Islamismus Kratzen am Lack der Salafisten-Propaganda
Prozessbeginn gegen Salafistenprediger Sven Lau Video

Wenn Islamisten vor Gericht stehen, versuchen Glaubensbrüder sie zu unterstützen - und vom Reden abzuhalten. Der Staat hingegen möchte genau das erreichen. Von Bernd Dörries, Ronen Steinke und Annette Ramelsberger mehr...

Prozessbeginn gegen Salafistenprediger Sven Lau Video
Salafisten in Deutschland Salafist Lau will sich "schweigend verteidigen"

Im Gerichtssaal reden zum Prozessbeginn vor allem die Unterstützer des islamistischen Predigers. Einig sind sie sich allerdings nicht. Aus dem Gericht von Bernd Dörries mehr...

SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat. Von Tobias Dirr mehr...

Übergangswohnheim Wardam in Bremen Salafisten Ganz leise

Plötzlich standen vier Männer im Flüchtlingsheim Wardamm in Bremen. Sie forderten, dass jeder Muslim für seine Heimat kämpfen muss. Dann waren sie wieder weg. Von dreisten Salafisten und verunsicherten Flüchtlingen. Von Tim Neshitov mehr...

Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen Verfassungsschutz-Chef Maaßen Hunderte Anwerbeversuche: Islamisten umgarnen Flüchtlinge

Der Verfassungsschutz hat bislang 340 Fälle registriert. Doch die aggressive Werbung des IS sei nicht das einzige Problem. mehr...

Polizei durchsucht Wohnungen in Bremen Salafisten Polizei durchsucht in Bremen Wohnungen und Geschäfte von Salafisten

Anlass für die Großrazzia seien akute Bedrohungen der Salafisten untereinander. Es soll dabei um die Auslegung des Islam gehen. mehr...

Sven Lau Islamismus Terrorverdacht - Bundesanwaltschaft klagt Salafistenprediger Lau an

Dem deutschen Konvertiten wird vorgeworfen, eine mit dem IS verbündete Islamistengruppe in Syrien unterstützt zu haben. mehr...

Abou-Nagie Salafismus Salafisten-Prediger Abou-Nagie wegen Sozialbetrugs verurteilt

Der Mann, der massenhaft deutsche Übersetzungen des Koran verteilen ließ, soll das Sozialamt um etwa 53 000 Euro betrogen haben. mehr...

Salafisten Urteil Urteil Ausweisung des Allgäuer Salafisten Erhan A. ist rechtens

Erhan A. hatte Enthauptungen durch den IS gerechtfertigt. Die Richter am Bayerischen Verwaltungsgerichtshof können bei seiner Abschiebung keine Rechtsfehler erkennen. mehr...

Islamischer Staat Tel Aviv Tel Aviv Wo der IS nur 40 Kilometer entfernt ist

Nach dem Neujahrs-Attentat in Tel Aviv wächst in Israel die Angst vor Dschihadisten. Denn der Krieg in Syrien ist nah. Von Peter Münch mehr...

Sven Lau alias Abu Adam Salafismus Warum allen voran die Muslime in Deutschland gegen Salafisten kämpfen müssen

Es ist ihre Religion, die da kaputt gemacht wird. Kommentar von Matthias Drobinski mehr...

Sven Lau Bundesanwaltschaft Salafistenprediger Sven Lau festgenommen

Einst patrouillierte er mit der "Shariah Police" durch Wuppertal, nun hat die Bundesanwaltschaft den Salafistenprediger festnehmen lassen. Der Vorwurf: Unterstützung einer terroristischen Vereinigung. mehr...

Ermittlungen der Polizei Islamist am Flughafen festgenommen

Ein junger Münchner muss in Haft, weil er sich den Terroristen vom Islamischen Staat anschließen will. Der 26-Jährige hatte sich durch einen Facebook-Post verraten. mehr...

Münchner Hauptbahnhof, 2014 Verfassungsschutz Salafisten werben Flüchtlinge an

Radikale Salafisten suchen offenbar gezielt nach Unterstützern. Jugendliche werden angesprochen, unter anderem in München. Ex-Innenminister Friedrich klagt: "Wir haben die Kontrolle verloren." mehr...

