlung von Frühgeborenen Mehr Erfahrungen, weniger Leid

Wer vorzeitig ins Leben tritt, sollte sich den richtigen Ort aussuchen. Eine Studie zeigt erneut, dass Frühchen in Spezialkliniken häufiger überleben und weniger Komplikationen erleiden als in normalen Kliniken. Von Werner Bartens mehr...

Hebammen-Protest "Viel zu wenig Geld"

Selten hat ein Berufsstand so erfolgreich seine Probleme zum Thema der Politik gemacht, wie die 5000 Hebammen, die freiberuflich Geburten betreuen. Und doch sehen sich aber noch längst nicht am Ziel. Eine Hebamme über Abhängigkeiten, finanzielle Sorgen und Risiken für Gebärende. Interview von Nina von Hardenberg mehr...