Salafisten in Wuppertal Selbsternannter Scharia-Polizist Sven Lau angeklagt

Sie trugen Westen mit dem Aufdruck "Scharia-Polizei" und versuchten, Passanten vom Disco-Besuch abzuhalten. Jetzt werden die Sittenwächter von Wuppertal vor Gericht gestellt. Von Esther Widmann mehr...

Außenansicht Wachsam sein

Die Propaganda der Dschihadisten und Salafisten in Deutschland wird immer professioneller. Von Manfred Schmidt mehr...

A placard referring to the Frankfurt May Day cycle race is pictured downtown Frankfurt Radrennen in Frankfurt Warum die Absage richtig war

Ein Radrennen wird abgesagt, weil ein Mann offenkundig einen Bombenanschlag plante. Die Sportler sind enttäuscht, die Fans ebenso. Die Polizei hatte aber gute Gründe. Von Susanne Höll mehr... Kommentar

Radrennen nach Bombenfund in Oberursel abgesagt Terrorverdacht in Hessen Hobby-Fahrer starten trotz Absage auf Radrennstrecke

Zeichen gegen Gewalt und Terror: Der Profi-Radklassiker "Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt" wurde zwar wegen eines Bombenfunds abgesagt, zahlreiche Hobby-Fahrer wollen sich aber nicht einschüchtern lassen. mehr...

Terrorverdacht in Oberursel Festnahme in Oberursel Bombenfund bei Terrorverdächtigen - Frankfurter Radrennen abgesagt

Die hessische Polizei findet eine funktionsfähige Bombe - und nimmt ein Ehepaar fest. Das Landeskriminalamt sagt daraufhin das für Freitag geplante Radrennen Eschborn-Frankfurt ab. Der Mann war die Strecke abgelaufen. Von Susanne Höll, Frankfurt mehr...

Ein verschleierte Muslima filmt die Rede von Salafistenprediger Pierre Vogel bei einer Kundgebung ra Salafismus in Bayern Terroristen werben Jugendliche über soziale Medien an

Whatsapp als Gefahrenquelle: Das bayerische Innenministerium beobachtet mit Sorge, dass Jugendliche immer häufiger über die sozialen Medien Kontakt zu Terroristen bekommen. Auch junge Mädchen begeistern sich stärker für den Salafismus. Von Katja Riedel mehr...

Salafistischer Prediger Abou-Nagie vor Gericht Hölle, Hartz und Heiliger Krieg

Er will die Ungläubigen vor der Verdammnis retten, aber zuerst sich selbst vor der Staatsanwaltschaft: Der salafistische Prediger Ibrahim Abou-Nagie soll die Arbeitsagentur geprellt haben. Von Jannis Brühl mehr...

Pegida Salafisten, Pegida, Hooligans und Antifa in Wuppertal Salafisten, Pegida, Hooligans und Antifa in Wuppertal Klassentreffen der Provokateure

Demo gegen Demo gegen Demo: In Wuppertal gehen Salafisten und Pegida-Anhänger erstmals in unmittelbarer Nähe zueinander auf die Straße, dazu kommen Hooligans und linke Aktivisten. Die Polizei rechnet mit einem "brisanten Einsatz". Von Jannis Brühl mehr...

Anti-Terror-Einsatz in Bremen Eine Stadt ist verunsichert

Die Polizei in Bremen geht mit einem Großaufgebot gegen die Salafisten-Szene in der Stadt vor. Inzwischen wurden die Sicherheitsmaßnahmen zurückgestuft. Doch der Innensenator warnt: "Die Hinweise waren so konkret, dass wir einen Anschlag in Bremen nicht mehr ausschließen konnten." Von Oliver Klasen mehr...

Polizei in Bremen Terrorwarnung in Bremen Hansestadt unter Polizeischutz

Die Bremer Polizei hat nach einer Terrorwarnung bewaffnete Patrouillen in die Innenstadt geschickt. Öffentliche Gebäude und die Synagoge werden besonders geschützt. Die Stadt gilt bereits seit längerem als eine Hochburg der radikalen Islamistenszene. mehr...

Großrazzia gegen Salafisten in Berlin Terrorverdächtiger wollte offenbar nach Syrien ausreisen

Bei Razzien gegen die Salafistenszene nimmt die Berliner Polizei zwei Männer fest. Einer davon stand wohl kurz vor seiner Ausreise nach Syrien - die Flugtickets waren schon gekauft. Auch in anderen deutschen Städten griff die Polizei in dieser Woche zu. mehr...